Lesezeit ca. 10 Min.
arrow_back

Merkur-Trigon-Pluto: Merkur duldet keine Lügen.


Logo von Astrowoche
Astrowoche - epaper ⋅ Ausgabe 40/2022 vom 28.09.2022

Die wichtigsten Sterne in dieser Woche

Fotos: www.shutterstock.com; Archiv MONTAG, 3.10. Eine Idee jagt die nächste Der Mond steht im Trigon zu Uranus. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: An diesem Tag der deutschen Einheit, haben wir ständig Notizblock und Kugelschreiber in greifbarer Nähe. Wir schreiben jede Idee, jeden Geistesblitz auf, denn auch, wenn im Moment noch nicht alles umsetzbar ist, kann spätestens am Freitag das eine oder andere ins Rollen kommen. Auf jeden Fall bleiben wir offen für einen eventuellen Neuanfang. Wir sehen ein interessantes Jobangebot, wollen uns beruflich komplett neu erfinden oder denken vielleicht sogar an einen Umzug aufs Land oder in unsere Lieblingsstadt. Mond und Uranus geben uns Impulse, mit denen wir nicht gerechnet haben. Wenn andere das belächeln, stört uns das nicht. Wir vertrauen auf das Universum. Die Botschaft der Sterne: Schreib auf, was dir einfällt. DIENSTAG, 4.10. Ein glücklicher Nachmittag mit Jupiter Der Mond steht in Konjunktion zu Pluto und im Sextil zu Jupiter. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Der Dienstag beginnt eher mit schlechter Laune und ein wenig Traurigkeit. Wir wissen gar nicht, warum. Möglicherweise haben wir seltsam geträumt und nehmen die Stimmung aus diesen Träumen mit in den Tag. Wir reißen uns aber zusammen und lassen das nicht an Familie, Freunden oder Kollegen aus. Und je später es wird, umso mehr steigt der Launepegel. Dann am späten Nachmittag, wenn der Mond im Sextil zu Jupiter steht, wagen wir sogar einmal wieder ein Glücksspiel. Wir füllen einen Lottoschein aus oder kaufen Lose. Und auch, wenn nicht gleich die Million winkt, freuen wir uns, wenn wir nur ein paar Euro oder ein Gratislos gewinnen. Die Botschaft der Sterne: Schlechte Laune ist okay. MITTWOCH, 5.10. Erst top, dann Flop Der Mond steht im Trigon zur Sonne, im Quadrat zu Uranus und in Konjunktion zu Saturn. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Im Gegensatz zu gestern, wachen wir heute munter und fröhlich auf. Die Sonne und der Mond küssen uns wach und wir räkeln uns genüsslich und freuen uns auf den Tag. Am Abend wird es allerdings noch einmal stressig, wenn der Mond sich im Quadrat mit Uranus verbindet. Wir erkennen mit Schrecken, dass wir in der Arbeit eine wichtige Sache nicht erledigt haben. Oder lassen das Abendessen anbrennen, weil wir vom Handy, den Kindern oder dem hungrigen Haustier abgelenkt werden. Jeder will was von uns und das zerrt an den Nerven. Durch die Mond-Konjunktion-Saturn neigen wir dann auch noch dazu, recht stur die eigene Meinung zu vertreten und schon kracht’s. Die Botschaft der Sterne: Multitasking geht jetzt schief. DONNERSTAG, 6.10. Ein Wellnesstag für die Füße Der Mond steht im Trigon zu Mars und wandert in die Fische. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Kurz nach Mitternacht wirkt das Mond-Mars-Trigon. Gut möglich, dass uns diese starken Energien aufwecken und dann wird es schwierig wieder einzuschlafen. Sobald der Mond am Nachmittag in das Sternzeichen Fische wandert, tut es besonders gut, wenn wir abends erst einmal die Füße für eine ruhige Viertelstunde hochlegen und dann ausgiebig Fußpflege machen. Zuerst tauchen wir sie in ein mineralstoffreiches Fußbad. Das tut so gut, dass dabei jegliche Hektik und der ganze Stress von uns abfällt. Danach machen wir uns an die Nagelpflege. Wir knipsen, feilen, und lackieren – denn schöne Füße sind auch im Winter ein Muss. Die Botschaft der Sterne: Gönn deinen Füßen eine Pause. FREITAG, 7.10. Klare Sicht mit Merkur und Pluto Merkur steht im Trigon zu Pluto. Der Mond steht im Sextil zu Uranus. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Die Verbindung von Merkur und Pluto ist vielleicht nicht ganz einfach, aber wichtig. Denn jetzt sehen wir Dinge klarer, die uns in den letzten Wochen Kopfzerbrechen bereitet haben. Gut möglich, dass wir eine Wahrheit aufdecken, die unser Leben auf einen völlig neuen Weg lenkt. Wir erkennen z. B., dass uns der Job keinen Spaß mehr macht oder wir mit dem Partner nur noch aus Gewohnheit zusammen sind und wir eigentlich eine Lüge leben. Diese Erkenntnis ist ein langer Prozess, der längst begonnen hat und sich jetzt Bahn bricht. Dabei ist der Mond-Uranus-Einfluss recht nützlich, weil wir die Angst vor dem Neuen und Unbekannten verlieren. Die Botschaft der Sterne: Sei neugierig und offen. SAMSTAG, 8.10. Ein wunderbarer Samstag Der Mond steht in Konjunktion zu Neptun und Jupiter, im Sextil zu Pluto und Opposition zu Merkur. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Nachdem wir die Ereignisse von gestern ein wenig verdaut haben, starten wir mit der Mond-Konjunktion-Neptun ein wenig verträumt oder auch verpeilt in den Samstag. Das Mond-Sextil-Pluto wünscht sich, dass wir uns dann heute einmal nur um uns selbst kümmern, denn das trägt deutlich zur Heilung von Körper, Geist und Seele bei. Mit Mond und Merkur können wir dann klärende Gespräche führen, die wir gestern schon geübt und in Gedanken durchgegangen sind. Wir sind ehrlich und finden die richtigen Worte und stoßen dadurch auch auf Verständnis bei anderen. Der Abend wird mit Jupiter dann harmonisch und liebevoll. Die Botschaft der Sterne: Sei gut zu dir selbst. SONNTAG, 9.10. Liebe ist … ein Venus-Geschenk Der Mond steht in Opposition zu Venus. Vollmond im Widder. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Während der Sonntag so dahinplätschert, wird es am späten Nachmittag noch einmal so richtig gefühlvoll. Denn die Mond-Opposition-Venus sorgt für einen wunderschönen Liebesgruß. Das kann endlich die Einladung zu einem Date vom potentiellen Traumpartner sein. Das kann aber auch die Umarmung eines Kindes, ein liebevoller Blick von unserem Schatz oder ein schönes Kompliment von der besten Freundin/vom besten Freund sein, die/der uns sagt, wie sehr sie/er die Freundschaft zu uns schätzt. Um 22.56 hat dann der Super-Vollmond im Widder seinen großen Auftritt am Himmel. Wir fühlen uns frei, stark und geliebt. Schöner kann man die Woche nicht beenden! Die Botschaft der Sterne: Genieße diesen Sonntag!

