Lesezeit ca. 24 Min.

Moderne Trachtenmode


Logo von Anna
Anna - epaper ⋅ Ausgabe 9/2022 vom 03.08.2022
Artikelbild für den Artikel "Moderne Trachtenmode" aus der Ausgabe 9/2022 von Anna. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Das kurze Zopfjäckchen wird nur durch die rafinierte Schnürung tailliert. Diese setzt einen tollen Akzent im Rücken!

STRICKEN

Jacke mit Zopfmustern

GRÖßEN: 36/38 - 40/42/44 - 46/48 - 50/ 52 - 54

HINWEIS: Schnitt und Strickschriften inden Sie auf Bogen B.

MATERIAL:

• „Biola“ (70% Schurwolle, 30% Alpaka, LL = 112 m/50 g):

A = 500/550/600/650/700/750 g Rot (Fb 03)

B = 50 g Anthrazit meliert (Fb 08) von Austermann

• je 1 Paar Stricknd Nr 3,5 und 4

• 1 Rundstricknd Nr 3,5

• 1 Häkelnd Nr 3,5 von addi

• 7 Knöpfe, 22 mm Ø

ALLGEMEINES: Kr re: Hin- und Rückr re M str.

Großes Perlmuster: 1. R = Hinr: 1 Mre, 1 Mli im Wechsel. 2. R = Rückr: M str, wie sie erscheinen. 3. R: Li erscheinende M re und re erscheinende M li str. 4. R: M str, wie sie erscheinen. Die 1.- 4. R stets wdh.

Zopf über 22 M: Nach Strickschrift 1 arb. Es sind nur die Hinr gezeichnet; in den Rückr die M str, wie sie erscheinen bzw wie in der Zeichenerklärung angegeben. Die 1.- 8. R stets wdh. Raute über 24 M: Nach Strickschrift 2 arb. Es sind nur die Hinr gezeichnet; in den Rückr die M str, wie sie erscheinen bzw wie in der Zeichenerklärung angegeben. 1x die ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Anna. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Liebe Leserin, lieber Leser,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser,
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Mehr Farbe auf dem Tisch!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Mehr Farbe auf dem Tisch!
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Wärmendes Accessoire. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wärmendes Accessoire
Titelbild der Ausgabe 9/2022 von Neue Herbst-/Winterstoffe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neue Herbst-/Winterstoffe
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Verkürzte Reihen
Vorheriger Artikel
Verkürzte Reihen
Mit Igeln kommt der Herbst ins Haus!
Nächster Artikel
Mit Igeln kommt der Herbst ins Haus!
Mehr Lesetipps

... arb, dann die stets wdh.

Betonte Abnahmen: Am re Rand: Rdm, 2 Mmustergemäß zusstr. Am li Rand: Mustergemäß bis auf die letzten 3 Mstr, dann 2 Mmustergemäß zusstr, Rdm.

Maschenprobe: Im großen Perlmuster sind 18

M und 28 R = 10 x 10 cm; 22 M Zopf = 8 cm breit; 24 M Raute = 8 cm breit.

STRICKEN: Rückenteil: 100/108/116/124/132/140 M mit Nd Nr 3,5 in B anschl und für den Bund 1,5 cm kr re str. Mit Nd Nr 4 in A weiterarb, dabei die M wie folgt einteilen: Rdm, 15/19/ 23/27/31/35 M großes Perlmuster, 22 M Zopf, 24 M Raute, 22 M Zopf, 15/19/23/ 27/31/35 M großes Perlmuster, Rdm. Nach 32,5 cm ab Bund für die Armausschnitte beids 1x 4/5/5/6/7/8 M, dann in jeder 2. R 1x 2/3/4/4/5/6 M abk und 6/6/7/8/8/8x je 1

M betont abn = 76/80/84/88/92/96 M.

Nach 50,5/51,5/52,5/54,5/56,5/58,5 cm ab Bund für die Schulterschrägen beids 1x 6/ 8/8/8/8/10 M und in jeder 2. R 2x je 7/7/ 8/9/10/10 M abk. Gleichzeitig mit Beginn der Schulterschrägen für den Halsausschnitt die mittl 18 M abk und beide Seiten getrennt beenden. Für die Rundung am inneren Rand in jeder 2. R 1x 5 Mund 1x 4 Mabk.

Li Vorderteil: 54/58/62/66/70/74 M mit Nd Nr 3,5 in B anschl und für den Bund 1,5 cm kr re str. Mit Nd Nr 4 in A weiterarb, dabei die M wie folgt einteilen: Rdm, 15/19/23/27/ 31/35 M großes Perlmuster, 22 M Zopf, 13

M Raute, dafür die ersten 13 M der Strickschrift str, 2 Mkr re, Rdm. Nach 32,5 cm ab Bund für den Armausschnitt am re Rand 1x 4/5/5/6/7/8 M, dann in jeder 2. R 1x 2/3/ 4/4/5/6 M abk und 6/6/7/8/8/8x je 1 Mbetont abn = 42/44/46/48/50/52 M. Nach 42,5/43,5/44,5/46,5/48,5/50,5 cm ab Bund für den Halsausschnitt am li Rand 1x 8 Mund in jeder 2. R 1x 4 M, 1x 3 M, 1x 2 Mund 5x je 1 Mabk. Nach 50,5/51,5/52,5/54,5/ 56,5/58,5 cm ab Bund für die Schulterschrägung am re Rand 1x 6/8/8/8/8/10 M und in jeder 2. R 2x je 7/7/8/9/10/10 M abk.

