Lesezeit ca. 8 Min.
arrow_back

Markt


Logo von DOCMA
DOCMA - epaper ⋅ Ausgabe 2/2022 vom 02.03.2022

DOCMA.INFO

Artikelbild für den Artikel "Markt" aus der Ausgabe 2/2022 von DOCMA. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: DOCMA, Ausgabe 2/2022

Leica M11 mit 60-Megapixel-Sensor

Leica hat mit der Leica M11 eine neu entwickelte Messsucherkamera vorgestellt. Ihr rückwärtig belichteter Vollformat-CMOS-Sensor bietet eine Auflösung von 60 Megapixeln, kann aber wahlweise auch 36- oder 18-Megapixel-Bilder liefern, wobei immer der gesamte Sensor genutzt wird.

Die Vorteile sind eine schnellere Arbeitsweise der Kamera, längere Bildserien und kleinere Dateien. Der neue Sensor zeichnet sich durch eine Empfindlichkeit von ISO 64 bis 50 000 und einen Dynamikumfang von bis zu 15 Blendenstufen bei ISO 64 aus. Die M11 verfügt über einen optional nutzbaren elektronischen Verschluss, der sehr kurze Belichtungszeiten bis zu 1/16 000 Sekunde sowie – erstmals in einer Leica M – eine Mehrfeld-Belichtungsmessung im Messsucher-Modus ermöglicht. Beim Gehäuse hat Leica die traditionelle Bodenplatte weggelassen, was einen direkten Zugriff auf den Akku, den ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 12,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von DOCMA. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Basics reloaded. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Basics reloaded
Titelbild der Ausgabe 2/2022 von UNSERE AUTOREN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
UNSERE AUTOREN
Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Photoshop. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Photoshop
Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Flóra Borsi. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Flóra Borsi
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Digitales Styropor
Vorheriger Artikel
Digitales Styropor
Und es hat Zoom gemacht
Nächster Artikel
Und es hat Zoom gemacht
Mehr Lesetipps

... USB-C-Anschluss und die SD-Karte erlaubt. Zur weiteren Ausstattung der Messsucherkamera gehören ein UHS-II-SD-Kartensteckplatz und 64 GB interner Speicher, ein mit 2,3 Millionen Punkten auflösendes Touch-Display und eine neue Funktionstaste auf der Oberseite. Neben einer erhöhten Energieeffizienz soll ein leistungsfähigerer Akku für mehr Ausdauer sorgen. Als Zubehör bietet Leica den neuen, um 90 Grad schwenkbaren Visoflex 2-Aufstecksucher mit einer Auflösung von 3,7 Megapixeln sowie einen Handgriff an. Die Leica M11 ist in Schwarz und Silber (letzteres mit schwarzem Kunstlederbezug) für 8 350 Euro erhältlich.

WEITERE INFOS UNTER: www.docma.info/22449

Lichtstarkes Standardobjektiv für Vollformatkameras

Voigtländer hat ein neues lichtstarkes Standardobjektiv für Vollformatkameras im Portfolio. Das Nokton 50 mm f1,0 asphärisch VM ist ein manuell fokussiertes Objektiv mit Leica-M-Bajonett, das an Sony E-Mount-, Fujifilm X-Mount- und Nikon Z-Mount-Digitalkameras adaptierbar ist. Es zeichnet sich durch eine hohe Abbildungsqualität und ein kompaktes Gehäuse aus. Trotz der hohen Lichtstärke von f/1,0 ist das Objektiv nur 55 Millimeter lang. Dies ist das Resultat einer relativ einfachen Linsenkonstruktion (9 Linsen in 7 Gruppen), die durch die Verwendung einer speziell geschliffenen Frontlinse aus Glas mit einem hohen Brechungsindex (Grinding Aspherical Lens) ermöglicht wurde. Die kürzeste Aufnahmedistanz beträgt je nach verwendeter Kamera rund 90 Zentimeter, das Gewicht liegt bei 484 Gramm. Zur Ausstattung gehört ein 67-Millimeter- Filtergewinde. Das Objektiv kostet 1 749 Euro.

