Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

MODE: FRÜHJAHR /SOMMER: Die wichtigsten Trends


Donna - epaper ⋅ Ausgabe 3/2019 vom 06.02.2019

Safari-Looks, knallige Hosenanzüge und Blumenkleider – diese Mode macht Frauen schöner


Artikelbild für den Artikel "MODE: FRÜHJAHR /SOMMER: Die wichtigsten Trends" aus der Ausgabe 3/2019 von Donna. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Donna, Ausgabe 3/2019

Cyclas


Salvatore Ferragamo


Masha Ma


Roksanda


Dries Van Noten


Eudon Choi


KLASSIKER: safari

Die aktuellen Runways führen direkt in die Steppe – und zwar mit neuen Details wie Utility-Gürtel und Brusttaschen, die mit femininen Schnitten und fließenden Materialien kombiniert werden. Interessant: Naturtöne wie Beige und Khaki stylt man jetzt mit Neonfarben.

Gabriela Hearst


Tibi


Agnona


NEW BUSINESS: farben

Aus klassischen Hosenanzügen werden wahre Power-Suits. Blau und Schwarz? Langweilig. Stattdessen sind satte Farben wie Magenta und ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Donna. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Frau des Monats: Vorsicht, bissig. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Frau des Monats: Vorsicht, bissig
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von 30 40 Lucinde wird 50. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
30 40 Lucinde wird 50
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Verrückt werden ist nicht. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Verrückt werden ist nicht
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von STILVORBILD: Luzias große Freiheit. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STILVORBILD: Luzias große Freiheit
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von MODE: Das bin ich!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MODE: Das bin ich!
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von PSYCHOLOGIE: Wer loslässt, hat die Hände frei. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
PSYCHOLOGIE: Wer loslässt, hat die Hände frei
Vorheriger Artikel
STILVORBILD: Luzias große Freiheit
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel MODE: Das bin ich!
aus dieser Ausgabe

... Kupfer angesagt oder Pastelltöne wie helles Gelb, Blau oder Rosé. Ganz wichtig: Man trägt die Anzüge auf jeden Fall im lässigen Oversize-Look. Toll dazu: weiße Pumps oder sportliche Sneakers.

Das passt dazu

Pumps von Zara, 60 Euro


Sneakers von Moonstar über Arket, 160 Euro


Peeptoes von Jimmy Choo, 595 Euro


Loafer von Bally, 550 Euro


SONNIGE AUSSICHTEN: gelb

Gelb ist die Farbe des Sommers. Ob zitronig oder kurkumafarben, der Ton macht sofort gute Laune und frischt jeden Look auf. Ein echter Blickfang sind die Accessoires, wie etwa gelbe Loafer oder Umhängetaschen mit Weiß, Schwarz oder Jeans kombiniert.

1 Slingbacks vonUnützer , 400 Euro.2 Bucket-Bag vonRoeckl , 250 Euro.3 Pilotenbrille vonDries Van Noten x Linda Farrow , 275 Euro.4 Boxtasche vonSophie Hulme , 525 Euro.5 Lack-Loafer vonGeox , 120 Euro

BLAU BLEIBT: denim

Okay, jede Saison wird die Jeans neu erfunden. Dieses Mal kommt das robuste Material verspielt daher: von Schluppenblusen über Flared Jeans mit Gürtelschleife bis zur Kimono-Bluse. Wem der Komplett-Look zu extravagant ist, kombiniert Weiß dazu.

Missoni


Hemdkleid von mbyM, 150 Euro


Blazer von Maggie Marilyn über Net-a-Porter, 595 Euro


Mules von Aquazzura über Mytheresa, 495 Euro


Kimonojacke von Alanui, 740 Euro


Langer Rock von Denham, 120 Euro


Matrosenmütze von JW Anderson über Net-a- Porter, 250 Euro


Schluppenbluse von See by Chloé, 180 Euro


Weite Jeans von C & A, 25 Euro


STATEMENT-PIECES: schmuck

Die Schmuck-Empfehlung fürs Frühjahr: mutig sein. Die Hals- und Schulterpartie bleibt im Fokus – mit auffälligen Halsreifen, langen und asymmetrischen Ohrringen und Gliederketten. Natürliche Formen wie Blüten und Wolken zieren Anhänger und Ohrringe. Ketten werden extralang getragen oder im Lagen- Look miteinander kombiniert.

