Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 7 Min.

Luxury travel and more exclusivity


Eat & Travel - epaper ⋅ Ausgabe 2/2021 vom 07.07.2021

Artikelbild für den Artikel "Luxury travel and more exclusivity" aus der Ausgabe 2/2021 von Eat & Travel. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Eat & Travel, Ausgabe 2/2021

Travelling is finally possible again and yet the pandemic has also left its mark on travel behaviour. Needs have increased: luxury and individual travel are booming more than ever. Experts predict new travel trends - luxury for more distance and even more exclusivity are the order of the day. Instead of cheap flights and low-cost travel, packed tightly with other travellers, the focus will be on luxury travel, distance and exclusivity. It is this aspiration that redefines luxury.

No annoying queues with lots of other people is just one of the benefits of a first or business class flight and is growing in popularity. Private travelling in a private jet offers even more comforts - independent of time and place, travelling in your own plane is even more relaxed.

FIRST AND BUSINESS CLASS INSTEAD OF ECONOMY CLASS

As well as avoiding budget airlines, many people will opt for more spacious options for ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 6,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Eat & Travel. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2021 von First choice in South Tyrol. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
First choice in South Tyrol
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von THE DADINO STORY. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
THE DADINO STORY
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von LUXURY PLACES to be & OPENINGS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LUXURY PLACES to be & OPENINGS
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von Must-haves for your trip. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Must-haves for your trip
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von PLAYFULLY FIT WITH THE PL AYBIKE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PLAYFULLY FIT WITH THE PL AYBIKE
Titelbild der Ausgabe 2/2021 von The sky is the limit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
The sky is the limit
Vorheriger Artikel
Must-haves for your trip
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel PLAYFULLY FIT WITH THE PL AYBIKE
aus dieser Ausgabe

As well as avoiding budget airlines, many people will opt for more spacious options for their upmarket air travel, choosing First or Business Class tickets over the cheaper but less spacious economy class options. Airlines such as Qatar Airways offer the so-called Qsuite, a lockable suite, for even more private travel. Emirates, Etihad, Singapore Airlines and other airlines offer a First-Class Suite for even more exclusivity and privacy for their passengers.

COMPLETELY EXCLUSIVE IN YOUR OWN PRIVATE JET

You can travel more privately and with even greater social distancing to your holiday destination in your own private jet. No longer reserved for the super-rich or VIPs, booking your own plane is experiencing a real boom - and not just since the pandemic. Those who can afford it will probably jet off to their desired holiday destination. No annoying waiting, crowding in the aisles or queuing with crowds of people. Completely independent of time and place, you can board your private plane in comfort and fly relaxed towards your dream holiday. More and more people are beginning to appreciate and enjoy the benefits of luxury travel - starting with a private jet on demand.

COMPLETELY EXCLUSIVE IN YOUR OWN PRIVATE JET

Not just since the pandemic, even luxury hotels like the ultra-luxury hotel brand AMAN are now offering their own private jets for an even more pleasant journey.

EXCLUSIVE DESTINATIONS

If you’ve travelled so privately, why surround yourself with strangers at your holiday destination? Most luxury hotels offer private transfers and for overnight stays even exclusive villas or houses where you can be as private as you want to be. Many resorts even provide you with a personal butler! Such trips also involve higher expenses and are therefore far more expensive than a stay in crowded resorts, but they are also much more pleasant.

TRAVELLING BY LUXURY TRAIN

Lots of privacy, few passengers and exceptional service offer yet another pleasant and luxurious way of travelling: namely by train. Slow travel is absolutely in vogue and is even more environmentally friendly. Slow travel is also offered by the probably “slowest express train in the world”, the Glacier Express in Switzerland. The new Excellence Class offers top-class service. A concierge looks after the well-being of a maximum of 20 passengers. Comfortable lounge seating with a guaranteed window seat for each passenger offers an unrestricted view of the impressive landscape and the spectacular Swiss mountains.

