Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 7 Min.

mit Spaß: Was Feines für Pfingsten: Festliche Rezept-Ideen zum Verwöhnen & Genießen


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 20/2018 vom 09.05.2018

Was kommt wohl auf den Tisch, wenn sich die Familie mal wieder trifft? Oder sich liebe Freunde zu Besuch angesagt haben? Wir hätten da ein paar Ideen


Artikelbild für den Artikel "mit Spaß: Was Feines für Pfingsten: Festliche Rezept-Ideen zum Verwöhnen & Genießen" aus der Ausgabe 20/2018 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 20/2018

Spargel-Gröstlmit Erbsen und zarten Schweinefilet-Medaillons

Zutaten für 4 Portionen:

500 g Kartoffeln600 g SpargelSalz, Zucker150 g TK-Erbsen600 g Schweinefilet1 Zitrone30 g Butter8 EL OlivenölPfeffer100 g roher Schinken (z. B. Parma)20 g ger. ParmesanGeh. Minze

Zubereitung:
50 Min.

So wird’s gemacht:
1 Die Kartoffeln waschen, in Wasser weich kochen. Spargel schälen, putzen und mundgerecht klein schneiden. In kochendem ...2 Schweinefilet in dünne Scheiben schneiden, 5 mm dick flach klopfen. Zitrone heiß waschen, Schale abreiben. Kartoffeln pellen, halbieren oder in Spalten schneiden. In heißer Butter und 4 EL Olivenöl goldbraun braten. Den Spargel und die Erbsen 2-3 Min. mitgaren. Salzen und pfeffern.3 Die Filetscheiben in 4 EL heißem Öl 1-2 Min. je Seite goldbraun braten. Würzen. Schinken mitbraten, bis er knusprig ist. Mit Kartoffeln, Spargel und Erbsen anrichten. Zitronenabrieb, Parmesan, Minze aufstreuen.

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 20/2018 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 20/2018 von Aktuell Im Gespräch: News Kurz & Knapp. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell Im Gespräch: News Kurz & Knapp
Titelbild der Ausgabe 20/2018 von Mode News: Diese Woche neu in den Läden!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mode News: Diese Woche neu in den Läden!
Titelbild der Ausgabe 20/2018 von Weil’s uns so strahlen lässt: Orange! Orange!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Weil’s uns so strahlen lässt: Orange! Orange!
Titelbild der Ausgabe 20/2018 von MODE Vorher – Nachher: Großes Umstyling von Lea und: „Muster find ich super!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MODE Vorher – Nachher: Großes Umstyling von Lea und: „Muster find ich super!“
Titelbild der Ausgabe 20/2018 von MODE Beratung: Sieben starke Trend-Kombis: Let’s ROCK!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MODE Beratung: Sieben starke Trend-Kombis: Let’s ROCK!
Vorheriger Artikel
GEFÜHLE Psychologie: Cool Kontern: So werden Sie schlagferti…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel mit Spaß: Wer hat Lust auf Bolognese? Den Klassiker haben w…
aus dieser Ausgabe

So wird’s gemacht:
1 Die Kartoffeln waschen, in Wasser weich kochen. Spargel schälen, putzen und mundgerecht klein schneiden. In kochendem Salz-Zuckerwasser 10 Min. vorgaren. Erbsen 30 Sek. mitgaren. Beides abgießen, eiskalt abschrecken.
2 Schweinefilet in dünne Scheiben schneiden, 5 mm dick flach klopfen. Zitrone heiß waschen, Schale abreiben. Kartoffeln pellen, halbieren oder in Spalten schneiden. In heißer Butter und 4 EL Olivenöl goldbraun braten. Den Spargel und die Erbsen 2-3 Min. mitgaren. Salzen und pfeffern.
3 Die Filetscheiben in 4 EL heißem Öl 1-2 Min. je Seite goldbraun braten. Würzen. Schinken mitbraten, bis er knusprig ist. Mit Kartoffeln, Spargel und Erbsen anrichten. Zitronenabrieb, Parmesan, Minze aufstreuen.

