Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Liebe Leserinnen, Liebe Leser,


JugendSchach - epaper ⋅ Ausgabe 2/2020 vom 29.01.2020

ich hoff e alle haben ein schönes, ruhiges, friedliches Weihnachtsfest erlebt und sind gut in das neue Schachjahr gekommen.

Für 149 Kinder-und Jugendmannschaften mit 710 Spielerinnen und Spielern nebst ihrem Anhang war das Weihnachtsfest zumeist schon am 26.12. vorbei, denn an dem Tag hieß es aufbrechen zu den Deutschen Vereinsmeisterschaften, der Jahresendhöhepunkt in einem Kinder-und Jugendschachjahr. Noch einmal alles geben, noch einmal volle Pulle für sich und vor allem für den Verein!

Die Kleinen mussten etwas kürzer ran, die durften am 26.12. noch Weihnachten feiern, ihre Meisterschaft wird über drei anstelle von fünf Tagen durchgeführt. Das bedeutet nicht minder viel Einsatz und Kampfgeist, denn ihre sieben Runden müssen, wenn auch mit kürzerer Bedenkzeit, eben an drei Tagen gespielt werden. Eindeutig die Nummer Eins unter Deutschlands Jugendvereinen war zum Ende des Jahres 2019 der Hamburger Schachklub von 1830 e.V. mit drei Deutschen Meistertiteln und weiteren Medaillenplätzen. Das ist spitze und schwer zu toppen!

In diesem Jahr warten die üblichen Schachhöhepunkte auf uns, als da sind die Deutschen Schulschach-und Jugendeinzelmeisterschaften, der Meisterschaftsgipfel des DSB, die Europa-und Weltmeisterschaften, die Deutschen Ländermeisterschaften und am Ende des Jahres eben wieder die Deutschen Vereinsmeisterschaften.

Dieses Jahr steht aber auch unter dem Motto 50 Jahre Deutsche Schachjugend (1970 – 2020). Eigentlich sollte es ein Fest-, ein Feierjahr für die DSJ werden. Doch derzeit sind sich nicht alle sicher, ob das auch so umgesetzt werden kann wie erhoff t. Im DSJ Forum fi nden sich viele Ausschreibungen von Veranstaltungen zum Jubiläum, die auf jeden Fall stattfi nden werden. Es gibt aber in der Planung auch noch welche, bei der die Umsetzung auf tönernen Füßen steht. Dies ist die Internationale Deutsche Ländermeisterschaft und die zentrale Ausrichtung der Deutschen Vereinsmeisterschaften. Sicher in 2020 ist aber vor allem, dass unsere Autoren weiter am Brett bleiben und mit ihren Lehrserien bemüht sind, das Schachwissen der Leserinnen und Leser zu erweitern.

Mit ihnen zusammen wünschen ich und der Jugend-SchachVerlag wie immer allen Leserinnen und Lesern viel Spaß mit dieser Aufgabe und allen ein schönes Schachjahr 2020!

Ihr / Euer

Jörg Schulz

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Lernen von den Klassikern. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lernen von den Klassikern
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Kombiecke. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kombiecke
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von Titeldiagramm. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Titeldiagramm
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von DSJ Forum 02/2020. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DSJ Forum 02/2020
Titelbild der Ausgabe 2/2020 von JugendSchach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
JugendSchach - epaper
Nächster Artikel Lernen von den Klassikern
aus dieser Ausgabe