WEITERE INFOS UNTER: www.docma.info/22453

Capture One Live für Echtzeit-Zusammenarbeit

Das Unternehmen Capture One hat eine Änderung des Produktportfolios eingeleitet. Die markengeschützten Software-Versionen Capture One für Sony, Capture One für Fujifilm und Capture One für Nikon werden nicht mehr angeboten. Statt dessen gibt es nur noch Capture One Pro – im Abo oder als Kaufversion. Das Unternehmen begründet den Schritt damit, es wolle den Weg für neue Produkte ebnen, darunter die Zusammenarbeit mit Capture One Live und die erste iOS-App der Marke mit Capture One für iPad. Der im Abo für 10 USD/Monat angebotene Dienst Capture One Live wurde kurz vor Redaktionsschluss vorgestellt. Die Plattform ermöglicht die Echtzeit-Zusammenarbeit von Fotografen mit Kunden und Teammitgliedern über den Internetbrowser und ist als Add-on über Capture One pro 22 zugänglich. Teams sollen damit in die Lage versetzt werden, unabhängig von der räumlichen Distanz ihrer Mitglieder vom Shooting bis zum fertigen Bild in Echtzeit zusammenzuarbeiten.

WEITERE INFOS UNTER: www.docma.info/22450 | www.docma.info/22460

Eizo erweitert ColorEdge-Portfolio

Für den Mai dieses Jahres kündigt Monitorspezialist Eizo mit dem CG2 700S einen High-End-Monitor mit WQHD-Auflösung an, der 2 560 × 1 440 Bildpunkte mit einer Dichte von 109 ppi darstellt. Im Herbst soll dann der CG2 700X mit 4K- UHD-Auflösung (3 840 × 2 160 Pixel, 164 ppi) folgen. Beide Displays gehören zur ColorEdge-Serie und bieten die gleiche Ausstattung sowie ein neues Gehäusedesign mit einer teilweise aus Metall bestehenden Rückseite. Das jeweilige Wide-Gamut-IPS-Panel mit 10 Bit Farbtiefe sowie eine 16-Bit-Look-Up-Table sollen für gesättigte Farben und sanfte Farbübergänge sorgen. Die Monitore stellen 99 % des Adobe-RGB- und 98 % des DCI-P3-Farbraums dar und verfügen über einen integrierten Kalibrierungssensor, der in Verbindung mit Eizos Software ColorNavigator 7 eine automatisierte Kalibrierung ermöglicht. Für die Anzeige und Bearbeitung von HDR-Videoinhalten unterstützen die neuen HDR-Referenzmonitore HLG und die PQ-Kurven. Die Preise waren bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt.

WEITERE INFOS UNTER: www.docma.info/22451

Mobile Power-Ladestation

Strom für viele verschiedene Zwecke liefert die neue Ladestation „EcoFlow River Mini“ von solectric. Die 2,85 kg schwere Powerstation, die bis zu sieben Geräte gleichzeitig mit Strom versorgen kann, ist mit einer konventionellen Wechselstrom-Wandsteckdose, einer Gleichstrom-Autosteckdose, USB-A-Anschlüssen und einem USB-C-Anschluss ausgestattet. Bei der Wireless-Version sind außerdem ein Qi-Ladepad für das kabellose Induktionsladen mit 15 Watt sowie ein USB-C-Schnell-Ladeanschluss integriert. Die Kapazität des Gerätes beträgt 210 Wh, die Nennleistung liegt bei 300 Watt – im X-Boost- Modus kann sie kurzzeitig auf 600 Watt für leistungshungrige Geräte wie Wasserkocher oder Kaffeemaschine erhöht werden. In 1,5 Stunden lässt sich das Gerät an einer Netzsteckdose voll aufladen, alternativ geht das auch per Autosteckdose oder optional erhältlichem Solarmodul. Zur Kühlung ist ein Lüfter integriert. Die EcoFlow River Mini kann beim Hersteller für 329 Euro bestellt werden.

