Lesezeit ca. 3 Min.

Meine bbesten Rezepte


Logo von Gong
Gong - epaper ⋅ Ausgabe 43/2021 vom 22.10.2021

Schlagerstar Vicky Leandros

Artikelbild für den Artikel "Meine bbesten Rezepte" aus der Ausgabe 43/2021 von Gong. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

VICKY LEANDROS

Kochen und Verwöhnen, das macht der Sängerin riesigen Spaß. Darum lädt sie auch regelmäßig Familie und Freunde zum Essen ein. Nun hat sie gemeinsam mit Tochter und Sohn ihr erstes Kochbuch geschrieben

Gefüllte H ähnchenbrust

IN OLIVEN-TOMATEN-SAUCE

1 Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Das Basilikum waschen, abtrocknen und ebenfalls hacken.

2 Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin ca. 3 Minuten anschwitzen. Den Knoblauch dazugeben und 2 Minuten mitdünsten. Das Tomatenmark zufügen und 1 Minute mitbraten.

3 Die passierten Tomaten und die Thymianzweige dazugeben, alles einmal auf kochen und die Sauce dann auf mittlerer Flamme ca. 10 Minuten kochen lassen. Thymian ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Gong. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 43/2021 von Schluss mit der Verschwendung!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schluss mit der Verschwendung!
Titelbild der Ausgabe 43/2021 von Ein Leben für die Schimpansen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ein Leben für die Schimpansen
Titelbild der Ausgabe 43/2021 von Im Schatten der Krone. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Im Schatten der Krone
Titelbild der Ausgabe 43/2021 von Das größte COMEBACK aller Zeiten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das größte COMEBACK aller Zeiten
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
„Wie stärke ich mein Immunsystem?“
Vorheriger Artikel
„Wie stärke ich mein Immunsystem?“
Wo liegt der BISMARCK- ARCHIPEL?
Nächster Artikel
Wo liegt der BISMARCK- ARCHIPEL?
Mehr Lesetipps

... herausfischen, dafür das Basilikum unterrühren und die Sauce mit Salz, Pfeffer sowie einer Prise Zimt verfeinern. Dann den Topf beiseitestellen.

4 Hähnchenbrüste ausbreiten, je 1 Scheibe Schinken darauflegen und mit je 2 EL Tomatensauce bestreichen. Je ½ EL Kapern und etwas zerkrümelten Feta aufstreuen. Leicht pfeffern, Filets aufrollen und mit Zahnstochern fixieren.

5 Rouladen in eine feuerfeste Form legen, Hühnerbrühe, Weißwein und restliche Tomatensauce darum herumgießen, Oliven dazugeben. Im heißen Backofen bei 200 °C Umluft garen. Wenn die Flüssigkeit nach ca. 15 Minuten zu kochen beginnt, Hitze auf 180 °C reduzieren, Fleisch noch ca. 20 Minuten weitergaren.

Zubereitung 25 Min.

Kochzeit 45 Min.

ZUTATEN FÜR 4 PE RSONEN

1 Zwiebel

1 Knoblauchzehe

4 Zweige Basilikum

4 EL Olivenöl

1 EL Tomatenmark

400 g passierte Tomaten

3 – 4 Zweige Thymian

Salz

schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

Zimt

2 Bio-Hähnchenbrüste (vom Metzger waagerecht halbiert und plattiert oder selbst flach geklopft)

4 Scheiben Parmaoder Serranoschinken

2 EL Kapern

80 g Feta

75 ml Hühnerbrühe

75 ml Weißwein

12 Oliven

Papoutsakia

GEFÜLLTE AUBERGINENSCHÜHCHEN

1 Auberginen waschen, längs halbieren. Die Schnittflächen mehrmals kreuzweise einschneiden, salzen, ca. 30 Minuten beiseitelegen. Dann aushöhlen, dabei einen ca. 1 cm dicken Rand lassen. Fruchtf leisch würfeln, mit der Gabel zerdrücken.

2 Schalotten und Knoblauch schälen, fein hacken. Tomaten waschen, von Stielansätzen befreien und hacken (wenn die Tomaten größer sind, häute ich sie vor dem Schneiden gern, bei Cocktailtomaten ist das nicht nötig). Petersilie und Minze waschen, hacken.

3 Schalotten in 2 EL Olivenöl unter Rühren ca. 5 Minuten anschwitzen. Knoblauch zugeben und 2 Minuten mitdünsten. Das Tomatenmark einrühren, kurz mitbraten. Mit Weißwein ablöschen, Tomaten zugeben, salzen, pfeffern, 10 Minuten köcheln.

4 Auberginenf leisch in 2 EL Olivenöl unter Rühren ca. 5 Minuten leicht anbraten, in die Tomatensauce geben. Petersilie und Minze zufügen und ca. 1/3 des Fetas dazubröckeln.

5 Auberginenhälften im restlichen Öl von beiden Seiten ca. 3 Minuten anbraten. In eine feuerfeste Form setzen, mit Tomaten-Auberginen-Masse füllen, restlichen Feta darüberkrümeln. 3 – 4 EL Wasser in die Form geben. Falls noch etwas von der Tomatenmasse übrig ist, kann sie auch um die Auberginen verteilt werden. Papoutsakia im heißen Backofen bei 180 °C Umluft 15 – 20 Minuten backen.

Zubereitung 25 Min.

Kochzeit 30 Min.

Ziehzeit 30 Min.

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

4 große Auberginen

Salz

5 Schalotten

2 Knoblauchzehen

600 g reife Tomaten

3/4 Bund Petersilie

6 Zweige Minze

6 EL Olivenöl

1 ½ EL Tomatenmark

75 ml Weißwein

schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen

200 g Feta

Zubereitung 20 Min.

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

1 – 2 Orangen

1 große Fenchelknolle

1 Radicchio Trevisano (alternativ 1 kleiner Kopf Radicchio)

4 – 5 EL Olivenöl

Salz

2 EL Granatapfelkerne

1 – 2 TL Chiliflocken

10 – 20 grüne Oliven (je nach Größe, ohne Stein)

Fenchel- Orangen-Salat

MIT RADICCHIO

1 Die Orangen so schälen, dass auch die weiße Innenhaut entfernt wird. Anschließend mit einem spitzen Messer die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Die übrig gebliebene „Haut“ auspressen und dabei den Saft auffangen.

2 Den Fenchel waschen. Den harten Strunk keilförmig herausschneiden, das obere Ende der Stängel abschneiden und die Knolle dann in möglichst feine Scheiben schneiden. Die Blätter vom Radicchio lösen, waschen, trocken schleudern oder tupfen und dann halbieren bzw. in mundgerechte Stücke zupfen.

3 Das Olivenöl mit dem aufgefangenen Orangensaft verrühren und leicht salzen.

4 Radicchio auf einer großen Platte auslegen, Fenchelscheiben darauf verteilen. Orangenfilets dazwischensetzen, Granatapfelkerne darüberstreuen, mit Orangensaft-Olivenöl-Mix beträufeln, mit den Chiliflocken bestreuen und zum Schluss die Oliven auf dem Salat verteilen (wenn sie groß sind, vorher halbieren).