Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

MARY ROOS: Glückliche Rentnerin!


Die neue Frau - epaper ⋅ Ausgabe 5/2020 vom 22.01.2020

Ich freue mich auf dieses Leben


Es ist passiert! Vor einem Jahr kündigte Mary Roos (71) ihr Karriereende an. In Florian Silbereisens (38) ARD-Show Schlagerchampions hatte sie dann tatsächlich ihren letzten Bühnenauftritt.

Als seelische und moralische Unterstützung kam ihr Sohn Julian (33) mit ins ...

Artikelbild für den Artikel "MARY ROOS: Glückliche Rentnerin!" aus der Ausgabe 5/2020 von Die neue Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Die neue Frau, Ausgabe 5/2020

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Die neue Frau. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2020 von PRINZESSIN STEPHANIE: Voll im Festival-Fieber. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PRINZESSIN STEPHANIE: Voll im Festival-Fieber
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von VANESSA MAI: Bereit für ein Baby!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VANESSA MAI: Bereit für ein Baby!
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von Beschimp ft und beleidigt!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Beschimp ft und beleidigt!
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von KÖNIGIN ELIZABETH: Bittere Entscheidung!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KÖNIGIN ELIZABETH: Bittere Entscheidung!
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von LENA GERCKE: Endlich zeigt sie ihr Baby-Glück!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LENA GERCKE: Endlich zeigt sie ihr Baby-Glück!
Titelbild der Ausgabe 5/2020 von SYLVIE MEIS: Das Krebs-Trauma lässt sie nicht los. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SYLVIE MEIS: Das Krebs-Trauma lässt sie nicht los
Vorheriger Artikel
KRIMI: Der schöne Schein
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Steht die Siegerin schon fest?
aus dieser Ausgabe

... Berliner Velodrom. Das war gut, denn für einen Moment blieb der Sängerin dann doch noch das Lachen im Halse stecken: Als Florian sie fürs Lebenswerk auszeichnete, glitzerte es verräterisch in Marys Augen.

„Das Herz ist ein bisschen traurig“

Auf die Frage, ob sie wirklich bei ihrer Entscheidung bleiben wolle, antwortete sie dann aber doch mit fester Stimme – nachdem sie ihre Tränen weggewischt hatte: „Ja, die bleibt! Das ist so eine Sache, die mit dem Kopf zu tun hat. Ich finde, wenn der Verstand sagt, es ist die richtige Zeit, dann muss man es machen. Aber man hat ja auch noch ein Herz – und das ist dann vielleicht ein bisschen traurig …“

Als dann alles vorüber war, Mary ihr Abschiedsmedley gesungen hatte, lag so ein seliges Lächeln auf ihrem Gesicht, das auch ihre treuesten Fans überzeugen musste: Es ist gut, wie es ist. Und sie hat sich den Ruhestand nach über 60 Jahren im Showgeschäft – ihren ersten Auftritt hatte sie mit neun – ja auch redlich verdient!

Jetzt ist Rheinland-Pfälzerin also glückliche Rentnerin? Als Schlagerstar ja – aber mit Kabarettist Wolfgang Trepper spielt sie weiter Theater. Die beiden nehmen mit ihrem neuen Programm Mehr Nutten, mehr Koks – scheiss auf die Erdbeeren die Schlagerszene auf die Schippe. Völlig nachvollziehbar also, dass Mary sagt: „Ich freue mich auf dieses Leben!“

Von Flori gab’s Blumen und eine Auszeichnung zum Abschied – da flossen dann doch ein paar Tränchen


Sie hat gut lächeln: Die Sängerin aus Bingen hat ihren Entschluss wahr gemacht, trat in den Ruhestand


Sohn Julian stand Mary bei ihrem letzten Auftritt bei – und wird auch künftig ihr treuer Begleiter sein