Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 8 Min.

Messe-Report: Flugzeuge: Vorfreude auf Flugzeuge: Die Überflieger


ModellFan - epaper ⋅ Ausgabe 3/2020 vom 25.02.2020

2020 wird ein Jahr, das glücklich macht. Nicht nur, weil vieles aus 2019 verschoben wurde, wie Spaßbremsen einwenden könnten. Allein das, was 2020 schon vor Nürnberg durchgesickert ist, reicht dicke


Artikelbild für den Artikel "Messe-Report: Flugzeuge: Vorfreude auf Flugzeuge: Die Überflieger" aus der Ausgabe 3/2020 von ModellFan. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: ModellFan, Ausgabe 3/2020

Flieger und Überflieger. Jetzt kann man erstmals eine schwedische J34 aus der Schachtel bauen: Hunter F.50 in 1:48 von Airfix


Die Flugzeugverantwortlichen der Hersteller zünden dieses Jahr ein wahrhaftiges Neuheiten-Feuerwerk. Viele Namen klingen neu: Die Vega, Claude, P-51H, A-26, Hs 129, C-17, CV-22A und so weiter werden lange nicht Gesehenes auf den Basteltisch bringen. Man merkt es auch an diesen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 6,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von ModellFan. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Bild des Monats. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bild des Monats
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von PANORAMA. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PANORAMA
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Messe-Report:. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Messe-Report:
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Messe-Report:. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Messe-Report:
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Militär: Vom Blitz getroffen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Militär: Vom Blitz getroffen!
Titelbild der Ausgabe 3/2020 von Die Figurenneuheiten 2020: Altes und Neues!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Die Figurenneuheiten 2020: Altes und Neues!
Vorheriger Artikel
Messe-Report:
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Militär: Vom Blitz getroffen!
aus dieser Ausgabe

... Messeseiten: War letztes Jahr hier trotz kleinerer Bilder der Platz schon zu knapp, so hat sich dieses Luxusproblem jetzt noch verstärkt.

Allerdings schaffen es immer weniger Hersteller, auch Bilder oder gar gebaute Prototypen ihrer Neuheiten anzufertigen und zu veröffentlichen. Eigentlich ein braves Verhalten: Die ganze Energie wird in das Produkt gesteckt und nicht etwa in die Werbung. Auch wenn manche Plastikpresser bei Neuformen etwas kürzer zu treten scheinen. Revell sieht seine europäische Marktführerschaft, seine 50 Prozent Marktanteil in Deutschland und legt eine kleine Verschnaufpause ein. Der Formenpool ist durch die Übernahme des Bestands von der ehemaligen Mutter in den USA kräftig gewachsen. Hier sehen wir zahlreiche Wiederauflagen und auch Kooperationen. Dafür zieht, was echte New Tools angeht, Airfix kräftig an und feuert Kit-Salven mit hoher Kadenz, die mit der Avro Vulcan das heißeste Eisen in die ganze Welt verschießen. Falls Wingnut Wings mit seiner Lancaster nicht in die Gänge kommt, bleibt die Vulcan vielleicht der kapitale Knaller der Saison.

Die liebste Übung: neu in Form
Ein Traum: Viele wahrhaftig neue Modelle stehen am Start, gerade von den kleineren Unternehmen. Diese sind 2020 wohl noch rühriger als letzes Jahr. Die Wucht der neuen Formen liefert den Beweis. Auch wenn nicht alles noch dieses Jahr den Weg zu den Kunden finden wird, die Qual der Wahl ist heuer noch einmal deutlich verschärft.

Tomcat-Festspiele? Wegen Top Gun!
Ein Kino-Blockbuster schlägt auch beim Modellbau ein. Top Gun beschert zahlreiche Angebote, Revell und Airfix liefern Themensets mit diversen Flugzeugtypen nebst Tomcat, dabei Revell klassisch in 1:48 und 1:72 in easy click. Anderswo und fein detailliert gibt es dafür schon seit Monaten eine unglaublich Katzenvermehrung. F-14 Tomcats teilweise aus neuen Formen, zum Beispiel von AMK, Academy auch noch von G.W.H. gleich in 1:72 und 1:48. Sie sind wohl mit Geburtshilfe aus Hollywood entstanden. Das Werk zeugte eine Junkers EF-126/127 in 1:32, die abweichend von der tatsächlich geflogenen OKB 1/Junkers fiktive Details und Geschwaderzugehörigkeiten bietet. What if! Viel mehr dazu im nächsten Heft.

