Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Meldungen


ÖKO-TEST Magazin - epaper ⋅ Ausgabe 5/2017 vom 27.04.2017

Kommentar

Artikelbild für den Artikel "Meldungen" aus der Ausgabe 5/2017 von ÖKO-TEST Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Frank Schuster ist Redakteur im Ressort Kinder & Familie


„Angepasster“ Fruchtzwerg

Klarer Fall von Schönfärberei! Wie bewirbt Danone den „neuen“ Fruchtzwerg? „Jetzt wurde die Rezeptur noch einmal verbessert und die Menge des zugesetzten Zuckers angepasst.“ Verbessert wurde kaum etwas. Und angepasst, nun ja, nicht genug. Im Managersprech heißt, die Zahl der Mitarbeiter wurde „angepasst“, nichts anderes als: gefeuert. Danone hat den Zucker nicht gefeuert. Laut eigenen Angaben gegenüber der Markteinführung 1981 aber um 30 Prozent gesenkt. Klingt erst mal gut. Aber noch immer stecken in 100 Gramm der aromatisierten Frischkäse-Rahm-Zubereitung 11,8 Gramm Zucker. Das entspricht fast vier Zuckerwürfeln – pro 50-Gramm-Portion beinahe zwei. „Im Vergleich zu Schokolade oder Keksen die bessere Wahl“, heißt es in der Werbung weiter. Schlechter Vergleich, nächster Vergleich. Denn der Fruchtzwerg wird als „wertvolle Zwischenmahlzeit“ beworben. Wenn wir Danone das abkaufen sollen, müsste da noch etwas weiter „angepasst“ werden.

Artikelbild für den Artikel "Meldungen" aus der Ausgabe 5/2017 von ÖKO-TEST Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: ÖKO-TEST

Buchtipp: Dunkelblau – Wie ich meinen Vater an den Alkohol verlor

Artikelbild für den Artikel "Meldungen" aus der Ausgabe 5/2017 von ÖKO-TEST Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Wie ist es für ein Kind, erwachsen zu werden, während ein Elternteil in die Sucht abgleitet? Ist es möglich so gut aufeinander aufzupassen, dass so etwas nicht passiert? Der Deutschlandradil-uoderator Dominik Schottner, Jahrgang 1981, erzählt in großer Offenheit die Geschichte seines alkoholkranken Vaters.Dominik Schottner , Dunkelblau – Wie ich meinen Vater an den Alkohol verlor, Piper Verlag, 2017, 15 Euro.

Für Sie untersucht

Artikelbild für den Artikel "Meldungen" aus der Ausgabe 5/2017 von ÖKO-TEST Magazin. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

TEST Bübchen Verniosa Gesichtspfl ege SensitivPreis: 2,95 Euro für 75 ml
(ct) Das Unternehmen Bübchen hat mit seiner Pfl egeserie Bübchen Verniosa drei neue Produkte im Angebot. Laut Anbieter ist die Zusammensetzung der Produkte mithilfe von pfl anzlichen Ölen der Käseschmiere (Vernix caseosa) nachempfunden, die Babys Haut im Mutterleib schützt. Wir haben aus der Serie die Bübchen Verniosa Gesichtspfl ege Senstiv eingekauft und ins Labor geschickt. Ob die Wirkung des Produktes tatsächlich der Käseschmiere ähnelt, haben wir nicht überprüft. Die Laborergebnisse zeigen jedenfalls: Wir haben nichts an den Inhaltsstoffen auszusetzen: Die Creme ist frei von Parfüm und enthält weder problematische Konservierungsstoffe noch umstrittene halogenorganische Verbindungen. Notenabzug unter dem Testergebnis Weitere Mängel vergeben wir allerdings für den überfl üssigen Umkarton, in dem der Cremetiegel aus Kunststoffverpackt ist. Das wirkt sich aber nicht auf das Gesamturteil aus.

Gesamturteil „sehr gut“

Mehr zu den untersuchten Parametern und Testmethoden fi nden Sie unter www.oekotest.de → Suchen → „M1705“ eingeben.

In Kürze

Sicher essen für Schwangere

Lebensmittelinfektionen durch Listerien und Toxoplasmoseerreger sind für die meisten Menschen harmlos. In der Schwangerschaft können sie aber dem ungeborenen Kind schaden. Eine Übersicht des Fachinformationsdienstes AID, die als Download kostenfrei heruntergeladen werden kann, zeigt, welche Lebensmittel für Schwangere unbedenklich sind. Shop.aid.de → „Sicher essen in der Schwangerschaft“ in das Suchformular eingeben.

Besser ausgebildet

Mehr als 29 Prozent der 35- bis 44-Jährigen sind besser ausgebildet als ihr Vater und 40 Prozent als ihre Mutter. Nur ein Fünftel sind dagegen niedriger qualifi ziert als ihre Eltern. Das zeigt eine aktuelle Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft Köln. Menschen mit einer höheren Bildung verdienen in der Regel auch mehr. Jedoch hängt der Schulabschluss nach wie vor stark von der sozialen Herkunft der Eltern ab.

Datenbank für Kindermedien

Klein- und Grundschulkinder nutzen zum Spielen immer öfter auch Smartphones und Tablets. Ein Überblick über empfehlenswerte Angebote bietet eine Datenbank auf der Internetseite www.gutesaufwachsen- mit-medien.de

Herkunft bedingt Übergewicht

Einkommen, Beruf und Bildung von Familien haben der großen europäischen Studie „I. Family“ zufolge einen Einfl uss auf die Wahrscheinlichkeit, ob Kinder Übergewicht bekommen. Laut Studie wurden etwa doppelt so viele Kinder aus Familien mit niedrigem oder mittlerem sozioökonomischen Status übergewichtig, als welche aus Familien mit höherem. Der Studie zufolge erfüllen weniger als ein Drittel der Heranwachsenden die empfohlenen 60 Minuten Bewegung pro Tag. Kinder, die TV-Werbung schauen, konsumieren häufi ger gezuckerte Getränke.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2017 von Nachwirkungen: REAKTIONEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Nachwirkungen: REAKTIONEN
Titelbild der Ausgabe 5/2017 von TEST Craft-Bier: Reiner geht noch. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TEST Craft-Bier: Reiner geht noch
Titelbild der Ausgabe 5/2017 von Test Craft-Bier. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Test Craft-Bier
Titelbild der Ausgabe 5/2017 von Wertewandel oder Marketing? Vegane Wurst aus der Fleischfabrik. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wertewandel oder Marketing? Vegane Wurst aus der Fleischfabrik
Titelbild der Ausgabe 5/2017 von Streicheinheiten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Streicheinheiten
Titelbild der Ausgabe 5/2017 von Vegan essen: Nachhaltig, gesund, überlegen?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Vegan essen: Nachhaltig, gesund, überlegen?
Vorheriger Artikel
TEST Babytees: Auch nur mit Wasser gekocht
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel TEST Pflegezusatzversicherungen: Oft ein teurer Flop
aus dieser Ausgabe