Pro Portion: 575 kcal, KH: 33 g, F: 39 g, E: 19 g

Mein Tipp für sie:

Sarah Bechimer, Food-Redakteurin


„Für eine Variante dieses Pfannengerichts ersetze ich das Filet durch Lachs, z. B. als Steak frisch vom Grill.“

Kräuter-Lammrollemit Nizza-Salat

Zutaten für 4 Portionen:

800 g Lammkeule (entbeint)Salz, Pfeffer8 EL Olivenöl1 Knoblauchzehe40 g Paniermehl50 g Kräuterbutter4 Eier600 g kleine Kartoffeln200 g grüne Bohnen4 Tomaten2 EL Zitronensaft1 TL SenfZuckerGeh. Petersilie70 g schwarze Oliven

Zubereitung: 30 Min.
Garen: 45 Min.

So wird’s gemacht:
1 Ofen vorheizen (Elektro 220 Grad/ Umluft: 200 Grad). Lamm salzen, pfeffern, mit Zwirn in Form binden. In 2 EL Öl rundum anbraten. Den Knoblauch hacken, mit Paniermehl, Butter vermengen. Auf Lammrolle streichen. Ca. 45 Min. garen.
2 In Wasser Eier hart, Kartoffeln weich kochen. Bohnen waschen, putzen, schnippeln. In Salzwasser 10 Min. garen. Abschrecken. Eier, Kartoffeln pellen, halbieren.
3 Tomaten waschen, würfeln. Mit Bohnen und Kartoffeln mischen. Zitronensaft, Senf, Salz und Pfeffer, Zucker, Petersilie und 6 EL Olivenöl verquirlen, aufträufeln. Mit Oliven, Eiern, Lamm in Scheiben anrichten.

Pro Portion: 880 kcal, KH: 34 g, F: 62 g, E: 44 g

Kabeljaufiletauf Gemüse-Garnelen-Ragout

FETTREDUZIERT


Zutaten für 4 Portionen:

2 Zwiebeln1 Chilischote80 g Kartoffeln200 g Karotten4 EL Olivenöl150 ml Weißwein1 TL KoriandersaatZucker, Salz, Pfeffer1-2 TL Essig8 Riesengarnelen2 Bd. Lauchzwiebeln4 KabeljaufiletsGeh. Dill

Zubereitung:
45 Min.

So wird’s gemacht:
1 Zwiebeln abziehen und in feine Spalten teilen. Chili entkernen und hacken. Kartoffeln und Karotten schälen und in dünne Scheibchen schneiden. Alles in 2 EL heißem Öl anschwitzen. 80 ml Wein angießen und fast ganz einkochen.
2 Koriander mörsern, mit 150 ml Wasser zufügen. Mit Zucker, Salz, Pfeffer würzen, 6 Min. dünsten. Den restl. Wein und den Essig angießen, ca. 2 Min. weitergaren. Garnelen kalt abbrausen. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen, hacken. Beides weitere 2 Min. mitgaren.
3 Kabeljau trocken tupfen, salzen und pfeffern. Bei Mittelhitze in den übrigen 2 EL Öl 3-4 Min. je Seite braten. Auf das Ragout betten. Mit Dill garniert servieren.

Pro Portion: 360 kcal, KH: 23 g, F: 9 g, E: 39 g

Feine Häppchenmit Zucchini & Melone

Zutaten für 4 Portionen:

400 g Zucchini8 EL OlivenölSalz, Pfeffer1 Lauchzwiebel100 g Räucherlachs150 g Ricotta1 TL geh. BasilikumZitronenabrieb200 g Ciabatta1 Honigmelone150 g Parmaschinken

Zubereitung:
45 Min.

So wird’s gemacht:
1 Die Zucchini für die Röllchen waschen, putzen, längs in Scheiben hobeln. Mit 4 EL Öl bepinseln. In einer heißen Grillpfanne goldbraun braten. Salzen, pfeffern.
2 Lauchzwiebel waschen, putzen, hacken. Den Lachs fein zerpflücken. Beides mit Ricotta und Basilikum mischen. Mit Salz, Pfeffer, Zitrone würzen. Auf die Zucchini streichen. Aufrollen, aufspießen.
3 Ciabatta für die Crostini in dünne Scheiben schneiden und in 4 EL Olivenöl rösten. Melone entkernen, schälen und fein würfeln. Mit Schinken auf dem Brot anrichten. Mit den Zucchiniröllchen zu z. B. Aperol Spritz servieren.

Pro Portion: 500 kcal, KH: 25 g, F: 30 g, E: 20 g

Orientalischer Gemüsesalatmit hausgemachtem Joghurt-Frischkäse

FÜR VEGGIES

Zutaten für 4 Portionen:

800 g Natur-Joghurt (10% Fett)Salz300 g Rote Bete300 g Gelbe Bete oder Karotten2 Salatgurken1 Avocado4 EL Essig1 TL HonigPfeffer8 EL OlivenölGeh. Minze, PetersilieFladenbrot

Zubereitung: 60 Min.
Abtropfen: 24 Std.