Re Vorderteil: Ggl arb, dafür nach dem Bund die M wie folgt einteilen: Rdm, 2 Mkr re, 13 M Raute, dafür die letzten 13 M der Strickschrift str, 22 M Zopf, 15/19/23/27/31/35 M großes Perlmuster, Rdm. Außerdem nach 2/ 3/2/3/2/3 cm ab Anschlag das 1. Knopfloch (= 2. und 3. M re zusstr, 1 U, 4. und 5.

M re zusstr, in der folg Rückr den U 1x re und 1x re verschr abstr) einarb. Die folg 6 Knopflöcher mit je 6,5/6,5/7/7/7,5/7,5) cm Abstand ebenso arb.

Ärmel: 38/40/42/44/46/48 M mit Nd Nr 3,5 in B anschl und für den Bund 1,5 cm kr re str. Dann mit Nd Nr 4 im großen Perlmuster in A weiterarb. Für die Ärmelschrägen beids 1x in der 11./9./9./9./7./7. R ab Bund, dann 7x in jeder 10. R und 4x in jeder 8. R/12x in jeder 8. R und 1x in der folg 6. R/8x in jeder 8. R und 6x in jeder 6. R/3x in jeder 8. R und 12x in jeder 6. R/15x in jeder 6. R und 2x in jeder 4. R/8x in jeder 6. R und 12x in jeder 4. R je 1 Mzun = 62/68/72/76/82/90 M.

Nach 42,5/41,5/40,5/39,5/38,5/37,5 cm ab Bund für die Armkugel beids 1x 4/5/5/ 6/7/8 M, dann in jeder 2. R 1/2/3/4/4/4x je 2 Mabk und 18/18/17/17/16/16x je 1 Mbetont abn. Nach 56,5/56,5/55,5/55/53,5/ 52,5 cm ab Bund die restl 14/14/16/14/20/ 26 M abk.

FERTIGSTELLEN: Die Schulternähte schließen. Für die Blende aus den Verschlussrändern und dem Halsausschnitt der Vorderteile und dem rückw Halsausschnitt 230/234/238/246/254/262 M mit der Rundstricknd in B auffassen und 1,5 cm kr re str. Die M abk. Ärmel einsetzen. Die Ärmel- und Seitennähte schließen. Für die Kordeln mit doppeltem Faden in B 4 Lftm-Ketten von je 150 Lftm anschl. Kordeln lt Foto in die Zöpfe einlechten und zur Schleife binden. Knöpfe annähen.

STRICKEN

Jacke mit Stickerei

GRÖßEN: 36/38 - 40/42/44 - 46/48 - 50/ 52 - 54

HINWEIS: Schnitt und Skizze Stickmotive inden Sie auf Bogen B.

MATERIAL:

• „Merino 105 EXP“ (100% Schurwolle, LL = 105 m/50 g):

A = 550/600/650/700/750/800 g Silber (Fb 328)

B = 50 g Absinth (Fb 339)

C = 50 g Lorbeer (Fb 356)

• je 50 g „Merino 160 EXP“ (100% Schurwolle, LL = 160 m/50 g):

D = Fuchsia (Fb 219)

E = Weiß (Fb 201)

F = Gelb (Fb 207)

G = Blau (Fb 260)

H = Tanne (Fb 221) von Austermann

• 1 Paar Stricknd Nr 4,5

• 1 Rundstricknd Nr 4,5

• 1 Häkelnd Nr 3,5 von addi

• 7 Knöpfe, 18 mm Ø

ALLGEMEINES: Kr re: Hin- und Rückr re M str.

Betonte Abnahmen: Am re Rand: Rdm, 1 Mkr re, 2 Mre zusstr. Am li Rand: Mustergemäß bis auf die letzten 4 Mstr, dann 2 Mre zusstr, 1 Mkr re, Rdm.

Maschenprobe: 18 M und 36 R = 10 x 10 cm.

STRICKEN: Rückenteil: 134/142/148/156/162/170 M in B anschl und kr re str. Nach 4 Rab Anschlag in A weiterarb. In der 9. R ab Anschlag für die Godets wie folgt M abn: Rdm, 9/10/10/ 11/12/13 M kr re, 2 Mre zusstr, 13/15/17/ 19/20/22 M kr re, 2 Mre überzogen zusstr (= 1 Mre abh, 1 Mre, dann die abgehobene M überziehen), 18 M kr re, 2 Mre zusstr, 40/42/44/46/48/50 M kr re, 2 Mre überzogen zusstr, 18 M kr re, 2 Mre zusstr, 13/ 15/17/19/20/22 M kr re, 2 Mre überzogen zusstr, 9/10/10/11/12/13 M kr re, Rdm. Diese Abnahmen noch 1x in der folg 6. R und 8x in jeder 4. R an den gleichen Stellen ebenso arb, dabei stets die zuvor re zusgestrickte M mit der M davor re zusstr und die überzogen zusgestrickte M mit der M danach überzogen zusstr = 74/82/88/96/102/110 M. Für die Seitenschrägen nach 13,5 cm ab Anschlag beids 3x in jeder 12. R und 2x in jeder 10. R je 1 Mzun = 84/92/98/106/112/120 M.

