Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Mal preiswert, mal richtig edel: Feine Leckereien für Gäste


Lea Kochspass - epaper ⋅ Ausgabe 1/2020 vom 12.12.2019

Hereinspaziert! Verwöhnen Sie Ihre Lieben mit diesen ganz besonderen Köstlichkeiten


Artikelbild für den Artikel "Mal preiswert, mal richtig edel: Feine Leckereien für Gäste" aus der Ausgabe 1/2020 von Lea Kochspass. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea Kochspass, Ausgabe 1/2020

Edle Zutaten wie Büffel- Mozzarella und Mascarpone machen aus den schlichten Nudeln eine wahre Delikatesse


Ofen-Makkaroni mit Käsecreme & Tomaten

Zutaten für 4 Portionen:
400 g MakkaroniSalz3 Sardellenfilets in Öl2-3 Knoblauchzehen, geschält80 g Mascarpone70 g Parmesan, geriebenabgerieb. Schale von 1/2 Zitrone1 Bd. Basilikum100 g Zwiebeln3 Kugeln Büffelmozzarella (à 125 g)500 g Tomaten3-4 Stiele OreganoPfefferetwas Olivenöl

So wird’s gemacht:
1 Die Nudeln in 2 l Wasser ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea Kochspass. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Liebe Leserin, lieber Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser,
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Die allerbesten Ofenschnitzel. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die allerbesten Ofenschnitzel
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Die allerbesten Ofenschnitzel. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die allerbesten Ofenschnitzel
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Für die ganze Familie: Leckere Nudel-Hits. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Für die ganze Familie: Leckere Nudel-Hits
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Leichter Genuss mit Geflügel. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Leichter Genuss mit Geflügel
Titelbild der Ausgabe 1/2020 von Wie vom Lieblings-Italiener Heißgeliebte Pizza. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wie vom Lieblings-Italiener Heißgeliebte Pizza
Vorheriger Artikel
Mal schön deftig, mal richtig edel: Fisch vom Feinsten
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Verführerisch gerollt: Sagenhafte Strudel
aus dieser Ausgabe

... mit 60 g Salz gut bissfest garen. Sardellen abtropfen lassen. Zusammen mit dem Knoblauch fein hacken. Beides mit Mascarpone, 40 g Parmesan und Zitronenschale in einer großen Auflaufform mischen. Vom Basilikum die Blätter abzupfen, grob schneiden. Die Hälfte davon untermischen. Die Nudeln abgießen und mit der Mascarponecreme mischen.2 Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Zwiebeln schälen und in hauchdünne Scheiben schneiden. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen. Je nach Größe Tomaten in Scheiben schneiden oder halbieren. Oregano klein zupfen.3 Ein Drittel des Mozzarellas und des restl. Parmesans unter die Makkaroni mengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Dann restl. Käse, Tomaten, Zwiebeln und Kräuter darauf verteilen. Nochmals salzen und pfeffern und mit Olivenöl beträufeln. Makkaroniauflauf auf der unteren Schiene des Backofens 35-40 Min überbacken.

Zubereitung: 35 Min.
Backen: 35-40 Min.
Pro Portion: 634 kcal E: 25 g, F: 73 g, KH: 28 g

Ofenkabeljau mit Kartoffel-Gurkengemüse

Zutaten für 4 Portionen:
Kartoffel-Gurkengemüse:800 g Kartoffeln (fk)Salz1 Schmorgurke1 rote Zwiebel3 Stiele Dill100 ml Schlagsahne
Ofenkabeljau:800 g Kabeljaufilet (in 4 gleich große Stücke geschnitten)3 EL Zitronensaft3 EL Olivenöl30 g Panko (japanische Semmelbrösel)20 g Parmesan (gerieben)Pfeffer
Garnitur: 4 Zitronenscheiben

