Lesezeit ca. 1 Min.

Matter soll AirPlay-Alternative enthalten


Logo von Mac Life
Mac Life - epaper ⋅ Ausgabe 2/2022 vom 06.01.2022

Smarthome

In 2019 kündigte sich etwas Großes an. Apple ging eine Partnerschaft mit Samsung, Amazon, Google sowie der Zigbee Alliance ein, um einen umfassenden Smarthome-Standard zu entwickeln, der sowohl offen als auch sicher ist. Damit soll der Einstieg in das eigene Smarthome deutliche Erleichterung finden, da Nutzer:innen weniger auf die Kompatibilität achten müssen. Sogar eine Vielzahl bestehender Geräte sollen sich in den neuen Standard übertragen lassen.

Ursprünglich sollte Matter bereits 2020 verfügbar sein, aber die Pandemie-Lage verzögert auch den Smarthome-Standard. In 2022 ist es so weit und laut einem neuen Bericht von The Verge lohnt sich das Warten. Demnach kommen in Matter nicht nur sämtliche Smarthome-Fäden zusammen, sondern auch das Haus-interne Streaming sowie die Kontrolle über deinen Smart TV wird übernommen.

Artikelbild für den Artikel "Matter soll AirPlay-Alternative enthalten" aus der Ausgabe 2/2022 von Mac Life. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Matter soll die meisten bisherigen Smarthome- Standards vereinen ? auch HomeKit.

So kann Matter die Kernfunktionen deines Smart TVs übernehmen und steuern. Neben der Lautstärke und den Kanälen kannst du die Ein- und Ausgänge wechseln, was dir erlaubt, zwischen HDMI-Geräten zu wechseln. Dies teilte Chris DeCenzo von Amazon Lab126 der Website mit. Gleichzeitig verriet er, dass der Standard auch das Streaming ermöglicht. Zunächst soll es eine Kommunikation von App zu App gebe und später sollen Smart TVs sowie Set-Top-Boxen zu nativen Matter-Geräten werden. Damit wird es anfangs wie Google Cast funktionieren, das eine spezielle Programmierung voraussetzt. Später könnte es wie AirPlay eingesetzt werden, das auf Systemebene integriert ist und unabhängiger läuft. Wie bei Apples AirPlay-Funktion wird das Streaming lokal ablaufen, wobei eine erhöhte Stabilität durch die Verwendung von WLAN, LAN sowie Thread erreicht werden soll. BO

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Mehrfach musste Apple zuletzt Software-Features verschieben. Wir als Nutzer:innen können davon nur profitieren.. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mehrfach musste Apple zuletzt Software-Features verschieben. Wir als Nutzer:innen können davon nur profitieren.
Titelbild der Ausgabe 2/2022 von Belkin-Charger lädt iPhone, AirPods und Apple Watch. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Belkin-Charger lädt iPhone, AirPods und Apple Watch
Titelbild der Ausgabe 2/2022 von iPhone-Reparaturen auf eigene Faust erlaubt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
iPhone-Reparaturen auf eigene Faust erlaubt
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Mehrfach musste Apple zuletzt Software-Features verschieben. Wir als Nutzer:innen können davon nur profitieren.
Vorheriger Artikel
Mehrfach musste Apple zuletzt Software-Features verschieben. Wir als Nutzer:innen können davon nur profitieren.
Belkin-Charger lädt iPhone, AirPods und Apple Watch
Nächster Artikel
Belkin-Charger lädt iPhone, AirPods und Apple Watch
Mehr Lesetipps