Maßstab 1:72, Airfix: Die Vulcan könnte das Nonplusultra der Saison werden. Auch stolze Preise werden Vorbesteller nicht abhalten können


Maßstab 1:72, Airfix: Nach der Kleinserie aus 2005 von Special Hobby folgt nun die Großserien-Ausgabe der Bristol Beaufort


Maßstab 1:72, Airfix: Die wunderbar gelungene Buccaneer S.2C ist jetzt überall zu haben


Maßstab 1:48, Airfix: Wiederum eine ganz neue Form kommt als Canadair Sabre Mk.4


Maßstab 1:48,, Revell: Eine Kooperation mit ICM bringt die neue He 111 H-6 mit Wüstenfarben


Maßstab 1:72, Revell: New Tool ist die richtige Bezeichnung für Revells frisch erhältliche A321 Neo


Maßstab 1:32, Tamiya: Der 70. Jahrestag des Koreakrieges beschert uns neue Mustangs wie diese F-51D


Maßstab 1:72, Airfix: Endlich fliegt eine richtig gute MiG-17F aus der Großserienfertigung zu den Kunden


Maßstab 1:72, Airfix: Die Phantom FG.1 ist schon das dritte Derivat der letztjährigen Neuheit


Maßstab 1:72, Airfix: Als New Tool startet eine weitere Spitfire Mk.Vc, zunächst mit Wüstenlack


Maßstab 1:72, Airfix: Natürlich werden bald die Versionen der Royal Air Force nachgeschoben, so die Buccaneer S.Mk.2


Maßstab 1:72, Revell: Ein alter, bekannter Kit von Italeri wird mit der UH-60 wieder aufgelegt


Maßstab 1:35, Revell: Formen von Academy liefern die Basis für den Kit der OH-58 Kiowa


Maßstab 1:48, Revell: kein Jahr ohne Sonderlack für einen Eurofighter, hier Richthofen mit „Baron Spirit“


Maßstab 1:48, Revell: Ein besonderes Paket wird die B-29 in der voll ausgestatteten Platinum-Edition


Maßstab 1:72, G.W.H.: Die F-14A als Formvariante kommt nach der Super Tomcat mit frühen Decals von Enterprise und Nimitz 1976


Maßstab 1:72, FineMolds: Die F-14A „USS Independence 1995“ hat immer noch keinen Importeur und ist eine gesuchte Rarität


Maßstab 1:72, Revell: Ein Wiedersehen mit Formen von Monogram bedeutet die EF-111A. Cherry Bomb wird es wohl nicht


Maßstab 1:72, Revell: Sonderlack ziert auch die neue Mirage F-1C/CT aus der Form von Special Hobby


Maßstab 1:48, AMK: Die F-14D aus neuen Formen ist vorerst in Europa noch nicht offiziell lieferbar


Maßstab 1:48, G.W.H.: wegen noch kommender Top-Gun-Kits noch nicht das Ende der Tomcat-Festspiele


Maßstab 1:72, G.W.H.: Die schon extrem teure F-14D des VF-2 aus neuen Formen wird gerade erst in Europa lieferbar


Maßstab 1:72, Academy: Die brandneue F-14A hat Teile für alle Varianten und macht einen sehr guten Eindruck


Maßstab 1:72, Revell: Italeri ist die Basis für die A-10C mit einer D-Day-Sonderbemalung


Maßstab 1:72, eduard: Eine Schönheit in 1:72 ist nach wie vor die MiG-15bis von eduard mit neuen Decals


Maßstab 1:72, Special Hobby: Noch im Rückstand, die Mirage III Reihe wird auch den Typ V abdecken


Maßstab 1:48, Modelsvit: Die Ukrainer sind nun auch bei der Bf 109 C-3 gelandet. Neues Tool mit Masken und Ätzteilen


Maßstab 1:72, Plusmodel: Das absolut beste Geheimnis dank dortiger Homepage-Pause waren die Drohnen aus Tschechien


Maßstab 1:72, Plusmodel: Firebee BQM-34 und KD-1 kommen überraschend mit passenden Pylonen für P-2 und C-130


