Lesezeit ca. 5 Min.

Nachrichten


Pferd + Sport - epaper ⋅ Ausgabe 8/2019 vom 25.07.2019

Fohlenverkaufstag in Elmshorn: VERMARKTUNG

Artikelbild für den Artikel "Nachrichten" aus der Ausgabe 8/2019 von Pferd + Sport. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Eine gute Gelegenheit für Züchter und Käufer: der Fohlenverkaufstag in Elmshorn


Foto: Janne Bugtrup

Am 18. August findet in Elmshorn auf dem Gelände des Holsteiner Verbandes wieder ein Fohlenverkaufstag statt. Die Vermarktungs- und Auktions GmbH hat sich dazu entschlossen, mit dieser dritten Auflage des Verkaufstages ihren Kunden diesen Service erneut anzubieten. Mit der Veranstaltung wird nicht nur den Züchtern eine weitere Absatzmöglichkeit geboten, sondern schafft auch für Kunden eine gute Gelegenheit, das passende Fohlen zu erwerben. Informationen zu den Fohlen sowie zu den Bedingungen und Modalitäten finden Sie vorab auf der Homepage des Holsteiner Verbandes (www.holsteiner-verband.de).

Kopf-an-Kopf-Rennen

CHAMP MANNSCHAFTSTROPHY

Die Champ Mannschaftstrophy 2019 könnte vor der letzten Station mit großem Finale kaum spannender sein! In der sechsten Qualifikationsprüfung in Eutin verbuchte die Mannschaft des RuFV Lensahn bestehend aus Cathrin Bock-Jakobsen, Theresa Lamp, Nena Hopp und Constanze Stölk den zweiten Sieg in Folge. Damit führen die Lensahner Damen vor dem Finale mit 137 Gesamtpunkten und lediglich vier Punkten Vorsprung vor der TG nach Maas mit Lilli Karpowitz, Thea Struck, Frederike Sawade und Janet Maas. Den beiden führenden Teams dicht auf den Fersen sind die Mannschaften des RV Westwalddistrikt Nettelsee und des RuFV Kropp mit 127 und 123 Punkten. Die Entscheidung, welches Team sich in diesem Jahr den Gesamtsieg der von Champ Pferdefutter unterstützten Springserie auf A-Niveau holt, fällt am 28. Juli auf dem Turnier in Felmerholz.

IN KÜRZE

Die neuen Rankings sind da
Die Deutschen Amateur-Meisterschaften (DAM) Springen und Dressur werden vom 20. bis 22. September auf der Reitanlage Riesenbeck International gefeiert. Nun hat die Deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) die neuesten Rankings der einzelnen Landesverbände veröffentlicht: Im Springen stehen Olaf Carsten Korries (PSH) und Yvonne Dude (LV HH) an der Spitze, in der Dressur Lena Marie Dühring (PSH) und Sarah Waldsperger (LV HH). Die kompletten Ranglisten finden Sie unter diesem QR-Code:

Miriam Engel erfolgreich in Strzegom
Wieder konnte ein deutsches Vielseitigkeitsteam einen Nationenpreissieg feiern. Nach Houghton Hall waren die Reiter von Bundestrainer Hans Melzer im polnischen Strzegom erfolgreich. Michael Jung, Andreas Dibowski, Josefa Sommer und Miriam Engel (Kiel) ritten zum Mannschaftssieg. Für Engel war es die zweite Nationenpreisteilnahme, sie hat in diesem Jahr bereits die U25-Förderpreis-Sonderwertung in Marbach gewonnen.

Artikelbild für den Artikel "Nachrichten" aus der Ausgabe 8/2019 von Pferd + Sport. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.


“Ich war mal dran. Ich habe es schon oft versucht und dieses Jahr hat es endlich geklappt!
Hans-Thorben Rüder über seinen Sieg im Großen Preis von Fehmarn


GESAGTist GESAGT

40.000.000: ZAHL DES MONATS

Bei einem Pferd mittlerer Größe sprießen etwa 40 Millionen Haare aus der Oberhaut – weitere interessante Fakten zum Thema Hufe, Haut und Haare lesen Sie abSeite 140.

