Lesezeit ca. 2 Min.
arrow_back

Nagelsmann-Ansage für den Champions-League-Sieg!


Logo von Sport Bild
Sport Bild - epaper ⋅ Ausgabe 45/2021 vom 10.11.2021

BUNDESLIGA

Artikelbild für den Artikel "Nagelsmann-Ansage für den Champions-League-Sieg!" aus der Ausgabe 45/2021 von Sport Bild. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Sport Bild, Ausgabe 45/2021

So einfach wollte Julian Nagelsmann (34) seine Spieler nicht in die Länderspielpause entlassen. Da er seinen Bayern-Profis am vergangenen Sonntag trainingsfrei gegeben hatte, startete der Trainer seine Aufarbeitungsarbeit direkt nach Abpfiff des Spitzenspiels gegen Freiburg. Das Topspiel gewann der Tabellenerste gegen den Dritten zwar mit 2:1, der ehrgeizige Nagelsmann sah dennoch entscheidenden Verbesserungsbedarf. Die Trainer-Order an die Spieler vor der Abreise zu den Nationalmannschaften lautete: „Wir müssen unser Gegenpressing verbessern, ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Sport Bild. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 45/2021 von Bayern muss mehr entstauben als die Schale!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bayern muss mehr entstauben als die Schale!
Titelbild der Ausgabe 45/2021 von Viel Böses am Werke im DFB. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Viel Böses am Werke im DFB
Titelbild der Ausgabe 45/2021 von „TANZE SAMBA MIT MIR!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„TANZE SAMBA MIT MIR!“
Titelbild der Ausgabe 45/2021 von Taktik-Theater! Einstellungs-Probleme! Und Haaland sorgt für neuen Wirbel!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Taktik-Theater! Einstellungs-Probleme! Und Haaland sorgt für neuen Wirbel!
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Taktik-Theater! Einstellungs-Probleme! Und Haaland sorgt für neuen Wirbel!
Vorheriger Artikel
Taktik-Theater! Einstellungs-Probleme! Und Haaland sorgt für neuen Wirbel!
TRAUMA GEGEN BAYERN
Nächster Artikel
TRAUMA GEGEN BAYERN
Mehr Lesetipps

... brauchen mehr Effektivität!“

Die Mannschaft wusste nach der Kurz-Analyse schnell, wer gemeint war: die Spieler auf den Sechser- Positionen. Das waren zunächst Joshua Kimmich (26) und Leon Goretzka (26), dann nach der Auswechslung des Ex-Schalkers Corentin Tolisso (27).

In den vergangenen Spielen hatte Innenverteidiger Dayot Upamecano (23) bei Patzern schlecht ausgesehen, beim Freiburger Gegentor war der eingewechselte Tanguy Nianzou (19) der Leidtragende. Als Auslöser wurden nun in der internen Analyse die Sechser-Positionen ausgemacht. Ein Blick auf die Szene vor dem 2:1 zeigt: Kimmich und Tolisso bauen vor dem Pass auf Torschütze Janik Haberer (27) keinen Druck auf den ballführenden Vincenzo Grifo (28) auf. Ohne aktives Angreifen verpassen sie die Chance, den Passgeber zu einem Fehler zu zwingen. So kann der tiefe Ball auf Haberer gespielt werden, der durch seinen späten Anschlusstreffer die Bayern in der Nachspielzeit noch mal ins Wanken brachte.

Nagelsmann begann seine Analyse direkt nach Abpfiff des Spitzenspiels

Nagelsmann macht seinen Sechsern Druck! Seine Bayern müssen noch aggressiver werden. Hintergrund: Erneut hatte die Bayern-Offensive mit Treffern von Goretzka und Robert Lewandowski (33) die Fehler der Bayern-Defensive überspielt. Jeweils zwei Gegentreffer hatte es zuvor sowohl gegen Benfica Lissabon als auch bei Union Berlin (je 5:2) gesetzt. Bereits das 0:5 beim Pokal-Debakel in Gladbach hatte die Anfälligkeit eineinhalb Wochen zuvor gnadenlos aufgedeckt.

Nagelsmann weiß: In den K.o-Runden der Champions League werden solche Fehler schnell mit dem Aus bestraft. Der Sieg in der Königsklasse ist sein großes Ziel. Meister wurden die Münchner auch mit anderen Trainern in den neun Jahren zuvor in Folge. Mit dem Titel in der Champions League würde sich der geborene Bayer aber sofort in eine Riege mit den Europapokal-Legenden Hansi Flick (56), Jupp Heynckes (76), Ottmar Hitzfeld (72), Udo Lattek († 80) und Dettmar Cramer († 90) einreihen, die allesamt die Königsklasse beziehungsweise den Vorgänger-Wettbewerb des Europapokals der Landesmeister gewinnen konnten.

Schon jetzt stehen die Nagelsmann-Bayern bei der Punktausbeute (28 Zähler) besser da als in der vergangenen Saison (24). Der neue Bayern- Coach will aber mehr. Die Spieler sind angewiesen, die Angriffe des Gegners schnell zu unterbinden und eigene Spielzüge sofort einzuleiten.

Selbst eine Autopanne konnte Nagelsmann nicht vom Comeback abhalten

Dass sich Nagelsmann nicht so leicht auf dem Weg zu seinen angepeilten Zielen stoppen lässt, bewies er schon vor seiner Rückkehr auf die Trainerbank nach seiner Corona- Erkrankung. Auf dem Weg zum PCR-Test nach München, der dem Trainer am Tag des Benfica-Spiels nach der häuslichen Quarantäne das Ende der Erkrankung bestätigen sollte, hatte Nagelsmann auf der A8 eine Autopanne. Doch selbst ein kaputter Reifen hielt ihn nicht lange auf. Per Shuttle-Service schaffte er es rechtzeitig zum Test und zurück auf seine Münchner Trainer- Bank.