Lesezeit ca. 8 Min.

Meine besten HAUSHALTS-TIPPS


Logo von Gong
Gong - epaper ⋅ Ausgabe 18/2022 vom 29.04.2022

Yvonne Willicks

33 HÄUFIGE FRAGEN

Artikelbild für den Artikel "Meine besten HAUSHALTS-TIPPS" aus der Ausgabe 18/2022 von Gong. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Gong, Ausgabe 18/2022

EXPERTIN Yvonne Willicks ist Hauswirtschaftsmeisterin, weiß als dreifache Mutter aber auch viel aus Erfahrung

„Beim Einkauf Frisches ohne Verpackung bevorzugen. Das spart Platz und Müll!“

Yvonne Willicks, Haushaltsexpertin

Einfach und effektiv, so wünscht sich jeder seine Haushaltsführung. Doch dann scheitert man schon an Kalkflecken im Bad oder der richtigen Vorratshaltung. Die TV-Moderatorin und Hauswirtschaftsmeisterin Yvonne Willicks bekommt auf ihrem Internet-Blog yvonnewillicks.de und zu ihren Haushaltssendungen im WDR zahlreiche Anfragen von Zuschauern. „Ziemlich viele stehen im Haushalt vor den gleichen Problemen“, so die Expertin.

Die Putzlappen-Frage

In ihrem neuen Ratgeber „Die 111 ultimativen Haushaltsfragen“ (siehe Buchtipp Seite 11) verrät sie Lösungen. „Unklarheit darüber, wie Scheiben streifenfrei werden oder ob Putzlappen in die normale Wäsche können, waren gefühlt die Favoriten“, so Willicks. Viele Antworten kennt sie selbst aus dem Alltag ihrer fünfköpfigen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Gong. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 18/2022 von Ein Indri auf Madagaskar HOCH HINAUS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ein Indri auf Madagaskar HOCH HINAUS
Titelbild der Ausgabe 18/2022 von Gaukler der Lüfte. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Gaukler der Lüfte
Titelbild der Ausgabe 18/2022 von Die Unvollendete. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Unvollendete
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Ein Indri auf Madagaskar HOCH HINAUS
Vorheriger Artikel
Ein Indri auf Madagaskar HOCH HINAUS
Gaukler der Lüfte
Nächster Artikel
Gaukler der Lüfte
Mehr Lesetipps

... Familie, etwa zum klugen Einkaufen und Lagern von Lebensmitteln.

BETTINA KOCH

Besser EINKAUFEN

Professioneller Rat rund um die Vorratshaltung

1 Wie kaufe ich günstig ein? Am günstigsten sind geplante Einkäufe mit Einkaufszettel. Im Idealfall ist er in der Reihenfolge geschrieben, in der die Waren im Laden zu finden sind. Zu einer guten Liste gehört ein Essensplan für die Woche. So lassen sich teure Impulskäufe vermeiden. Nicht vergessen: Im Kühlschrank schauen, ob Reste aufzubrauchen sind.

2 Wie lange halten angebrochene Grillsaucen? Die meisten Grillsaucen werden wie Ketchup auf Basis von Tomaten, Essig und viel Salz oder viel Zucker hergestellt. Das konserviert. Daher halten die meisten angebrochenen Saucen bis drei Monate im Kühlschrank. Senf kann nicht schlecht werden. Wie Honig konserviert er sich selbst, kann aber Geschmack, Schärfe und Farbe verändern. Hat sich Flüssigkeit abgesetzt, einfach umrühren.

3 Wie viele Vorräte sollte man anlegen? Ein kleiner, gut gefüllter Vorratsschrank ist Gold wert. Nimmt man etwas aus dem Schrank, sollte es schnell nachgekauft werden, sonst erfüllt er bald nicht mehr seinen Zweck. Die Mengen an die Anzahl der im Haushalt lebenden Personen anpassen. Für einen Singlehaushalt reicht eine Nudelpackung, für eine Familie braucht man eher zwei oder drei. Die einzelnen Vorräte wie beispielsweise Reis sollten ausreichen für ein Essen für alle.