Plätze fünf und drei für Schleswig-Holstein

GOLDENE SCHÄRPE PONYS

Artikelbild für den Artikel "Nachrichten" aus der Ausgabe 8/2019 von Pferd + Sport. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Ritt zu Platz fünf mit der Mannschaft und zu Bronze im Einzel: Neel Friedrich Dehn auf Rum Key


Foto: Ute Goedecke

Bei der Goldenen Schärpe Ponys in Beedenborstel erreichte die Mannschaft aus Schleswig-Holstein Rang fünf. In der Dressur etwas abgeschlagen, holten die Reiter gewaltig mit überzeugenden Leistungen im Gelände und Parcours auf. Das reichte zunächst für den Bronzerang des Teams von Rebecca Gerken und Sven Lux, jedoch stellte sich im Anschluss an die Veranstaltung heraus, dass bei der Eingabe der Ergebnisse beim Vormustern ein Fehler unterlaufen war. Die Mannschaft kam in der Endabrechnung auf Rang fünf und bestand aus: Amelie Josepha Hagen (Sahms) mit Nogger Boy, Neel Friedrich Dehn (Schwesing) mit Rum Key, Maximiliane Witthoefft (Lütjensee) mit Dörthe, Mathilde Roskothen (Satrup) mit Wagria Cassino und Matti Garlichs (Eckernförde) mit Andante D. Zudem wurde Neel Friedrich Dehn nach guten Leistungen in allen Disziplinen mit der Bronzemedaille in der Einzelwertung belohnt.

Jetzt Tickets sichern: Ingrid Klimke in den Holstenhallen

Artikelbild für den Artikel "Nachrichten" aus der Ausgabe 8/2019 von Pferd + Sport. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Tickets gibt es zum Einzelpreis von 25 Euro auf der Homepage des Verbandes (www.trakehner-verband.de) oder direkt bei den Holstenhallen Neumünster (lisa. gerversmann@holstenhallen. com).


Foto: ©AGENTUR datenreiter

Vom 7. bis 10. November findet der 57ste Trakehner Hengstmarkt in den Holstenhallen von Neumünster statt. Ein Höhepunkt: der exklusive Ausbildungsabend mit Ingrid Klimke am Freitag. Neben der Trakehner Körung von Donnerstag bis Samstag und den beiden Auktionen am Samstag und Sonntag ist der Freitagabend, 8. November, das Highlight: Mit dem großen Ausbildungsabend „Die vielseitige Grundausbildung mit Cavaletti“ ist Ingrid Klimke erstmals mit einer exklusiven Praxisdemonstration in den Holstenhallen von Neumünster zu sehen, in der sie dem Publikum ihre Ausbildungsphilosophie in Theorie und Praxis näher bringen wird. „Ingrid live“ – das muss man einfach miterleben!

NEWS-Ticker

Bei den Nachwuchs-Europameisterschaften in Zuidwolde im Springen gab es zwei Mal Mannschaftssilber: Wir gratulierenBeeke Carstensen (Sollwitt) undHannes Ahlmann (Reher) im Team der Junioren undRomy Rosalie Tietje (Gnutz) in der deutschen Equipe der Children. Die Vielseitigkeits-EM in Maarsbergen beendeteKaya Thomsen aus Großenwiehe als Einzelreiterin auf Platz fünf.

Pferd des Monats Caracciola MT für WM nominiert

Für die Weltmeisterschaften der jungen Dressurpferde vom 1. bis 4. August im niederländischen Ermelo wurde ein Holsteiner nominiert: Bei zwei Sichtungen in Warendorf wusste Caracciola MT v. Chin Champ-Calido I (Miriam-Kathleen Haak, Bröthen) unter dem Sattel von Melanie Tewes bei den Sechsjährigen zu überzeugen und erhielt die WM-Startberichtigung. Der Schimmel war einst Prämienhengst der süddeutschen Körung und steht im Besitz des Gestüts Vorwerk. Caracciola MT war Finalist beim Bundeschampionat 2018 (Platz neun) und hat sich auch in diesem Jahr wieder für das Großereignis in Warendorf qualifiziert.

