Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

LIGHT- FOOD


slowly veggie - epaper ⋅ Ausgabe 1/2019 vom 16.01.2019

Blumenkohlröschen sind ein kohlenhydratarmes Allroundtalent! Wie aus dem rohen Gemüse ein leichter Pizzaboden oder ein cremiger Risotto wird, weiß Lea Green


Vegane Kochschule mit LEA GREEN

Artikelbild für den Artikel "LIGHT- FOOD" aus der Ausgabe 1/2019 von slowly veggie. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: slowly veggie, Ausgabe 1/2019

LIEBLING
Lea Green von verrät, wie vielseitig Blumenkohl ist


WANDELBAR
So wird im Handumdrehen aus dem Blumenkohl ein köstlicher Low-Carb-Reis


ONLINE
Das Rezept für den Kürbis- Risotto findet ihr auf


Als Veganerin und Fan der Clean-Eating-Küche darf Blumenkohl auf meinem Speiseplan niemals fehlen. Kaum ein ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von slowly veggie. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2019 von LIFESTYLE: LOW CARB ZUM GENIESSEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LIFESTYLE: LOW CARB ZUM GENIESSEN
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von NEWS: DAS LIEBEN WIR JETZT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEWS: DAS LIEBEN WIR JETZT
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von GESUNDHEIT: LOW CARB LEICHT GEMACHT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GESUNDHEIT: LOW CARB LEICHT GEMACHT
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von MORGENS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MORGENS
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von LEICHTE SNACKS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LEICHTE SNACKS
Titelbild der Ausgabe 1/2019 von MITTAGS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MITTAGS
Vorheriger Artikel
BLOSS KEINE REGELN
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel ZWISCHENDURCH
aus dieser Ausgabe

... Gemüse ist so bekömmlich, wandelbar und leicht zu verarbeiten wie die weißen Röschen. Ob gedünstet, im Ofen gebacken, herzhaft gebraten, zu „Reis“ geschreddert, als milde Suppe serviert oder als Basis für einen köstlichen Pizzaboden – Blumenkohl ist unglaublich vielseitig und gesund. Denn Blumenkohl, auch Karfiol oder Minarettkohl genannt, enthält eine große Portion an Vitamin C, gesunde Senföle, Eisen, Kalzium und Magnesium. Auch wer auf seine Linie achten möchte, sollte unbedingt zu dem schlanken Gemüse greifen. Denn 100 g haben gerade einmal 22 kcal. Verwandt mit Brokkoli und Romanesco, verdankt der Blumenkohl seine weiße Farbe dem Umstand, dass der geschlossene Blütenstand der Pflanze komplett von großen Blättern umschlossen ist, sodass kein Sonnenlicht durchdringt und sich kein Chlorophyll bilden kann. Beim Kauf sollte er keine gelben oder braunen Flecken haben, die Röschen sollten fest und geschlossen sein und keinesfalls sollte er „kohlig“ riechen. Wer Blumenkohl einfrieren möchte, sollte ihn kurz blanchieren und später noch möglichst gefroren verarbeiten. Tipp gegen den typischen Blumenkohlgeruch beim Kochen: Einfach ein Lorbeerblatt oder etwas Essig mit ins Kochwasser geben.

BLUMENKOHL-PIZZA

LEICHT & LECKER Eine kohlenhydratarme Alternative für einen Pizzateig. So gut!


FÜR 1 PIZZA

FÜR DEN BODEN
30 g geschrotete Leinsamen
20 g Chiasamen
400 g Blumenkohl (ohne Strunk und Blätter)
1 TL Weinsteinbackpulver
2 EL Zitronensaft
Salz, Pfeffer
120 g Kichererbsenmehl
FÜR DEN BELAG
80 g pürierte Tomaten
70 g Tomatenmark
50 g Cashewnussmus
1 TL scharfer Senf
10 g Hefeflocken
1 große Prise Salz
1 TL Kräuter der Provence
Tomaten nach Belieben etwas Basilikum

Geschrotete Leinsamen mit 5 EL Wasser und Chiasamen mit 4 EL Wasser verrühren und quellen lassen. Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen.

Blumenkohl waschen und im Mixer schreddern.

Blumenkohl mit den gequollenen Lein- und Chiasamen, Backpulver, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Kichererbsenmehl verkneten. Eine Teigkugel formen und diese mit den Händen auf einem Backpapier flach drücken. Eine zweite Lage Backpapier darüberlegen und den Teig rund ausrollen. Blumenkohl- Pizzaboden bei 180 Grad Umluft 12–15 Minuten vorbacken.

Blumenkohl-Pizzaboden aus dem Ofen holen. Pürierte Tomaten mit Tomatenmark verrühren und den Pizzaboden damit bestreichen.

Cashewnussmus mit Senf, Hefeflocken und 120 ml Wasser in einem Topf unter Erhitzen cremig rühren, mit Salz würzen und mit Kräutern verfeinern. „Cashewkäse“ auf die Pizza geben. Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und die Pizza damit belegen.

Pizza im Ofen bei 180 Grad in 10–12 Minuten fertig backen und mit frischem Basilikum garnieren.

veganlaktosefrei


Fotos: Julian Vega, 1; Lea Green, 3