Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Monaco: Albert und Charlene: ERSTAUNLICH, AB ER WAHR!


Adel heute - epaper ⋅ Ausgabe 5/2019 vom 05.04.2019

Die drei Geheimnisse ihrer un gewöhnlichen Ehe


Artikelbild für den Artikel "Monaco: Albert und Charlene: ERSTAUNLICH, AB ER WAHR!" aus der Ausgabe 5/2019 von Adel heute. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Adel heute, Ausgabe 5/2019

Natürlich gibt es manchmal auch nicht ganz so harmonische Fotos der beiden – beste Zutaten für die Gerüchteküche in Monaco


Sie sind anders – aber trotzdem glücklich

Wohl über kaum ein anderes royales Paar wird seit Jahren so viel spekuliert und getuschelt wie über Albert (60) und Charlene (41). Und daran sind die beiden nicht ganz unschuldig …

Schon wenige Wochen nach der Hochzeit im Juni 2011 sorgten sie selbst für die ersten Gerüchte. Charlene brauchte damals eine ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Adel heute. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 5/2019 von LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von England: Meghan DIE SCHÖNSTEN FOTOS! So verändert das Baby ihr Leben. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
England: Meghan DIE SCHÖNSTEN FOTOS! So verändert das Baby ihr Leben
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Dänemark: Prinzessin Mary:DUNKLE WOLKEN!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Dänemark: Prinzessin Mary:DUNKLE WOLKEN!
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Niederlande: Königin Maxima GEFÄHRLICHER LU XUSWAHN!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Niederlande: Königin Maxima GEFÄHRLICHER LU XUSWAHN!
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Marokko: Prinz Moulay: Der Herzensbrecher aus dem Orient. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Marokko: Prinz Moulay: Der Herzensbrecher aus dem Orient
Titelbild der Ausgabe 5/2019 von Luxemburg: Prinzessin Alexandra: So hübsch und klug, aber …. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Luxemburg: Prinzessin Alexandra: So hübsch und klug, aber …
Vorheriger Artikel
England: Meghan DIE SCHÖNSTEN FOTOS! So verändert das B…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Dänemark: Prinzessin Mary:DUNKLE WOLKEN!
aus dieser Ausgabe

... Auszeit weil „ihr alles zu viel“ wurde. Kein Wunder, dass sofort von einer ersten Ehekrise die Rede war. Leider ist es bis heute so, dass Charlene sich immer wieder zurück zieht, und Albert viele Termine alleine wahr nimmt. Das ärgert die Monegassen – und heizt immer wieder neu die Gerüchteküche an. Dabei ist die ungewöhnliche Ehe von Albert und Charlene ganz einfach zu erklären …

„Ich möchte eine moderne Ehe führen“, sagte Albert schon vor der Hochzeit. Und das heißt für ihn, dass man „nicht immer aufeinander hocken muss“. Deswegen räumt er Charlene viele Freiheiten ein, lässt sie nach Südafrika zu ihrer Familie und Freunden reisen, gönnt ihr Auszeiten auf Korsika (Lesen Sie dazu auch die Seiten 38/ 41) oder Cap Ferrat. Lockerheiten, die für viele ungewöhnlich erscheinen mögen, für Albert und Charlene sind sie ein Geheimnis ihrer Ehe.

Charlene geht in ihrer Mutterrolle auf

Der zweite Punkt: „Sie kümmert sich um die Kinder“, antwortet der Fürst immer, wenn Charlene mal wieder nicht an seiner Seite ist. Nur eine Ausrede? Offenbar nicht, denn wie es heißt, gibt es im Palast keine Kindermädchen mehr. Gleich nach der Geburt von Jacques (4) und Gabriella (4) kümmerten sich zwar zwei Nannys um sie, die hat man aber schon ewig nicht mehr gesehen. Charlene geht in ihrer Mutterrolle auf, und Albert lässt sie.

Das dritte Geheimnis: die Sprache! Es ist bekannt, dass Albert lieber Englisch spricht als Französisch. Auch mit Charlene. Deswegen hat sie immer noch Probleme, mit Franzosen und Monegassen zu kommunizieren. Sie ist gehemmt und bleibt vielleicht auch deswegen oft Terminen fern.

Nein, eine klassische Ehe sieht bestimmt anders aus – aber die muss nicht unbedingt glücklicher sein …

Traumhochzeit im Juni 2011. Leider ließen die ersten Gerüchte nicht lange auf sich warten


Vor wenigen Wochen reiste Fürst Albert zu einem offiziellen Besuch nach Indien. Auch hier war Charlene nicht dabei – wie es heißt, weil sie sich in Monaco um die Kinder kümmert


Vor wenigen Wochen weihte Albert im „Hotel de Paris“ in Monaco die „Prince Rainier-Suite“ ein. An seiner Seite war allerdings Prinzessin Stephanie und nicht Ehefrau Charlene




Noch bei der Taufe von Jacques und Gabriella im Mai 2015 gab es im Palast zwei Kindermädchen (u.). Allerdings sollen die nicht mehr für das Fürstenpaar arbeiten



Fotos: bbnews, dana press (3), Palais Princier de Monaco (4), picture alliance