Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 4 Min.

MOBIL AM KANAL: DIE KARPFENAUTOBAHN


Blinker - epaper ⋅ Ausgabe 90/2019 vom 09.08.2019

Schifffahrtsstraßen – das Wort an sich ist kompliziert. Die Angelei an ihnen aber gar nicht! Zumindest, wenn man einige Sachen beachtet. Welche? Das hat RedakteurFlorian Pippardt beiSebastian Redlich in Erfahrung gebracht.


Artikelbild für den Artikel "MOBIL AM KANAL: DIE KARPFENAUTOBAHN" aus der Ausgabe 90/2019 von Blinker. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Blinker, Ausgabe 90/2019

An vielen Kanälen kommt man mit dem Auto direkt ans Wasser. Dadurch ist ein Spotwechsel nur eine Frage von wenigen Minuten.


„KOMMT AM ERSTEN SPOT N I CHTS, WECHSE LT SE BASTIAN A M NÄCHSTEN TAG AN EINEN ANDEREN. SO ANGELT ER ÄUSSERSTEFFIZIE NT.


Die Räder meines Busses kommen langsam zum Stehen. Die Abendsonne scheint genau von vorn in die Frontscheibe. Ich blinzle. Nur grob ist ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Blinker. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.
Vorheriger Artikel
50 JAHRE BLINKER: HISTORIE ANGELSCHNUR: VOM PFERDEHAAR ZUR MIKROF…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel DER ERSTE WELS: (W)ALLER ANFANG IST LEICHT
aus dieser Ausgabe