On an ordinary train journey, however, the goal is usually to get from A to B, whereas the journey on the luxury train is in itself part of the overall experience. Here, the guests can expect their own cabin on board the train, which can be compared with the furnishings of a suite in a hotel. The cabin offers privacy and has its own bathroom with washbasin and facilities that ensure comfort and hygiene. This provides privacy and distance from other passengers. However, if you are looking for the company of other passengers, a restaurant offers the opportunity to do so or why not end the evening together at the bar? The luxury trains offer a luxury travel service for only a few passengers and provide an exceptional, personal service. The luxury passenger train El Tren Al Andalus, for example, which was originally built for the British royal family to commute between Calais and the Côte d’Azur, now regularly travels through the Spanish countryside from Seville to Granada and the beauties of Córdoba. The train delights with its Belle Époque-style interior and is reminiscent of times gone by.

With the Venice Simplon-Orient-Express, travellers have the opportunity to fulfil their dream and travel by train through beautiful landscapes and places; the routes run from Berlin to London with a stopover in Paris. Again, luxurious furnishings, attentive staff, coupled with a piece of this train’s nostalgic history await you. With polished wood, luxurious upholstery and antique furnishings, the train embodies the glamour and elegance of the golden age of travel. In the midst of all the amenities, however, you have to make sure you don’t forget the view outside.

REMOTE DESTINATIONS AND EXCLU- SIVE DESTINATIONS

Many travel destinations were to some extent overcrowded before the crisis. The search for seclusion and tranquillity makes more remote destinations even more appealing and interesting. The higher demand for exclusive luxury travel and distance are of course always a question of the available budget. But those who can afford it will appreciate exclusivity and individuality even more in the future than ever before.

Reisen ist endlich wieder möglich, dennoch hat die Pandemie auch im Reiseverhalten Spuren hinterlassen. Die Ansprüche sind gestiegen: Luxuriöses und individuelles Reisen boomt mehr denn je. So prophezeien Experten neue Reisetrends – Luxus für mehr Abstand und noch mehr Exklusivität sind angesagt. Anstelle von Billigflügen und Billigreisen, dicht an dicht gedrängt mit anderen Reisenden, wird der Fokus auf Luxusreisen, Distanz und Exklusivität liegen. Dieser Anspruch ist es, der Luxus neu definiert.

Nicht in lästigen Warteschlangen mit vielen anderen Menschen stehen zu müssen ist nur einer der Vorteile eines First- oder Businessclass-Fluges und nimmt an Beliebtheit zu. Private Travelling mit einem Privatjet bietet noch weitere Annehmlichkeiten – zeitlich und örtlich unabhängig lässt es sich im eigenen Flieger noch entspannter reisen.

FIRST UND BUSINESSCLASS STATT ECONOMYCLASS

Viele Menschen werden nicht nur Billigfluglinien meiden, sondern sich auch für geräumige Optionen bei ihren Flugreisen in der gehobenen Klasse entscheiden, indem sie Business- und First-Class-Tickets gegenüber den billigeren, aber weniger weitläufigen Economyclass-Optionen wählen. Airlines wie Qatar Airways bieten die sogenannte Qsuite, eine abschließbare Suite, für noch privateres Reisen an. Eine First-Class-Suite bieten Emirates, Etihad, Singapore Airlines sowie auch andere Fluggesellschaften für noch

mehr Exklusivität und Privatsphäre ihren Fluggästen.

GANZ EXKLUSIV IM EIGENEN PRIVATJET

Privater und mit noch mehr Abstand geht es mit dem eigenen Privatjet zum Urlaubsziel. Heutzutage nicht mehr nur Superreichen oder VIPs vorbehalten, erleben Buchungen eines eigenen Fliegers einen regelrechten Boom – und das nicht erst seit der Pandemie. Wer es sich leisten kann, wird wohl mit einem Jet an sein gewünschtes Urlaubsziel jetten. Kein lästiges Warten, Gedränge auf den Gängen oder Schlangestehen mit Menschenmassen. Völlig unabhängig von Zeit und Ort können Sie bequem in Ihr Privatflugzeug steigen und entspannt Ihrem Traumurlaub entgegenfliegen. Immer mehr Menschen wissen die Vorzüge von Luxusreisen zu schätzen und zu genießen – angefangen bei einem Privatjet auf Abruf.

Nicht erst seit der Pandemie bieten sogar auch Luxushotels wie die Ultra-Luxus-Hotelkette Aman ihre eigenen Privatjets für eine noch angenehmere Anreise an.