Artikelbild für den Artikel "Nachrichten" aus der Ausgabe 8/2019 von Pferd + Sport. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Ein Holsteiner, der sich für die Weltmeisterschaft der jungen Dressurpferde qualifiziert hat: Caracciola MT v. Chin Champ


Foto: www.sportfotos-lafrentz.de

Auktionspferde gesucht

HOLSTEINER VERBAND

Artikelbild für den Artikel "Nachrichten" aus der Ausgabe 8/2019 von Pferd + Sport. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Für die Eliteauktion in Neumünster können Sie jetzt noch Ihre Pferde vorstellen.


Foto: Janne Bugtrup

Für die 49ste Holsteiner Elite-Reitpferdeauktion am 2. November in Neumünster werden wieder talentierte drei bis sieben Jahre alte Nachwuchspferde gesucht. Vorausgesetzt wird eine altersgemäße und fachgerechte Ausbildung. Außerdem hat sich gezeigt, dass besonders solide gearbeitete Nachwuchspferde, die eine gute dressurmäßige (Grund-)Ausbildung genossen haben und dazu noch gut springen, sehr große Begehrlichkeiten bei den Kunden geweckt haben. Dazu spielen ein leistungsbereiter Charakter und die Gesundheit eine wichtige Rolle. Die Auswahlreise beginnt am 29. Juli im erweiterten Zuchtgebiet und am 5. August in Schleswig-Holstein.
Die Termine und das Anmeldeformular finden Sie auf den Gelben Seiten.

Tobago Z (Zang.) IM ZUCHTVERSUCH

Artikelbild für den Artikel "Nachrichten" aus der Ausgabe 8/2019 von Pferd + Sport. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Foto: www.sportfotos-lafrentz.de

Artikelbild für den Artikel "Nachrichten" aus der Ausgabe 8/2019 von Pferd + Sport. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

BEL 015Z55725108 Stm.: 163 cm, Fuchs geb. 2008
Züchter: Jonas Bellemanns, BEL-1790 Affligem Besitzer: Stephex Stallions, B-1861 Wolvertem Stationiert 2019 Diekhusen-Fahrstedt, Joachim Tietz, Tel.: 04851-3103 oder 0171-3203070 Decktaxe: € 850,-pro Paillette (Gefriersperma)

DER MITTELRAHMIGE TANGELO VAN DE ZUUTHOEVE-SOHN
verfügt über hohe Typwerte und zählt elfjährig bereits zu den international erfolgreichsten Springpferden im Turniersport. Unter Daniel Deußer verfügt er heute schon über eine Gewinnsumme von knapp einer Million Euro. Aktuelle Siege bei den Weltcup-Qualifikationen in Bordeaux (FRA) und Madrid (ESP) sowie Rang vier beim Weltcup-Finale in Göteborg kennzeichnen die Qualität dieses Ausnahmesportlers. Damit führt er im WBFSH-Ranking aktuell die Liste der weltbesten Springpferde an. Mit dem Vater Tangelo van de Zuuthoeve und dem Muttervater Mr. Blue, in Verbindung mit einer erfolgreichen belgischen Mutterlinie erfügt Tobago Z über ein wertvolles Pedigree, das auch genetisch abgesichert ist.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 8/2019 von Der Aufgalopp. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der Aufgalopp
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von Heute eine Königin. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Heute eine Königin
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von Stars von morgen: Holsteiner Landeschampions 2019. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Stars von morgen: Holsteiner Landeschampions 2019
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von Quiraz und Coreandro überzeugen: NOMINIERT FÜRS BUNDESCHAMPIONAT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Quiraz und Coreandro überzeugen: NOMINIERT FÜRS BUNDESCHAMPIONAT
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von 13.000 Euro für Optimus. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
13.000 Euro für Optimus
Titelbild der Ausgabe 8/2019 von „Alleinstellungsmerkmal erhalten!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Alleinstellungsmerkmal erhalten!“
Vorheriger Artikel
Der Aufgalopp
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Heute eine Königin
aus dieser Ausgabe