Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Mit Spaß: Jetzt ein herzhafter Schmortopf … Gulasch? Gut!


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 40/2018 vom 26.09.2018

Schön deftig und kräftig gewürzt – so lieben wir es in allen Variationen


Artikelbild für den Artikel "Mit Spaß: Jetzt ein herzhafter Schmortopf … Gulasch? Gut!" aus der Ausgabe 40/2018 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 40/2018

Fein zu böhmischen Hefeknödelnmit Rinderschulter und Paprika

Zutaten für 6 Portionen:
750 g Rinderschulter3 EL Öl2 Zwiebeln2 Knoblauchzehen1 TL Kümmel3 EL TomatenmarkMildes u. scharfes Paprikapulver1 LorbeerblattMajoran800 ml Brühe100 ml Milch1/3 Würfel HefeZucker80 g Toastbrot40 g Butter350 g Mehl2 EierSalz2 Paprikaschoten250 g mehligkochende KartoffelnPfeffer

Zubereitung: 90 Min.

Garen: 2,5 Std.

So wird’s gemacht:
1 Rinderschulter ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 40/2018 von Viel Vergnügen mit Ihrer neuen: Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Viel Vergnügen mit Ihrer neuen: Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 40/2018 von Faszinierende Fotos – wie aus einer anderen Welt: Naturvölker hautnah. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Faszinierende Fotos – wie aus einer anderen Welt: Naturvölker hautnah
Titelbild der Ausgabe 40/2018 von News Diese Woche neu in den Läden!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
News Diese Woche neu in den Läden!
Titelbild der Ausgabe 40/2018 von Großes Mutter-Tochter Styling: von und „Wow, sind wir trendy!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Großes Mutter-Tochter Styling: von und „Wow, sind wir trendy!“
Titelbild der Ausgabe 40/2018 von Trends: So schön weiblich! Curvy-Looks für den Herbst. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trends: So schön weiblich! Curvy-Looks für den Herbst
Titelbild der Ausgabe 40/2018 von Topthema: Große Serie 27. Teil: Einfach besser leben! Bas Kast: „So essen Sie wirklich gesund“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Topthema: Große Serie 27. Teil: Einfach besser leben! Bas Kast: „So essen Sie wirklich gesund“
Vorheriger Artikel
4 Fragen an Balian Buschbaum
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Kochen mit Spaß: Heute gibt’s mal Blumenkohl: Hier vi…
aus dieser Ausgabe

So wird’s gemacht:
1 Rinderschulter 4 cm groß würfeln und portionsweise in heißem Öl scharf anbraten. Herausnehmen.
2 Zwiebeln und Knoblauch schälen, hacken und im heißen Bratfett glasig dünsten. Kümmel, Tomatenmark kurz mitrösten. Fleisch wieder zufügen. Mit 3 EL Paprikapulver, Lorbeer und 1 TL Majoran würzen. Die Brühe angießen. Alles kurz aufkochen, dann bei milder Hitze zugedeckt 2 Std. schmoren.
3 Inzwischen Milch leicht erwärmen. Hefe und 2 TL Zucker darin auflösen. 15 Min. quellen lassen. Toastbrot fein würfeln, in heißer Butter rösten. Mit Mehl, Eiern, 1 TL Salz zur Hefemilch geben. Alles glatt verkneten. Den Teig zugedeckt 45 Min. aufgehen lassen.
4 Paprika waschen, putzen. Kartoffeln schälen. Alles 2 cm groß würfeln. Weitere 30 Min. im Gulasch mitgaren.
5 Hefeteig zu 3 Rollen (Ø ca. 5 cm) formen. In siedendem Salzwasser ca. 20 Min. ziehen lassen, bis sie stark aufgehen. Nach 10 Min. wenden.
6 Gulasch mit Salz, Pfeffer würzen. Knödel in Scheiben schneiden, evtl. in Butter anbraten. Alles anrichten.

Pro Portion: 565 kcal, KH: 58 g, F: 19 g, E: 39 g

Mein Tipp für sie:

Sarah Bechimer, Food-Redakteurin


„Auch wenn es, streng genommen, nichts darin zu suchen hat, röste ich gern feine Suppengrünwürfel mit den Zwiebeln an. Ich finde, das gibt dem Gulasch mehr Aroma.“

Als deftige Suppemit Speck & Malzbier

Zutaten für 6 Portionen:

1,5 kg Rinderhals125 g Speck3 EL Öl3 Knoblauchzehen4 Zwiebeln1 TL Kümmel4 EL Tomatenmark3 EL Paprikapulver5 EL Mehl6 EL Rotweinessig1,5 l Fleischbrühe300 ml Malzbier60 g passierte TomatenSalz, Pfeffer250 g Kartoffeln2 Paprikaschoten

Zubereitung: 30 Min.