4 Wie halten frische Lebensmittel länger? In den Kühlschrank gehören Fleisch, Wurst, Fisch, Milchprodukte und Gemüse. Ausnahmen sind Tomaten, Kartoffeln, Auberginen und Kürbis. Die Faustregel: Bei Obst mag es Heimisches kühl, Exotisches eher warm. Früchte immer auspacken, doch erst kurz vor dem Verzehr waschen, denn der Kontakt mit Wasser macht sie empfindlicher für Keime. Einige Sorten sondern das Reifegas Ethylen ab. Daher etwa Äpfel, Pf laumen und Tomaten getrennt von anderem Obst und Gemüse aufbewahren. Kartoffeln luftig, kühl, dunkel und trocken lagern.

5 Wie erkenne ich, wo Lebensmittel herkommen? Die Herkunftsangabe ist nur für einige Lebensmittelgruppen verpf lichtend. Etwa für frisches, unverarbeitetes Fleisch, für viele Obst-und Gemüsesorten sowie für Eier. Verarbeitete Lebensmittel wie gesalzene, gewürzte oder geröstete Produkte sowie Tiefkühlware müssen ihr Ursprungsland nicht nennen. Einige Hersteller kennzeichnen aber freiwillig, wo ihre Ware angebaut wurde. Sonst lohnt eine E-Mail an den Produzenten.

6 Wie bleibt gemahlener Kaffee frisch? Schon bei Zimmertemperatur beginnen die ätherischen Öle zu oxidieren, werden ranzig. Daher sollte Kaffee, auch die Bohnen, gut verschlossen an einem kühlen, dunklen, trockenen Ort lagern. So hält das Aroma etwa vier Wochen.

Helfer gut BEHANDELN

So arbeiten Maschinen problemlos & effektiv

7 Muss die Waschmaschine auch „gewaschen“ werden? Eine 60-Grad-Wäsche mindestens einmal im Monat sorgt dafür, dass unangenehme Gerüche gar nicht entstehen. Nach jeder Wäsche Waschmittelschublade und Bullauge offen lassen. Alle sechs Monate Maschinenreiniger verwenden und Flusensieb spülen.

8 Brauche ich zu Spültabs noch Salz? All-in-one-Tabs enthalten eine genormte Salzmenge, die nicht für alle Haushalte passt. Besser die Menge von Reiniger und Klarspüler anpassen an Beladung und Geschirrart. Die Salzmenge bemisst die Maschine selbst, wenn der Wasserhärtegrad korrekt eingestellt ist.

9 Wann muss ich das Gefrierfach abtauen? Wenn die Eisschicht dicker als einen Zentimeter ist – denn sie kostet Energie. Zum Abtauen Gefrierschrank ausschalten und leeren. Vorräte in Kühlboxen zwischenlagern. Bei offener Tür eine Schüssel warmes Wasser ins Gerät stellen. Handtücher vorlegen. Wenn alles geschmolzen ist, Seiten mit Essigwasser, Ablagef lächen mit Neutralreiniger abwischen. Gerät wieder einschalten und 15 Minuten laufen lassen, erst dann wieder einräumen.

»YVONNE WILLICKS’ TIPP«

Gegen blinde Flecken auf Gläsern hilft ein Bad in Essig- oder Zitronensäure

„Eine Lieblingsaufgabe ist Putzen nicht, aber die Pflege dient auch dem Erhalt von Möbeln und Material.“

Yvonne Willicks, Haushaltsexpertin

10 Wie rette ich trübe Gläser? Gläser kommen oft verkalkt aus der Maschine, wenn Klarspüler und Salz nicht richtig dosiert sind. Das hilft: Einen Schuss Essigsäure, Zitronensäure oder Salmiakgeist in heißes Wasser geben und die Gläser eine halbe Stunde mit der Öffnung nach unten in die Lösung stellen. Sind Gläser häufig hohen Temperaturen ausgesetzt, können sie korrodieren. Diese Eintrübungen lassen sich dann nicht mehr entfernen.

