Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 4 Min.

MORGENSTUND FIT UND GESUND


first class - epaper ⋅ Ausgabe 8/2021 vom 09.08.2021

Artikelbild für den Artikel "MORGENSTUND FIT UND GESUND" aus der Ausgabe 8/2021 von first class. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Da ein gesunder Start in den Tag mit einem stimmigen Frühstück beginnt, legt das Health Wellness Retreat Chenot Palace Weggis am Vierwaldstättersee bei der ersten Mahlzeit des Tages großen Wert auf eine ausgewogene Auswahl an Produkten. Gar- oder Dampfverfahren sorgen für eine schonende Zubereitung. Das Haus am Fuße der Schweizer Alpen verfolgt ein spezielles Konzept, welches basierend auf der Philosophie des Gründungsvaters Henri Chenot die Harmonie von Körper, Geist und Umwelt in Einklang bringen soll. Im Zentrum steht eine kalorienarme Diät auf pflanzlicher Basis, bei der Gäste maximal 850 Kalorien pro Tag zu sich nehmen. So soll die Zellreparatur gefördert und der Alterungsprozess verlangsamt werden. Das von Dr. George Gaitanos, CEO und Scientific Director der Chenot Group, geschulte Küchenteam verwendet saisonale, nicht verarbeitete Lebensmittel. Die Rezepte enthalten nur wenig Salz, kaum ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von first class. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 8/2021 von ERNTEN, WAS WIR SÄEN.... Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ERNTEN, WAS WIR SÄEN...
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von ELEMENTARVERSICHERUNG BALD NICHT MEHR BEZAHLBAR?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ELEMENTARVERSICHERUNG BALD NICHT MEHR BEZAHLBAR?
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von IN DEN SICHEREN HAFEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
IN DEN SICHEREN HAFEN
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von NORD TRIFFT SÜD. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NORD TRIFFT SÜD
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von SCHLAFEN WILL GELERNT SEIN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
SCHLAFEN WILL GELERNT SEIN
Titelbild der Ausgabe 8/2021 von „UM DIE ZUKUNFT MACHE ICH MIR KEINE SORGEN “. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„UM DIE ZUKUNFT MACHE ICH MIR KEINE SORGEN “
Vorheriger Artikel
SPRECHENDE MATRATZE
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel NOCH MEHR HYGIENE
aus dieser Ausgabe

... Kalorien und gesättigte Fette. Auf dem Frühstückstisch stehen daher klassischerweise saisonale Früchte, die den Blutzuckerspiegel nicht zu stark beeinflussen.

Dazu zählen beispielsweise Beeren. Ob als Kompott, frisch geschnitten, pochiert oder gebacken: die Früchte werden in verschiedenen Formen angeboten. Zu Trinken gibt es Kräutertee, Gersten- oder Chicoree-Kaffee. „Geschätzt wird auch der Gerstenkaffee mit etwas Mandelmilch und Zimt, gerne auch auf Eis,“ berichtet Vanessa Stephens, Sales und PR Executive im Chenot Palace Weggis. Eine Unterstützung für die Gesundheit böten Lebensmittel wie Grüner Tee, der reich an Vitaminen und Mineralien sei. Er könne das Risiko von Krebs- und Herz-Kreislauf-Krankheiten minimieren. Auch Heidelbeeren und Walnüsse sollten beim Frühstück nicht fehlen. Die Beere enthält hohe Mengen an Vitamin C und wirkt entzündungshemmend, die Nüsse sind reich an Omega-3-Fettsäuren, die cholesterinsenkend wirken.

Buffet oder Service am Platz?

Da die Speisen im Chenot häufig individuell auf den Gast abgestimmt werden, bekommt derselbe sein Frühstück an den Platz serviert. „Wir servieren immer am Platz, denn aufgrund der strengen Kalorienbeschränkung müssen wir die Portionen selbst einteilen und können nicht am Buffet auftischen“, erklärt Vanessa Stephens. Zudem würde ein Buffet nicht in das 5-Sterne-Konzept des Hauses passen. Der Tischservice sei auch deshalb zu bevorzugen, damit Gäste dem Servicepersonal ihre Fragen stellen könnten. Auf ein Buffet-Angebot setzt hingegen das Best Western Plus Ostseehotel Waldschlösschen in Prerow. „Auch in der Corona-Zeit haben wir das Buffet unter allen gesetzlichen Auflagen beibehalten. Wir haben unsere Hygienemaßnahmen verstärkt, ein Einbahnstraßensystem eingeführt, wechseln in einem noch engeren Rhythmus regelmäßig unser Vorlegebesteck und haben zwei zusätzliche Buffet-Stationen aufgestellt, um alles etwas mehr zu entzerren“, erklärt der Inhaber und Küchenchef Michael Jahncke. Allgemein wollen die meisten Hotels auch nach Corona dem Frühstücksbuffet treu bleiben, so auch Das Tegernsee und das Ameron Bonn Hotel Königshof. An der Nordseeküste hat man sich für eine Mischform entschieden. Sandra Tscharntke vom Atlantic Hotel Sail City erklärt: „Wir bieten unseren Gästen ein umfangreiches Frühstücksbuffet an, Kaffeespezialitäten und Tee werden vom Servicepersonal einzeln abgefragt und an den Tisch gebracht. Auch Eierspeisen oder Pancakes bringen wir auf Wunsch direkt zum Tisch“.