Artikelbild für den Artikel "Merkur-Trigon-Pluto: Merkur duldet keine Lügen." aus der Ausgabe 40/2022 von Astrowoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Es erwartet uns eine durchwachsene Herbstwoche, die mit einem recht entspannten Feiertag am Montag beginnt. Wir lassen ein wenig die Seele baumeln, sind aber trotzdem offen für neue Ideen, die uns im Laufe des Tages immer wieder zufliegen. Den Rest der Woche geht es dann auf und ab – von himmelhoch jauchzend bis zu Tode betrübt durchleben wir sämtliche Gefühle. Aber das ist völlig okay und wir lassen uns vom Fluss des Lebens treiben und mitnehmen und akzeptieren die Dinge, die nicht zu ändern sind. Wir wissen, dass jammern nichts besser macht, ganz im Gegenteil. Am Freitag klärt sich dann einiges auf, was in letzter Zeit im Dunkeln verborgen war. Merkur verbindet sich im Trigon mit Pluto und da kommen Dinge ans Licht, die nicht immer schön sind. Wir folgen einer leisen Ahnung, hören auf unser Bauchgefühl und gehen der Wahrheit auf den Grund. Das tut manchmal weh, aber es ist auch die Chance, sich neu zu sortieren und Pläne für die Zukunft umzuwerfen, die uns vielleicht ins Chaos gestürzt hätten. Wir wissen tief in unserem Herzen, dass nichts ohne Grund passiert. Diese Merkur-Pluto-Konstellation zeigt uns auch, was wir wirklich wollen, was uns wichtig ist. Und anstatt weiter eine Lüge zu leben, nehmen wir allen Mut zusammen und gehen dann den Weg, den wir ganz klar vor uns sehen. Am Sonntag macht uns der Vollmond im Widder klar, dass wir viel stärker sind als wir glauben. Er nimmt uns Ängste und flüstert uns leise zu, dass wir nichts zu fürchten haben, denn das Universum, die Sterne und der Mond lassen uns nicht im Stich und unterstützen uns, ohne, dass wir das bemerken. Ein wunderbar tröstender Gedanke.