Maßstab 1:72, eduard: Die erste der neuen Serie kommt als MiG-21PFM in Vollausstattung


Maßstab 1:48, Special Hobby: Die Re-2005 kommt jetzt kurz nach der von Sword


Maßstab 1:72, ClearProp!: Die Senkrechtstarter bringen eine toll ausgestattete Seasprite und noch viel mehr


Maßstab 1:48, eduard: Die Eiko F-104 auf Basis Hasegawa ist, wie es heißt, schon bei Messebeginn knapp geworden


Maßstab 1:48, ICM: Die Fleißigen bringen eine zeitgemäße Skymaster in mehreren Versionen


Maßstab 1:48, ICM: Der Zwilling als neuester Sproß der He 111 wird mit Sicherheit von vielen erwartet


Maßstab 1:24, Airfix: Das Jahr der Battle of Britain beschert viele Spitfire Mk.1. Auch diese und die Hurricane in 1:24


Maßstab 1:32, ICM: Eine Stearman in vielen Varianten ist angesagt, nachdem die Gladiator gestartet ist


Maßstab 1:72, A&A Models: Immerhin ist die E-5 jetzt da. VAK-191 und X-31 lassen weiter auf sich warten


Maßstab 1:144, Zvezda: Die Tu-204 als Frachter ist neu aufgelegt


Maßstab 1:48, Kinetic: Neue Teile machen eine frühe Harrier GR.1 aus der FRS.1. Falkland und Pucara aus gleichem Haus lassen grüssen


Maßstab 1:48, Bronco: wieder eine P-51D, an der Qualität darf bereits gezweifelt werden


Maßstab 1:72, Arma Hobby: Wieder eine Neuheit, die FM-2 Wildcat wird sicher erfreuen


Maßstab 1:72, AZ Model: Ganz neu und interessant ist gerade die Kingfisher OS2U ausgeliefert


Maßstab 1:72, AZ Model: Die Kingfisher kommt in drei Varianten, auch mit Schwimmern, und die Royal Navy


Maßstab 1:72, DreamModel: Ganz neu kommt die Vier-Blatt-Viper Ah-1Z als Neuform


Maßstab 1:32, IBG Models: Renders der brandneuen PZL.P.11 A sehen einfach toll aus


Maßstab 1:144, Aoshima: Das Lebenszeichen in Klein sieht gut aus. Die Transportmaschine ist eine Kawasaki C-2


Maßstab 1:72, IBG Models: Ganz neu ist die PZL.P.11A, ebenfalls in Klein. Bestimmt gut


Maßstab 1:72, Platz: Bei sehr guter Qualität kann die F-4EJ ein großer Knaller werden


Maßstab 1:32, Brengun: Ganz neu in Resin legt man den Schiebel Camcopter S-100 auf


Maßstab 1:144, Platz: Vollkommen neu geformt, kommt die Ki-43 gerade zu den Händlern


Maßstab 1:72, Brengun: Die Tschechen bieten in Resin den Doppeldecker Letov S-4


Maßstab 1:72, Valom: Wieder ein willkommener seltener Vogel mit der Vickers Valetta C.Mk.1


Maßstab 1:32, Zoukei Mura: Jetzt kommt die neue Hs 129 so langsam auch zu den Modellbauern. Die Hs 129 ist …


Maßstab 1:48, Brengun: Jetzt kommt auch der Zweisitzer der MXY7-K1 Kai im großen Maßstab


Maßstab 1:72, RS Models: Die absolut seltene Do 22 kommt in mehreren Versionen als New Tool


Maßstab 1:72, Avis: Die Spezialisten für wirklich Ausgefallenes bieten jetzt den Monoplane 3, später auch in 1:48


… ausgesprochen selten. Umso besser, dass die Japaner sich trauen. Sie haben jeden Erfolg damit verdient


Maßstab 1:72, Brengun: Kleines New Tool in Spritzguss ist die Extra EA-300L/330LC


Maßstab 1:72, Tarangus: Aus tschechischen Formen bringt Tarangus den SF37-Aufklärer


Maßstab 1:72, Avis: Die Ukrainer bringen noch den Stout Skycar II und diesen Teal


