Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Matthias Reim: Ist er wirklich ein gutes Vorbild?


Woche der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 11/2020 vom 04.03.2020

Ob das nach all den Pleiten und Krisen gut geht?!


Das Leben von Matthias Reim (62) war alles andere als geradlinig. Als Musiker pflegte er jahrzehntelang einen ungesunden Lebensstil mit viel Alkohol, Zigaretten und wenig Schlaf. Eine Beziehung nach der anderen scheiterte. Sechs Kinder bekam er so mit fünf Frauen. Und 2001 stürzte Reim in eine Millionen- Pleite. Nachmachen sollte man das wohl eher nicht …

Sein Sohn Julian (23) aber sieht das anders! Nicht nur, dass er wie sein Vater Musiker geworden ist. „Papa ist mein Vorbild. Selbst beim Umgang mit Geld“, verkündete er in Bunte. „Seine früheren Fehlschläge sind ja bekannt. Aber er hat es allein wieder aus den Schulden raus geschafft. Deshalb hat sein Rat für mich Gewicht.“ Dass Matthias Reim nur mit Hilfe seines Bruders aus der Insolvenz herauskam, vergisst Julian dabei.


Sohn Julian will so werden wie er


Und wie sieht’s mit Frauen aus? „Auch hier ist Papa ein Leitbild“, so der Jung-Musiker. „Ich bin Single. Und ich liebe Kinder. Irgendwann möchte ich meine eigene Familie haben.“ Matthias’ Patchwork-Chaos stört ihn also nicht wirklich.

In Sachen Rauchen eifert Julian seinem Vater genauso nach – leider. „Mir wäre es lieber, Julian hätte dieses Laster nicht“, gibt Matthias Reim zu. „Aber seitdem er 13 ist, lässt er sich nichts mehr verbieten. Zum Entsetzen aller Mütter bin ich ohnehin nicht der Erzieher oder Verbieter.“ Anders als Julian sieht er sich selbst offenbar nicht als perfektes Vorbild. Doch er hat aus seinen Fehlern gelernt – zumindest das ist es wert, abgeschaut zu werden.

Artikelbild für den Artikel "Matthias Reim: Ist er wirklich ein gutes Vorbild?" aus der Ausgabe 11/2020 von Woche der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Ein Bier und eine Zigarette – Matthias Reim braucht das seit Jahren vor seinen Auftritten


Artikelbild für den Artikel "Matthias Reim: Ist er wirklich ein gutes Vorbild?" aus der Ausgabe 11/2020 von Woche der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Matthias Reim und sein Sohn sehen sich nicht nur ähnlich – Julian eifert ihm auch sonst nach


Artikelbild für den Artikel "Matthias Reim: Ist er wirklich ein gutes Vorbild?" aus der Ausgabe 11/2020 von Woche der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Mit Ex-Frau Sarah bekam er Romeo und Romy, die beiden Jüngsten seiner sechs Kinder


Fotos: BrauerPhotos, CMS-MEDIEN (2), ddp images, Getty Images, picture alliane, Star Press

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 11/2020 von Familienurlaub im Schnee: Prinzessin Amalia: Papa ist der Beste!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Familienurlaub im Schnee: Prinzessin Amalia: Papa ist der Beste!
Titelbild der Ausgabe 11/2020 von Pauline Ducruet: Monacos Mode-Hoffnung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Pauline Ducruet: Monacos Mode-Hoffnung
Titelbild der Ausgabe 11/2020 von Stephanie Stumph: Hat sie endlich sein Herz erobert?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stephanie Stumph: Hat sie endlich sein Herz erobert?
Titelbild der Ausgabe 11/2020 von Andreas Gabalier: Wer wird denn gleich so sauer werden …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Andreas Gabalier: Wer wird denn gleich so sauer werden …
Titelbild der Ausgabe 11/2020 von VIP Album. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VIP Album
Titelbild der Ausgabe 11/2020 von Cleverer Ratgeber. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Cleverer Ratgeber
Vorheriger Artikel
Pauline Ducruet: Monacos Mode-Hoffnung
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Stephanie Stumph: Hat sie endlich sein Herz erobert?
aus dieser Ausgabe