So wird’s gemacht:
1 Joghurt mit 2 TL Salz mischen. In einem Mulltuch ausdrücken. Dann mit dem Tuch im Sieb ca. 24 Std. gut im Kühlschrank abtropfen lassen.
2 Inzwischen Wurzelgemüse waschen, putzen und ungeschält in Salzwasser weich kochen. Abgießen, pellen.
3 Die Salatgurken abbrausen. Mit Wurzelgemüse in Scheiben schneiden. Avocado halbieren, entsteinen, schälen, in Spalten teilen. Alles anrichten.
4 Als Dressing Essig, Honig, Salz und Pfeffer, Olivenöl zu einer Vinaigrette verquirlen. Joghurt in 4 Portionen teilen und jede im Mulltuch zur Kugel formen. Mit Gemüse-Mix anrichten. Die Vinaigrette darüberträufeln. Alles mit der Minze und der Petersilie, evtl. gehackten Nüssen garnieren und mit dem Fladenbrot servieren.

Pro Portion: 500 kcal, KH: 21 g, F: 40 g, E: 9 g

Kalbsrollbratenmit Hähnchen-Füllung

Zutaten für 12 Portionen:

200 g Hähnchenfilet1 Karotte1 LauchzwiebelSalz1 Ei2 EL Sahne2 EL PortweinRosmarin2 kg KalbsrollbratenPfeffer2 EL Öl1 EL Butter5 EL Honig2 EL Sojasoße3 EL Reiswein1 TL Speisestärke

Zubereitung: 30 Min.
Garen: 90 Min.

So wird’s gemacht:
1 Filet trocken tupfen und würfeln. 30 Min. frosten. Karotte, Lauchzwiebel putzen, hacken, in kochendem Salzwasser bissfest garen.
2 Filet salzen und im Blitzhacker pürieren. Mit Ei, Sahne, Portwein verquirlen. Karotte, Lauchzwiebel und etwas Rosmarin einrühren.
3 Ofen vorheizen (Elektro: 160 Grad/ Umluft: ungeeignet). Braten salzen, pfeffern, Filetmasse aufstreichen. Aufrollen, verschnüren. In Öl, Butter rundum anbraten. Auf einem Gitter über tiefem Blech mit 600 ml Wasser ca. 90 Min. garen. Honig, Sojasoße, Reiswein verquirlen, oft aufpinseln.
4 Sud vom Blech mit restl. Honig-Mix aufkochen. Mit Speisestärke andicken und als Soße zu Braten, evtl. Gemüse reichen.

Pro Portion: 295 kcal, KH: 4 g, F: 17 g, E: 29 g

Spargel-Tartemit Erdbeer-Schalotten-Salsa

Zutaten für 4 Portionen:

400 g weiße Bohnen (Dose)1 Knoblauchzehe120 g Cashewkerne1 TL Tahin (Sesampaste)1/2 Bio-Zitrone275 g Blätterteig (Rolle)250 g grüner Spargel1 Schalotte500 g Erdbeeren2 TL geh. Schnittlauch1 TL Honig1 TL Aceto BalsamicoSalz, Pfeffer

Zubereitung: 30 Min.
Backen: 40 Min.

So wird’s gemacht:
1 Bohnen abbrausen, abtropfen lassen. Knoblauch schälen. Beides mit Cashews und Tahin im Mixer pürieren. Die Zitrone waschen, abtrocknen. Schale abreiben, Saft auspressen. Beides einrühren, würzen.
2 Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/ Umluft: 160 Grad). Den Blätterteig ausbreiten und am Rand 1 cm breit umklappen. Bohnencreme auf den Boden streichen. Spargel waschen, putzen, im unteren Drittel schälen. Auflegen, 40 Min. backen.
3 Schalotte schälen und hacken. Erdbeeren waschen, putzen und würfeln. Beides mit Schnittlauch, dem Honig, Balsamico, Salz, Pfeffer mischen. Auf die heiße Tarte geben.

