Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

NEU!: Bürstner Harmony Line TD 690 G: MIT DEM MACHT: WINTERCAMPING RICHTIG SPASS!


Auto Bild reisemobil - epaper ⋅ Ausgabe 4/2019 vom 12.04.2019

Winterpause? Kennen unsere Dauertest- Mobile nicht. Dafür gibt’s zu viele Wintercamper in der Redaktion. Die kälteste Testfahrt ging fast bis an den Polarkreis. Hier die News aus unserem Fuhrpark


Artikelbild für den Artikel "NEU!: Bürstner Harmony Line TD 690 G: MIT DEM MACHT: WINTERCAMPING RICHTIG SPASS!" aus der Ausgabe 4/2019 von Auto Bild reisemobil. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Auto Bild reisemobil, Ausgabe 4/2019

DAUERTESTREPORT

Der Knaus Live Traveller ist wegen des großen Alkovens besonders bei Familien gefragt


Unser Malibu hat schon rund 41000 Kilometer auf der Uhr – und ist kein bisschen müde


Die reizvolle Renault-Basis und sein großzügiger Grundriss machen den Ahorn beliebt


Ein großes Winterpaket und die supergriffige Bereifung Continental Vanco Winter 2 machen unseren Neuen auch bei Minusgraden zum perfekten ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Auto Bild reisemobil. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 4/2019 von HINGUCKER: DER GARTEN SCHWEDEN. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
HINGUCKER: DER GARTEN SCHWEDEN
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von LESERBRIEFE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
LESERBRIEFE
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von ROST IM DACHBETT: Rückrufaktion für Marco Polo. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
ROST IM DACHBETT: Rückrufaktion für Marco Polo
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von KARBON KINETICS LIMITED: Klappbares E-Bike. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
KARBON KINETICS LIMITED: Klappbares E-Bike
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von MARKT: FRÜHJAHRS-SCHNÄPPCHEN: SPAREN SIE BIS ZU 21678 EURO!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MARKT: FRÜHJAHRS-SCHNÄPPCHEN: SPAREN SIE BIS ZU 21678 EURO!
Titelbild der Ausgabe 4/2019 von Eura Mondial Edition. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Eura Mondial Edition
Vorheriger Artikel
FAHRBERICHT REIMO CADDY CAMP: Kleiner Camper ganz groß
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel MALIBU VAN CHARMING 640 LE
aus dieser Ausgabe

... Begleiter


Bürstner Harmony Line TD 690 G

Länge: 6,99 m Sitzplätze: 4 Schlafplätze: 2 ab 61690 Euro

www.buerstner.com

Die L-Anordnung der Dinette kostet 510 Euro extra


Manches Reisemobil hat’s nicht leicht. Unser neuer Bürstner zum Beispiel. Geboren in Kehl am Rhein, im sonnigen warmen Süden Deutschlands, wird er ausgerechnet Ende November ins kalte und dunkle Norddeutschland geschickt. Ein ganzes Jahr wird hier jetzt sein Heimathafen sein. Und damit nicht genug des Klimaschocks: Kaum hat er sich eingewöhnt, kommt’s richtig dick. Wintertest! In Skandinavien! Bis unter 20 Grad fällt da sein Bordthermometer, und zwar minus. Oha. Die Besatzung: unser Fahrdynamik-Experte Tim Dahlgaard nebst Gattin und Spross. Er hatte dem Bürstner gleich zu Anfang schon gnadenlos auf den Zahn gefühlt, allerdings auf der Teststrecke. Ob das also gut geht?

Es geht. Der TD 690 G in Harmony- Line-Ausstattung macht seinen Namen zum Programm und verwöhnt die Passagiere. Die Minusgrade können ihn nicht erschüttern, nicht zuletzt dank des beheizten Doppelbodens. Der sorgt nicht nur für einen durchgehend ebenen Laufbereich und zusätzlichen Stauraum, sondern auch für warme Füße. Mollig macht’s die unter der Sitzbank eingebaute Truma Combi 6 E. Diese elektrisch unterstützte Gasspar-Variante gehört zum Winterpaket für 1620 Euro, das auch Abwassertank-Isolierung sowie Sitzheizung mitbringt. Ebenfalls komfortfördernd: der Toptron-Crashsensor mit automatischer Gasflaschenumschaltung (330 Euro) und die Truma iNet-App zur Klimaregelung per Smartphone (500 Euro). Ach ja, eine Truma Aventa-Comfort-Klimaanlage (2260 Euro) haben die Bürstners auch noch eingebaut. Die wird aber erst im Sommer interessant.

