Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Mein Alltags-Om: Das kleine 1x1 des Entspannens


Zukunftsblick - epaper ⋅ Ausgabe 9/2020 vom 06.08.2020

Regelmäßiges Entspannen ist unglaublich wichtig für die innere Balance. Denn die mentale Gesundheit ist mindestens genauso bedeutend wie die körperliche. Für den einen ist eine geführte Morgenmeditation das Tor zu einem ausgeglichenen Alltag und andere kommen durch Gärtnern oder Basteln zur Ruhe. Finden Sie Ihren eigenen Weg zur täglichen Erholung!


Artikelbild für den Artikel "Mein Alltags-Om: Das kleine 1x1 des Entspannens" aus der Ausgabe 9/2020 von Zukunftsblick. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Zukunftsblick, Ausgabe 9/2020

Entspannungsoase mal anders

Fast jede Meditation beginnt mit einer Reise durch ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Zukunftsblick. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2020 von Bin ich bereit für eine Beziehung?: Machen Sie den Test!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bin ich bereit für eine Beziehung?: Machen Sie den Test!
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von Berater-Interview. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Berater-Interview
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von ERFOLGSGESCHICHTE: Die neue alte Liebe|:Anna aus Stuttgart. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ERFOLGSGESCHICHTE: Die neue alte Liebe|:Anna aus Stuttgart
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von September: Monatshoroskop: Aspekte & Transite. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
September: Monatshoroskop: Aspekte & Transite
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von ERFOLGSGESCHICHTE: Die unangenehme Wahrheit: Sylvia aus Dresden. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ERFOLGSGESCHICHTE: Die unangenehme Wahrheit: Sylvia aus Dresden
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von So feiern Sie Mabon!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So feiern Sie Mabon!
Vorheriger Artikel
Die Perfektionistin Mondzeichen Jungfrau
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Harmonie im HANFumdrehen: Schön entspannt durch CBD
aus dieser Ausgabe

... den eigenen Körper. Dabei geht es eigentlich nur darum, sich bewusst ganz auf sich selbst zu konzentrieren. Das geht notfalls auch in der vollen U-Bahn, auf dem Bürostuhl oder bei fließenden Aktivitäten mit immer gleichem Ablauf. Tief durchatmen, und das am besten nicht nur einmal! Zehn Minuten können schon ausreichen und die Zeit hat man immer. Die Augen zu schließen und sich mit Noise-Cancelling-Kopfhörern an einen schönen Ort zu denken kann kurze Erholmomente schaffen. Das ist oft wirkungsvoller, als man dieser kleinen Übung zutraut und fällt einem bald auch leichter. Das Grübeln wird ganz bewusst auf später verschoben, wofür man sich dann extra kurz Zeit nimmt.

Gedanken auf aus

Wenn Ihnen Sorgen im Kopf herumschwirren oder Sie gestresst sind, helfen simple Tätigkeiten, welche die gesamte Konzentration fordern; dadurch wird alles andere automatisch komplett abgeschaltet. Wiederkehrende Gedanken haben hier somit keinen Platz. Wie wäre es dabei mit Puzzeln, Malen, Stricken? Oder eine Schaukel in der Nähe, die das innere, unbekümmerte Kind hervorlockt. Lassen Sie den Wind durch Ihr Haar fahren und spüren Sie das Kribbeln im Bauch. Mit jeder Bewegung und jedem tiefen Atemzug gehört das Gedankenwirrwarr bald der Vergangenheit an. Nehmen Sie sich bewusst diese Zeit für sich selbst, Ihr Wohlbefinden wird es Ihnen danken!

Mit dem Abwasch zum Chi

Beim Sport und bei Spaziergängen lässt sich der Kopf leichter ordnen, indem man sich nur auf sich selbst und seinen Körper fokussiert. Vorausgesetzt, es handelt sich um eine Aktivität, die keine starke Konzentration erfordert. Sogar der Abwasch kann so meditativ werden, wenn man es zulässt. Durch die wiederholenden Bewegungen und Handgriffe können die Gedanken einfach weiterziehen. Manchmal entstehen so die besten Ideen.

Stress abschütteln

Aufgestauten Emotionen freien Lauf zu lassen und den Ballast abzuwerfen, entspannt ebenso. In die Natur zu fahren und einfach mal alles herauszuschreien erfordert zwar etwas Mut, man sollte das aber eher nicht in der eigenen Wohnung testen. Laufen oder joggen kann dazu beitragen, den eigenen Gefühlen Ausdruck zu verleihen. Ausgelassenes Tanzen bei lauter Musik eignet sich dafür aber genauso gut. Jalousien herunter und los geht’s! Toben Sie sich einfach auf Ihre Art aus, bis Sie glücklich und ausgepowert auf die Couch fallen. (if )

KREUZWORTRÄTSEL