Maßstab 1:48, Kinetic: Mit der neuen Form der IA-58 Pucara bekommt der Falkland-Harrier Gesellschaft


Maßstab 1:144, Zvezda: Traditionell stark bei Airlinern und Zivil, legen die Moskauer mit der Be-200 nach


Maßstab 1:48, Zvezda: In 1:72 das Nonplusultra, lässt die neue Mi-24 Hind eine hervorragende Form erwarten


Maßstab 1:72, Zvezda: Die Ankündigung einer ganz neuen Hercules ist nun wirklich eine schöne Nachricht


Maßstab 1:48, Kitty Hawk: Zu der neuen Form der Mirage 2000C kommen noch die Doppelsitzer D und N


Maßstab 1:48, Modelsvit: Ganz neu und top ist die schon original kräftiger gebaute P-51H Mustang mit feinster Vernietung und tollen Details


Maßstab 1:48, Kinetic: Die tolle neue Form der F-104G kommt in immer weiteren Varianten, hier niederländisch


Maßstab 1:32, Zoukei Mura: Fleißig sind die Japaner und versprechen eine Bf 109


Maßstab 1:32, Zoukei Mura: Die können es nicht lassen. Die Ar 234 ist angekündigt


Maßstab 1:48, Zvezda: Die Il-2 Stormovik kommt 2020 ebenfalls als neue Bausatzform


Maßstab 1:32, Zoukei Mura: Die Mustang wird zur Familie ausgebaut mit der frühen P-51B


Maßstab 1:72, KP: Die neue Albatros C.III ist bereits in zwei Varianten käuflich, konnte aber bisher noch nicht getestet werden


Maßstab 1:48, Kitty Hawk: Mit der neuen Form der Su-25K startet die Reihe der Frogfoot. Auch die Su-25UB kommt


Maßstab 1:32, Hobby Boss: Großer Brummer und hoffentlich gut wird die A-26 Invader


Maßstab 1:144, Hobby Boss: An-12-Ableger wie die Y-8 decken letztendlich wohl alle Versionen ab


Maßstab 1:144, Hobby Boss: Die Reihe der An-12-Derivate ist jetzt um die KJ-200 ergänzt


Maßstab 1:48, Hobby Boss: Frisch angekündigt ist die neue Form der U-2R


Maßstab 1:72, Hobby Boss: Die Skyhawk-Serie wird weiter ausgebaut, auch mit der A-4F


Maßstab 1:48, Great Wall Hobby: Familie Flanker bekommt mit der neuen Su-27UB weiteren Nachwuchs


Maßstab 1:72, SBS: Komplettes New Tool der Loire 210 in hervorragender Optik


Maßstab 1:48, Kitty Hawk: Die Flankerserie bekommt mit der Su-30SM Gesellschaft


Maßstab 1:32, Wingnut Wings: Die Fokker DR.1 late als Variante kommt logischerweise auch


Maßstab 1:32, Wingnut Wings: Ganz New Tool wird die Fokker F.1 / DR.1 in der frühen Ausführung


Maßstab 1:32, Wingnut Wings: Alles wartet immer noch auf die Lancaster B.Mk.1. Die Qualität passt noch nicht


Maßstab 1:32, Wingnut Wings: Passend zum Film, aber ebenfalls verspätet ist die Dambuster-Version der Lancaster


Maßstab 1:144, Mars Models: Man bringt die Tupolev TB-3-4M-17F im Doppelpack


Maßstab 1:48, Kitty Hawk: Jetzt startet eine Reihe von Mil Mi-28 Havoc aus neuen Formen


Maßstab 1:48, Great Wall Hobby: Die Reihe der Flanker bekommt weitere Waffen mit der Su-35S im neuesten Kit


103 FM, Maßstab 1:32, Wingnut Wings: Die Hansa Brandenburg D.1 ist ebenfalls komplett neu


Maßstab 1:72, Kinetic: Immer noch im Rückstand ist die dann aber stattliche C-17A


Fotos: Thomas Hopfensperger, Sammlung Hopfensperger, Michael Hase (2), Hersteller

Fotos, sofern nicht anders angegeben: Hersteller, Thomas Hopfensperger

Fotos, sofern nicht anders angegeben: Hersteller, Thomas Hopfensperger

Fotos, sofern nicht anders angegeben: Hersteller, Thomas Hopfensperger