Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 3 Min.

NACHHALTIGKEIT: DESIGN MIT IQ: INTELLIGENTE WERTSTOFFE


RZ – Trends Interior Design - epaper ⋅ Ausgabe 9/2019 vom 05.09.2019

Ökologisch, wiederverwertet, aus Naturstoffen, zum Schutz der Meere, nach dem Cradle to Cradle-Prinzip produziert, ohne Schadstoffe, nachhaltig, fair hergestellt, traditionsbewusst: Design will heute mehr als nur schön sein.


Artikelbild für den Artikel "NACHHALTIGKEIT: DESIGN MIT IQ: INTELLIGENTE WERTSTOFFE" aus der Ausgabe 9/2019 von RZ – Trends Interior Design. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: RZ – Trends Interior Design, Ausgabe 9/2019

Ausstellungsreif: Fur die Herstellung dieser Jubilaumskollektion wurden Garne wiederverwendet, nachhaltige Farben und wassersparende Drucktechnik eingesetzt.
www.ahouseofhappiness.com

Bei Innenwandfarbe „PlantaGeo“ wird Bindemittel durch modifizierte Starke ersetzt. Sie wird aus Kartoffelschalen gewonnen, die beispielsweise bei der Herstellung von Pommes frites anfallen.
www.caparol ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 9,99€
NEWS 30 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von RZ – Trends Interior Design. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2019 von AKTUELL. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von AKTUELL: DECO DESIGN FÜRUS TEXTILIEN AUS BIOMASSE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AKTUELL: DECO DESIGN FÜRUS TEXTILIEN AUS BIOMASSE
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von REVERSIBEL BAUEN: HEUTE AN MORGEN DENKEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
REVERSIBEL BAUEN: HEUTE AN MORGEN DENKEN
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von NACHHALTIGKEIT: RAUMPROBE: ÖKOLOGIE HAT IHREN PREIS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NACHHALTIGKEIT: RAUMPROBE: ÖKOLOGIE HAT IHREN PREIS
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von NACHHALTIGKEIT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
NACHHALTIGKEIT
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von WOHNGESUNDHEIT: BESSER BERATEN BEWUSSTER LEBEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WOHNGESUNDHEIT: BESSER BERATEN BEWUSSTER LEBEN
Vorheriger Artikel
NACHHALTIGKEIT: RAUMPROBE: ÖKOLOGIE HAT IHREN PREIS
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel NACHHALTIGKEIT
aus dieser Ausgabe

„Pikul“ zeigt die gelungene Kombi von klassischem Flechtwerk und neuen Wertstoffen. Die handgeflochtene Leuchte entsteht aus PET-Flaschen.
petlamp.org

Klimapositiv, PVC-frei und zu 100 Prozent aus nachwachsendem Kork bindet Bodenbelag „Wise“ mehr schadliches CO als er freisetzt.
www.amorim.com

Aus regeneriertem Nylon und mit einer Ruckseite, die aus recyceltem PET entsteht, ist das neue Teppichdesign „Velvet“ ein echter Umweltschutzer.
www.joka.de

TARKETT/UZIN UTZ:GEMEINSAM BESSER

STUTTGART „Be part of the solution!“: Unter diesem Motto luden Tarkett und Uzin Utz Planer und Architekten in die Raume der Deutschen Gesellschaft fur Nachhaltiges Bauen ein. Nach dem Keynote-Vortrag von Marcella Hirsch, die sich mit ihrem Unternehmen Pacific Garbage Screening der Losung des Plastikmulls in den Weltmeeren widmet, prasentierten die Veranstalter, was sie als Hersteller von Bauprodukten dazu beitragen, um umweltfreundliches Bauen zu ermoglichen und „Teil der Losung“ zu sein: Tarkett mit der Ressourcen schonenden Produktion von Bodenbelagen nach dem Cradle to Cradle-Prinzip und Uzin Utz mit seinem okologischen Komplettsystem fur feuchtesperrende Untergrundvorbereitung.
www.tarkett.com / de.uzin-utz.com

Bezugsstoffe aus Climatex haben ein Mehrfachleben und sind Cradle to Cradle-zertifiziert. Die Gewebebestandteile konnen getrennt und dann wiederverwendet werden.
www.jab.de

Bei der Verlegung als Stabparkett wird das Naturmaterial Holz nahezu verschnittfrei genutzt. Design „Prestige“ stammt daneben auch noch uberwiegend aus nachhaltiger Forstwirtschaft mit dem PEFC-Siegel.
www.haro.com

