Lesezeit ca. 2 Min.
arrow_back

MEHR FLOW: OHNE MAUS LIEBER GROOVEN STATT KLICKEN TRACKS BAUEN MIT CONTROLLERN


Logo von Beat
Beat - epaper ⋅ Ausgabe 7/2019 vom 05.06.2019

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Beat. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 7/2019 von JETZT STARTEN: Drei Top-DVD-Vollversionen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
JETZT STARTEN: Drei Top-DVD-Vollversionen!
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von Fakten | Meinung | News | Produkte: Magazin. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Fakten | Meinung | News | Produkte: Magazin
Titelbild der Ausgabe 7/2019 von Check: plugs-samples.com: Synths im Abo ohne Ablaufdatum. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Check: plugs-samples.com: Synths im Abo ohne Ablaufdatum
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Check: plugs-samples.com: Synths im Abo ohne Ablaufdatum
Vorheriger Artikel
Check: plugs-samples.com: Synths im Abo ohne Ablaufdatum
Vier Helfer für Beats & Hooklines
Nächster Artikel
Vier Helfer für Beats & Hooklines
Mehr Lesetipps


Hard- und Software-Controller sind eigentlich nur die aktuelle Lösung eines alten Problems: Wie lassen sich die verschiedenen Bestandteile eines musikalischen Setups besonders intuitiv steuern? Die Vorteile von Hardware-Controllern liegen auf der Hand: Im Idealfall bieten sie einen direkteren, schnelleren und intuitiveren Zugriff auf die wichtigsten Funktionen Ihrer Recording-Software und Plug-ins. Das Angebot umfasst MIDI-Keyboards mit zuweisbaren Reglern, spezialisierte Lösungen zur Steuerung gängiger DAWs, Performance-Tools für die Beat-Produktion, universelle MIDI-Controller zur intuitiven Bedienung der wichtigsten DAW- und Plug-in-Funktionen und vieles mehr. Einige Geräte bringen zudem Zusatzfunktionen mit hohem musikalischem Nutzwert mit, wie z. B. Arpeggiatoren und Sequenzer. Die Anforderungen an DAW-Controller sind dabei vielfältig und ebenso vielfältig fallen auch die angebotenen Lösungen aus: So können Sie zwischen universellen Komplettlösungen und für gängige DAWs optimierten Geräten wählen. Manche Controller bilden dabei Funktionsgruppen wie z. B. den Mixer einer Recording-Software in Hardware-Form ab. Andere verstehen sich als vollständige Steuerzentrale des DAW-basierten Studios.

Apps als Alternative

Eine interessante Alternative zu Hardware-Controllern sind entsprechende Apps für iOS und Android. Die Vorteile liegen auf der Hand: Wenn Sie bereits ein Tablet besitzen, entfällt die Anschaffung kostspieliger Hardware-Controller und die Apps selbst sind in den meisten Fällen sehr günstig. Darüber hinaus erlauben mobile Controller-Anwendungen wie z. B. Lemur, TouchOSC oder MIDI Designer Pro 2 eine umfangreiche Anpassung an das Programm, Plug-in oder den Hardware-Synthesizer, das Sie steuern möchte. Einige Apps bringen gleich fertige Tablets für gängige DAWs oder verbreitete Hardund Software-Synthesizer mit. Dank der Multitouch-Steuerung können Sie prinzipiell mit jedem Finger einen anderen Parameter steuern. Der Nachteil von Controller-Apps im Vergleich zu dedizierter Hardware ist zweifelsohne das Fehlen des haptischen Feedbacks, das Regler, Taster und Pads zum Anfassen bieten.

Die edlen MIDI-Controller von OhMyBytes [1] sind perfekt auf das Arbeiten mit dem Equalizer-Plug-in Pro-Q und den virtuellen Dynamikprozessoren Pro-C und Pro-L von FabFilter abgestimmt.