Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 4 Min.

Mütze und Handstulpen Allium


The Knitter - epaper ⋅ Ausgabe 54/2021 vom 08.09.2021

OUTI KATER

Artikelbild für den Artikel "Mütze und Handstulpen Allium" aus der Ausgabe 54/2021 von The Knitter. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: The Knitter, Ausgabe 54/2021

Bezugsquellen und Abkürzungen Seite 42

GARN

Jamieson & Smith 2ply Jumper Weight (100 % Wolle; LL 115 m/25 g)

Mütze und Handstulpen:

A Fb 123, 75 g

B Fb FC62, 50 g

C Fb 203, 50 g

Nur Mütze:

A Fb 123, 50 g

B Fb FC62, 25 g 

C Fb 203, 25 g

Nur Handstulpen:

A Fb 123, 25 g

B Fb FC62, 25 g

C Fb 203, 25 g

„DAS SET aus Mütze und Handstulpen zeigt ein zartes traditionelles Jacquardmuster aus Estland, das ein wenig an Strickspitze erinnert“, meint die Designerin Outi Kater. „Die Mütze ist in zwei Größen beschrieben, für die Stulpen ist nur eine Größe genannt, aber für größere Stulpen können einfach etwas dickere Stricknadeln verwendet werden.“

MÜTZE

BÜNDCHEN

Mit dem Ndspiel 3 mm und Garn A 120/128 M anschl.

Die Arbeit zur Rd schließen, ohne die M auf den Nd zu verdrehen, und den Rd-Beginn mit 1 MM kennzeichnen.

Die 1.–12. Rd der Strickschrift A str, dabei den Rapport von 4M innerhalb der Rd 30/ 32 x arb. ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 5,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von The Knitter. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 54/2021 von The Knitter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
The Knitter
Titelbild der Ausgabe 54/2021 von Wir sind die NEUEN!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wir sind die NEUEN!
Titelbild der Ausgabe 54/2021 von Durch Handarbeit begreifen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Durch Handarbeit begreifen
Titelbild der Ausgabe 54/2021 von Pullover Bereza. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Pullover Bereza
Titelbild der Ausgabe 54/2021 von BUCHVORSTELLUNGEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BUCHVORSTELLUNGEN
Titelbild der Ausgabe 54/2021 von Pullover Stokesay. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Pullover Stokesay
Vorheriger Artikel
Poncho Autumn Sloes
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Socken Bethóc
aus dieser Ausgabe

...

Zur Rundstricknd 3 mm wechseln.

Nur Größe S

13. Runde (Zun-Rd): * 3M re, 1M zun, 2M re, 1M zun; ab * fortlfd wdh bis Rd-Ende (= 168/– M).

Nur Größe M

13. Runde (Zun-Rd): * 2M re, 1M zun; ab * fortlfd wdh bis Rd-Ende (= –/192 M).

Alle Größen

HAUPTTEIL

Glatt re in Jacquardtechnik die 1.–18. Rd der Strickschrift B str, dabei den Rapport von 12 M innerhalb jeder Rd 14/16 x arb.

Die 1.–18. R der Strickschrift B noch 1x wdh. Die 1. und 2. Rd der Strickschrift B noch 1x wdh.

ABNAHMEN FÜR DEN OBERKOPF

Nach Strickschrift C weiterstr und das Muster in der gegebenen Einteilung beibehalten; den Rapport von (zu Beginn) 24 M innerhalb der Rd 7/8 x arb. (Die M-Zahl nimmt in der 2. Rd und dann ab der 6. Rd in jeder 2. Rd ab.) Wenn die M-Zahl für die Rundstricknd zu gering wird, zum Ndspiel wechseln.

M abn, wie unten beschrieben und in der Strickschrift dargestellt. Wenn Sie nach dem Anleitungstext arb, achten Sie darauf, das Einstrickmuster gemäß Strickschrift C beizubehalten.

1. Runde: Re M str.

2. Runde: * 11 M re, 3M re abgeh zusstr, 10 M re; ab * fortlfd wdh bis Rd-Ende (= 154/176 M).

3.–5. Runde: Re M str.

