Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

MEDIZIN Meine Gesundheit: Die besten Heilkräuter für Ihre Seele


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 45/2020 vom 28.10.2020

Grau, nass und alles doof? Wie Sie jetzt den Gute-Laune-Turbo aktivieren


Nehmen Sie doch mal einen Zweig Rosmarin und verreiben die Blätter (sie heißen tatsächlich Blätter, auch wenn sie wie Nadeln aussehen) zwischen den Fingern. An was erinnert Sie dieser Duft? An das Mittelmeer, an Sonnenschein und Urlaub? Und: Müssen Sie dabei lächeln? Heilkräuter haben nachweislich eine erstaunliche Wirkung auf uns. Egal ob wir körperlich leiden oder ob es unsere Seele ist, die Hilfe braucht: Sie heilen dort, wo etwas nicht heil ist - vor allem beim Herbstblues, der medizinisch als saisonal abhängige Depression (SAD) ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 45/2020 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 45/2020 von Im Gespräch: Hoffnung für die Koalas. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Im Gespräch: Hoffnung für die Koalas
Titelbild der Ausgabe 45/2020 von News: Style-Coach. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
News: Style-Coach
Titelbild der Ausgabe 45/2020 von „Dieser Look, gefällt mir“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Dieser Look, gefällt mir“
Titelbild der Ausgabe 45/2020 von Trends: 7 coole Styling-Ideen: Trendige Herbst-Looks unter 200 Euro. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trends: 7 coole Styling-Ideen: Trendige Herbst-Looks unter 200 Euro
Titelbild der Ausgabe 45/2020 von Topthem: Darf der das eigentlich?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Topthem: Darf der das eigentlich?
Vorheriger Artikel
Geständnis: Wenn man das will, was die anderen haben: Gr&uum…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel MEDIZIN Meine Gesundheit: Nase in Not? Das hilft!
aus dieser Ausgabe

... bekannt ist. Wir zeigen Ihnen, mit welchen Kräutern Sie Ihren Gute-Laune-Turbo aktivieren.

Rosmarin, der Muntermacher

Abgesehen von seinem mediterranen Duft ist Rosmarin vor allem wegen seiner stimulierenden Wirkung beliebt. Das Kraut fördert die geistige Leistungsfähigkeit und wirkt beruhigend auf das Nervensystem. 2011 wurde „Rosmarinus officinalis“ zur Heilpflanze des Jahres ernannt.

Unser Tipp: belebende Arm- und Fußbäder mit Rosmarin-Öl (10 Tropfen). Wer das Öl zusätzlich morgens auf die Fußsohle reibt, aktiviert so den Kreislauf und sorgt für einen regelrechten Kick-Start in den Tag.

Baldrian, der Schlummer-Helfer

Guter Schlaf ist die Grundvoraussetzung für gute Laune. Und genau hier ist der Echte Baldrian unschlagbar. Tagsüber lindert er Unruhezustände, abends hilft er bei nervös bedingten Einschlafstörungen.

Unser Tipp: ein Baldrian-Bad. Dazu 2 L Tee als Aufguss in die Wanne geben.

Johanniskraut, der ideale Angstlöser

Das gelb blühende Kraut sieht schon nach Sonnenstrahlen aus und gilt als das bekannteste Phytopharmakon gegen Depressionen und Angststörungen. Seine beiden Inhaltsstoffe Hyperforin und Hypericin nehmen bewiesenermaßen positiven Einfluss auf unsere Psyche.

Unser Tipp: ein Sitz-Bad. Dazu eine Hand voll Kraut über Nacht in Wasser einweichen. Den Kaltansatz aufkochen und ins Badewasser gießen. Das Wasser soll nur bis zu den Rippen reichen. Maximal 20 Minuten Badezeit.

Zitronenmelisse, die Stimmungskanone

Schon in der Antike wusste man um die stimmungsaufhellende Wirkung der Melisse. Ihre ätherischen Öle wie das Citral lösen Stresszustände und helfen bei nervösen Magen- und Darmstörungen.

Unser Tipp: ein Tee aus 1 TL Melissenblätter und 250 ml heißem Wasser. Sieben Minuten zugedeckt ziehen lassen.

