Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Mein guter Rat: Hilfe, wir brauchen einen Handwerker!


Bildwoche - epaper ⋅ Ausgabe 6/2019 vom 31.01.2019

Warum man gute Fachleute heutzutage so schwer findet – vor allem zu einem fairen Preis


Artikelbild für den Artikel "Mein guter Rat: Hilfe, wir brauchen einen Handwerker!" aus der Ausgabe 6/2019 von Bildwoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bildwoche, Ausgabe 6/2019

PROFI AM WERK
Oft findet man über persönliche Empfehlungen qualifizierte Leute


UNSERE EXPERTIN
Carolin Semmler
Juristin von der Verbraucherzentrale


Das war eine Schreckensnachricht für viele Hausbesitzer in Erfurt: Weil Fachkräfte fehlen, wurden vergangenen August die Wartungsverträge für ihre Heizungen gekündigt, fristgerecht zum 1.1.2019. Es gibt einfach nicht genug Installateure, die sich um Brenner, Boiler & Co kümmern können.

Mangel & Mondpreise

Im schlimmsten Fall bleibt deshalb mitten im Winter die Wohnung kalt. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bildwoche. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Herzlich willkommen bei Ihrer Bildwoche: Wird das „Traumschiff“ jetzt zum Musikantendampfer?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Herzlich willkommen bei Ihrer Bildwoche: Wird das „Traumschiff“ jetzt zum Musikantendampfer?
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Diese Woche zum Mitreden: TIERE DES JAHRES: Gestatten, wir sind die: Stars 2019!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Diese Woche zum Mitreden: TIERE DES JAHRES: Gestatten, wir sind die: Stars 2019!
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Stars & TV: Nach 5 Jahren als Tor tenfee im TV: Enie van de Meiklokjes: Ist Backen in Wahrheit gar nicht ihr Ding?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stars & TV: Nach 5 Jahren als Tor tenfee im TV: Enie van de Meiklokjes: Ist Backen in Wahrheit gar nicht ihr Ding?
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Eva Habermann: Auszeit in der Sahara. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Eva Habermann: Auszeit in der Sahara
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Mitfühlen & gesund bleiben: Drei Schicksale, die ans Herz gehen: Glaube, Liebe, Hoffnung- wie positive Gedanken uns heilen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mitfühlen & gesund bleiben: Drei Schicksale, die ans Herz gehen: Glaube, Liebe, Hoffnung- wie positive Gedanken uns heilen
Titelbild der Ausgabe 6/2019 von Rezepte: Liebe geht durch den Magen: Köstliche Kuchen mit ganz viel Herz. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rezepte: Liebe geht durch den Magen: Köstliche Kuchen mit ganz viel Herz
Vorheriger Artikel
Mitfühlen & gesund bleiben: Drei Schicksale, die ans Her…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Rezepte: Liebe geht durch den Magen: Köstliche Kuchen mit ga…
aus dieser Ausgabe

... Und das sind keineswegs nur ärgerliche Einzelfälle, wie die Handwerkskammern zugeben. Drei Monate warten Auftraggeber schon jetzt im Schnitt auf einen Handwerker. Und die Lage droht sich zu verschärfen, da deutschlandweit rund 250.000 Fachkräfte fehlen, vor allem wegen des Baubooms. „Probleme mit Handwerkern sind in der Verbraucherzentrale ein Dauerbrenner“, bestätigt die Juristin Carolin Semmler. „Neben Beschwerden über mangelhafte Leistung geht es oft um überhöhte Rechnungen.“ Geben zu wenig Betriebe ein Angebot ab, langt der Rest schon mal kräftig zu: Fehlt Konkurrenz, kann man Mondpreise verlangen, im Branchenjargon heißt diese Abzock-Masche „Abwehrangebot“.