Artikelbild für den Artikel "Merkur-Trigon-Pluto: Merkur duldet keine Lügen." aus der Ausgabe 40/2022 von Astrowoche. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

MONTAG, 3.10.

Eine Idee jagt die nächste

Der Mond steht im Trigon zu Uranus. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: An diesem Tag der deutschen Einheit, haben wir ständig Notizblock und Kugelschreiber in greifbarer Nähe. Wir schreiben jede Idee, jeden Geistesblitz auf, denn auch, wenn im Moment noch nicht alles umsetzbar ist, kann spätestens am Freitag das eine oder andere ins Rollen kommen. Auf jeden Fall bleiben wir offen für einen eventuellen Neuanfang. Wir sehen ein interessantes Jobangebot, wollen uns beruflich komplett neu erfinden oder denken vielleicht sogar an einen Umzug aufs Land oder in unsere Lieblingsstadt. Mond und Uranus geben uns Impulse, mit denen wir nicht gerechnet haben. Wenn andere das belächeln, stört uns das nicht. Wir vertrauen auf das Universum. Die Botschaft der Sterne: Schreib auf, was dir einfällt.

DIENSTAG, 4.10.

Ein glücklicher Nachmittag mit Jupiter

Der Mond steht in Konjunktion zu Pluto und im Sextil zu Jupiter. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Der Dienstag beginnt eher mit schlechter Laune und ein wenig Traurigkeit. Wir wissen gar nicht, warum. Möglicherweise haben wir seltsam geträumt und nehmen die Stimmung aus diesen Träumen mit in den Tag. Wir reißen uns aber zusammen und lassen das nicht an Familie, Freunden oder Kollegen aus. Und je später es wird, umso mehr steigt der Launepegel. Dann am späten Nachmittag, wenn der Mond im Sextil zu Jupiter steht, wagen wir sogar einmal wieder ein Glücksspiel. Wir füllen einen Lottoschein aus oder kaufen Lose. Und auch, wenn nicht gleich die Million winkt, freuen wir uns, wenn wir nur ein paar Euro oder ein Gratislos gewinnen. Die Botschaft der Sterne: Schlechte Laune ist okay.

MITTWOCH, 5.10.

Erst top, dann Flop

Der Mond steht im Trigon zur Sonne, im Quadrat zu Uranus und in Konjunktion zu Saturn. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Im Gegensatz zu gestern, wachen wir heute munter und fröhlich auf. Die Sonne und der Mond küssen uns wach und wir räkeln uns genüsslich und freuen uns auf den Tag. Am Abend wird es allerdings noch einmal stressig, wenn der Mond sich im Quadrat mit Uranus verbindet. Wir erkennen mit Schrecken, dass wir in der Arbeit eine wichtige Sache nicht erledigt haben. Oder lassen das Abendessen anbrennen, weil wir vom Handy, den Kindern oder dem hungrigen Haustier abgelenkt werden. Jeder will was von uns und das zerrt an den Nerven. Durch die Mond-Konjunktion-Saturn neigen wir dann auch noch dazu, recht stur die eigene Meinung zu vertreten und schon kracht’s. Die Botschaft der Sterne: Multitasking geht jetzt schief.

DONNERSTAG, 6.10.