Was Gäste begehren

Ob Buffet oder Service Maschine von Göken auf Knopfdruck Pancakes. Mit am Platz – die Hauptsache bei allem ist, dass es dem Gast am Ende schmeckt. Für süße Gaumen produziert z.B. die individuell einstellbare Popcake dem berührungslosen Touch- Free-System kann die Maschine besonders hygienisch betätigt werden. Das Best Western Plus Ostseehotel Waldschlösschen hat ein besonderes Frühstückserlebnis vorzuweisen: Sonntags werden Eier von hauseigenen Hühnern serviert, die sogar ein eigenes Vogelhotel auf dem Gartengelände bewohnen. Proteinreiche Mahlzeiten sind besonders bei sportlich aktiven Gästen sehr gefragt. Da sie gerade in warmen Monaten hygienisch und schnell zubereitet werden müssen, bietet Eipro pasteurisierte Eiprodukte wie das Eifix Schlemmer Rührei. Joghurtspeisen liefert wiederum Frischli portioniert im Becher oder im 5-Kilo-Eimer. Zur Wahl stehen die Sorten Erdbeere, Waldfrucht, Mango und Limette-Zitrone. Auch zuckerreduzierte Lebensmittel liegen im Trend. Darbo, Anbieter für Konfitüren und Honig in Österreich, ergänzte deshalb seine 2019 eingeführte Range von zuckerreduzierten Fruchtaufstrichen nun um die Sorte Waldbeere. Die Konfitüre kommt mit einem Fruchtanteil von 80 Prozent bei einem Drittel weniger Zucker als bei herkömmlichen Konfitüren aufs Brot. Da einfallsreiche und handgemachte Dinge immer gut beim Gast ankommen, sind das Granola Müsli oder das Kempinski Brot bei den Besuchern des Adlon Kempinski Berlin beliebt. Spezielles Gebäck findet sich auch im Sortiment von Bridor und Délifrance. Neben dem orientalischen Croissant Zaatar von Bridor, welches Thymian, Sesam, Oregano und Sumach enthält, gibt es die Reihe Héritage Mini- Viennoiserie von Délifrance, welche etwa Buttercroissants, Pains au Chocolat oder eine Butter-Rosinenschnecke im Kleinformat beinhaltet. Die feinen Teilchen passen sowohl zum Kaffee als auch zu einem Tässchen Tee. Wer nachhaltige Bio-Tees sucht, findet sie im Sortiment von tea exclusive. Die Topping-Dispenser von Göken eignen sich dazu, den Tee hygienisch mit Honig zu versüßen. Mit Spendern wird ganz nebenbei Verpackungsmüll reduziert, worauf das Atlantic Hotel Sail City Wert legt. Hier gibt es ein verpackungsfreies Buffet. Gäste erhalten ihre Butter beispielsweise von einem Butterspender, der diese streichbar temperiert als Taler ausgibt. Neben Butter eignet sich der Fruchtaufstrich Marmetube Erdbeere-Tonkabohne, der mediterranen Gin mit Tonkabohne und Marmelade kombiniert, als weiterer Frühstücksbelag.

mer

FLEXIBEL BLEIBEN

Für den Hotelier lohnt es sich, auf verschiedene Situationen vorbereitet zu sein und flexibel reagieren zu können. So haben sich die ursprünglich pandemiebedingten Hygienemaßnahmen wie ein Frühstück im Freien oder Technik, die ohne Berührung funktioniert, bereits etabliert und werden auch künftig gefragt sein. Egal, ob gesundheitsbewusst oder süß, ob am Tisch oder Buffet serviert – die Wünsche der Gäste werden immer individueller, weswegen ein besonderes Augenmerk auf spezielle Bedürfnisse ein Alleinstellungsmerkmal sein kann.