Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Monika Knipp (54) hatte einen Bandscheibenvorfall: Ein Wasserbett machte meinen Rücken wieder fit


Bild der Frau - epaper ⋅ Ausgabe 52/2018 vom 21.12.2018

Ein Bandscheibenvorfall kann auch ohne Operation verheilen. Der 54-Jährigen hat eine medizinische Wasser-Massage geholfen


Artikelbild für den Artikel "Monika Knipp (54) hatte einen Bandscheibenvorfall: Ein Wasserbett machte meinen Rücken wieder fit" aus der Ausgabe 52/2018 von Bild der Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Bild der Frau, Ausgabe 52/2018

Dr. Friedhelm Kuhlmann
Orthopäde aus Köln


Ein großer Kniekeil für die Beine, ein Kissen für den Kopf: Die Patientin hat es sich bequem gemacht. „Hier liege ich wie auf einem Wasserbett“, sagt Monika Knipp und wartet darauf, dass Dr. Friedhelm Kuhlmann das Massagegerät bedient. Durch einen Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule macht der ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,09€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Bild der Frau. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 52/2018 von KOMMENTAR: Sandra Immoor, Chefredakteurin: Gut gehalten? Aber wie!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KOMMENTAR: Sandra Immoor, Chefredakteurin: Gut gehalten? Aber wie!
Titelbild der Ausgabe 52/2018 von AKTUELL Themen der Woche: Bilder der Woche: Schweinchen gehabt! Kuschel-Glück in Rosa. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL Themen der Woche: Bilder der Woche: Schweinchen gehabt! Kuschel-Glück in Rosa
Titelbild der Ausgabe 52/2018 von AKTUELL Verbraucher: Ein Trend, der Sinn und Spaß macht: Teilen statt kaufen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL Verbraucher: Ein Trend, der Sinn und Spaß macht: Teilen statt kaufen
Titelbild der Ausgabe 52/2018 von AKTUELL Psychologie: Heldin der Woche: Einfach mehr Pippi sein … und ein bisschen weniger Annika. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL Psychologie: Heldin der Woche: Einfach mehr Pippi sein … und ein bisschen weniger Annika
Titelbild der Ausgabe 52/2018 von Warm, weich, praktisch: Die neuen Cardigans. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Warm, weich, praktisch: Die neuen Cardigans
Titelbild der Ausgabe 52/2018 von Im Feierstress auch mal für Entspannung sorgen: Ein bisschen Zeit für mich. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Im Feierstress auch mal für Entspannung sorgen: Ein bisschen Zeit für mich
Vorheriger Artikel
Das tut nach den Festtagen richtig gut: Wellness-Kur für die…
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel 4 Fragen zur Mund-Hygiene: Wozu haben Zähne Nerven?
aus dieser Ausgabe

... Kölnerin der Nacken Probleme. Gleichzeitig strahlt ein dumpfer ziehender Schmerz in den rechten Arm aus, manchmal auch in den Hinterkopf. Über eine Tastatur wählt der Orthopäde zunächst das passende Massage-Programm für den oberen Rücken aus, stellt die Dauer der Behandlung auf fünfzehn Minuten ein und drückt den Startknopf. Jetzt setzt sich unter der knapp zwei Meter langen Liegefläche automatisch eine Art Schlitten mit zwei Düsen in Bewegung. Daraus sprudeln nun 35 Grad warme Wasserstrahlen gegen die Unterseite der Gummimatte und massieren den Rücken der Kölnerin gleichmäßig und mit leichtem Druck. Von oben nach unten, von links nach rechts, immer hin und her. Durch die kreisende Massage und die Wärme des Wassers werden selbst tiefe Gewebeschichten besser durchblutet. Der Stoffwechsel wird aktiviert, Verspannungen und Verkrampfungen der Nackenmuskulatur lockern sich. „Der Entzündungsreiz nimmt ab, sodass die Schwellung der Bandscheiben zurückgehen kann“, erklärt der Mediziner. Nach zehn Behandlungen innerhalb von fünf Wochen ist die zahntechnische Laborhelferin die Beschwerden los. Eine Sitzung von 15 Minuten kostet 11 Euro. Die Krankenkassen zahlen nicht. Durch die Liegematte aus Naturkautschuk kommt die Patientin mit dem Wasser nicht in Berührung, braucht sich deshalb auch nicht auszuziehen. Ein weiterer Pluspunkt: Die Überwasser-Therapie ist schmerzfrei, ohne Risiken und frei von Neben-wirkungen. „Weil sich die Massagestärke an dem Gerät stufenlos einstellen lässt, können auch Patienten behandelt werden, die blutverdünnende Medikamente einnehmen“, ergänzt Dr. Kuhlmann. In der Praxis in Köln wird die Hydro-Jet-Methode bei Rückenschmerzen auch häufig mit anderen Verfahren kombiniert, zum Beispiel mit Akupunktur.

Problem: Bandscheibenvorfall (HWS)
Krankengeschichte: Schmerzmittel, Physiotherapie
Lösung: Überwassertherapie (Hydro-Jet)

Sanft prüft der Arzt die Beweglichkeit der Patientin


Fotos: Pascale Pathé

Die Wasserstrahlen massieren durch die Gummimatte den Rücken von Monika Knipp


Warum sorgen Bandscheiben so oft für Schmerzen?

■ Sie wirken wie Stoßdämpfer beim Auto: Die galertartige Masse zwischen den Wirbelknochen puffert Stöße auf die Wirbelsäule ab und sorgt für Beweglickeit. Bei einem Bandscheibenvorfall reißt der Faserring um die Bandscheibe, ihr Kern verwölbt sich und kann aus dem Knochenspalt austreten. Dann reiben die Knochen direkt aufeinander. Außerdem laufen Entzündungreaktionen im Bandscheibengewebe ab. Das führt zu Schmerzen. Vorbeugen lässt sich am besten mit rückenfreundlicher, regelmäßiger Bewegung.