Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

mit Spaß: Zarte Braten … fein und wohlgeraten


Lea - epaper ⋅ Ausgabe 44/2018 vom 24.10.2018

Was für eine leckere Sonntags-Freude für Ihre Lieben. Die lassen sich bestimmt nicht lange bitten …


Artikelbild für den Artikel "mit Spaß: Zarte Braten … fein und wohlgeraten" aus der Ausgabe 44/2018 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 44/2018

LOW CARB


Schweine-Rückenmit Pilzen

Zutaten für 6 Portionen:

3 EL OlivenölSalz, PfefferThymian, Rosmarin, Salbei1,5 kg Schweinerücken1 St. Bleichsellerie2 Karotten2 Zwiebeln3 Knoblauchzehen125 g Champignons250 ml heiße Fleischbrühe250 ml trockener RotweinSoßenbinder

Zubereitung: 25 Min.
Garen: 95 Min. So wird’s gemacht:

1 Backofen vorheizen (Elektro: 210 Grad/Umluft: 190 Grad). Öl, etwas Salz, Pfeffer und Kräuter mischen. Braten trocken tupfen, evtl. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 44/2018 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 44/2018 von Das Glück: wohnt im hohen Norden. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Das Glück: wohnt im hohen Norden
Titelbild der Ausgabe 44/2018 von News: Diese Woche neu in den Läden!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
News: Diese Woche neu in den Läden!
Titelbild der Ausgabe 44/2018 von Großes Umstyling: von lea und: „So fühle ich mich wohl!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Großes Umstyling: von lea und: „So fühle ich mich wohl!“
Titelbild der Ausgabe 44/2018 von Styling: Die neuen Röcke: … und wie man sie jetzt stylt. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Styling: Die neuen Röcke: … und wie man sie jetzt stylt
Titelbild der Ausgabe 44/2018 von Trends: Ohne die läuft nichts! Im Sneaker-Fieber. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Trends: Ohne die läuft nichts! Im Sneaker-Fieber
Vorheriger Artikel
Besser streiten: 10 hilfreiche Tipps, um Konflikte zu lösen
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel KOCHEN mit Spaß: Eine kleine Vitaminspritze tut jetzt richt…
aus dieser Ausgabe

1 Backofen vorheizen (Elektro: 210 Grad/Umluft: 190 Grad). Öl, etwas Salz, Pfeffer und Kräuter mischen. Braten trocken tupfen, evtl. in Form binden und damit bepinseln. Im Schmortopf 15 Min. im Ofen anbraten. 2-3x wenden.
2 Sellerie waschen und putzen. Karotten, Zwiebeln, Knoblauch schälen. Alles hacken. Die Pilze feucht abreiben, halbieren. Um den Braten herum verteilen und 125 ml Brühe angießen. Ofenhitze senken (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad). 20 Min. garen.
3 Die übrige Brühe und Rotwein angießen, 60 Min. weitergaren. Den Schmorsud mit Soßenbinder andicken, würzig abschmecken. Nach Wunsch mit Kartoffelpüree und grünen Bohnen servieren.

i Pro Portion: 360 kcal, KH: 3 g, F: 10 g, E: 56 g

KALORIEN- ARM


Rheinischer Sauerbratenmit Rotkohl

Zutaten für 4 Portionen:

3 Zwiebeln6 Pfefferkörner3 Pimentkörner5 Wacholderbeeren1 Lorbeerblatt290 ml Weißweinessig800 g RinderschulterSalz, Pfeffer1 EL Butterschmalz100 ml Brühe400 g Rotkohl2 EL Butter150 ml Orangensaft1 EL Preiselbeeren (Glas)5 EL RübensirupSoßenbinder

Zuber.: 45 Min.; Marinieren: 3 Tage; Garen: 2 Std. So wird’s gemacht:

