Lesezeit ca. 4 Min.
arrow_back

MAKEOVER


Logo von first class
first class - epaper ⋅ Ausgabe 8/2022 vom 11.08.2022
Artikelbild für den Artikel "MAKEOVER" aus der Ausgabe 8/2022 von first class. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: first class, Ausgabe 8/2022

1

Zeitreise ins Fin de Siècle

Weimar. Nach einer dreijährigen Bauphase hat das Hotel Schillerhof in Weimar nun seine Türen geöffnet und präsentiert sich als Hommage an das 19. Jahrhundert. Das Boutique-Hotel der internationalen Kategorie Smart Luxury setzt auf einen Konzept-Mix aus moderner Ausstattung und klassizistischen Akzenten. Die unter Denkmalschutz stehende und frisch restaurierte neobarocke Fassade geht nahtlos in einen Neubau mit einer aufwendigen Dachkonstruktion über. Auch in der Innenausstattung zieht sich dieser stilistische Ansatz durch alle Räumlichkeiten. 102 Gästezimmer, die hauseigene Bar und die Dachterrasse kombinieren minimalistische Stilelemente und liebevoll erhaltene, historische Details. Insgesamt wurde in die Erweiterung, Sanierung und Restaurierung des Denkmalensembles ein hoher zweistelliger Millionenbetrag investiert. Betreiber des Hauses ist die Clipper Hotel & ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von first class. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 8/2022 von DAMALS UND HEUTE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DAMALS UND HEUTE
Titelbild der Ausgabe 8/2022 von VORAUSSCHAUEND INVESTIEREN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VORAUSSCHAUEND INVESTIEREN
Titelbild der Ausgabe 8/2022 von MUTIG IN DIE ZUKUNFT SCHAUEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MUTIG IN DIE ZUKUNFT SCHAUEN
Titelbild der Ausgabe 8/2022 von MEHR MENSCHLICHKEIT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MEHR MENSCHLICHKEIT
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
VORTEIL PRIVATHOTELLERIE
Vorheriger Artikel
VORTEIL PRIVATHOTELLERIE
JEDEN TAG EIN BAD
Nächster Artikel
JEDEN TAG EIN BAD
Mehr Lesetipps

... Boardinghouse GmbH, die Hospitality-Marke des Hamburger Projektentwicklers und Asset Managers B&L Gruppe. „Wer Weimar besucht, begibt sich auf eine gewisse Art und Weise auch immer auf eine Reise in eine andere Zeit – dieses Gefühl greifen wir vereinzelt in unserem Hotel auf, bieten allen Gästen aber vor allem hochmoderne Ausstattungsstandards und bestmögliche Serviceleistungen“, so Hotel Managerin Teresa Baier, die zuvor für das Comfort Hotel Weimar sowie das Best Western Premier Grand Hotel Russischer Hof Weimar tätig war. Das ursprünglich 1835 errichtete Bürgerhaus befindet sich in zentraler Lage in der Weimarer Fußgängerzone gegenüber des Schillerhauses. Vor dem Um- und Ausbau wurde das Gebäude durch die Hamburger B&L Gruppe vollständig modernisiert und erweitert. Eine besondere Herausforderung war dabei die umfassende Restaurierung einer Fassade, die noch aus dem Jahre 1897 stammt. „Die Kombination eines innerstädtischen Neubaus mit Denkmalschutz ist für den Bauherren immer etwas ganz Besonderes, macht das Projekt aber dementsprechend auch zu einem Unikat. Wir haben ein modernes Haus für den anspruchsvollen Gast geschaffen und gleichzeitig die einmalige Geschichte des Standorts und des Hauses unterstrichen“, so Nathalie Büll-Testorp, CEO der Clipper Boardinghouse GmbH & Co. KG. Im Hotelfoyer ziert originaler Stuck aus dem ursprünglichen Gründerzeitbau die Decken, kannelierte Säulen ragen aus den Böden hervor und Akzente in glänzendem Messing oder Kunststein setzen die rund um die Uhr besetzte Rezeption in Szene. Im digitalen Kontrast dazu bieten mehrere Self-Check-In-Terminals den Gästen die Möglichkeit, sich zeitungebunden und kontaktlos für ihren Aufenthalt an- und abzumelden.