WEITERE INFOS UNTER: www.docma.info/22461

Spiegellose Hybridkamera mit aktiver Kühlung

Canon präsentiert mit der Canon EOS R5 C eine spiegellose Cinema-Hybridkamera, die auf der ebenfalls hybriden EOS R5 basiert, aber für professionelle Filmaufnahmen weiter optimiert wurde. Unerlässlich für stundenlange Videoaufnahmen ist eine aktive Kühlung, die ein größeres Gehäuse erfordert , was man der Kamera auf den ersten Blick ansieht. Wie bei der EOS R5 sind ein 45-Megapixel-CMOS-Sensor, ein OLED-Farbsucher mit 5,76 Millionen Bildpunkten sowie ein dreh- und schwenkbares Touch-Display verbaut. Gegenüber der EOS R5 bietet der auch in der EOS R3 und dem XF605 Camcorder verbaute Multifunktions-Zubehörschuh erweiterte Anschlussmöglichkeiten. Die Serienbildrate des neuen Modells liegt wie bisher bei bis zu 20 Bildern pro Sekunde. Der DIGIC X Prozessor verfügt über einen optimierten Algorithmus zur Rauschunterdrückung bis zu einer Empfindlichkeit von ISO 51 200.

Die EOS R5 C ermöglicht wie das Schwestermodell interne 8K-12-Bit-Raw-Filmaufnahmen mit 30p, bei Versorgung über eine externe Stromquelle sind sogar bis zu 60p möglich. Um kleinere Dateien zu erhalten, kann die neue Kamera auch im „Cinema Raw Light “-Format aufzeichnen. Für mehr Flexibilität hat Canon drei neu entwickelte Raw-Varianten unterschiedlicher Qualitätsstufen eingeführt. Die Kamera hat für die beiden Betriebsarten Foto und Video, zwischen denen mit dem kombinierten Ein/Aus-Schalter auf der linken Kameraschulter gewechselt wird, jeweils ein eigenes Menü. Mit einem Gewicht von 680 Gramm ist die EOS R5 C das bisher leichteste Cinema-EOS-Modell. Sie kommt voraussichtlich im März 2022 für 5 000 Euro in den Handel.

WEITERE INFOS UNTER: www.docma.info/22448

AUS DEM DOCMA-BLOG

Der Schneemacher – Winterlandschaften im Handumdrehen

Mit Photoshop kann man zwar die Klimakatastrophe nicht aufhalten, aber immerhin eine Landschaft im Schnee versinken lassen. Doc Baumann zeigt, dass es sogar mit einer älteren Photoshop-Version geht – ganz ohne den Einsatz künstlicher Intelligenz. www.docma.info/22443

Vintage Objektive: Wer braucht ein Altglas-Buch?

Unser Vintage Objektive-Buch ist in der um fast 90 Seiten erweiterten sechsten Auflage erschienen. Christoph Künne stellt das Buch vor. www.docma.info/22444

KI-Inspiration durch die Wombo-Dream-App Olaf Giermann hat eine neue KI-basierte App ausprobiert, die skurrile „Gemälde“ erzeugt. Dazu muss man der App als Anwender nur einige Begriffe vorgeben. www.docma.info/22445

Sensorgeflüster: Zweistöckige Pixel und neue Auflösungsrekorde

Michael J. Hußmann berichtet über die neuesten Entwicklungen in der Sensortechnologie, die meist zuerst in Smartphones eingesetzt werden. www.docma.info/22446

Bildkritik: Schräge Spielzeugautos

Am Beispiel der Anzeige eines Autohauses erklärt Doc Baumann wieder einmal, was die Nichtbeachtung grundlegender Perspektive-Regeln bei Bildmontagen anrichten kann. www.docma.info/22447