11 Bringen Dunstabzugshauben überhaupt etwas? Leider wird die Haube oft nur als teure Beleuchtung benutzt. Viele schalten sie wegen des Lärms nicht ein. Dabei verhindert sie, dass Fett, Gerüche und Kondenswasser sich an Möbeln und Wänden ablagern. Vor dem Kochen einschalten, um den Luftstrom in die richtige Richtung zu lenken, ebenso nachlaufen lassen. Filter regelmäßig reinigen.

12 Wieso saugt mein Staubsauger nicht richtig? Regelmäßig überprüfen: Ist die Düse verstopft? Ist das Rohr oder der Schlauch verstopft oder undicht? Ist der Staubsaugerbeutel oder der Filter voll?

13 Wie erwärme ich Speisen in der Mikrowelle? Die Mikrowelle ist zwar superschnell im Aufwärmen von Speisen, allerdings sollte dabei nicht der Turbo eingeschaltet werden. Denn bei hohen Wattzahlen ist das Essen außen oft schon glühend heiß, innen aber noch kalt. Lieber drei Minuten bei 360 Watt erhitzen als eine Minute bei 900 Watt. Mit weniger Leistung verteilen sich die wärmeerzeugenden Mikrowellen gleichmäßiger im Inneren des Lebensmittels.

14 Was soll ich beim Kauf von Haushaltsgeräten beachten? Unbedingt auf das Energielabel achten. Die höheren Anschaffungskosten für besonders sparsame Geräte können sich schon in wenigen Jahren amortisieren. Allerdings gelten für das Label bestimmte Kriterien, so wird bei Waschmaschinen etwa das Ökoprogramm bewertet, das lange braucht und für Familien wenig praktikabel ist. Trotzdem ist das Label gut, um Produkte zu vergleichen. Seit 2021 gilt in der EU ein neues Energielabel unter anderem für Kühlgeräte, Geschirrspüler, Waschmaschinen und Leuchtmittel. Die Richtwerte für die Stufen von A bis G sind deutlich strenger. Ab 2024 gilt die Regelung auch für Backöfen, Wäschetrockner und Staubsauger.

Optimal WASCHEN

Von Fleck bis Ökoprogramm: kluge Lösungen

15 Wieso wäscht meine neue Waschmaschine so lange? Bei modernen Geräten zieht sich der Heizvorgang über mehrere Waschdurchgänge. Die Wäsche wird länger, dafür bei niedrigeren Temperaturen gewaschen. Das spart Energie, kostet aber Zeit.

16 Woher kommen weiße Flecken auf der Wäsche? Helle Streifen oder Flecken auf dunkler Wäsche sind Ablagerungen des im Waschpulver enthaltenen Wasserenthärters. Sie entstehen bei kurzen Waschgängen, zu voller Trommel oder Waschmittelüberdosierung. Für kurze Waschgänge besser Flüssigwaschmittel verwenden.

17 Was hilft gegen Schweißflecken? Sie entstehen auch aus Rückständen von Deos. Waschmitteltenside können mit dem Stoff reagieren, sodass Waschen die Flecken verstärkt. Daher vor der Wäsche behandeln! Am besten löst Gallseife sie auf: Feuchte Gallseife aufschäumen, auf beiden Seiten auftragen, 30 Minuten einwirken lassen, anschließend wie gewohnt waschen. Gegen Schweißränder hilft Backpulver.