Nach 32 cm ab Anschlag für die Armausschnitte beids 1x 4/5/5/6/6/7 M abk, dann in jeder 2. R 1x 3/3/4/4/5/6 M abk und 4/ 5/5/6/6/6x je 1 Mbetont abn = 62/66/70/ 74/78/82 M. Dann nach 45/46/47/48/49/ 50 cm ab Anschlag beids 1x 1 Mund in der folg 6. R 1x 1 Mzun = 66/70/74/78/82/86

M. Gleichzeitig nach 46/47/48/49/50/51 cm ab Anschlag für den Halsausschnitt die mittl 12 M abk und beide Seiten getrennt beenden. Für die Rundung am inneren Rand in jeder 2. R 1x 5 M, 1x 3 M, 1x 2 Mund 5x je 1 Mabk. Nach 50/51/52/53/54/55 cm ab Anschlag für die Schulterschräge am äußeren Rand 1x 4/4/6/6/6/8 M und in jeder 2. R 2x je 4/5/5/6/7/7 M abk.

Li Vorderteil: 70/74/78/82/86/90 M in B anschl und kr re str. Nach 4 Rab Anschlag in A weiterarb. In der 9. R ab Anschlag für die Godets wie folgt M abn: Rdm, 9/10/10/11/ 12/13 M kr re, 2 Mre zusstr, 13/15/17/19/ 20/22 M kr re, 2 Mre überzogen zusstr, 18

M kr re, 2 Mre zusstr, 22/23/25/26/28/29

M kr re, Rdm. Diese Abnahmen noch 1x in der folg 6. R und 8x in jeder 4. R an den gleichen Stellen ebenso arb, dabei wie beim Rückenteil beschrieben vorgehen = 40/44/ 48/52/56/60 M. Für die Seitenschräge nach 13,5 cm ab Anschlag am re Rand 3x in jeder 12. R und 2x in jeder 10. R je 1 Mzun = 45/ 49/53/57/61/65 M. Nach 32 cm ab Anschlag für den Armausschnitt am re Rand 1x 4/5/5/6/6/7 M abk, dann in jeder 2. R 1x 3/3/4/4/5/6 M abk und 4/5/5/6/6/6x je 1

M betont abn = 34/36/39/41/44/46 M.

Nach 38/39/40/41/42/43 cm ab Anschlag für den Halsausschnitt am li Rand 1x 10 M und in jeder 2. R 1x 5 M, 1x 3 M, 1x 2 Mund 4/4/5/5/6/6x je 1 Mabk. Gleichzeitig nach 45/46/47/48/49/50 cm ab Anschlag am re Rand 1x 1 Mund 1x in der folg 6. R 1 Mzun.

Nach 50/51/52/53/54/55 cm ab Anschlag für die Schulterschräge am re Rand 1x 4/4/ 6/6/6/8 M und in jeder 2. R 2x je 4/5/5/ 6/7/7 M abk.

Re Vorderteil: Ggl arb, dabei in 3/4/5/6/7/8 cm ab Anschlag das 1. Knoploch (= 4. und 5. M re zusstr, 1 U, 6. und 7. M re zusstr, in der folg Rückr den U 1x re und 1x re verschr abstr) einarb. Die folg 6 Knoplöcher mit je 5,5 cm Abstand ebenso arb.

Ärmel: 40/40/44/44/48/48 M in B anschl und kr re str. Nach 4 Rab Anschlag in A weiterarb. Nach 4/4/4/3/3/3 cm ab Anschlag für die Ärmelschrägen beids 1x 1 M, dann 6x in jeder 14. R und 4x in jeder 12. R/5x in jeder 12. R und 7x in jeder 10. R/3x in jeder 12. R und 9x in jeder 10. R/7x in jeder 10. R und 7x in jeder 8. R/14x in jeder 8. R und 2x in jeder 6. R/3x in jeder 8. R und 16x in jeder 6. R je 1 Mzun = 62/66/70/74/82/88 M.

Nach 44/43/42/41/40/39 cm ab Anschlag für die Armkugel beids 1x 4/5/5/6/6/6 M, dann in jeder 2. R 1x 3/3/4/4/5/5 M abk, dann 9x in jeder 2. R, 4x in jeder 4. R und dann wieder 5x in jeder 2. R je 1 Mbetont abn. Nach 58/57/56/55/54/53 cm ab Anschlag die restl 12/14/16/18/24/30 M abk.

