Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Monaco:Die Fürstin ist bester Dinge und zeigt sich wieder öfter: Die neue Charlene machtalle so glücklich!


Adel aktuell - epaper ⋅ Ausgabe 9/2020 vom 12.08.2020
Artikelbild für den Artikel "Monaco:Die Fürstin ist bester Dinge und zeigt sich wieder öfter: Die neue Charlene machtalle so glücklich!" aus der Ausgabe 9/2020 von Adel aktuell. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Adel aktuell, Ausgabe 9/2020

Monacos Fürstin ist entspannter als jemals zuvor. Sie hat sich gut in ihre Rolle eingefunden, bekommt Komplimente für ihre wohlerzogenen Kinder und die Hofangestellten schätzen ihre Vorschläge


Öffentliche Küsse für ihren Ehemann Albert waren früher selten. Heute zeigt das Paar öfter seine Gefühle


Auf eine Gala im Juni 2018 zeigt sich Charlene wie versteinert, als ihr Gatte sie auf die Bühne geleitet. Jeder sah: Solche ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Adel aktuell. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2020 von Prinzessin des Monats: Beatrice. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Prinzessin des Monats: Beatrice
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von England:Herzogin Meghan: Dianas Geschenk verändert ALLES!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
England:Herzogin Meghan: Dianas Geschenk verändert ALLES!
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von Königliches Fotoalbum. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Königliches Fotoalbum
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von Spanien: Königin Letizia: Der große Zoff gleich zu Beginn ihrer Ehe. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Spanien: Königin Letizia: Der große Zoff gleich zu Beginn ihrer Ehe
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von Dänemark: Ganz Dänemark ist erschüttert: Königin Margrethe: Marie ist jetzt ihre größte Stütze. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Dänemark: Ganz Dänemark ist erschüttert: Königin Margrethe: Marie ist jetzt ihre größte Stütze
Titelbild der Ausgabe 9/2020 von Prinzessin Beatrix: Psycho-Drama!:Nun zieht sie zu Maxima. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Prinzessin Beatrix: Psycho-Drama!:Nun zieht sie zu Maxima
Vorheriger Artikel
Königliches Fotoalbum
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Spanien: Königin Letizia: Der große Zoff gleich zu Beg…
aus dieser Ausgabe

... Auftritte kosten sie Überwindung


Manchmal geht die Familie ganz leger in Monaco essen - solche Fotos gab es früher nie


Gelassen blickt die Fürstin einer sonnigen Zukunft entgegen. Beim Training für eine Wettkampf genießt sie ihr Leben


Kuschelzeit mit ihren Lieben: Zum Hochzeitstag veröffentlicht das Paar ein inniges privates Foto und teilt sein Glück mit der Welt


Sie trägt ein Leinenkleid, schaut entspannt, aber auch erwartungsvoll in die Ferne. Charlene von Monaco verblüfft in diesen Tagen jeden. Sie ist voller Tatendrang und zeigt sich wieder öfter in der Öffentlichkeit. Derzeit bereitet sie die „Riviera Water Challenge“ vor, einen Wettbewerb, bei dem man mit Wasserfahrrädern unterwegs ist, um Spenden für Kinder zu sammeln. Täglich trainiert die Ex-Schwimmerin dafür. Sehr zur Freude der Monegassen! Denn sie haben ihre schöne Fürstin sehr vermisst.

Die sportliche 42-Jährige wirkt in diesen Tagen wie verwandelt. Vorbei sind die Tage der Traurigkeit, die ihr noch 2019 schwer zu schaffen machten. Die neue Charlene lächelt mit der Sonne um die Wette - und macht alle so glücklich. Nicht nur veröffentlicht sie oft wunderschöne Fotos ihrer Kinder im Internet - sogar private Fotos von ihrem Hochzeitstag mit Albert gab der Hof heraus.
Bei Terminen mit ihrem Gatten zeigen sich die beiden innig - auch das hatte früher Seltenheitswert. Meist hielt das Paar Distanz. Das Protokoll schien vor allem Charlene fast ersticken zu lassen!

Die Krankheit des Fürsten änderte vieles

Doch Alberts Erkrankung hat vieles geändert und das Paar noch enger zusammengeschweißt. Es scheint jeden Moment noch bewusster zu erleben - und wirkt lockerer … Gut möglich, dass das auch an Charlenes Einf luss liegt.
Das sah in den letzten Jahren noch ganz anders aus: Da hat man sie monatelang nur selten gesehen.

Erst kümmerte sich Charlene (42) voller Hingabe um die Erziehung ihrer Zwillinge Jacques und Gabriella (5), dann kam die Corona-Pandemie und stellte die Familie vor eine große Herausforderung: Fürst Albert (62) gab im März bekannt, an dem Virus erkrankt zu sein. Deshalb musste er sich lange von seiner Frau und den Kindern isolieren. Mit Charlene und den Kleinen hielt er telefonisch Kontakt. Jetzt geht es allen wieder gut. Besonders Charlene!


Fotos: ddp images (2), Getty Images, instagram, Palais Princier de Monaco/Eric Mathon (2)