18 Fettfleck auf dem Sofapolster: was tun? Sofort abtupfen, nicht reiben. Warme Spülmittellauge sanft von außen nach innen tupfen. Mit warmem klarem Wasser nacharbeiten. Restliche Feuchtigkeit mit Papiertüchern aus dem Polster drücken oder Kartoffelstärke mit einer Bürste in die angefeuchtete Stelle einarbeiten, trocknen lassen, absaugen.

19 Welche Waschmittel sind wirklich nötig? Vollwaschpulver für Weißwäsche, Colorwaschmittel für Farbwäsche, flüssig oder als Pulver. Flüssiges Wollwaschmittel für Feines. Reisewaschmittel zur Fleckenvorbehandlung.

20 Können Putzlappen in die normale Wäsche? Ja, sie können mit rein. Bitte bei mindestens 40 Grad, mit einem pulverförmigen Vollwaschmittel und nur dann, wenn im Haushalt niemand krank oder pf legebedürftig ist. Nicht das Ökoprogramm verwenden, das erreicht keine 40 Grad. Bei 60 Grad kommen Lappen und Handtücher sauberer und weniger fleckig aus der Maschine.

21 Wieso müffelt Wäsche? Vor allem dunkle Wäsche kann nach dem Waschgang unangenehm riechen. Dunkle Kleidung wird meist bei niedrigeren Temperaturen und mit Flüssigwaschmittel gewaschen. Keime werden so nicht komplett abgetötet und müffeln dann mit der Zeit. Wenn die Wäsche nur 40 Grad verträgt, kein Kurzprogramm wählen. Pulverförmiges Vollwaschmittel verwenden, da das im Gegensatz zu f lüssigem bakterientötende Bleiche enthält. Allerdings bleicht dann natürlich auch die Wäsche etwas aus.

Hygiene HALTEN

Keimfrei muss es nicht sein, schön sauber schon

22 Wie kriege ich meine Küche keimfrei? Gar nicht! Die meisten Bakterien oder Pilze sind aber auch nicht gesundheitsgefährdend. Einige, wie Salmonellen oder E.-coli-Bakterien, hingegen schon. Daher immer mit gewaschenen Händen arbeiten und verwendete Schneidbretter nach jedem Gebrauch gründlich reinigen. Wöchentlich den Putzlappen und das Küchenhandtuch austauschen. Hygienereiniger oder Desinfektionsmittel sind im Privathaushalt nicht nötig, solange niemand an einer infektiösen Krankheit leidet.

23 Wie reinige ich ein Schneidbrett? Nach jedem Gebrauch mit heißem Wasser und etwas Spülmittel abschrubben. Bretter stehend trocknen lassen. Kunststoff kann in die Spülmaschine. Unterschiedliche Bretter für Fleisch, Fisch, rohes Gemüse und Gekochtes verwenden, am besten farblich kennzeichnen.

24 Wie bekomme ich Geruch aus dem Geschirrspüler? Entnehmbare Teile ausbauen und abwaschen, auch grobes und feines Schmutzsieb. Düsen der Sprüharme mit einem Zahnstocher säubern. Innenraum wischen. Auf dem Boden Natron verstreuen, über Nacht einwirken lassen, danach mit Geschirr spülen. Monatlich ein heißes Programm verwenden.

25 Was tun bei Fruchtfliegen? Etwas Obstessig oder Saft auf eine Untertasse geben. Ein Tropfen Spüli dazu setzt die Oberf lächenspannung herab, die Fliegen ertrinken. Oft werden Fruchtf liegen mit Trauermücken verwechselt. Die kommen aus der Blumenerde. Bei Befall Pflanze umtopfen und weniger gießen.

26 Was hilft gegen Lebensmittelmotten? Alle Vorräte an trockenen Produkten, wie Nüsse, Müsli, Schokolade, Mehl, Nudeln, Tee und Gewürze, kontrollieren. Sind irgendwo weiße Gespinste oder Larven sichtbar? Sofort entsorgen! Schrank mit Essigessenz auswaschen. Mit dem Föhn nacharbeiten, um die Eier abzutöten. Sie liegen gern in den Löchern für die Schrankböden. Dann Pheromonfallen aufstellen. Keine offenen Verpackungen rumstehen lassen.