Pro Portion: 555 kcal, KH: 50 g, F: 31 g, E: 16 g

Maispoularden-Satémit Zucchini & Zwiebel

LOW CARB


Zutaten für 4 Portionen:

600 g Maispoulardenfilet2 Zwiebeln400 g Zucchini1 TL Zitronensaft2 EL Apfelessig2 EL FeigensenfThymianSalz, Pfeffer2 EL Olivenöl2 EL Erdnussöl

Zubereitung: 30 Min.
Marinieren: 15 Min.

So wird’s gemacht:
1 Das Filet kalt abbrausen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Die Zwiebeln schälen, die Zucchini waschen, putzen. Beides würfeln.
2 Zitronensaft, Essig, Senf, etwas Thymian, Salz, Pfeffer verquirlen. Dann beide Öle unterschlagen. Die Filetstreifen mit der Zucchini und Zwiebeln 15 Min. darin marinieren.
3 Das Filet aufrollen, mit Zucchini, Zwiebeln auf Spieße stecken. Bei Mittelhitze in einer Grillpfanne 5 Min. je Seite braten. Mit z. B. gebratenen Polentawürfeln anrichten.

Pro Portion: 340 kcal, KH: 5 g, F: 20 g, E: 37 g

Lea TIPP

Als Soße geh. Dörrfeigen, Zwiebel in Öl anschwitzen. Mit Portwein, Brühe sämig einkochen. Abschmecken.

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

Kochen nach Bildern

Schritt für Schritt erklärt: So einfach geht lecker!

1 Alle benötigten Zutaten abmessen bzw. abwiegen und bereitstellen. Den Backofen vorheizen. Ein tiefes Blech mit Wasser füllen, in den Ofen schieben.

GUT ZU WISSEN:

Fleisch 1 Std. vor Anbraten aus dem Kühlschrank nehmen. So bekommt es keinen Hitzeschock und wird zarter.

2 Die Lammkeule rundum salzen und in 3 EL heißem Olivenöl scharf anbraten. Pfeffern, auf einem Gitter über dem Blech mit Wasser 70 Min. im Ofen weitergaren.

3 Petersilie abbrausen, trocken schütteln, 2/3 der Blättchen abzupfen. Kapern abgießen. Knoblauch schälen, mit Sardellen hacken. Alles mit Rapsöl pürieren.

4 Etwas Salz und 3 EL Olivenöl unter das Kräuteröl ziehen. 3-4 x während des Garens aufs Lamm streichen. Die Lorbeerblätter aufs Fleisch legen.

5 Kartoffeln waschen, schälen. Vierteln oder achteln. Mit übriger Petersilie und Olivenöl in eine Auflaufform geben. Würzen, Lamm auflegen, 20 Min. weitergaren.

6 Tomaten waschen, Deckel abtrennen. Salzen, pfeffern. Mit Paniermehl, Parmesan bestreuen. Deckel auflegen, in den letzten 10 Min. mit dem Lamm garen.

Zarte Lammkeule: mit Salsa Verde & Ofengemüse

Zutaten für 4 Portionen:
ZUBEREITUNG: 40 Min.;Garen: 90 Min.
OFENHITZE: Elektro: 180 Grad/Umluft: ungeeignet
PRO PORTION: 760 kcal, KH: 29 g, F: 44 g, E: 59 g

■ 1 Lammkeule mit oder ohne Knochen (ca. 1,2 kg) ■ Salz ■ 80 ml Olivenöl ■ Pfeffer ■ 1 Bd. glatte Petersilie ■ 10 g Kapern (Glas) ■ 1 Knoblauchzehe ■ 10 g Sardellenfilets ■ 80 ml Rapsöl ■ 2 Lorbeerblätter ■ 600 g Kartoffeln ■ 4 Tomaten ■ 2 EL Paniermehl ■ 2 EL frisch ger. Parmesan

KH: Kohlenhydrate, F: Fett, E: Eiweiß

EXTRA-TIPP

Wer will, träufelt bei Tisch noch etwas Knoblauchöl über das Lamm. Dazu 1 Knolle halbieren, mit 100 ml Olivenöl und 2 Lorbeerblättern in einem Topf während des Vorheizens im Ofen erhitzen.


Fotos: Lea, Picture Press/Thorsten Suedfels (2), StockFood (2)/Eising Studio - Food Photo & Video/Bauer Syndication

Fotos: Picture Press (3)/Julia Hoersch/Evi Oravecz-Green Evi/Thorsten Suedfels, StockFood/Coco Lang

Fotos: PHOTOART (6), Picture Press/Stefan Thurmann