1 Für die Marinade 2 Zwiebeln schälen, hacken. Mit Pfeffer, Piment, Wacholder, Lorbeer, je 250 ml Essig und Wasser aufkochen. Abkühlen, Rinderschulter darin ca. 3 Tage gut gekühlt einlegen. 2-3x wenden.
2 Fleisch trocken tupfen, salzen, pfeffern. In heißem Butterschmalz anbraten. Die Marinade und Brühe angießen. 2 Std. sanft schmoren.
3 Rotkohl waschen, putzen und raspeln. 1 Zwiebel schälen, hacken, in heißer Butter anschwitzen. Mit Orangensaft, 40 ml Essig aufkochen. Preiselbeeren, Kohl untermischen, 15 Min. ziehen lassen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen.
4 Sauerbratensud mit Rübensirup, Soßenbinder andicken. Würzen, mit Rotkohl, evtl. Kartoffelklößen und Apfelmus anrichten.

i Pro Portion: 360 kcal, KH: 18 g, F: 11 g, E: 45 g

Lammkeuleauf griechische Art

Zutaten für 6 Portionen:

2 kg Lammkeule mit KnochenSalz, Pfeffer5 Knoblauchzehen2 ZitronenOregano, Thymian10 EL Olivenöl200 g mehligkochende Kartoffeln1 EL Weißweinessig

Zubereit.: 40 Min.; Marinieren: 3 Std.; Garen: 2,5 Std. So wird’s gemacht:

1 Lammkeule trocken tupfen, salzen und pfeffern. 2 Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Zitronen auspressen. 1 EL Saft abheben und beiseitestellen. Rest mit Knoblauch und den Kräutern, 2 EL Öl mischen. Fleisch damit einreiben, zugedeckt mind. 3 Std. (am besten über Nacht) im Kühlschrank marinieren.
2 Den Backofen vorheizen (Elektro: 160 Grad/Umluft: 140 Grad). Die Lammkeule offen in einem großen Bräter 2,5 Std. schmoren. Dabei evtl. etwas Wasser angießen.
3 Fürs Knoblauchpüree Kartoffeln waschen, schälen und würfeln. In Salzwasser weich kochen. Dann abgießen, heiß durch eine Presse drücken. 3 Knoblauchzehen schälen, fein hacken und zufügen. Mit dem Essig und dem beiseitegestellten Zitronensaft und den übrigen 8 EL Öl glatt rühren. Salzen, pfeffern und als Dip zum Braten reichen. Mit z. B. Bratkartoffeln anrichten.

i Pro Portion: 760 kcal, KH: 5 g, F: 61 g, E: 46 g

SCHNELL


Schweinefiletmit Kräutern und Pflaumen

Zutaten für 4 Portionen:

2 Schweinefilets (je 500 g)2 TL Fenchelsamen2 TL KümmelRosmarin, ThymianSalz, Pfeffer3 EL Olivenöl500 g frische Pflaumen (rot, blau, gelb)

Zubereitung: 25 Min.
Garen: 35 Min. So wird’s gemacht:

1 Den Backofen vorheizen (Elektro: 165 Grad/Umluft: 145 Grad). Filets mit Küchenkrepp trocken tupfen, noch vorhandene Häutchen und Sehnen abtrennen. Fenchel und Kümmel mörsern, mit Rosmarin, Thymian, Salz und Pfeffer mischen.
2 Die Filets mit Küchengarn in Form binden und damit einreiben. Danach in 2 EL heißem Olivenöl rundum ca. 5 Min anbraten. In eine feuerfeste Form legen.
3 Pflaumen waschen, entsteinen und um die Filets herum verteilen. Evtl. noch ein paar Rosmarin- sowie Thymianzweige zufügen, 1 EL Öl aufträufeln und ca. 35 Min. im Ofen garen. Mit z. B. Polenta servieren.

i Pro Portion: 390 kcal, KH: 13 g, F: 13 g, E: 54 g


Fotos: StockFood/Bauer Syndication/Kramp + Gölling/Irina Meliukh/News Life Media