Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

NA DANN: PROST!


Healthy Life - epaper ⋅ Ausgabe 3/2021 vom 09.06.2021

WASSER MARSCH

Artikelbild für den Artikel "NA DANN: PROST!" aus der Ausgabe 3/2021 von Healthy Life. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.
Gerade im Job vergessen viele, genug zu trinken. Es gibt Apps, die daran erinnern ? wie ?Daily Water? oder ?Hydro Wasser trinken?

Es ist das Lieblingsgetränk der Deutschen schlechthin: Zwei Drittel der Bundesbürger greifen jeden Tag zur Flasche mit abgefülltem Wasser. Und haben dabei die Qual der Wahl – an die 500 verschiedene Sorten gibt es, mit teils sehr unterschiedlichen Geschmacksnoten und Wirkweisen. Von wegen also Wasser sei langweilig! Etwa 133 Liter Mineral- und Heilwasser trinken die Deutschen im Schnitt pro Jahr. Sie sind damit die Weltmeister im Wassertrinken. Und das ist gut so: Es gibt kaum etwas Gesünderes als Wasser – es enthält keine Zusatzstoffe, keinen Zucker und keine Kalorien, dafür aber unterschiedliche Mineralstoffe.

Plastik- flaschen Viele der verkauften ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 7,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Healthy Life. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2021 von LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LIEBE LESERIN, LIEBER LESER,
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von GLÄSERNES GLÜCK. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
GLÄSERNES GLÜCK
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von IM RAUSCH DER GESUNDHEIT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
IM RAUSCH DER GESUNDHEIT
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von ERSTE HILFE IM SOMMER. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ERSTE HILFE IM SOMMER
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von Wenn der Bildschirm die Augen REIZT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Wenn der Bildschirm die Augen REIZT
Titelbild der Ausgabe 3/2021 von DIE HEILKRAFT DER BLÜTEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
DIE HEILKRAFT DER BLÜTEN
Vorheriger Artikel
IM RAUSCH DER GESUNDHEIT
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel ERSTE HILFE IM SOMMER
aus dieser Ausgabe

... Wasserflaschen sind aus Plastik. Sie sollten nicht länger in der Sonne liegen – sonst können Chemikalien aus dem Plastik freigesetzt werden. Welche enthalten sind, zeigt das Dreieck am Flaschenboden.

Der Extra-Kick: Mineralstoffe

Auf dem Weg durch das Erdreich in die Tiefe der Gesteinsschichten hat der ursprüngliche Niederschlag verschiedene Mineralstoffe aufgenommen. Die haben teils wichtige gesundheitliche Funktionen für den Körper: So stärkt Magnesium Muskeln und Knochen, Kalzium unterstützt Zähne und Knochen und Natrium reguliert den Wasserhaushalt. Gut zu wissen: Ab einem Gehalt von 50 mg pro Liter wird ein Wasser als magnesiumhaltig eingestuft, für Kalzium und Natrium liegen die Werte bei 150 mg beziehungsweise 200 mg pro Liter. Je höher der Mineralstoffgehalt im Wasser ist, desto kräftiger und würziger schmeckt es übrigens in der Regel.

Auch Lebensmittel liefern Wasser

Unser Körper besteht zu 65 Prozent aus Wasser – etwa 2,5 Liter scheiden wir am Tag aus, bei Hitze oder nach dem Sport auch mehr. Deshalb muss Nachschub her: Ohne ausreichend zu trinken, würden wir nur wenige Tage überleben. Die Folgen eines Flüssigkeitsmangels und beginnender Dehydration hat jeder von uns schon einmal erlebt: Durst, Schwindel Kopfschmerzen und Konzentrationsschwierigkeiten sind nur einige von ihnen. Und: Je älter wir werden, desto mehr sinkt unser Wasseranteil im Körper – im hohen Alter beträgt er nur noch rund 50 Prozent. Deshalb können ältere Menschen den Wassermangel schlechter ausgleichen – es drohen sogar Ohnmacht und Herzprobleme. Um Folgen zu vermeiden, sollte man auf jeden Fall zu jeder Mahlzeit genügend trinken, Wasserflaschen und Gläser sollten zudem immer griffbereit sein. Das hilft beim Erinnern. Auch Apps haben sich bewährt – oder etwa To-drink- Listen, in denen man seinen Wasserkonsum notiert und sich so einen Überblick verschafft. Mindestens 1,5 Liter Wasser sollten Erwachsene am Tag zu sich nehmen. Im Sommer gerne auch zwei Liter. Der restliche Flüssigkeitsbedarf wird über die Ernährung gedeckt, denn auch viele Lebensmittel enthalten Wasser und füllen so unsere Depots mit auf (siehe Kasten rechts).

SCHON DER PHILOSOPH KONFUZIUS (551–479 VOR CHR.) STELLTE FEST: „DIE WEISEN ERFREUEN SICH AM WASSER.“

Sprudel – ja oder nein?

Viele Deutsche mögen es beim Trinken sprudelig: 90 Prozent der verkauften Wassersorten enthalten Kohlensäure, die prickelnden Bläschen sind in verschiedenen Beimischungsmengen enthalten. Allerdings ist allzu heftiges Prickeln inzwischen out: Bei Weitem am beliebtesten ist Medium-Wasser. Die perlenden Bläschen haben auch durchaus ein paar positive Nebeneffekte: Sie fördern etwa eine bessere Durchblutung von Mund- und Magenschleimhäuten und reinigen die Geschmacksrezeptoren im Mund. Nur, wer abnehmen oder auf seine Figur achten möchte, sollte besser zur stillen Variante greifen: Denn Kohlensäure regt im Körper die Bildung des Hormons Ghrelin an – und das wiederum sorgt dafür, dass Hunger und Appetit ansteigen können.

Infused Water Wer sein Wasser aufpeppen will, kann seiner Fantasie freien Lauf lassen – aber diese Geschmacks- Kombinationen haben sich bewährt: Erdbeere und Basilikum, Brombeere und Birne, Orangen und Melonen, Ingwer und Zitrone.

Wasser aus der Leitung

Für immer mehr Menschen ist Leitungswasser das Wasser der Wahl – auch weil so Plastik vermieden wird. Mehr als die Hälfte des Mineralwassers, das hierzulande verkauft wird, ist in PET-Flaschen abgefüllt. Die Vorliebe für diese Art der Verpackung ist wenig umweltfreundlich. Für die Herstellung verbraucht die Industrie viele fossile Rohstoffe, bei der Beseitigung entsteht klimaschädliches CO 2 . Und im Meer haben die Wasserflaschen erst recht nichts zu suchen.