Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Mein allerschönstes Urlaubs-Album


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 33/2019 vom 07.08.2019

Hach, was war das für eine traumhafte Auszeit! Und damit wir noch länger etwas von den Erinnerungen haben, gestalten wir uns ein Fotobuch


Kreativ

Artikelbild für den Artikel "Mein allerschönstes Urlaubs-Album" aus der Ausgabe 33/2019 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 33/2019

Erinnerungen werden beim Blättern wieder lebendig. Das gefällt natürlich auch den Kleinen


Mit der Pixum App können die Bilder vom Handy direkt in ein persönliches Album verwandelt werden


E gal, ob Sie Ihren Urlaub am Strand oder auf Balkonien verbracht haben: Mit Sicherheit haben Sie viele tolle Fotos gemacht. In Zeiten der digitalen Fotografie verschwinden die Urlaubsaufnahmen jedoch meistens in Ordnern auf dem Handy oder Rechner. Schade, denn dadurch verblassen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 33/2019 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von Im Gespräch: Keine lange Anreise nötig Naturwunder in Deutschland. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Im Gespräch: Keine lange Anreise nötig Naturwunder in Deutschland
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von Diese Woche neu in den Läden!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Woche neu in den Läden!
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von Großes Umstyling: „So feminin gefalle ich mir!”. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Großes Umstyling: „So feminin gefalle ich mir!”
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von Luftig-leichte Trends für heiße Tage: Heute ist hitzefrei!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Luftig-leichte Trends für heiße Tage: Heute ist hitzefrei!
Titelbild der Ausgabe 33/2019 von Hallo Alltag, ich komme!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hallo Alltag, ich komme!
Vorheriger Artikel
Blaues Wunder zwischen Alpen und Adria Der Gardasee
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Warum es bei den Finanzen häufig kracht: Die Liebe und das G…
aus dieser Ausgabe

... die Erinnerungen an die schöne Zeit. Doch dieses Mal machen wir es anders. Wir suchen uns die schönsten Bilder heraus und erstellen ein Fotobuch. Der Vorteil gegenüber einem klassischen Album: Man braucht keine Bastelmaterialien, und auch der Zeitaufwand ist mit etwas Vorarbeit niedriger. Anbieter für diesen Service gibt es reichlich. Auf diesen Seiten stellen wir Ihnen einige vor und verraten Ihnen Tipps für großartige Fotobücher, die Sie immer wieder gerne durchblättern.

Schritt für Schritt zum Fotobuch

Haben Sie sich für einen Anbieter entschieden, können Sie natürlich sofort online loslegen. Damit das Projekt gelingt, ist es jedoch nicht verkehrt, ein paar Dinge zu berücksichtigen

1. Ein Konzept überlegen Ein gutes Fotobuch verfügt über einen Spannungsbogen. Deswegen gilt es am Anfang, sich einen roten Faden zu überlegen. Bei einem Urlaubsbuch bietet sich etwa eine chronologische Reihenfolge an. Alternativ kann aber auch eine Sortierung nach Themen oder auch Personen ganz spannend sein.

TIPP: Die Bilder am besten im Ordner vorsortieren und die Dateinamen mit entsprechenden Bezeichnungen oder Nummerierungen versehen.

2. Umfang und Format Jetzt gilt es, zu überlegen, wie viele Seiten Ihr Fotobuch haben soll. Die gängigen Exemplare gehen bei 24 bis 26 Seiten los. Je nach Anbieter sind aber mehr als 200 Seiten möglich. Überlegen Sie auch, welches Format das Buch haben soll, z. B. A4, A5 oder quadratisch. Legen Sie auch den Einband fest. Meistens hat man die Wahl zwischen Hardcover oder Softcover.

TIPP: Oft gibt es auch Covervarianten aus Leder oder Leinen. Ein Cover aus Leder wirkt bedeutungsschwer, eines aus Leinen edel.

3. Anordnung der Bilder Das erste Foto im Buch ist das „Aufmacherbild”. Es soll den Betrachter ins Buch einführen. Hier eignet sich etwa eine aufgehende Sonne oder der Ausblick aus dem Hotelfenster am ersten Morgen auf ein tolles Stadtpanorama.

TIPP: Wichtig ist auch die letzte Seite. Mit ihr endet die Reise durch das Fotobuch. Gut geeignet sind etwa Nachtbilder oder ein Foto aus dem Flieger zum Abschied.

4. Auf Abwechslung achten Natürlich können Sie die Bilder im Buch durchgehend gleich positionieren – etwa immer seitenfüllend oder zwei Fotos pro Seite, falls das Format aller Bilder gleich ist. Spannender fürs Auge ist es jedoch, mit den Größen etwas zu spielen. Gut ist, wenn sich Seiten mit weniger großen Bildern mit kleinteiligen abwechseln. Dabei kommt es natürlich auf den Bildinhalt an. Weitwinkelaufnahmen kommen seitenfüllend am besten zur Geltung. Porträts, Details und Schnappschüsse dürfen auch mal kleiner am Seitenrand stehen. Achten Sie aber insgesamt unbedingt darauf, die Seiten nicht unnötig zu überfrachten.

TIPP: Brauchen Sie Inspirationen, blättern Sie am besten einmal in Reisezeitschriften. Hier finden Sie oft gute Anregungen, wie Seiten gestaltet werden können.

5. Alte Fotos integrieren Sie haben noch entwickelte Fotos von früher in Ihren Schubladen, die sich perfekt ins Buch integrieren lassen? Dann können Sie diese einfach am Computer einscannen. Achten Sie dabei darauf, dass die Bilder im Ausgabeformat eine Auflösung von 300 dpi haben. So wird vermieden, dass sie gedruckt pixelig erscheinen.

TIPP: Sie haben keinen Scanner? Kein Problem! Einige Elektromärkte oder Drogerien bieten einen Scanservice an. Das geht schnell und kostet nicht viel. Das Brennen der Daten auf eine CD kostet bei dm etwa 1,95 Euro.

6. Inhalte aufpeppen Bei der Gestaltung der Bilder kann man viel mit Positionierung, ClipArts, Hintergründen und Farben spielen. Doch sollte man diese Effekte eher gezielt einsetzen und sich fragen, ob sie zum Motiv passen. Zum Schluss können Sie Ihr Buch noch mit Texten versehen. Etwa mit persönlichen Erinnerungen, Zitaten oder auch Informationen.

TIPP: Haben Sie alle Seiten fertig gestaltet, vergessen Sie nicht, einen abschließenden Blick auf das Ergebnis zu werfen. Stimmt die Abwechslung bei der Größenanordnung der Bilder? Sind die Seiten nicht zu textlastig?

Scrap-Booking

Der Trend für Bastel-Füchse

„Scrapbook” heißt übersetzt „Schnipselbuch”. Gemeint ist ein Fotoalbum, das kreativ mit vielen Stickern, Glitzer und Sprüchen selbst gestaltet wird. Auch eine tolle Geschenkidee, finden wir.

Verschiedene Anbieter im Vergleich