Blume (2x arb): In Rd in A häkeln. Vor der 1. fe M der Rd 1 Lftm zusätzlich arb. Jede Rd mit 1 Kettm in die 1. fe M schließen. 1. Rd: In einen Fadenring 8 fe M. 2. + 3. Rd: In jede M 1 fe M. 4. Rd: * 1 fe M, 3 Lftm, 1 Mübergehen, ab * 4x arb. 5. Rd: * 1 fe M, [1 fe M + 1 hStb + 2 Stb + 1 hStb + 1 fe M] um den Lftm-Bogen, ab * 4x arb.

FERTIGSTELLEN: Die Schulternähte schließen. Für die Blende aus dem Halsausschnitt 136 M mit der Rundstricknd in A auffassen und kr str. Nach 12 R in B weiterstr. Nach 16 R ab Auffassen die M abk. Aus den Verschlussrändern der Vorderteile und den Blendenschmalseiten je 92/94/ 96/98/100/102 M mit der Rundstricknd in B auffassen und 4 Rkr str. Die M abk. Die Ärmel einsetzen. Die Ärmel- und Seitennähte schließen. Danach den äußeren Jackenrand und die unteren Ärmelränder je mit 1 Rd in C wie folgt umhäkeln: * 5 fe M, 1 Picot (= 3 Lftm, 1 Kettm in die 1. Lftm), 2 Mübergehen, ab * stets wdh. Eine 150 cm lange Kordel in C anfertigen. Die Kordel in die letzte R in A der Halsausschnitt-Blende einziehen, dabei die Kordel abwechselnd vor und hinter 4 Mdurchziehen. An den Kordelenden je 1 Blume anbringen. Die Halsausschnittblende lt Schemazeichnungen Stickmotive bzw dem Foto besticken, dabei die Motive so groß wie gewünscht arb; sie sollten zus rund um die Blende laufen. Die Skizze für das Rückenteil zeigt gut die Hälfte des Motivs, die andere Hälfte ggl ergänzen. Die Skizze für das li Vorderteil ggl für das re Vorderteil verwenden. Knöpfe annähen.

STRICKEN

Herrenjacke in Blau

GRÖßEN: 48 - 50/52/54/56/58

HINWEIS: Den Schnitt inden Sie auf Bogen B.

MATERIAL:

• „Merino 105 EXP“ (100% Schurwolle, LL = 105 m/50 g):

A = 750/800/850/900/950 g Marine (Fb 304)

B = 50 g Braun meliert (Fb 338) von Austermann

• je 1 Paar Stricknd Nr 3,5 und 4,5

• 1 Rundstricknd Nr 4,5

• 1 Häkelnd Nr 3,5 von addi

• 11 Knöpfe, 22 mm Ø

ALLGEMEINES: Kr re: Hin- und Rückr re M str.

Gl li: Hinr li M, Rückr re M str.

Betonte Zunahmen: Am re Rand: Rdm, 1 Mkr re, 1 Mre verschr aus dem Querfaden herausstr. Am li Rand: Mustergemäß bis auf die letzten 2 Mstr, dann 1 Mre verschr aus dem Querfaden herausstr, 1 Mkr re, Rdm.

Betonte Abnahmen: Am re Rand: Rdm, 2 Mre zusstr. Am li Rand: Mustergemäß bis auf die letzten 3 Mstr, dann 2 Mre zusstr, Rdm.

Maschenprobe: 18 M und 36 R = 10 x 10 cm.

STRICKEN: Rückenteil: 97/103/109/117/125 M mit Nd Nr 3,5 in B anschl und kr re str, jedoch die mittl M gl li str. Nach 2 Rab Anschlag in A weiterarb und nach 6 Rab Anschlag mit Nd Nr 4,5 weiterarb. Für die Seitenschrägen beids 1x in der 44. R und 1x in der 80. R ab Anschlag je 1 Mbetont zun = 101/107/113/ 121/129 M. Nach 44 cm ab Anschlag für die Armausschnitte beids 1x 4/5/6/7/8 M und in jeder 2. R 1x 3 Mabk und 5x je 1 Mbetont abn = 77/81/85/91/97 M. Nach 59/ 60/61/62/63 cm ab Anschlag beids 1x 1 Mund in der folg 12./14./14./16./18. R 1x 1 Mzun = 81/85/89/95/101 M. Nach 65/67/ 69/71/73 cm ab Anschlag für die Schulterschrägen beids 1x 3/3/4/4/4 M und in jeder 2. R 1x 3 Mund 4x je 4 M/5x je 4 M/5x je 4 M/3x je 4 Mund 2x je 5 M/1x 4 Mund 4x je 5 Mabk. Gleichzeitig mit Beginn der Schulterschrägen für den Halsausschnitt die mittl 19/21/23/25/27 M abk und beide Seiten getrennt beenden. Für die Rundung am inneren Rand in jeder 2. R 1x 5 M, 1x 2 Mabk und 2x je 1 Mbetont abn.