Garen: 90 Min.

So wird’s gemacht:

1 Rinderhals und Speck 2 cm groß würfeln. Erst Speck im Suppentopf auslassen. Dann abschöpfen, Öl zum Bratfett gießen und erhitzen. Fleisch darin portionsweise scharf anbraten. Herausnehmen.
2 Knoblauch, Zwiebeln schälen, hacken und im Fett glasig dünsten. Kümmel, Tomatenmark mitrösten. Paprikapulver und das Mehl kurz mitschwitzen. Essig, Brühe, Bier, passierte Tomaten angießen. Speck und Fleisch wieder zufügen. Alles salzen, pfeffern, 60 Min. köcheln.
3 Kartoffeln schälen. Die Paprika waschen und putzen. Alles würfeln, 30 Min. weiter mitgaren. Die Suppe würzen, evtl. mit Brot servieren.

i Pro Portion: 580 kcal, KH: 17 g, F: 28 g, E: 58 g

Aus Kartoffelnund mit pikanter Chorizo

Zutaten für 6 Portionen:

2 Zwiebeln1 Knoblauchzehe30 g Speckwürfel2 TL Butter1 TL Kümmel2 TL Paprikapulver250 ml Fleischbrühe1 kg festkochende Kartoffeln250 g Chorizo-Wurst2 grüne Paprikaschoten2 TomatenSalz, Pfeffer1 Bd. Petersilie

Zubereitung: 30 Min.

Garen: 30 Min.

So wird’s gemacht:

1 Zwiebeln, Knoblauch schälen und fein hacken. Mit dem Speck in heißer Butter glasig dünsten. Den Kümmel und das Paprikapulver einrühren. Alles mit Fleischbrühe ablöschen und kurz aufkochen.
2 Die Kartoffeln waschen, schälen, grob würfeln und ca. 15 Min. im heißen Sud weich kochen.
3 Inzwischen Chorizo fein würfeln. Paprika entkernen, abbrausen, fein hacken. Die Tomaten waschen und würfeln. Alles weitere 15 Min. mit den Kartoffeln köcheln lassen.
4 Das Gulasch mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie abbrausen, trocken schütteln, hacken und kurz vor dem Servieren aufstreuen. Evtl. grünen Salat dazuservieren.

Pro Portion: 340 kcal, KH: 27 g, F: 19 g, E: 12 g

Aus dem Ofenmit Béchamel-Nudelkruste

Zutaten für 6 Portionen:

1 kg Rinderwade4 EL Öl800 g Zwiebeln1 EL Kümmel1 EL TomatenmarkPaprikapulver1 TL Bio-ZitronenabriebSalz, Pfeffer400 g passierte Tomaten280 g Röhrennudeln86 g Butter40 g Mehl600 ml Milch1 TL Senf200 g ger. Cheddar50 g Paniermehl

Zubereitung: 60 Min.

Garen: 3 Std.

So wird’s gemacht:

1 Rinderwade 4 cm groß würfeln und portionsweise in heißem Öl scharf anbraten. Herausnehmen.
2 Zwiebeln schälen, hacken, mit Kümmel im heißen Bratfett glasig dünsten. Das Tomatenmark, 1 EL Paprikapulver einrühren. Fleisch wieder zufügen. Mit Zitronenabrieb, Salz, Pfeffer, evtl. Zucker würzen. Passierte Tomaten, 200 ml Wasser zufügen. Aufkochen, bei milder Hitze zugedeckt 2,5 Std. schmoren.
3 Nudeln in kochendem Salzwasser bissfest garen. Butter schmelzen, Mehl darin anschwitzen. Die Milch unterschlagen und die Soße 5 Min. köcheln. Mit Senf, Salz und Pfeffer würzen. Cheddar darin schmelzen.
4 Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/ Umluft: 160 Grad). Dann Gulasch abschmecken und in eine gefettete Form füllen. Nudeln mit Käsesoße mischen, darauf verteilen. Paniermehl aufstreuen, 30 Min. backen.

Pro Portion: 715 kcal, KH: 57 g, F: 29 g, E: 57 g


Fotos: Lea, Picture Press (4)/Camera Press-Gallo Images-Sunday Times/Thorsten Suedfels/Wolfgang Schardt