Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

MASSIV GUT


bauen - epaper ⋅ Ausgabe 11/2021 vom 11.09.2021

REPORTAGE Massivhäuser

Artikelbild für den Artikel "MASSIV GUT" aus der Ausgabe 11/2021 von bauen. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: bauen, Ausgabe 11/2021

DETAILS

Das neue Zuhause bietet der Familie viel Freiraum: Treppe und Flur halten, offen und wohnlich angelegt, viel Bewegungsfläche bereit. Jedes Kind hat ein eigenes Zimmer und der Garten bietet zusätzlichen Spiel-Raum. Mit viel Liebe ist das Familienhaus bis ins Detail gestaltet.

Wenn wir ein Haus bauen, dann bauen wir selbst“, so lautete Jens Kembergs Maxime zum Thema Hausbau. Seine Frau Eva war von diesem Plan nicht überzeugt. Sie wünschte sich schon länger, aus der für ihre fünfköpfige Familie zu klein gewordenen Altbauwohnung auszuziehen, doch all die Immobilien, die sie ihrem Mann vorschlug, lehnte dieser mit einem „zu teuer“ entschieden ab. Als er dann im regionalen Wochenblatt eine Anzeige von Ytong-Bausatzhaus entdeckte, stand für ihn dank der Möglichkeit der Eigenleistung fest: „Nur so oder gar nicht.“ Als sich zudem ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von bauen. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 11/2021 von Achtsamkeit für eine gute Zukunft. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Achtsamkeit für eine gute Zukunft
Titelbild der Ausgabe 11/2021 von Versteckt verstaut. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Versteckt verstaut
Titelbild der Ausgabe 11/2021 von Hausbau ohne Grundstück leider nicht möglich. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hausbau ohne Grundstück leider nicht möglich
Titelbild der Ausgabe 11/2021 von BEG – kurz erklärt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BEG – kurz erklärt
Titelbild der Ausgabe 11/2021 von Heißes Know-how. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Heißes Know-how
Titelbild der Ausgabe 11/2021 von NEU IM BESTAND. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NEU IM BESTAND
Vorheriger Artikel
Eigensinn im besten Sinne
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel EDEL UND STARK
aus dieser Ausgabe

... die Chance bot, mit einer befreundeten Familie zwei nebeneinander liegende Grundstücke zu kaufen, lenkte Eva Kemberg ein: „In Ordnung, dann muss es wohl so sein.“ Der Schwiegervater und ein Freund, der vor der Rente Inhaber einer Baufirma gewesen ist, hatten Unterstützung zugesagt – und die Großmütter versprachen Hilfe bei der Kinderbetreuung. So konnte IT-Managerin Eva weiter ihrem Job nachgehen.

Traumhaus nach Maß

Als die Entscheidung gefallen war, ging es mit Uwe-Carsten Funk, Geschäftsleiter von Bausatzhaus Leipzig an die Planung: Das seitlich von einer Stichstraße begrenzte Grundstück erwies sich als schwierig. An der Straßenseite misst es 13 Meter, nach hinten läuft es schräg zu und es gab einschränkende Auflagen im Bebauungsplan. Doch dem Bausatzhaus-Team gelang es dennoch, ein Haus zu planen, das sowohl die Vorstellungen der Familie erfüllt und das Grundstück bestens ausnutzt.

Die nur acht Meter breite Straßenfront ließ seitlich noch Platz für eine Garage plus kleinem Arbeitszimmer. Insgesamt stehen der Familie auf drei Geschossen etwa 200 Quadratmeter Wohnfläche zur Verfügung: Im Erdgeschoss sind neben dem großzügigen Familienbereich ein Gästezimmer mit Duschbad sowie der Hauswirtschaftsraum untergebracht. Das Obergeschoss ist den Kindern vorbehalten: Alle drei Jungs, Robert, David und Max, haben hier ihr eigenes Reich. Die Zimmer sind beinah gleich groß und auch das geräumige Familienbad befindet sich auf dieser Ebene. Die Eltern haben ihren Rückzugsbereich unter dem Dach: Hier liegen Schlafzimmer, Ankleide und das Eltern-eigene Duschbad.

Gutes Gesamtkonzept

Nachdem die Baugenehmigung erteilt war, ging es los: Zuerst wurde die Bodenplatte erstellt, dann legte ein Vorführmeister von Ytong Bausatzhaus die erste Steinreihe und erklärte, wie alles geht. Gemeinsam mit seinem Vater und dessen Freund konnte Jens Kemberg den Rohbau in knapp drei Monaten fertigstellen. Kurz vor Weihnachten folgte noch die Montage des Dachs aus großformatigen Porenbetonelementen. Der Elektroingenieur ist sicher, dass die kurze Bauzeit auch realisierbar ist, weil die Einzelkomponenten genau aufeinander abgestimmt sind.

Doch nicht nur das System Ytong Bausatzhaus, auch der Baustoff Porenbeton hat die heutigen Hausbesitzer überzeugt: Er verfügt über sehr hohe Wärmedämmfähigkeit, guten Schallschutz und begünstigt ein ausgeglichenes Raumklima – komplett ohne zusätzliche Dämmung. Ytong selbst ist zudem vom eco-Institut sowie dem Institut Bauen und Umwelt e.V. (IBU) als schadstoffarm und gesundheitlich unbedenklich zertifiziert.

Ihr Haus selbst zu bauen, haben Kembergs nie bereut: Es hält vor allem für die Kinder mehr Freiräume bereit und bietet zudem viel alltagstaugliche Funktionalität – mit Speisekammer im Kochbereich oder Wäscheabwurf aus dem Bad: Dank individueller Planung und viel Liebe zum Detail entstand so ein wahres Familien- Traumhaus.

cm

DATEN + FAKTEN Haus Kemberg

WOHNFLÄCHEN: EG 97 m 2 , OG 77 m , DG 33 m

BAUWEISE: Massivbauweise: Ytong-Porenbeton, Wandstärke 36,5 cm, Kunststoff-Fenster mit Dreifach-Verglasung und Sonnenschutzbeschichtung, Ug-Wert 0,7 W/m²K; Satteldach, Massivdach, 38 Grad Neigung

TECHNIK: Luft-Wasser-Wärmepumpe, zentrale Be-und Entlüftung mit Wärmerückgewinnung, Fußbodenheizung, PV-Anlage

ENERGIEBEDARF: Primärenergiebedarf: 45,81 kWh/m²

BAUKOSTEN: 318 000 Euro (ohne PV-Anlage, Kamin) + 60 000 Euro Eigenleistung

HERSTELLER: Ytong Bausatzhaus GmbH Düsseldorfer Landstr. 395, 47259 Duisburg Tel.: 0800/5235665, www.ytong-bausatzhaus.de

UNTERNEHMEN & PORTFOLIO: Als Tochterunternehmen der Xella Deutschland GmbH ist die Ytong Bausatzhaus GmbH Anbieter von Massivhäusern aus Porenbeton. In Deutschland bieten über 60 regionalen Partner Bauherren die Möglichkeit, ein hochwertiges Massivhaus in Eigenleistung zu bauen. Die Ytong Bausatzhaus-Partner sind die direkten Ansprechpartner der Bauherren. Sie übernehmen die individuelle Planung mit dem Bauherrn und unterstützen die Bauherren kompetent im Hintergrund beim Bau ihres individuell geplanten Einfamilien-oder Doppelhauses mit Ytong Porenbeton.

Weitere Infos zum Hersteller und ausgewählte Entwürfe finden Sie unter www.HausbauHelden.de/hersteller/ytong