27 Wie bekomme ich auch Fugen sauber? Fugen gut befeuchten. Backpulver oder Waschsoda mit etwas Wasser und einer Zahnbürste auftragen. Einwirken, aber nicht trocknen lassen. Verschmutzungen mit einer harten Bürste abschrubben und nachspülen.

28 Darf getragene Kleidung in den Schrank? Schweißgeruch und Lebensmittelreste ziehen Motten an. Hosen, Blazer oder Pullis werden wieder „schrankfein“, wenn sie ordentlich durchgelüftet wurden. Am besten über Nacht im Freien aufhängen. Manche Wäschetrockner bieten eine Lüftungsfunktion mit Dampf an.

» YVONNE WILLICKS ’TIPP «

Schränke jährlich ausmisten. Geht gut in kleinen Schritten, Fach für Fach

Sauber PUTZEN

Verblüffend: Was bei Härtefällen hilft

29 Wie glänzt mein Waschbecken wieder? Nach jedem Gebrauch das Waschbecken trocken reiben, dann bilden sich keine Kalkflecken. Stets von außen nach innen säubern. Scheuermilch entfernt Seifenreste optimal. Für den Überlauf eine Zahnbürste nehmen.

30 Wie reinige ich den Herd? Alle Kochfelder nach jedem Kochvorgang feucht mit Reiniger abwischen. Ist etwas eingebrannt, mit Wasser und wenig Spüli eine Stunde lang einweichen. Mit einem Ceran-Schaber vorsichtig versuchen abzukratzen. Keine Scheuermilch verwenden, sie zerkratzt das Glas.

31 Können verfärbte Plastikdosen wieder sauber werden? Vorratsdosen aus Kunststoff verfärben sich oft durch Beeren, Tomatensauce oder Gewürze. In der Sonne bleichen sie von selbst wieder aus. Die Dosen tagsüber ein paar Stunden direkt in die Sonne zu stellen genügt meist schon. Alternativ die Behälter mit Salat-oder Rapsöl oder Zitronensaft auswischen und dann wie gewohnt nachspülen.

32 Wie wird der Backofen wie neu? Krusten mit wenig Spüli-Wasser ein paar Stunden einweichen. Danach vorsichtig mit einem Schaber die aufgeweichten Reste entfernen. Bei hartnäckigen Verschmutzungen hilft Natronlauge, Waschsoda oder eine Backpulverpaste. Dafür drei bis vier Tütchen mit Wasser anrühren, auftragen und mit Küchenpapier abdecken. Über Nacht einwirken lassen. Eingebranntes auf dem Backblech löst normales Salz: Großzügig aufs Blech streuen, im Ofen bei 50 Grad 15 Minuten einwirken lassen. Abwaschen und fertig.

33 Was hält Gartenmöbel frisch? Balkonstühle und Tische aus Holz zu Beginn und Ende der Saison mit Bürste und Neutralseife gründlich reinigen. Bitte keine Mikrofasertücher verwenden, die schädigen das Holz. Stühle und Tische trocken reiben. Schrauben und Verbindungen überprüfen. Stockf lecken auf Möbeln oder Schirmen mit Waschsoda oder Essig behandeln. Zwei-bis dreimal im Jahr Pf legeöl auftragen, damit das Holz nicht ausbleicht und vergraut. Über den Winter abdecken oder in den Keller bringen.

„Spart Arbeit : Müll gleich zur Tonne, Geschirr sofort in die Maschine, Bett direkt morgens machen.“

Yvonne Willicks

BUCHTIPP

Yvonne Willicks Die 111 ultimativen Haushaltsfragen Edition Essentials 112 Seiten, 9,90 €