Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Mac aufrüsten: macOS neu installieren


Mac Life - epaper ⋅ Ausgabe 4/2020 vom 05.03.2020

Bei hartnäckigen Problemen hilft manchmal nur ein Neuanfang.


Artikelbild für den Artikel "Mac aufrüsten: macOS neu installieren" aus der Ausgabe 4/2020 von Mac Life. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Mac Life, Ausgabe 4/2020

Der Beständige

Auf alten Macs sind die Dinge kompliziert.

Wenn Ihr Mac noch unter OS X 10.6 läuft, haben Sie keinen Zugriff auf den Mac App Store, sodass Sie so nicht die aktuelle macOSVersion herunterladen können. Sie können auch keinen Recovery-Modus und somit den macOS-Installer nicht benutzen. Stecken Sie die ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Mac Life. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2020 von NEWS & TRENDS: Lightbox. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEWS & TRENDS: Lightbox
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von NEWS & TRENDS: Eblocker: zweites Leben als Open-Source-Software. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEWS & TRENDS: Eblocker: zweites Leben als Open-Source-Software
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von NEWS & TRENDS: Y2K38: das Jahr-2038-Problem. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEWS & TRENDS: Y2K38: das Jahr-2038-Problem
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von NEWS & TRENDS: Wenn Alexa Party feiert. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEWS & TRENDS: Wenn Alexa Party feiert
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von ML19ONE: Jetzt abonnieren und Prämie sichern!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ML19ONE: Jetzt abonnieren und Prämie sichern!
Titelbild der Ausgabe 4/2020 von Startprobleme lösen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Startprobleme lösen
Vorheriger Artikel
Power für alte Macs!
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Mac aufrüsten:Mehr Arbeitsspeicher
aus dieser Ausgabe

... Original-Installations- DVD in das Laufwerk und halten Sie [C] gedrückt, während Sie den Neustart durchführen. Dieser wird wahrscheinlich sehr langsam verlaufen

Wenn Sie die Neuinstallation durchführen, weil Sie Speicherprobleme feststellen, öffnen Sie das Festplattendienstprogramm und löschen Sie den gesamten Speicher. Machen Sie vorher jedoch unbedingt ein Back-up!

Kehren Sie danach zum Bildschirm des OS-X-Installers zurück, klicken Sie auf „Weiter“ und folgen Sie nun den Anweisungen zur Installation.

Der Umsteiger

Kein Vergleich zu einer Windows-Installation.

Die jüngsten Versionen von macOS erstellen eine versteckte Partition auf der Festplatte, auf der sie für den Notfall eine Minimalversion des Betriebssystems sichern. Dieses Konzept dürfte Ihnen von Windows vielleicht bekannt sein.

Um macOS wieder zu installieren, halten Sie [cmd] + [R], während Sie den Neustart durchführen, bis Sie das entsprechende Geräusch hören. Dann startet Ihr Mac im Recovery-Modus. Nun können Sie zum Beispiel Ihre Festplatte auf Fehler überprüfen oder Ihren Mac mithilfe des Time-Machine-Back-ups wiederherstellen

Wenn die Wiederherstellung fehlerhaft war, gibt es einige Mac-Modelle (https://support.apple.com/de-de/ HT202313), die sich zur Verwendung der macOS-Internetwiederherstellung aufrüsten lassen.

Der Enthusiast

Seien Sie schneller mit den Betas von macOS.

Wenn Sie ein fortgeschrittener Nutzer sind, folgen Sie den oben genannten Schritten, um macOS wieder auf Ihrem Mac zu installieren. Melden Sie sich für Apples Betaprogramm an, damit Sie Veröffentlichungen noch vor allen anderen installieren können.

Besuchen Sie „beta.apple.com/“, melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an und laden Sie sich das „Public Beta Access Utility“ herunter. Lassen Sie dies laufen, um Ihren Mac beim Betasoftwareprogramm anzumelden, damit er Vorveröffentlichungen erhält - andere Macs mit derselben Apple-ID werden diese nicht automatisch erhalten. Alle Updates laufen inzwischen über den Mac App Store beziehungsweise mit Catalina über die Systemeinstellungen. Achten Sie darauf, regelmäßig Back-ups auf externen Festplatten zu erstellen.