Rosmarin


Baldrian


Johanniskraut


Melisse


Pflücken und lächeln. Denn gegen Kummer ist ein Kraut gewachsen


Zaubert ein Lächeln ins Gesicht: Gewürz-Kakao

Zutaten für 2 Portionen:

50 g Zartbitterkuvertüre (alternativ 4 EL reines Kakaopulver) 400 ml Milch ½ TL Zimt 1 TL Vanillezucker 1 Prise Kardamom

So wird’s gemacht:

1 Die Kuvertüre fein hacken und mit 300 ml Milch unter Rühren in einem Topf erhitzen, bis die Kuvertüre geschmolzen ist. Danach Zimt, Vanillezucker und Kardamom unterrühren.

2 Die übrigen 100 ml Milch separat erhitzen und aufschlagen. Gewürz-Kakao in Gläser gießen, die geschäumte Milch darüber geben - und lächelnd genießen. Zimt, Vanille und Schokolade wirken sich nämlich positiv aufs Gemüt aus.

Zubereitung: 20 Min.; Portion: ca. 210 kcal

Wegwarte


Lavendel


Passionsblume


Schafgarbe


Wegwarte, die kraftvolle Wegbegleiterin

Das betörende Blau der Wegwarte sieht man bis Ende Oktober an fast jedem Wegesrand. Und wer sie jetzt noch pflückt, muss die dunkle Jahreszeit-Melancholie nicht fürchten. Der Saft der „Zichorie“ enthält nicht nur Inulin (gut für Diabetiker), er regt auch den Stoffwechsel an und lässt uns fit durch den Winter kommen.

Unser Tipp: Für einen Tee 1 TL Kraut mit 250 ml heißem Wasser übergießen, fünf Minuten ziehen lassen.

Lavendel, der Glücksbringer

Schon Paracelsus empfahl die „Lavandula angustifolia“ als Beruhigungsmittel, weil ihr hoher Gehalt an ätherischen Ölen und Flavonoiden wie ein „Reizfilter“ für unsere Nerven fungiert. Zudem fördert der Lippenblütler die Wirkung des Glückshormons Serotonin.

Unser Tipp: Kapseln mit Arznei-Lavendel (z. B. in Lasea).

Passionsblume, die Schöne ohne Nebenwirkung

Das Besondere der malerischen Blüte ist ihre Fähigkeit, unsere Angst-Rezeptoren zu blockieren. Sie stärkt uns daher bei Stress, Lampenfieber und ebenso bei Alltags-Sorgen, weil die Passionsblume keine Nebenwirkungen hat.

Unser Tipp: ein SOS-Tee. 2 TL pro Tasse, fünf Minuten ziehen lassen.

Schafgarbe, das perfekte „Frauenkraut“

„Schafgarbe im Leib, tut gut jedem Weib“, so sagt der Volksmund. Das „Frauenkraut“ beinhaltet ein Phytoöstrogen, das bei Menstruationsbeschwerden und Stimmungsschwankungen während der Wechseljahre eingesetzt wird.

Abgesehen davon hilft das inzwischen als Arzneipflanze anerkannte Kraut, sein Seelenheil zu stärken.

Unser Tipp: Schafgarbe als Press-Saft. Den Saft 1:1 mit Wasser verdünnen und täglich 3 EL einnehmen.

Achten Sie auf Ihren Vitamin-D-Spiegel!

Mit vielen Vitalstoffen können wir uns gut über die Nahrung versorgen - bei Vitamin D reicht dies nicht aus. Den lebenswichtigen Baustein kann unser Körper zwar auch selbst herstellen, dafür braucht er jedoch UV-Strahlung. Im Winter ist die Sonne zu schwach. Dann ist es sinnvoll, den Bedarf mit Nahrungsergänzungsmitteln zu decken. Ein guter Vitamin-D-Spiegel liegt bei ca. 60 bis 80 ng/ml. Bei einem Mangel drohen u. a. Osteoporose und auch die saisonal bedingte Depression (SAD) - ein Wintertief.


Fotos: Lilli Bähr/Pasko Maksim/Starover Sibiriak/berezko/JRP Studio/petrabarz/AdobeStock, PHOTOERICK/Fotolia, PeopleImages/imv/gyro/fcafotodigital/iStock