Li Vorderteil: 52/56/60/64/68 M mit Nd Nr 3,5 in B anschl und kr re. Nach 2 Rab Anschlag in A weiterarb und nach 6 Rab Anschlag mit Nd Nr 4,5 weiterarb. Nach 3/4/ 5/6/7 cm ab Anschlag das 1. Knoploch (= 9.- und 8.-letzte M re zusstr, 1 U, 7.- und 6.- letzte M re zusstr, in der folg Rückr den U 1x re und 1x re verschr abstr) einarb. Die folg 6 Knoplöcher mit je 9 cm Abstand ebenso arb.

Gleichzeitig für die Seitenschräge am re Rand 1x in der 44. R und 1x in der 80. R je 1 Mbetont zun = 54/58/62/66/70 M. Nach 44 cm ab Anschlag für den Armausschnitt am re Rand 1x 4/5/6/7/8 M und in jeder 2. R 1x 3

M abk und 5x je 1 Mbetont abn = 42/45/ 48/51/54 M. Nach 59/60/61/62/63 cm ab Anschlag am re Rand 1x 1 Mund in der folg 12./14./14./16./18. R 1x 1 Mzun. Gleichzeitig nach 60/62/64/66/68 cm ab Anschlag für den Halsausschnitt am li Rand 1x 10/12/ 14/15/16 M und in jeder 2. R 1x 6 Mund 1x 3 Mabk und 3x je 1 Mbetont abn. Nach 65/67/69/71/73 cm ab Anschlag für die Schulterschräge am re Rand 1x 3/3/4/4/4 M und in jeder 2. R 1x 3 Mund 4x je 4 M/5x je 4 M/5x je 4 M/3x je 4 Mund 2x je 5 M/1x 4 Mund 4x je 5 Mabk.

Re Vorderteil: Ggl, aber ohne Knoplöcher arb.

Ärmel: 50 M mit Nd Nr 3,5 in B anschl und kr re str. Nach 6 Rab Anschlag mit Nd Nr 4,5 in A weiterarb. Für die Ärmelschrägen beids 9x in jeder 16. R und 1x in der folg 14.

R/2x in jeder 14. R und 11x in jeder 12. R/1x in der folg 12. R und 15x in jeder 10. R/6x in jeder 10. R und 13x in jeder 8. R/17x in jeder 8. R und 5x in jeder 6. R je 1 Mzun = 70/ 76/82/88/94 M. Nach 48 cm ab Anschlag für die Armkugel beids 1x 4/5/6/7/8 M und in jeder 2. R 1x 3 Mabk und 3x je 1 Mbetont abn, dann 8x in jeder 4. R je 1 Mund wieder 9x in jeder 2. R je 1 Mbetont abn.

Nach 64 cm ab Anschlag die restl 16/20/ 24/28/32 M abk.

Tasche (2x arb): 34 M mit Nd Nr 4,5 in A anschl und 18 cm kr re str. Die M abk.

Taschenklappe (2x arb): 34 M mit Nd Nr 4,5 in A anschl und kr re str. Zur Formgebung nach 4 cm ab Anschlag beids 1x 3 Mund in jeder 2. R 1x 3 M, 2x je 4 Mund dann die restl 6 Mabk. Gleichzeitig mit Beginn der Formgebung mittig 1 Knoploch (= die 2 Mvor der Mitte re zusstr, 1 U, die 2 Mnach der Mitte re zusstr, in der folg Rückr den U 1x re und 1x re verschr abstr) einarb.

Ärmelriegel (2x arb): 10 M mit Nd Nr 4,5 in A anschl und kr re str. Zur Formgebung nach 20 cm ab Anschlag beids 1x 1 Mund dann 2x in jeder 2. R je 1 Mbetont abn. Gleichzeitig mit Beginn der Formgebung mittig 1 Knopfloch arb (siehe Taschenklappe). Restl 4 Mabk.

FERTIGSTELLEN: Die Taschen in 2 cm Gesamthöhe mit 10/11/ 12/13/14 cm Abstand zum Verschlussrand auf die Vorderteile, die Klappen passend darüber annähen. Die Schulternähte schließen.

Für die Blende aus dem Halsausschnitt 92/ 98/104/110/116 M mit der Rundstricknd in A auffassen, dabei mit 10 M Abstand zu den Verschlussrändern beginnen und enden, und 12 R kr re str. Die M abk. Die Ärmel einsetzen. Die Ärmel- und Seitennähte schließen, dabei bei den Ärmeln in 8 cm Höhe die Riegel in der Naht mitfassen. Die Verschlussränder der Vorderteile und den Rand der Blende mit 2 Rfe M in B umhäkeln. Die Knöpfe passend annähen.

STRICKEN

Weste

GRÖßEN: 36 - 38/40 - 42/44 - 46/48 - 50/ 52 - 54

HINWEIS: Den Schnitt inden Sie auf Bogen B.

MATERIAL:

• „Merino 85 EXP“ (100% Schurwolle, LL = 85 m/50 g):

A = 600/650/700/750/800 g Braun meliert (Fb 65)

B = 50 g Erbse (Fb 55)

C = 100 g Petrol (Fb 59) von Austermann

• je 1 Paar Stricknd Nr 3,5 und 4,5

• 1 Rundstricknd Nr 4,5

• 1 Häkelnd Nr 3,5 von addi

• 8 Knöpfe, 22 mm Ø

ALLGEMEINES: Kr re: Hin- und Rückr re M str.