EXKLUSIVE REISEZIELE

Wenn Sie so privat angereist sind, warum sich am Urlaubsziel mit Fremden umgeben? Die meisten Luxushotels bieten private Transfers und für die Übernachtung sogar exklusive Villen oder Häuser an, in denen Sie so privat sein können, wie Sie es wollen. In vielen Resorts steht Ihnen sogar ein persönlicher Butler zur Verfügung! Solche Reisen sind zwar auch mit höheren Ausgaben verbunden und damit weitaus teurer als ein Aufenthalt in überfüllten Resorts, aber eben auch sehr viel angenehmer.

GANZ EXKLUSIV IM EIGENEN PRIVATJET

REISEN MIT EINEM LUXUSZUG

Viel Privatsphäre, wenig Fahrgäste und außergewöhnlichen Service bietet noch eine weitere angenehme und luxuriöse Art des Reisens: nämlich mit dem Zug. Slow Travel liegt absolut im Trend und ist zudem sogar auch noch umweltfreundlicher. Slow Travel bietet auch der wohl „langsamste Schnellzug der Welt“, der Glacier Express in der Schweiz. Die neue Excellence Class steht für Service der der Spitzenklasse. Ein Concierge kümmert sich um das Wohl der maximal 20 Fahrgäste. Eine komfortable Lounge-Bestuhlung mit garantiertem Fensterplatz für jeden Fahrgast ermöglicht einen uneingeschränkten Blick auf die beeindruckende Landschaft und die spektakuläre Schweizer Bergwelt.

Bei einer gewöhnlichen Zugreise ist das Ziel allerdings meist, von A nach B zu kommen, wohingegen die Reise mit dem Luxuszug an sich schon Teil des Gesamterlebnisses ist. Hier erwartet die Gäste eine eigene Kabine an Bord des Zuges, welche mit der Einrichtung einer Hotel-Suite zu vergleichen ist. Die Kabine bietet Ihnen Privatsphäre und verfügt über ein eigenes Badezimmer mit Waschbecken und weiteren Einrichtungen, die für Komfort und Hygiene sorgen. Somit sind Privatsphäre und Distanz zu anderen Passagieren gegeben. Sollten Sie dennoch die Gesellschaft der Mitreisenden suchen, so bietet ein Restaurant die Gelegenheit dazu, oder lassen Sie doch den Abend an der Bar gemeinsam ausklingen. Die Luxuszüge bieten einen exklusiven Reiseservice für nur wenige (relativ gesehen) Passagiere und beinhalten einen außergewöhnlichen, persönlichen Service, vom Housekeeping bis zur Küche mit internationalem Standard und einem Komfort der Superlative, egal ob Sie sich in der Tageslounge befinden oder in Ihr Bett gekuschelt haben.

Der Luxusreisezug El Tren Al Andalus zum Beispiel, der ursprünglich für die englische Königsfamilie gebaut wurde, um zwischen Calais und der Côte d’Azur zu pendeln, fährt jetzt regelmäßig durch die spanische Landschaft von Sevilla über Granada bis zu den Schönheiten von Córdoba. Der Zug begeistert mit einer Ausstattung im Stil der Belle Époque und erinnert an vergangene Zeiten.

Mit dem Venice Simplon-Orient-Express haben Reisende die Möglichkeit, sich ihren Traum zu erfüllen und mit dem Zug durch wunderschöne Landschaften und Orte zu fahren. Die Routen führen von Berlin nach London mit einem Zwischenstopp in Paris. Auch hier erwarten Sie eine luxuriöse Einrichtung, aufmerksames Personal, gepaart mit einem Stück nostalgischer Geschichte dieses Zuges. Mit poliertem Holz, luxuriöser Polsterung und antiken Einrichtungen verkörpert der Zug den Glamour und die Eleganz des goldenen Zeitalters des Reisens. Vor lauter Annehmlichkeiten müssen Sie aber darauf achten, dass Sie den Blick nach draußen nicht vergessen.

ABGELEGENE DESTINATIONEN UND EXKLUSIVE REISEZIELE

Viele Reisedestinationen waren vor der Krise teilweise überlaufen. Die Suche nach Abgeschiedenheit und Ruhe macht abgelegenere Destinationen noch reizvoller und interessanter. Die höhere Nachfrage nach exklusiven Luxusreisen und Distanz sind natürlich auch immer eine Frage des verfügbaren Budgets. Aber wer es sich leisten kann, wird in der Zukunft Exklusivität und Individualität noch mehr schätzen als jemals zuvor.