Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

LIFE HACKS: Alles halb so wild mit ein wenig Know-how.


Cosy - epaper ⋅ Ausgabe 4/2018 vom 17.10.2018
Artikelbild für den Artikel "LIFE HACKS: Alles halb so wild mit ein wenig Know-how." aus der Ausgabe 4/2018 von Cosy. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Cosy, Ausgabe 4/2018

STETS ZU DIENSTEN: DIE SERVIETTEN

Die Servietten, die hier die Limoflaschen umarmen und mit einer bemalten Wäscheklammer aus Holz befestigt wurden, erfüllen gleich drei Aufgaben: Sie halten einen Strohhalm an Ort und Stelle, sorgen dafür, dass die Hände beim Trinken sauber bleiben, und dienen auch als Lappen, wenn mal was danebengeht.

Und so hübsch


WO GEHOBELT WIRD … fallen bekanntlich Späne. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Cosy. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2018 von News & Trends: für die Komfortzone. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
News & Trends: für die Komfortzone
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von DESIGN: Neue Talente. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DESIGN: Neue Talente
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von BERATUNG: Problemzone Schlafzimmer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BERATUNG: Problemzone Schlafzimmer
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von STILDISKUSSION: Echt jetzt?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STILDISKUSSION: Echt jetzt?
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von HOMESTORY: Muster-Mix: Retro-Vibes. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HOMESTORY: Muster-Mix: Retro-Vibes
Titelbild der Ausgabe 4/2018 von Bunt und schräg: Back to the 50s: BERATUNG. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bunt und schräg: Back to the 50s: BERATUNG
Vorheriger Artikel
BASTELN: KLEBE WOHL
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel News & Trends: aus der Küche
aus dieser Ausgabe

WO GEHOBELT WIRD … fallen bekanntlich Späne. Für Schokolade kann man die Hobelbank getrost in der Werkstatt lassen, hier genügt ein Sparschäler. Als Deko für Nachspeisen ein paar Mal mit dem Schäler über eine Tafel Schokolade fahren. Schokospäne aus dem Supermarkt? Überflüssig.

WEIN IN DER RÖHRE

Weinwissen für Schlaubis: Weil neue Häuser so gut isoliert sind, ist es in vielen Kellern inzwischen beinahe so warm und trocken wie in den Wohnräumen – nicht gerade ideal für den Wein. Lagern die Flaschen in Röhren aus Ton, entsteht ein günstiges Mikroklima, denn Ton speichert Feuchtigkeit. Noch dazu sind die Röhren aus dem Baumarkt deutlich günstiger als spezielle Weinregale vom Fachhändler.

Mit dem nostalgischen

KUPFERGESCHIRR von Oma kann man bei Kaffee und Kuchen ganz schön Eindruck schinden. Dafür muss es allerdings so richtig glänzen. Nichts leichter als das: Meersalz auf eine halbe Zitrone streuen und die Formen und Töpfe vorsichtig damit einreiben. Mit warmem Wasser abspülen und gut trocknen lassen.

Timo Boll gefällt das


RUNDLAUF kann man mit diesen Tischtennisschlägern zwar nicht mehr spielen, dafür aber sein Getränk darauf abstellen. Den Belag der Schläger abziehen, dünne Korkplatten zurechtschneiden und auf beiden Seiten mit Flüssigkleber ankleben. Trocknen lassen – fertig sind die Untersetzer.

Um in der Küche zaubern zu können, braucht man keine Magie – nur dieses Buch mit 222 genialen Lifehacks und Rezepten (Frech, 17 Euro)

DÄMPFEN MIT TOPF UND SIEB

Es gibt Küchengeräte, die man nur deshalb nicht besitzt, weil man genau weiß, dass sie maximal einbis zweimal im Leben zum Einsatz kommen würden. Der Dampfgarer ist so ein Gerät. Wer sein Gemüse trotzdem schonend zubereiten möchte, gibt etwas Wasser in einen Topf, hängt ein Edelstahlsieb mit dem Gemüse hinein und legt den Deckel auf. Fertig ist der improvisierte Dampfgarer.

Normalerweise würde man es als Gastgeber unhöflich finden, wenn die Gäste die Deko verspeisen. Aber im Fall dieserESSBAREN GIRLANDE geht das in Ordnung. Eine Schüssel Popcorn mithilfe von Nadel und Faden zu einer Kette auffädeln – perfekt für den Weihnachtsbaum.


FOTOS: FLORA PRESS (1), FRECHVERLAG (4), LIVING4MEDIA (2) TEXT: ANJA SCHALLENMÜLLER