MODERNE MODE

„Wiederbelebt“ ist Name und Programm in einem: Das junge Modelabel hat sich auf Upcycling spezialisiert. Modedesigner Oguzhan und Sarah verwenden für ihre Kollektionen ausschließlich Stoffe, Reißverschlüsse und Knöpfe, die in der Textilindustrie nach der Produktion von Kleidung übriggeblieben sind und als Abfall ungenutzt bleiben. Dabei produzieren die beiden mit ihrem Team nur in Stuttgart und streng limitiert: Statt Massenware herzustellen, wird die Wertigkeit von Kleidung ins Bewusstsein gebracht. Mehr Info: www.wiederbelebt.de

Das „Flustix Recycled“-Siegel kennzeichnet Produkte, die ganz oder teilweise aus wiederaufbereitetem statt neuem Kunststoff hergestellt wurden.
flustix.com

Fur Teppichboden „Colored Pearl“ werden gesunkene Fischernetze vom Meeresgrund gesammelt. Das Nylon der „Geisternetze“ wird regeneriert und zu hochwertigem Econyl-Garn verarbeitet.
www.object-carpet.com

Abfallprodukte der Textilherstellung, wie uberschussige Fasern, Garne und Stucke vom Schneidetisch erleben als „Window Fabrics“ eine umsichtige Rennaissance.
sunbrella.com

Design „Breccia“ uberrascht mit einer Optik, die an Felsstrukturen erinnert. Daneben uberzeugen die Teppichfliesen mit der Zertifizierung Crade to Cradle Silber fur ihren recylebaren EcoBase-Rucken.
www.desso.de

Wie „Svetoch“ zeigt, ist in Sibirien die traditionelle Verarbeitung von nachwachsender Birkenrinde wiederbelebt worden.
moya-birchbark.com

13,5
Millionen Baume hat der gemeinnutzige Verein Prima Klima bereits gepflanzt, um damit den CO₂-Fusabdruck zu kompensieren. Jeder Baum filtert das Treibhausgas Kohlendioxid aus der Atmosphare. Seit Anfang des Jahres unterstutzt Bodenbelagshersteller Project Floors den Verein, und zwar das Projekt zum Schutz und zur Aufforstung von Waldern am Amazonas. Daneben werden den dort einheimischen Kleinbauern, nachhaltige Anbaumethoden vermittelt.

Zu 98 Prozent bestehen die Lamellen der „Horizontal-Jalousien“ aus wiederverwertetem Aluminium: sorgsamer Umgang mit Rohstoffen.
www.mhz.de

LENZING:AUSGEZEICHNET

AT-LENZING Bei der Eco Cycle-Technologie, einem effizienten Upcyling-Verfahren, entstehen neue Fasern aus Baumwollresten, die bei der Bekleidungsproduktion anfallen, sowie aus Zellstoff, der aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Die fabrikneue Lyocellfaser der Spezialvliesstoff-Marke „Veocel“, die zum Unternehmen Lenzing gehort, wurde jetzt in Florida mit dem renommierten IDEA19 Achievement Award ausgezeichnet: in der Kategorie „Einfuhrung des besten neuen Faser-/Rohstoffmaterials“.
www.lenzing.com

Bananatex wird aus Pflanzenfasern hergestellt, ist wasserdicht, strapazierfahig und biologisch abbaubar. Der Natur-Rohstoff fur das technische Gewebe wird auf den Phillippinen biologisch kultiviert.
www.qwstion.com

Mit einer Hulle aus ehemaligen Kaffee-Kapseln zeichnet die limitierte Auflage von Kugelschreiber „849 Nespresso“ fur Wiederaufbereitung von Rohstoffen.
www.carandache.com

Klimafreundlichstes Burogebaude in Rheinland-Pfalz: Das erste Balanced Office Building BOB wird Anfang 2020 fur die Tarkett Holding ein neues Zuhause.
www.bob-ag.de

Fur den „Solid Textile Screen“ werden robuste Platten aus Stoffresten mit Reisverschlussen fixiert. Bis auf letztere ist das gesamte Material recyclebar.
kvadrat.dk

Bei „Patent Decor Green“ wird auf Okologie, Nachhaltigkeit und ein gesundes Raumklima gesetzt: Die Tapetendessins sind frei von Formaldehyd, Weichmachern, Schwermetallen, PVC und Losemitteln.
www.marburg.com