Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Mode-K önig über Bord


Frau im Spiegel - epaper ⋅ Ausgabe 35/2021 vom 25.08.2021

GESELLSCHAFT

Artikelbild für den Artikel "Mode-K önig über Bord" aus der Ausgabe 35/2021 von Frau im Spiegel. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
SEIN DOMIZIL In dieser Luxus-Villa an der Alster residierte Kai Wünsche

KAI WÜNSCHE soll auf einer Kreuzfahrt in der Nordsee verschollen sein. Die Suche nach dem Unternehmer blieb ohne Erfolg. Waren Depressionen Auslöser für das Unglück?

Es war ein riesiger Schock für Passagiere und Besatzung der „MS-Europa“, als das 200-Meter-lange Luxus-Kreuzfahrtschiff plötzlich auf hoher See stoppte und den Kurs wechselte. Der Grund? Ein Passagier war ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Frau im Spiegel. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 35/2021 von Wer gesund ist, hat tausend Wünsche .... Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wer gesund ist, hat tausend Wünsche ...
Titelbild der Ausgabe 35/2021 von Rückkehr des Beachboys. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rückkehr des Beachboys
Titelbild der Ausgabe 35/2021 von Liebes-Comeback. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebes-Comeback
Titelbild der Ausgabe 35/2021 von Erinnerung an ein schönes Fest. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Erinnerung an ein schönes Fest
Titelbild der Ausgabe 35/2021 von Wann kommt sie zurück?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wann kommt sie zurück?
Titelbild der Ausgabe 35/2021 von Eine Auszeit am Meer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Eine Auszeit am Meer
Vorheriger Artikel
„Jeder Tag ist ein Geschenk “
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Ihr Rezept: eine Prise Gelas senheit!
aus dieser Ausgabe

... spurlos verschwunden. Laut „Bild“-Zeitung soll es sich um den Hamburger Multi-Millionär 81, gehandelt haben. Der Unternehmer war zusammen mit seinem Ehemann auf einer Schiffsreise von Bordeaux, Frankreich, nach Antwerpen unterwegs. Doch auf Höhe der niederländischen Insel Texel soll sein Mann ihn als vermisst gemeldet haben. Die Befürchtung: Wünsche ist über Bord gegangen. Sofort wurden von Kapitän Rettungsmaßnahmen eingeleitet, das Schiff durchsucht und die Küstenwache verständigt, die mit Hubschrauber, Flugzeug und fünf Rettungsboten anrückte. Ohne Erfolg! Allerdings sind die Überlebenschancen ohnehin gleich Null. Von der Reling und den Balkonen ist der Sturz circa 30 Meter tief, die Wellen sind bis zu fünf Meter hoch und das Wasser frostige 19 Grad kalt.

SEINE FIRMA Die Wünsche AG scheffelte Millionen

Doch wie kam es überhaupt zu dem Unglück? Laut der Reederei „Hapag-Lloyd Cruises“ gibt es weder Hinweise auf einen Unfall noch auf Fremdverschulden. Aus dem Umfeld Wünsches heißt es aber, der Millionär habe seit längerem an Depressionen gelitten. Und das, obwohl er eigentlich ein luxuriöses Leben inmitten der Hamburger Society führte. Sein Vermögen hatte er unter anderem mit seiner „Wünsche AG“ gemacht, zu der auch Modemarken wie Joop! und Cinque gehörten. Zwar ging die Modesparte 2002 pleite und Wünsche wurde außerdem wegen Bestechung des Hamburger Oberbaudirektors zu 36 000 Euro Strafe verurteilt. Dennoch war er aufgrund seiner zahlreichen Immobilien und Aktien finanziell gut versorgt. Geld alleine scheint auch in diesem Fall kein Garant für ein glückliches Leben gewesen zu sein. ◼

SARAH SEITERS

HIER WIRKTE ER NOCH

GLÜCKLICH Multi-Millionär Kai Wünsche (r.) mit seinem langjährigen Partner Rainer Thomsen 2010 beim Martinsgansessen. In der Hamburger Society ist er gut bekannt

ORT DER TRAGÖDIE Auf dem Luxus-Kreuzfahrtschiff „MS Europa“ wurde der Hamburger Unternehmer als vermisst gemeldet