Die Kraft des Wassers

CH-Bad Ragaz. Seit beinahe sieben Jahren wird im Igniv by Andreas Caminada Genuss geteilt und Behaglichkeit zelebriert. Das Sharing-Konzept wird aktuell in vier Gourmetnestern angeboten. Im Grand Resort Bad Ragaz, dem ersten Igniv Restaurant seiner Art, hat nun Joël Ellenberger die Nachfolge von Küchenchef Silvio Germann angetreten und auch das Ambiente wurde überarbeitet. Designerin Patricia Urquiola setzte die Räumlichkeiten bereits 2015 in Szene. Jetzt hat sie dem Restaurant im Interieur neuen Glanz verliehen. Gedämpfte Akustik und ruhige Farben geben den Ton an. Das Redesign des Igniv in Bad Ragaz zeigt die Handschrift der Designerin: eine spielerische Kombination aus klassischer Eleganz und Unerwartetem. So bekam das Restaurant auch farblich einen Neuanstrich. Das bisherige Rot wurde durch tiefes Blau ersetzt, das an die unerschöpfliche Kraft des Wassers erinnern soll. Das Heilwasser aus der nahegelegenen Tamina Quelle ist zentraler Bestandteil des Resort-Konzepts und zieht sich wie ein blauer Faden nun auch als Designthema durch das 2-Sterne-Restaurant.

3 5

Hommage an Sylt

Wenningstedt. Das Team des Lindner Strand Hotel Windrose in Wenningstedt hat die Wohnbereiche seiner 91 Zimmer nach und nach in den Farben der Insel Sylt neu gestaltet. Alle Schlafbereiche haben einen neuen Anstrich, passende Teppiche und einen Design-Bodenbelag erhalten, auch Möbel und Gardinen wurden ersetzt. In Zusammenarbeit mit dem Ausstatter Uwe Gräf Hotel und Objekteinrichtung sollte ein ganz eigener Insel-Look entstehen: edel, maritim, rau und doch elegant, schlicht, weit und klar. Weiß wie die Gischt, Grau wie das Reet auf den Dächern und die beigeund cremefarbenen Sandtöne von Strand und Dünen – diese Farben geben den Ton bei Bodenbelägen, Vorhängen und Wandfarben an und schaffen so einen hellen Hintergrund, der die Weite des Meeres betont. Dadurch kommen die natürlichen Blautöne bei Accessoires und Stoffen optimal zur Geltung, ebenso wie die Holzoberflächen in den Zimmern des Nebengebäudes. Die Einrichtung der Zimmer ist typisch syltig im schlicht-nordischen Stil mit einem Touch Landhaus, helle Möbel dominieren das Bild im Haupthaus. Dazu gehört hier und da ein leichter Used-Look, als hätte der Wind die Materialien schon etwas abgeschliffen – die Natur liefert auf Sylt einfach die schönsten Vorlagen für ein Innendesign mit maritimen Elementen und natürlichen Farben, die sich im ganzen Gebäude wiederfinden und dem Design einen „Roten Faden“ geben. Großformatige Bilder und Fotografien auf Alu-Dibond gedruckt zeigen Sylter Orte wie Ellenbogen, Sandstrand, Watt, Dünen oder Leuchttürme.

Dem Himmel so nah

CH-Flims. Zur neuen Saison hat das Hotel Adula in Flims seine 1001 Steilas Suite im neuen Sommerlook präsentiert. Auf der Terrasse mit Ausblick auf den Flimserstein und die kantigen Tschingelhörner besticht die Outdoor-Suite mit Strandferien-Flair in heimischen Farben und allen Annehmlichkeiten eines Hotelaufenthalts. Die Steilas Suite wurde im Dezember 2021 ins Leben gerufen. Als durchsichtige Bubble verzauberte sie die Gäste im Winter mit einem Hotelerlebnis unter fast freiem Himmel. Hoteldirektor Paul Urchs: „Wir konnten vielen Gästen ein einzigartiges Micro-Abenteuer ermöglichen. Die Kombination aus Draußenschlafen und Luxus eines Hotels kam bei den Gästen sehr gut an.“ So kam die Entscheidung, das Erfolgskonzept mit einer Sommer-Edition weiterzuführen. Seit Juni erstrahlt die 1001 Steilas Suite nun im neuen Look. Das Zelt aus Holz gedeckt mit heller Plane wird im Sommer nicht zu warm, schützt aber trotzdem vor der kühlen Bergbrise. Die Sommer-Einrichtung der 1001 Steilas Suite erinnert an den Boho-Beach-House-Stil, sanft adaptiert auf die alpine Umgebung. Die Farbwelt der Suite ist in schlichten Beige- und Blautönen gehalten. Geschlafen wird im luxuriösen, handgefertigten Boxspringbett von der Schweizer Manufaktur Elitebeds. Gebaut hat die Zeltunterkunft Strohboid, ein Unternehmen, das CO2- neutrale, nachhaltige Outdoor-Räume für die Tourismusund Hotelbranche realisiert. Ein besonderes Highlight der 1001 Steilas Suite ist neben Lounge, Hängematte und Yoga-Kissen die Hot Tub.