ACDSee Photo Studio für Mac 8 auf Deutsch

ACD Systems hat die deutschsprachige Version von ACDSee Photo Studio für Mac 8 veröffentlicht. Die Raw-Software bietet neben der Bildverwaltung diverse Werkzeuge für die non-destruktive Bildoptimierung und läuft nativ auf Apple-Computern mit Intel- und M1-Prozessor. Highlights der neuen Programmversion sind Farb-LUTs für Looks, Farbräder zum Einstellen der Sättigung, Tonwerträder zum Anpassen von Lichtern, Mitteltönen und Schatten sowie ein Dehaze- und ein Skin Tune-Werkzeug. Letzteres ermöglicht es, Hautunreinheiten zu beseitigen. Durch die Verknüpfung mit der kostenlosen ACDSee Mobile Sync-App können Anwender jetzt ihre Fotos und Videos direkt vom Smartphone an die Software auf dem Mac senden, um sie dort zu bearbeiten. Hinzu kommen Verbesserungen an der Benutzeroberfläche für eine einfachere Navigation. Außerdem wurde die Raw- Software mit einer anpassbaren Indexierungsfunktion ausgestattet, die im Hintergrund arbeitet, während der Computer im Leerlauf ist. Auf M1-Macs soll ACDSee Photo Studio schneller starten und eine spürbar höhere Verarbeitungsgeschwindigkeit bieten. Auch die neue Funktion „Live Text“ von macOS 12 Monterey wird bereits unterstützt. ACDSee Photo Studio für Mac 8 ist für 116 Euro erhältlich.

WEITERE INFOS UNTER: www.docma.info/22457

Firmware-Updates

+++ Nikon hat für das Spitzenmodell Z9 die Firmwares 1.10 und 1.11 veröffentlicht. Neben Fehlerbehebungen und Kompatibilitätsverbesserungen wurde die maximale Dauer von Bildserien, die in den dualen Dateiformaten (NEF/Raw + JPEG oder JPEG + JPEG) mit 20 Bildern/Sekunde in der Aufnahmebetriebsart „Serienaufnahme schnell“ aufgenommen werden, von bisher drei auf acht Sekunden verlängert. +++ Canon hat für die EOS R5 und R6 die Firmware 1.5.0 veröffentlicht. Beide Kameras erhalten damit unter anderem eine Motiverkennung auf dem Niveau der EOS R3, die Rennwagen und Motorräder erkennen und nachverfolgen kann. Das Update verbessert außerdem dank präziserer Augen-, Gesichts-und Körpererkennung das AF-Tracking bei Menschen – auch dann, wenn sie Masken tragen. +++

Mit der Firmware 2.00 kann die Sony Alpha 7C für Live-Streaming genutzt werden, wenn sie per USB-C-Kabel an einem Computer angeschlossen wird. Außerdem funktioniert der Tieraugen-AF jetzt auch bei Videoaufnahmen.

Tamron Lens Utility Software

Tamron hat die im August 2021 angekündigte Lens Utility Software, mit der sich bestimmte Funktionen neuerer Tamron-Objektive individuell konfigurieren lassen, veröffentlicht. Derzeit kommen das 28-75mm F/2.8 G2 sowie das 35-150 F/2-2.8 dafür in Frage. Nach der Installation des Programms auf einem Windows-Computer oder auf dem Mac lassen sich kompatible Objektive über ein USB-C-Kabel direkt mit dem Rechner verbinden. Mit der Software können dann verschiedene Einstelloptionen der Fokussiertaste und des Fokusrings festgelegt werden. Neben der individuellen Konfiguration erlaubt es die Lens Utility Software auch, die Firmware zu aktualisieren.

WEITERE INFOS UNTER: www.docma.info/22458

Echtes Barytpapier von Capture X

Der Spezialpapierhersteller Felix Schoeller Group bietet mit der Marke Capture X Fine-Art-Papiere an. Die Produktpalette – die ausschließlich über Amazon vermarktet wird – umfasst Baumwollpapiere, matte Künstlerpapiere und echte Fotopapiere. Neu im Programm ist das „Pure Baryta“, ein echtes Barytpapier mit seidenmatter, warmweißer Oberfläche. Es eignet sich für Schwarzweiß- und Farbdrucke und ist in den Formaten DIN A4 und A3 erhältlich. Das Barytpapier mit einem Flächengewicht von 310 g/m² besteht aus säure- und ligninfreier Alpha-Cellulose und kommt ohne optische Aufheller aus. Deshalb ist es sehr alterungsbeständig und damit auch für den Einsatz in Museen oder für Archivierungszwecke geeignet. Laut Hersteller ermöglicht die mikroporöse Farbempfangsschicht gestochen scharfe Details feinster Nuancen und die Aufnahme hoher Tintenmengen. Bilder mit besonders tiefen Schwarztönen und intensiven Farben sollen auf dem Pure Baryta ideal zur Geltung kommen.