Gl li: Hinr li M, Rückr re M str.

Gl re: Hinr re M, Rückr li M str.

Betonte Abnahmen 1: Am re Rand: Rdm, 2 Mre zusstr. Am li Rand: Mustergemäß bis auf die letzten 3 Mstr, dann 2 Mre zusstr, Rdm.

Betonte Abnahmen 2: Am re Rand: Rdm, 1 Mkr re, 2 Mre zusstr. Am li Rand: Mustergemäß bis auf die letzten 4 Mstr, dann 2 Mre zusstr, 1 Mkr re, Rdm.

Doppel-M: Nach dem Wenden am Anfang der R den Faden vor die Arbeit legen, von re in die 1. M einstechen, die M abh. Dann den Faden fest über die Nd nach hinten ziehen, sodass die M doppelt auf der Nd liegt. Beim späteren Abstricken beide M-Teile zus erfassen und mustergemäß abstr.

Maschenprobe: 16 M und 32 R = 10 x 10 cm.

STRICKEN: Rückenteil: 40/43/46/49/52 M in A, 35 M in C und 40/43/46/49/52 M in A mit Nd Nr 3,5 anschl = 115/121/127/133/139 M. Für jede Fb-Fläche ein extra Knäuel verwenden und beim Farbwechsel die Fäden auf der Rückseite der Arbeit miteinander verkreuzen, damit keine Löcher entstehen. In der 1. R =

Rückr die M wie folgt einteilen: [Rdm, 38/41/ 44/47/50 M kr re, 1 Mgl re] in A, [8 M kr re, 1 Mgl li, 17 M kr re, 1 Mgl li, 8 Mkr re] in C, [1 M gl re, 38/41/44/47/50 M kr re, Rdm] in A. Nach 4 Rab Anschlag mit Nd Nr 4,5 weiterarb. Für die Seitenschrägen beids 3x in jeder 28. R je 1 Mbetont abn, dabei betonte Abnahmen 1 arb = 109/115/121/ 127/133 M. Gleichzeitig nach 33 cm ab Anschlag die mittl 35 M in C abk und nun über die restl 74/80/86/92/98 M im Zushang kr re in A weiterarb, dabei in der 1. Rückr mittig 1 Mre verschr aus dem Querfaden herausstr = 75/81/87/93/99 M. Über diese Mittel-M nun gl li weiterarb. Nach 35 cm ab Anschlag für die Armausschnitte beids 1x 4/5/6/7/8 M und in jeder 2. R 1x 2 Mabk und 4/5/6/7/ 8x je 1 Mbetont abn, dabei betonte Abnahmen 2 arb = 55/57/59/61/63 M. Nach 50/ 51/52/53/54 cm ab Anschlag beids 1x 1 Mzun = 57/59/61/63/65 M. Nach 54/56/58/ 60/62 cm ab Anschlag für die Schulterschrägen beids 1x 4/5/4/5/6 M und in jeder 2. R 2x je 4/4/5/5/5 M abk. Gleichzeitig mit Beginn der Schulterschrägen für den Halsausschnitt die mittl 21 M abk und beide Seiten getrennt beenden. Für die Rundung am inneren Rand in jeder 2. R 1x 4 Mund 1x 2 Mabk.

Li Vorderteil: 44/47/50/53/56 M mit Nd Nr 3,5 in A anschl und 1 Rückr re M str. Dann die M wie folgt einteilen: Rdm, 33/36/39/ 42/45 M kr re, 1 Mgl li, 8 Mkr re, Rdm.

Nach 4 Rab Anschlag mit Nd Nr 4,5 weiterarb. Für die Seitenschrägen beids 2x in jeder 38. R je 1 Mbetont abn, dabei betonte Abnahmen 1 arb = 42/45/48/51/54 M. Nach 35 cm ab Anschlag für den Armausschnitt am re Rand 1x 4/5/6/7/8 M und in jeder 2. R 1x 2 Mabk und 4/5/6/7/8x je 1 Mbetont abn, dabei betonte Abnahmen 2 arb = 32/33/ 34/35/36 M. Nach 48/50/52/54/56 cm ab Anschlag für den Halsausschnitt am li Rand 1x 10 M und in jeder 2. R 1x 4 Mund 1x 3 Mabk, dann 4x je 1 Mabn, dabei betonte Abnahmen 1 arb. Gleichzeitig nach 50/ 51/52/53/54 cm ab Anschlag am re Rand 1x 1 Mzun. Nach 54/56/58/60/62 cm ab Anschlag für die Schulterschräge am re Rand 1x 4/5/4/5/6 M und in jeder 2. R 2x je 4/ 4/5/5/5 M abk.