Großauftrag & Notfall

Zudem werden große und gewinnträchtige Einsätze bevorzugt. Wer den Installateur nur für einen tropfenden Wasserhahn braucht, sucht meist vergebens. Was also tun? „Fragen Sie im Bekanntenkreis, ob jemand einen Betrieb empfehlen kann“, rät Juristin Semmler. „Meldet der Kunde einen Notfall, schicken viele Firmen trotz voller Auftragsbücher schnell Mitarbeiter vorbei.“ Doch Vorsicht: „Fragen Sie auch hier vorher nach den Kosten für Einsatz und Anfahrt“, rät die Rechtsanwältin. „Manche Notdienste nutzen die Situation aus und verlangen überhöhte Preise.“ Semmlers Tipp: „Erscheint Ihnen die Forderung zu hoch? Lieber zuerst nur eine Anzahlung leisten und die Rechnung prüfen lassen.“ Dabei hilft zum Beispiel die Schlichtungsstelle der örtlichen Handwerkskammer. Die nennt auf Anfrage auch seriöse Betriebe, die in der Kammer sind. Die erst- besten aus den Gelben Seiten gehören oft nicht dazu.

Baumarkt & Planung

Auch Baumärkte vermitteln Fachleute. Obi zum Beispiel bietet sogar an, verschiedene Gewerke zu koordinieren. Doch gerade bei planbaren Arbeiten sollte man auch Angebote unabhängiger Handwerker einholen, die solch eine Koordination übernehmen würden. Preisvergleich lohnt sich in jedem Fall!

Auktion & Online-Portal

Für alles, was mit langer Hand geplant werden kann, bietet sich außerdem eine Handwerker- Auktion an. Dass man damit Geld sparen kann, bestätigt sogar Stiftung Warentest. Empfohlen werden z. B. www.myhammer.de und blauarbeit.de. Wie sie funktionieren, erklären wir im Kasten oben. Unterstützung beim Einstellen der Angebote bieten die Hotlines der Auktions- Anbieter. Wichtig vor dem Zuschlag: Auch hier nach der Qualifikation fragen, im Zweifel über die Handwerkskammer.

INSTALLATEUR


FLIESENLEGER


HEIZUNGSFACHMANN


ANLAGENTECHNIKER

Aufträge versteigern & sparen: So geht’s

■ Anbieter Die Portale www.my-hammer.de und blauarbeit.de bieten Handwerker- Auktionen an: ohne Vermittlungsgebühr für die Nutzer. Die beschreiben ihr Vorhaben – etwa eine Badrenovierung – und interessierte Betriebe können um den Auftrag mitbieten.

■ Auswahl Bei MyHammer dürfen nur Handwerker mit geprüften Qualifikationen und Zulassungen Angebote online abgeben, blauarbeit ermöglicht die Auswahl: Man kann sich Angebote von allen oder nur von geprüften Dienstleistern schicken lassen. Wie bei jeder Auftragsvergabe sollte man die Kalkulationen gut prüfen.

■ Angebote: Je besser man sein Vorhaben beschreibt, desto aussagekräftiger sind die natürlich. Bei der Angebots- Erstellung bieten die Online-Formulare gute Hilfe.

■ Hilfe Bleiben trotzdem Fragen rund um die Vergabe, helfen die Hotlines der Handwerker-Auktionen weiter: MyHammer: 030- 99 19 46 09, blauarbeit: 0221 – 39 09 01 22.

Sparen Nicht immer ist der günstigste Anbieter der beste: Deshalb entscheidet man anhand des Angebotes, wer den Zuschlag bekommt. Im besten Fall hilft das, nicht nur Geld zu sparen, sondern auch Ärger mit dem Handwerker zu vermeiden.

Tipps für Aufträge und Gewährleistung

■ Angebot Je konkreter Sie den Auftrag beschreiben, desto aussagekräftiger ist der Kostenvoranschlag. Versuchen Sie, mindestens drei zu bekommen. Die sind zwar unverbindlich, doch der Rechnungsbetrag darf später höchstens 15 bis 20 Prozent darüber liegen. Wird es teurer, muss der Handwerker Sie vorab informieren.

■ Legal Vergeben Sie keine Aufträge „unter der Hand“: Schwarzarbeit ist illegal! Und bei Pfusch gibt’s dann oft Ärger um Nachbesserungen.

■ Gewähr Ist die Arbeit mangelhaft, haben Kunden ein Recht auf Mängelbeseitigung – innerhalb von zwei Jahren für normale Werkleistungen, bei Bauwerken innerhalb von fünf Jahren.