Stärken & Schwächen

+ komfortables Fahrwerk, geringe Fahrgeräusche
+ sehr stimmiges, wohnliches Interieurdesign
+ praxisgerechtes Bad, komfortable Betten
+ übersichtliche Serviceklappe, großer Heckstauraum

- Tisch stört im Durchgang zum Fahrerhaus
- wenig Arbeitsfläche in der Winkelküche
- Hubbett nur elektrisch verfügbar für teure 1750 Euro

Kilometerstand 5998


„Ein großzügiges Wohlfühl-Mobil fürs ganze Jahr.“


▀ Mit dem würde ich mal ein Jahr Sabbatical machen. Das Platzangebot ist ausreichend, das Interieur kuschelig und der Aufbau für alle europäischen Wetter gerüstet.
Alex Failing, Redakteur

Bürstner Harmony Line TD 690 G

Im Winterwunderland Norwegen finden sich oft nur geräumte, nicht gestreute Pisten


Auf der Fähre von Göteborg nach Kiel


Marderangriff auf den Unterdruckschlauch


Ausgiebiges Planschen dank Schwenkwand


Beheizter Doppelboden auch im Kinderzimmer


Das komfortable Fahrwerk lässt ordentlich Seitenneigung zu, bleibt aber sicher beherrschbar


In Skandinavien ist auf zahlreichen Stell- und Campingplätzen ganzjährig Reisemobil-Saison


Mit Einlegeteil und Trittleiter wird aus den Einzelbetten ein sehr bequemes, großes Doppelbett


Die 70 Zentimeter breite Aufbautür mit Fenster ist Serie, der absenkbare Radträger kostet 670 Euro


Insgesamt überzeugt der Teilintegrierte mit seinem liebevollen Interieur. Die speziellen Harmony-Line-Polster und -Verkleidungen sind perfekt auf das Mobiliar abgestimmt, die verschiebbaren Spots und LED-Leisten leuchten alles blendfrei aus. An die Dinette schließt sich eine Winkelküche mit großem Kühlschrank an. Gegenüber befinden sich ein Ganzkörper-Spiegel, Kleiderhaken und das geräumige Bad mit Schwenkwand. Eine pflegeleichte Lösung, denn beim Duschen ist der Rest des Bads wirklich gut vor Spritzwasser geschützt. Im Heck warten die Längs-Einzelbetten mit Kaltschaummatratzen und Lattenrosten auf müde Mobilisten. Sie lassen sich mit einer Einlage vereinen. Unter den Fußenden befinden sich ein Hänge-Kleiderschrank und ein ausziehbares Wäschefach. Platz fürs Gepäck findet sich zudem in den umlaufenden Dachschränken – und im großen Heckstauraum.

Alles bestens also? Bis jetzt schon. Noch nicht mal die Schlösser der Stauklappen mit ihrer tollen Einhandbedienung froren ein. Wintertest bestanden!


„Familientauglich und fast klapperfrei, selbst auf schlechten Pisten.“


▀ Der Bürstner bietet tollen Wohnund Schlafkomfort, da bleiben kaum Wünsche offen. Die Heizung hat selbst bei frostigen –27 Grad für wohlige Wärme gesorgt.
Tim Dahlgaard, Testfahrer


FOTOS: AUTO BILD SYNDICATION (4), PRIVAT

FOTOS: AUTO BILD SYNDICATION (5), S. KRIEGER (2), M. MÖTSCH, S. HABERLAND

FOTOS: AUTO BILD SYNDICATION (2), S. KRIEGER, S. HABERLAND, M. MÖTSCH