Re Vorderteil: Ggl arb, jedoch nach 4/6/8/ 10/12 cm ab Anschlag das 1. Knoploch (= 3. und 4. M re zusstr, 1 U, die 5. und 6. M re zusstr; in der folg Rückr den U 1x re und 1x re verschr abstr) einarb. Die folg 7 Knoplöcher mit einem Abstand von je 6 cm ebenso arb. Schulternähte schließen.

Re Kapuzenhälfte: 43 M mit der Rundstricknd in A aus dem Halsausschnitt des re Vorderteils und der re Rückenteilhälfte auffassen und kr re str. In verkürzten R arb, dafür 2 Rnur über die ersten 10 M str und dann in der folg und jeder folg 2. R am li Rand 1x 1 M, 2x je 2 M, 1x 3 M, 1x 4 M, 1x 6 Mund 1x 15 M mehr arb, dabei beim Wenden jeweils 1 Doppel-M arb. Zur Formgebung in der 20. R ab Auffassen am li Rand 1x 1 Mund der folg 6.

R 1x 1 Mzun = 45 M. Gerade hoch weiterstr. Nach 90 R ab Auffassen für die Rundung am li Rand 1x 1 Mund 3x in jeder 2. R je 1 Mbetont abn, dabei betonte Abnahmen 1 arb = 41 M. Dann in verkürzten R arb: Am li Rand in jeder 2. R 3x je 2 M, 3x je 3 M, 1x 4 Mund 1x 5 Mstilllegen, dabei beim Wenden je 1 Doppel-M arb. In der folg R über alle M str und die M dabei abk.

Li Kapuzenhälfte: Ggl arb.

FERTIGSTELLEN: Rückw und obere Kapuzennaht schließen. Die Kellerfalte am Rückenteil an den gl li gestr M nach innen falten und die Abkettkante innen oben annähen. Das Rückenteil oberhalb der Falte lt Foto zweifädig in B besticken. Seitennähte schließen. Die Verschlussränder der Vorderteile und den Gesichtsrand der Kapuze sowie die Armausschnitte jeweils mit 1 R/Rd fe M und 1 R/Rd Krebsm (= fe M von li nach re) in B umhäkeln. Knöpfe annähen.

STRICKEN

Herrenjacke mit Kapuze

GRÖßEN: 48 - 50/52/54/56/58

HINWEIS: Den Schnitt inden Sie auf Bogen B.

MATERIAL:

• „Zimba Fix EXP“ (80% Schurwolle, 20% Polyamid, LL = 87 m/50 g):

A = 1000/1050/1100/1150/1200 g Graumeliert (Fb 03)

B = 50 g Laub (Fb 8169) von Schoeller + Stahl

• je 1 Paar Stricknd Nr 3,5 und 4,5

• 1 Rundstricknd Nr 4,5

• 1 Häkelnd Nr 3,5 von addi

• 8 Knöpfe, 22 mm Ø

ALLGEMEINES: Kr re: Hin- und Rückr re M str.

Gl li: Hinr li M, Rückr re M str.

Betonte Zunahmen: Am re Rand: Rdm, 1 Mre verschr aus dem Querfaden herausstr. Am li Rand: Mustergemäß bis auf die letzte M str, dann 1 Mre verschr aus dem Querfaden herausstr, Rdm.

Betonte Abnahmen: Am re Rand: Rdm, 2 Mre zusstr. Am li Rand: Mustergemäß bis auf die letzten 3 Mstr, dann 2 Mre zusstr, Rdm.

Streifenfolge 1: 4 Rin B, 4 Rin A, 4 Rin B, restl R in A.

Streifenfolge 2: 3 Rin B, 4 Rin A, 4 Rin B, 4

R in A, 3 Rin B = 18 R.

Doppel-M: Nach dem Wenden am Anfang der R den Faden vor die Arbeit legen, von re in die 1. M einstechen, die M abh. Dann den Faden fest über die Nd nach hinten ziehen, sodass die M doppelt auf der Nd liegt. Beim späteren Abstricken beide M-Teile zus erfassen und mustergemäß abstr.

Maschenprobe: 17 M und 32 R = 10 x 10 cm.

STRICKEN: Rückenteil: 79/87/95/103/111 M mit Nd Nr 3,5 in A anschl und 1 Rückr re M str, dann kr re weiterstr, dabei die mittl M gl li str. Nach 5

R ab Anschlag mit Nd Nr 4,5 weiterarb. Für die Seitenschrägen beids 1x in der 32. R und 1x in der folg 48. R je 1 Mbetont zun = 83/ 91/99/107/115 M. Nach 45 cm ab Anschlag für die Armausschnitte beids 1x 2/3/3/4/4 M abk und in jeder 2. R 4/4/5/5/6x je 1 Mbetont abn = 71/77/83/89/95 M. Nach 60/ 61/62/63/64 cm ab Anschlag beids 1x 1 Mund in der folg 10./12./12./14./16. R 1x 1 Mzun = 75/81/87/93/99 M. Nach 66/68/ 70/72/74 cm ab Anschlag für die Schulterschrägen beids 1x 7/7/9/9/9 M und in jeder 2. R 2x je 7/8/8/9/10 M abk. Gleichzeitig mit Beginn der Schulterschrägen für den Halsausschnitt die mittl 21/23/25/27/29 M abk und beide Seiten getrennt beenden. Für die Rundung am inneren Rand in jeder 2. R 1x 4 M und 1x 2 Mabk.

