Lesezeit ca. 4 Min.
arrow_back

Mach mal Platz da!


Logo von HausbauHelden
HausbauHelden - epaper ⋅ Ausgabe 7/2021 vom 02.10.2021

STAURAUM

Artikelbild für den Artikel "Mach mal Platz da!" aus der Ausgabe 7/2021 von HausbauHelden. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: HausbauHelden, Ausgabe 7/2021

Durch den raumhohen, gelben Küchenschrank erreicht man hier den dahinterliegenden Hauswirtschafts- und Vorratsraum, der zusätzlich viel Stauraum für alles bietet, was in der Küche nicht ?sichtbar? sein soll. www.schueller.de

Nicht jeder, der sich hochmotiviert die Ratgeberlektüre von Marie Kondo zugelegt hat, schafft es auch, seinen Besitz à la Kondo zu reduzieren und zu ordnen. Bei der Mehrzahl der Menschen scheint das Jäger-und-SammlerGen die Oberhand zu behalten, was dazu führt, dass der Europäer durchschnittlich 10 000 Dinge sein Eigen nennen soll.

Früher oder später erkennen die meisten dieser Sammler, dass es Sinn macht, diese so unterzubringen, dass sie dem Leben nicht im Weg stehen. Eine realistische Einschätzung des benötigten Stauraums sollte also bei der Planung deines neuen Zuhauses weit oben auf der To-do-Liste stehen. Denn die schönste neue Küche hat es schwer, ihren Reiz zu entfalten, wenn alle Arbeitsflächen ständig vollgestellt sind, im Schlafzimmer kommt keine Entspannung auf, wenn Klamottenhaufen herumliegen, Kindern Ordnung beibringen zu wollen, wenn die 10 000 Legoteile keinen geeigneten ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von HausbauHelden. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 7/2021 von Play. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Play
Titelbild der Ausgabe 7/2021 von Eure Fragen. Unsere Antworten.. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Eure Fragen. Unsere Antworten.
Titelbild der Ausgabe 7/2021 von GUT ZU WISSEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GUT ZU WISSEN
Titelbild der Ausgabe 7/2021 von Zuhause mit Urlaubsflair. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Zuhause mit Urlaubsflair
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Allround-Talent Holzhaus
Vorheriger Artikel
Allround-Talent Holzhaus
„Außergewöhnlich große Bandbreite“
Nächster Artikel
„Außergewöhnlich große Bandbreite“
Mehr Lesetipps

... Platz haben, ist praktisch unmöglich. Deswegen: Gib Schränken, Abstellkammern und Co. ausreichend Platz – und damit deinem neuen Zuhause mehr Raum für schönes Wohnen.

AB

Was ihr wissen wollt:

„ Welche Schränke bieten am meisten Platz?“

Am meisten Stauraum bieten Schränke, die vom Boden bis zur Decke reichen. Geschlossene Fronten empfehlen sich überall dort, wo der Inhalt keinen dekorativen Charakter hat oder man eher eine ruhigere und großzügigere Optik erzielen möchte. Kleider- und Küchenschränke haben in der Regel eine Tiefe von 60 Zentimetern.

Gut ist, wenn du das bei der Grundrissplanung berücksichtigst und Zimmertüren so platzierst, dass dahinter bis zur nächsten Wand noch eine Schrankbreite Platz bleibt.

Stauraum im Wohnbereich

Alle Dinge, die du im Alltag regelmäßig benötigst, sollten immer griffbereit sein. Deswegen ist Stauraum in den Wohnräumen beziehungsweise auf den Wohnebenen sinnvoll. Neben Abstellräumen bieten sich dafür auch Einb auschränke an. Den genauen Pla tzbedarf solltest du an deinem persönlichen Bedarf orientieren und nicht zu sparsam sein. Wichtig ist, den Stauraum – auch die nötigen Schränke – schon im Grundriss genau einzuplanen.

Stauraum unterm Dach

Die meisten Häuser werden heute bis unters Dach ausgebaut, um möglichst viel Wohnfläche zu erhalten – der klassische Dachboden fällt dann als Stauraum weg. Trotzdem bleibt unter schrägen Dächern oft die Möglichkeit, den Dachspitz als kleinen Abstellraum zu nutzen, indem man die Räume nicht bis unter den First öffnet, sondern hier noch eine Zwischendecke einzieht.

Staura um Gar age und Keller

Der Keller ist das Stauraumwunder schlechthin. Hier findet wirklich alles Pla tz, was nicht alltäglich benutz t wird. Moderne Untergeschosse sind in der Regel sehr dicht, sodass du nicht befürchten musst, dass Gelagertes muffig wird. Großes und Schweres ist praktischer zu ebener Erde verstaut, zum Beispiel in der Garage. Praktische Regalsysteme helfen, den Pla tz op timal zu nutzen. Da es hier aber auch kalt und feucht werden kann, solltest du hier nur Unempfindliches lagern.

Stauraum vorm Haus

Wer keinen Keller oder Garage bauen kann oder will, braucht alternativen Pla tz, zum Beispiel für Fährräder, Mülltonnen und Gartengerä te. Gartenhütten oder Outdoorschränke können dann witterungsgeschützen Stauraum auf dem Grundstück bieten. In vielen Bundesländern sind kleine Gebäude dieser Art genehmigungsfrei – sicherheitshalber solltest du aber bei der zuständigen Behörde anfragen.

Was ihr wissen wollt:

„Wie groß sollte ein Abstellraum sein?“

Die Größe von Abstellräumen orientiert sich daran, was du darin unterbringen willst. Du richtest dich am besten nach dem größten Gegenstand, den du unterbringen willst. Die Proportion des Raumes ist ebenfalls wichtig, denn neben dem Platz für Regale brauchst du auch Bewegungsfläche, diese gut zu erreichen. Lange und schmale Räume sind daher weniger zu empfehlen. Ein nahezu quadratischer Raum mit mittigem Eingang bietet in der Regel den maximalen Stauraum bei minimaler Bewegungsfläche.