Lesezeit ca. 2 Min.

Nachts in unseren Gärten


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 39/2021 vom 22.09.2021

EXTRA Tiere

Richtig was los hier

Geheimnisvolle Nachtfalter

Artikelbild für den Artikel "Nachts in unseren Gärten" aus der Ausgabe 39/2021 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 39/2021

Leider bekommen wir die flatterhaften Gesellen selten zu Gesicht. Besonders schön: der Mittlere Weinschwärmer mit pinkfarbenen Streifen auf den oliv-grünen Vorderflügeln und einer Flügelspannweite von 4,5 bis 6 cm und der geisterhafte Weißstirn-weißspanner.

Wachsamer Rotfuchs

Bei Dunkelheit erkennen wir Menschen kaum etwas von unserer Umgebung. Anders ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 39/2021 von Liebe Leserin, lieber Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin, lieber Leser!
Titelbild der Ausgabe 39/2021 von Und jetzt eine Tasse Tee!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Und jetzt eine Tasse Tee!
Titelbild der Ausgabe 39/2021 von STYLE-COACH 1 Trend – 2 Größen: Lederhosen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STYLE-COACH 1 Trend – 2 Größen: Lederhosen
Titelbild der Ausgabe 39/2021 von AUSSEN BLAU, INNEN GRÜN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
AUSSEN BLAU, INNEN GRÜN
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Sofort mehr Fett verbrennen
Vorheriger Artikel
Sofort mehr Fett verbrennen
Frischekur für den Flur
Nächster Artikel
Frischekur für den Flur
Mehr Lesetipps

Scheuer Dachs

Der „grimbart“, wie er in der Fabel heißt, ist mit seinen kurzen Beinen und breitem Hinterteil für ein Leben unter der Erde gemacht. Dennoch kann er ziemlich schnell laufen und, obwohl er das Wasser nicht mag, gut schwimmen. Mit seiner Schnauze sucht er im Boden nach Insekten und Würmern.

Bedrohte Fledermaus

Sie sehen mit den Ohren, fliegen mit den Händen und schlafen mit dem Kopf nach unten. Zur Jagd und um sich im Dunkeln zurechtzufinden, ohne die Augen zu benutzen, haben Fledermäuse ein Echo-ortungssystem. Sie stoßen Ultraschallwellen aus, die von Objekten als Reflexionen zurückgeworfen werden.

Cleverer Waschbär

Tagsüber schläft er, nachts streift er durch Wälder, Parks und Gärten. Seine Augen sind von schwarzem Fell umgeben – das wirkt, als würde der lustige Geselle eine Maske tragen.

Liebenswerter Kauz

Eine der häufigsten Eulen bei uns in Deutschland ist der Waldkauz, der lautlos durch die Nacht fliegt und sich dabei auf seine lichtempfindlichen Augen verlässt. Der große Kopf und zwei weißliche Stirnbrauen verleihen dem Mäusejäger einen freundlichen Gesichtsausdruck.

Chaos am Müll – was tun?

Früchte im Kompost, das Katzenfutter auf der Terrasse, Essensreste im Müll – für Waschbären ein Festessen. Als Allesfresser werden sie vom Geruch von Lebensmitteln angezogen, das Öffnen von Mülltonnen ist ein Leichtes für sie. Leider hinterlassen sie meist ein Chaos.Deshalb sollten draußen keine Essensreste herumliegen. Beschweren Sie die Deckel der Mülltonnen, zum Beispiel mit einem Ziegelstein. Eine schonende Art, den Kleinen zu vertreiben, sind ein Flutlicht oder Wassersprinkler mit Bewegungsmelder. Auch Ultraschall-abwehrsysteme erfüllen den Zweck.

Wanderlustiger Igel

Wenn es in der Abenddämmerung im Garten raschelt, ist wahrscheinlich ein Igel bei Ihnen zu Besuch. Auf der Suche nach Futter durchstreift er Blumenwiesen oder sucht im kurzen Gras und Boden nach Würmern und Engerlingen. Mehrere Igel können problemlos den gleichen Garten besuchen, ohne sich zu streiten.