So wird’s gemacht:
1 Kartoffeln schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Knapp mit Salzwasser bedecken und 10 Min kochen lassen. Gurke schälen, längs halbieren, entkernen, in 1 cm dicke Stücke schneiden und salzen.
2 Fisch in eine gefettete Auflaufform legen. Anschließend mit Zitronensaft beträufeln. Olivenöl, Panko- Brösel und Parmesan mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Bröselmix auf den Filets verteilen und leicht andrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad in 10 Min. goldbraun backen.
3 Die Zwiebel halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Dillspitzen abzupfen und fein hacken.
4 Kartoffeln abgießen, dabei 50 ml Wasser auffangen. Sahne zu den Kartoffeln gießen und aufkochen lassen. Gurke in einem Sieb abtropfen lassen, mit den Kartoffeln mischen. Zwiebeln und Dill zugeben, salzen und pfeffern.
5 Das Kartoffl-Gurkengemüse mit dem Kabeljau servieren. Mit Zitronenscheiben garniert servieren.

Zubereitung: 35 Min.
Backen: 10 Min.
Pro Portion: 486 kcal E: 42 g, F: 18 g, KH: 34 g

Gut zu wissen

Panko ist die asiatische Variante des Paniermehls. Hergestellt wird es aus trockenem Weißbrot ohne Rinde. Der Unterschied zu herkömmlichem Paniermehl liegt in der Konsistenz: Panko ist etwas flockiger, die einzelnen Stücke sind außerdem etwas grober.

Iberico-Karree aus den Ofen

Zutaten für 6 Portionen:
1,4 kg Karree vom Ibérico-Schwein (beim Metzger vorbestellen)3 Zwiebeln (150 g)3-4 Knoblauchzehen2 Möhren (ca. 250 g)2 EL OlivenölSalzPfeffer15 Stiele Majoran3 Lorbeer blätter1 Bio-Zitrone330 ml Bier

So wird’s gemacht:
1 Karree 1-2 Std. vor dem Zubereiten aus dem Kühlschrank nehmen. Zwiebeln längs in je 6 Stücke schneiden. Knoblauch ungeschält halbieren. Möhren putzen, schälen, längs halbieren oder vierteln und schräg in 3 cm lange Stücke schneiden. Zwiebeln, Knoblauch und Möhren in einem Bräter mit Öl mischen und mit Salz würzen.
2 Fleisch trocken tupfen und rundum mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch auf der Knochenseite auf das Gemüse in den Bräter legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad auf dem Rost auf der 2. Schiene von unten 15 Min. offen braten.
3 10 Stiele Majoran mit Küchengarn zusammenbinden. Lorbeer mehrmals einschneiden. Zitrone heiß waschen, trocken tupfen und die Schale dünn, ohne die weiße Haut, möglichst in einem Stück abschälen. 300 ml kochend heißes Wasser in einen Messbecher geben. Bier zugießen. Majoranbündel, Lorbeer, Zitronenschale und Biermischung in den Bräter geben. Backofenhitze auf 160 Grad reduzieren, Karree ca. 50 Min. schmoren.
4 Restl. Majoranblätter von den Stielen zupfen und beiseitestellen. Karree herausnehmen, in Alufolie wickeln und auf dem Rost im ausgeschalteten Backofen ruhen lassen. Majoranbündel und Knoblauch aus der Sauce entfernen. Möhren und Zwiebeln aus der Sauce nehmen und warm stellen. Sauce entfetten, eventuell mit Salz würzen. Karree auswickeln und zwischen den Rippen in Scheiben schneiden. Majoranblättchen unter das Zwiebel- Möhren-Gemüse mischen. Sauce dazu servieren. Dazu passt Mangoldgemüse sowie Röstkartoffeln.

Zubereitung: 2 Std.
Backen: 50 Min.
Pro Portion: 445 kcal E: 34 g, F: 30 g, KH: 5 g


Fotos: Picture Press (3)/Julia Hoersch/Ulrike Holsten/Wolfgang Schardt