Li Vorderteil: 44/48/52/56/60 M mit Nd Nr 3,5 in A anschl und 1 Rückr re M str. Dann die M wie folgt einteilen: Rdm, 33/37/41/45/ 49 M kr re, 1 Mgl li, 8 Mkr re, Rdm. Nach 4 R in der M-Einteilung mit Nd Nr 4,5 weiterarb. Nach 1/3/4/5/6 cm ab Anschlag das 1. Knoploch (= 7.- und 6.-letzte M re zusstr, 1 U, 5.- und 4.-letzte M re zusstr, in der folg Rückr den U 1x re und 1x re verschr abstr) einarb.

Die folg 7 Knoplöcher mit je 8 cm Abstand ebenso arb. Gleichzeitig für die Seitenschräge am re Rand 1x in der 32. R und 1x in der folg 48. R je 1 Mbetont zun = 46/50/54/ 58/62 M. Nach 45 cm ab Anschlag für den Armausschnitt am re Rand 1x 2/3/3/4/4 M abk und in jeder 2. R 4/4/5/5/6x je 1 Mbetont abn = 40/43/46/49/52 M. Nach 58/ 60/62/64/66 cm ab Anschlag für den Halsausschnitt am li Rand 1x 10/11/12/13/14 M abk und in jeder 2. R 1x 4 M, 1x 3 Mund 4x je 1 Mabk. Gleichzeitig nach 60/61/62/63/ 64 cm ab Anschlag am re Rand 1x 1 Mund in der folg 10./12./12./14./16. R 1x 1 Mzun.

Nach 66/68/70/72/74 cm ab Anschlag für die Schulterschrägung am re Rand 1x 7/7/ 9/9/9 M und in jeder 2. R 2x je 7/8/8/9/10 M abk.

Re Vorderteil: Ggl, jedoch ohne Knoplöcher arb.

Ärmel: 46/48/50/52/54 M mit Nd Nr 3,5 in B anschl, kr re in der Streifenfolge 1 str und nach 6 Rab Anschlag mit Nd Nr 4,5 weiterarb. Für die Ärmelschrägen beids in der 21./ 19./17./15./15. R ab Anschlag 1x 1 Mund dann 8x in jeder 14. R/4x in jeder 12. R und 7x in jeder 10. R/4x in jeder 10. R und 10x in jeder 8. R/10x in jeder 8. R und 7x in jeder 6. R/20x in jeder 6. R je 1 Mzun = 64/72/ 80/88/96 M. Nach 46 cm ab Anschlag für die Armkugel beids 1x 2/3/3/4/4 M abk und in jeder 2. R 1x 2 Mabk und 5/9/24/24/24x je 1 Mbetont abn, dann 6/3/0/0/0x in jeder 4. R und wieder 7/9/0/0/0x in jeder 2. R je 1 Mbetont abn. Nach 62 cm ab Anschlag die restl 20/20/22/28/36 M abk. Schulternähte schließen.

Re Kapuzenhälfte: 46/48/50/52/54 M mit der Rundstricknd in A aus dem Halsausschnitt des re Vorderteils und der re Rückenteilhälfte auffassen und kr re str. In verkürzten R str, dafür 2 Rnur über die ersten 12/13/14/15/16 M str und dann in der folg R und in jeder 2. R am li Rand 1x 1 M, 2x je 2 M, 1x 3 M, 1x 4 M, 1x 5 M, 1x 6 Mund 1x 11/12/13/14/15 M mehr arb, dabei beim Wenden jeweils 1

Doppel-M arb. Gerade hoch weiterstr. Zur Formgebung in der 74. R ab Auffassen am li Rand 1x 1 Mund der folg 6. R 1x 1 Mzun = 48/50/52/54/56 M. Nach 86 R ab Auffassen für die Rundung am li Rand 1x 1 Mund 3x in jeder 2. R je 1 Mabn = 44/46/48/50/ 52 M. Dann in verkürzten R arb: Am li Rand in jeder 2. R 3x je 2 M, 1x 3 M, 1x 4 M, 1x 5 M und 1x 6 Mstilllegen, dabei beim Wenden jeweils 1 Doppel-M arb. In der folg R über alle M str und die M dabei abk.

Li Kapuzenhälfte: Ggl arb.

FERTIGSTELLEN: Die rückw und obere Kapuzennaht schließen. Für die Seitenstreifen je 72 M mit Nd Nr 4,5 aus dem seitl Rand des re bzw li Vorderteils in B auffassen und 18 R kr re in der Streifenfolge 2 str. Die offenen M der Seitenstreifen jeweils im M-Stich an die seitl Kanten des Rückenteils nähen. Die Ärmel einsetzen. Die Ärmelnähte schließen. Die Verschlussränder der Vorderteile und den Gesichtsrand der Kapuze mit 2 Rfe M in B umhäkeln. Die Knöpfe annähen.