WEITERE INFOS UNTER: www.docma.info/22452

Vielseitiges Kamera-Tool

Das Berliner Unternehmen Foolography präsentiert mit dem Unleashed ’22 die neueste Version seines multifunktionalen Zusatzmoduls für fast alle spiegellosen Kameras und Spiegelreflexkameras von Canon, Nikon, Sony, Fujifilm und Panasonic. Das winzige Bluetooth-Modul wird in die USB-C-Buchse der Kamera gesteckt und außerdem per HDMI-Kabel mit dieser verbunden. Fotografen können mit der zugehörigen App die Kamera fernauslösen und die wichtigsten Kameraeinstellungen ändern. Außerdem stehen Funktionen wie direktes In-Kamera-Geotagging, Langzeitbelichtungen von bis zu 4,5 Stunden, ein Intervalometer, intelligente Autoramping-Algorithmen für „Holy Grail“-Tagzu-Nacht-Zeitraffer, hochauflösende Bildübertragung sowie eine Galerieansicht zum Runterladen und Teilen von Kamerabildern zur Verfügung. Das über eine Kickstarter-Kampagne finanzierte Tool soll im Dezember 2022 ausgeliefert werden. Der spätere Verkaufspreis beträgt 249 Euro.

WEITERE INFOS UNTER: www.docma.info/22456

Leichtes Richtmikrofon

Ein neues batterieloses Kondensator-Richtmikrofon hat der Mikrofonspezialist RØDE im Angebot. Das für Streaming und Videoaufnahmen entwickelte VideoMic GO II lässt sich an Kameras und Tonangeln, an Computern sowie an Smartphones betreiben. Der Anschluss an eine Kamera mit analoger Signalübertragung erfolgt per 3,5-Millimeter-Klinkenstecker. Für eine digitale Übertragung an einen Computer oder ein Smartphone mittels USB-Kabel verfügt das Richtmikrofon über ein 24 Bit/48 kHz-Audio-Interface und eine USB-C-Buchse. An der Kamera wird das 89 Gramm leichte VideoMic GO II mit einer Schwinghalterung, in die ein Blitzschuhadapter integriert ist, befestigt. Die Montage auf einem Stativ oder an einer Tonangel erfolgt über das 3/8-Zoll-Gewinde des Mikrofons. Das VideoMic GO II ist mit den kostenlosen Apps RØDE Connect, RØDE Central und RØDE Reporter kompatibel. Es kostet 109 Euro, den Fellwindschutz gibt es für 25 Euro.

WEITERE INFOS UNTER: www.docma.info/22459

Schnelle Speicherkarten für Profis

Lexar präsentiert neue SDXC-Speicherkarten der Gold-Serie für den professionellen Foto- und Videoeinsatz. Die „ Lexar Professional 1 800x SDXC UHS-II “-Karten entsprechen den Spezifikationen für die Video-Geschwindigkeitsklasse V60 und die UHS Speed Class 3 (U3) und eignen sich dank Schreibgeschwindigkeiten von bis zu 180 MB/s für die Aufzeichnung von 4K-Videos. Laut Lexar werden beim Lesen Geschwindigkeiten von bis zu 270 MB/s erreicht. Die Karten sind wasserdicht, temperaturbeständig , stoß- und vibrationsfest sowie röntgensicher. Sie sind mit Kapazitäten von 64 GB, 128 GB und 256 GB für rund 43 Euro, 75 Euro beziehungsweise 140 Euro erhältlich.

WEITERE INFOS UNTER: www.docma.info/22454