Jil Sander


Chloé


Coach 1941


Oscar de la Renta


Fendi


Erika Cavallini


TRENDMATERIAL: raf f ia

Diesen Sommer geht nichts ohne Bast-Accessoires. Neben den klassischen Korbtaschen sind jetzt auch Henkel-Bags, Clutches und Schirmmützen aus Korb. Ein Mix aus Farben und Materialien (Leder!) macht das Ganze zeitgemäß.

1 Sandalen vonCarrie Forbes , 320 Euro.2 Plateausandalen vonClergerie über Mytheresa, 425 Euro.3 Clutch vonKayu über Mytheresa, 200 Euro. 4 Visor vonHermès , 350 Euro.5 Henkeltasche vonCoccinelle , 325 Euro

FOLKLORE: crafty

Patchwork-, Makramee- und Häkel-Elemente waren auf vielen Laufstegen zu sehen. Aber auch Materialien wie Leinen, Lochspitze und – Achtung! – Holz geben den Outfits jetzt einen Folklore- Touch. Erinnert ein bisschen an die 70er. Am schönsten dazu Creme und Dark Denim.

Philosophy di Lorenzo Serafini


Ports 1961


3.1 Phillip Lim


Missoni


Loewe


MASKULIN: blazer

Der 80er-Jahre-Business- Style ist wieder da. Maskuline Blazer mit überzeichneten Schultern und weiten Silhouetten werden zu femininen Midiröcken, Culottes und auffälligen Farben kombiniert. Bloß keine Angst vor wilden Mustern. Seidentücher und Basttaschen passen perfekt zu diesem Look.

Loewe


Arthur Arbesser


Eudon Choi


Christian Wijnants


Burberry


FRÖHLICH & FEMININ: prints

Auf einem satten Petrol, Violett und Senfgelb wirken Blumenmuster gleich weniger romantisch, sondern cool. In dieser Saison werden sie fröhlich miteinander kombiniert und mit Metallic-Materialien ergänzt.

Paco Rabanne


Kleid von Ba & Sh, 265 Euro


Seidenhose von Tory Burch, 495 Euro


Kleid von Hobbs, 350 Euro


T-Shirt von Riani, 150 Euro


Schluppenbluse von Zara, 30 Euro


Wickelkleid von Diane von Furstenberg, 645 Euro


Rock von Baum und Pferdgarten, 200 Euro


CREMIG LEICHT: white

Wer nicht auf knallige Farben und auffällige Prints steht, könnte sich für den weißen Komplett-Look entscheiden. Sieht frisch aus und passt wunderbar zu gebräunter Haut. Lässig sind Kombinationen aus Wickeljacke und Midirock. Hellbraune Accessoires aus Veloursleder geben dem Ganzen Klasse.

Chloé


Cividini


Genny


Das passt dazu

Tasche von Boss, 695 Euro


Ledergürtel von Mango, 30 Euro


Sandaletten von Madeleine, 180 Euro


Kette von Marc Cain, 150 Euro


KOPFSACHE: hüte & co.

Ob Strohhut oder Turban – Kopfbedeckungen sind die Accessoires der Stunde und machen jedes Sommeroutfit einen Tick extravaganter. So trägt man sportliche Fischerhüte zu minimalistischen Safari-Styles, Strohhüte zu Hosenanzügen und Blumenkleidern. Selbst das Kopftuch erlebt ein Comeback. Alles eine Frage der Wickeltechnik.

Versace


Sportmax


Kate Spade


Dolce & Gabbana


Michael Kors


3.1 Phillip Lim


Etro


Tory Burch


FOTOS: DDP IMAGES (1), IMAXTREE (5)

FOTOS: IMAXTREE; STILL-LIFE: ANGELIKA RÖDER/STUDIO CONDÉ NAST; STYLING: ANNA WALTER

FOTOS: IMAXTREE

FOTOS: IMAXTREE; STILL-LIFE: ANGELIKA RÖDER/STUDIO CONDÉ NAST; STYLING: ANNA WALTER

FOTOS: IMAXTREE

FOTOS: IMAXTREE