Ein Wellnesstag für die Füße

Der Mond steht im Trigon zu Mars und wandert in die Fische. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Kurz nach Mitternacht wirkt das Mond-Mars-Trigon. Gut möglich, dass uns diese starken Energien aufwecken und dann wird es schwierig wieder einzuschlafen. Sobald der Mond am Nachmittag in das Sternzeichen Fische wandert, tut es besonders gut, wenn wir abends erst einmal die Füße für eine ruhige Viertelstunde hochlegen und dann ausgiebig Fußpflege machen. Zuerst tauchen wir sie in ein mineralstoffreiches Fußbad. Das tut so gut, dass dabei jegliche Hektik und der ganze Stress von uns abfällt. Danach machen wir uns an die Nagelpflege. Wir knipsen, feilen, und lackieren – denn schöne Füße sind auch im Winter ein Muss. Die Botschaft der Sterne: Gönn deinen Füßen eine Pause.

FREITAG, 7.10.

Klare Sicht mit Merkur und Pluto

Merkur steht im Trigon zu Pluto. Der Mond steht im Sextil zu Uranus. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Die Verbindung von Merkur und Pluto ist vielleicht nicht ganz einfach, aber wichtig. Denn jetzt sehen wir Dinge klarer, die uns in den letzten Wochen Kopfzerbrechen bereitet haben. Gut möglich, dass wir eine Wahrheit aufdecken, die unser Leben auf einen völlig neuen Weg lenkt. Wir erkennen z. B., dass uns der Job keinen Spaß mehr macht oder wir mit dem Partner nur noch aus Gewohnheit zusammen sind und wir eigentlich eine Lüge leben. Diese Erkenntnis ist ein langer Prozess, der längst begonnen hat und sich jetzt Bahn bricht. Dabei ist der Mond-Uranus-Einfluss recht nützlich, weil wir die Angst vor dem Neuen und Unbekannten verlieren. Die Botschaft der Sterne: Sei neugierig und offen.

SAMSTAG, 8.10.

Ein wunderbarer Samstag

Der Mond steht in Konjunktion zu Neptun und Jupiter, im Sextil zu Pluto und Opposition zu Merkur. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Nachdem wir die Ereignisse von gestern ein wenig verdaut haben, starten wir mit der Mond-Konjunktion-Neptun ein wenig verträumt oder auch verpeilt in den Samstag. Das Mond-Sextil-Pluto wünscht sich, dass wir uns dann heute einmal nur um uns selbst kümmern, denn das trägt deutlich zur Heilung von Körper, Geist und Seele bei. Mit Mond und Merkur können wir dann klärende Gespräche führen, die wir gestern schon geübt und in Gedanken durchgegangen sind. Wir sind ehrlich und finden die richtigen Worte und stoßen dadurch auch auf Verständnis bei anderen. Der Abend wird mit Jupiter dann harmonisch und liebevoll. Die Botschaft der Sterne: Sei gut zu dir selbst.

SONNTAG, 9.10.

Liebe ist … ein Venus-Geschenk

Der Mond steht in Opposition zu Venus. Vollmond im Widder. Die wichtigsten Energien an diesem Tag: Während der Sonntag so dahinplätschert, wird es am späten Nachmittag noch einmal so richtig gefühlvoll. Denn die Mond-Opposition-Venus sorgt für einen wunderschönen Liebesgruß. Das kann endlich die Einladung zu einem Date vom potentiellen Traumpartner sein. Das kann aber auch die Umarmung eines Kindes, ein liebevoller Blick von unserem Schatz oder ein schönes Kompliment von der besten Freundin/vom besten Freund sein, die/der uns sagt, wie sehr sie/er die Freundschaft zu uns schätzt. Um 22.56 hat dann der Super-Vollmond im Widder seinen großen Auftritt am Himmel. Wir fühlen uns frei, stark und geliebt. Schöner kann man die Woche nicht beenden! Die Botschaft der Sterne: Genieße diesen Sonntag!

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 40/2022 von Liebe Leserinnen, liebe Leser. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserinnen, liebe Leser
Titelbild der Ausgabe 40/2022 von Unruhe, Unzufriedenheit und Angst .... Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Unruhe, Unzufriedenheit und Angst ...
Titelbild der Ausgabe 40/2022 von Die Seelenblumen der Sternzeichen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Seelenblumen der Sternzeichen
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Liebe Leserinnen, liebe Leser
Vorheriger Artikel
Liebe Leserinnen, liebe Leser
Unruhe, Unzufriedenheit und Angst ...
Nächster Artikel
Unruhe, Unzufriedenheit und Angst ...
Mehr Lesetipps