6. Runde: * 10 M re, 3M re abgeh zusstr, 9M re; ab * fortlfd wdh bis Rd-Ende (= 140/160 M).

7. Runde und alle folg ungeraden Rd: Re M str.

8. Runde: * 9M re, 3M re abgeh zusstr, 8M re; ab * fortlfd wdh bis Rd-Ende (= 126/144 M).

10. Runde: * 8M re, 3M re abgeh zusstr, 7M re; ab * fortlfd wdh bis Rd-Ende (= 112/128 M).

12. Runde: * 7M re, 3M re abgeh zusstr, 6M re; ab * fortlfd wdh bis Rd-Ende (= 98/112 M).

14. Runde: * 6M re, 3M re abgeh zusstr, 5M re; ab * fortlfd wdh bis Rd-Ende (= 84/96 M).

16. Runde: * 5M re, 3M re abgeh zusstr, 4M re; ab * fortlfd wdh bis Rd-Ende (= 70/80 M).

18. Runde: * 4M re, 3M re abgeh zusstr, 3M re; ab * fortlfd wdh bis Rd-Ende (= 56/64 M).

20. Runde: * 3M re, 3M re abgeh zusstr, 2M re; ab * fortlfd wdh bis Rd-Ende (= 42/48 M).

22. Runde: * 2M re, 3M re abgeh zusstr, 1M re; ab * fortlfd wdh bis Rd-Ende (= 28/32 M).

24. Runde: * 1M re, 3M re abgeh zusstr; ab * fortlfd wdh bis Rd-Ende (= 14/16 M).

25. Runde: Re M str.

Den Faden bis auf ein langes Fadenende abschneiden. Das Fadenende durch die verbleibenden M führen, fest anziehen und sicher vernähen.

FERTIGSTELLUNG

Alle Fadenenden vernähen. Die Mütze gemäß den Pflegehinweisen auf der Garnbanderole sanft in lauwarmes Wasser eintauchen und für einige Minuten einweichen, dann vorsichtig herausnehmen und das Wasser sachte ausdrücken, ohne die Mütze auszuwringen. Anschließend die Mütze in ein sauberes, trockenes Handtuch einrollen, um so viel Wasser wie möglich herauszudrücken.

Die Mütze über eine Spannform mit 26/ 27 cm Durchmesser oder über einen Essteller ziehen und vollständig trocknen lassen.

HANDSTULPEN

Mit dem Ndspiel 3 mm und Garn A 60 M anschl.

Die Arbeit zur Rd schließen, ohne die M auf den Nd zu verdrehen, und den Rd-Beginn mit 1 MM kennzeichnen.

RIPPENBÜNDCHEN

Die 1.–8. Rd der Strickschrift D str, dabei den Rapport von 4M innerhalb der Rd 15 x arb.

HAUPTTEIL

Glatt re in Jacquardtechnik die 1.–18. Rd der Strickschrift E str, dabei den Rapport von 12 M innerhalb jeder Rd 5x arb.

NADELN UND ZUBEHÖR

Nadelspiel 3 mm Rundstricknadel 3 mm, 40 cm lang Maschenmarkierer Maschenraffer

MASCHENPROBE

30 M und 34 Rd mit Nd 3 mm glatt re in Jacquardtechnik gestrickt = 10 cm x 10 cm Mütze: 24 M und 44 Rd mit Nd 3 mm im zweifarbigen Rippenmuster gestrickt = 10 cm x 10 cm (nach dem Spannen)

Handstulpen: 32 M und 44 Rd mit Nd 3 mm im zweifarbigen Rippenmuster gestrickt = 10 cm x 10 cm

Die 1.–9. Rd der Strickschrift E noch 1x arb.

Nur rechte Handstulpe 10. Runde (Daumenöffnung): 1M re, * 9M für die Daumenöffnung auf einem Maschenraffer oder einem Hilfsfaden stilllegen und durch Aufschlingen 9M über der Daumenöffnung neu anschl (Fb gemäß Strickschrift); mustergemäß nach der Strickschrift weiterstr bis Rd-Ende **.

Nur linke Handstulpe 10. Runde (Daumenöffnung): 19 M mustergemäß re str, dann von * bis ** arb, wie bei der rechten Handstulpe beschrieben.

Beide Handstulpen 11.–18. Runde: Mustergemäß nach Strick- schrift E str. Die 1.–9. Rd der Strickschrift E noch 1x wdh.

Nächste Runde: Mit Garn A re M str.

ZWEIFARBIGES RIPPENMUSTER AN DEN FINGERN

Die 1.–7. Rd der Strickschrift D str, dabei den Rapport von 4M innerhalb jeder Rd 15 x arb. Mit Garn A alle M im Rippenmuster 2M re, 2M li im Wechsel abk.

DAUMEN

Die 9 stillgelegten M der Daumenöffnung auf eine Nd des Ndspiels auffassen.

Mit Garn A diese 9M unterhalb der Daumenöffnung re str, weitere 9M aus den M oberhalb der Daumenöffnung re herausstr (= 18 M). Die M auf 3 oder 4 Nd des Ndspiels verteilen, die Arbeit zur Rd schließen und den Rd-Beginn mit 1 MM kennzeichnen. 18 Rd glatt re str.

Alle M re abk.

FERTIGSTELLUNG

Alle Fadenenden vernähen. Die Handstulpen gemäß den Pflegehinweisen auf der Garnbanderole sanft in lauwarmes Wasser eintauchen und für einige Minuten einweichen, dann vorsichtig herausnehmen und das Wasser sachte ausdrücken, ohne die Stulpen auszuwringen. Anschließend die Stulpen in ein sauberes, trockenes Handtuch einrollen, um so viel Wasser wie möglich herauszudrücken, nach den angegebenen Maßen spannen und trocknen lassen.