Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 2 Min.

MURIEL BAUMEISTER: Morgens um sechs ist der Tag mein Freund


Die neue Frau - epaper ⋅ Ausgabe 44/2019 vom 23.10.2019

Die Schauspielerin lebt seit zwei Jahren gesund und ohne Alkohol


Artikelbild für den Artikel "MURIEL BAUMEISTER: Morgens um sechs ist der Tag mein Freund" aus der Ausgabe 44/2019 von Die neue Frau. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Die neue Frau, Ausgabe 44/2019

Heute strahlt Muriel Baumeister wieder Lebensfreude aus. „Ich bin eine Kämpferin“, sagt die Schauspielerin von sich


Die Zeit nach ihrem Autounfall mit 1,45 Promille 2016 war schwer für Muriel Baumeister (47). Mittlerweile lebt die Schauspielerin nüchtern, verriet sie DNF-Mitarbeiter Klaus Müller. Und auch im Job geht es wieder voran …

Im neuen Film spielen ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Die neue Frau. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 44/2019 von WILLEM & MAXIMA: Alles so schön bunt hier. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WILLEM & MAXIMA: Alles so schön bunt hier
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von MARIE-LUISE MARJAN & CO.: Ein Feuerwerk voller Tränen!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MARIE-LUISE MARJAN & CO.: Ein Feuerwerk voller Tränen!
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von HELENE FISCHER:Süße Verlockung. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HELENE FISCHER:Süße Verlockung
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von Peinliche Sex-Geständnisse!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Peinliche Sex-Geständnisse!
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von BORIS BECKER:Liebes-Wirrwarr!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
BORIS BECKER:Liebes-Wirrwarr!
Titelbild der Ausgabe 44/2019 von ANDREA BERG UND STEFAN MROSS: Im Schmerz vereint!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ANDREA BERG UND STEFAN MROSS: Im Schmerz vereint!
Vorheriger Artikel
HERZOGIN MEGHAN: Flucht in die USA?
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel LEBENSLINIEN: MAURINE KORNFELD (98): Ich würde auch schwimme…
aus dieser Ausgabe

... Sie eine verlassene Frau. Fühlten Sie sich schon mal völlig allein?

? Allein habe ich mich schon öfter gefühlt. Letztlich ist jeder Mensch alleine, man muss immer für sich selbst einstehen. Eine gute Voraussetzung ist, wenn man gerne allein ist, was bei mir der Fall ist.

Was machen Sie dann allein?

? Man gebe mir eine Tasse Tee und ein schönes Buch und ich bin glücklich – auch wenn sich meine Töchter dann beklagen, weil sie lieber mit mir spielen möchten. (lacht )

War die Zeit nach Ihrem Unfall die schlimmste Ihres Lebens?

? Mein Leben war schon immer bunt, ich hatte bereits eine Menge erlebt, musste mehrere Schicksalsschläge verkraften. Ob es die schlimmste Phase war, weiß ich nicht. Es war definitiv eine schwere Zeit. Aber ich habe den Kampf gegen den Alkohol gewonnen. Ich bin jetzt seit zwei Jahren nüchtern.

Wie haben Sie das geschafft?

? Dafür reicht ein Wort: machen! Ich hatte mich entschieden, dass ich mein Leben grundlegend verändern wollte. Fortan gab es für mich kein ‚vielleicht‘, auch kein ‚eventuell‘, ich habe auch nicht darüber geredet, sondern es einfach gemacht.

Sie haben Ihr Leben radikal umgekrempelt.

? Ja, zum Beispiel meine Schlafgewohnheiten: Ich gehe seit zwei Jahren spätestens um 21.30 Uhr ins Bett. Es tut mir gut. Jetzt ist der Tag morgens um 6 Uhr mein Freund. Das war nicht immer so. Ich bin zufrieden, wie mein Leben nun läuft, fühle mich wohl und kräftig.

Wie gehen Sie mit Schicksalsschlägen um?

? Dafür gibt es kein Patentrezept. Das Leben wird vorwärts gelebt, aber rückwärts verstanden. Man muss reflektieren, nachdenken und – ich wiederhole mich – machen.

Sie haben drei Kinder (Linus, 25; Frieda, 13 und Ava, 4) von drei Vätern. Träumten Sie mal von einer Goldenen Hochzeit?

? Früher schon. Ich glaube inzwischen, dass man im Leben mehrere große Lieben haben kann. Worauf ich stolz bin: Die Männer, mit denen ich mit Leib und Seele eine Beziehung eingegangen bin, sind immer noch ein wichtiger Teil meines Lebens. Sie sind nicht nur die Väter meiner Kinder, die sich toll um ihren Nachwuchs kümmern, sondern auch meine Freunde.

InKäthe und ich – Dornröschen (1. 11., 20.15 Uhr,ARD ) wacht Baumeister nach fünf Jahren aus dem Koma auf – ihr Mann ist weg


Tochter Frieda saß 2016 im Auto, als Muriel den schweren Unfall baute


Foto: API, ARD/Britta Krehl, Imago Images