Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 2 Min.

Neue Frühlingsfrisuren: Die besten Schnitte für jeden Typ Frau


Lisa - epaper ⋅ Ausgabe 9/2019 vom 20.02.2019

Gerade zu Beginn des Jahres steigt bei vielen die Lust auf Veränderung. Geht Ihnen genauso? Dann lassen Sie sich von diesen femininen Trend-Cuts inspirieren. Das ist der erste Schritt zu einem neuen Ich!


Artikelbild für den Artikel "Neue Frühlingsfrisuren: Die besten Schnitte für jeden Typ Frau" aus der Ausgabe 9/2019 von Lisa. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lisa, Ausgabe 9/2019

Anti-Aging-Hit Der Vorteil von ein paar Locken? Sie wirken wie ein Weichzeichner auf nicht mehr ganz so festen Konturen. Wichtig ist nur, dass sie natürlich aussehen. Deshalb die Haare ab Wangenhöhe in unterschiedlichen Richtungen auf einen Lockenstab ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lisa. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 9/2019 von Liebe Leserin: Jetzt zieht der Frühling ein. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Liebe Leserin: Jetzt zieht der Frühling ein
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von Aktuell: LISAGRAM. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell: LISAGRAM
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von Aktuell: Tim Mälzer (48): Laut, aber herzlich. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Aktuell: Tim Mälzer (48): Laut, aber herzlich
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von So lebensfroh & leuchtend! Saisonstar: Korallenrot. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So lebensfroh & leuchtend! Saisonstar: Korallenrot
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von Ja, ich will!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ja, ich will!
Titelbild der Ausgabe 9/2019 von Report: Mobbing – schon jeder 6. Schüler ist Opfer: Seelenqual im Klassen zimmer. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Report: Mobbing – schon jeder 6. Schüler ist Opfer: Seelenqual im Klassen zimmer
Vorheriger Artikel
Wissen: Warum wir die Katze im Sack kaufen
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Fotofilter waren gestern: Mein Teint? MAKELLOS!
aus dieser Ausgabe

Anti-Aging-Hit Der Vorteil von ein paar Locken? Sie wirken wie ein Weichzeichner auf nicht mehr ganz so festen Konturen. Wichtig ist nur, dass sie natürlich aussehen. Deshalb die Haare ab Wangenhöhe in unterschiedlichen Richtungen auf einen Lockenstab drehen.

Variante
Zeitlos schön: der Sleek-Look mit Mittelscheitel. Einfach die Haare strähnenweise durch ein Glätteisen gleiten lassen.

Undone-Stil
Ein bisschen vom Winde verweht und gerade deshalb so hin reißend! Dieser kinnlange Klassik-Bob gewinnt durch sein etwas unordentliches Styling an Verführ-Potenzial. Dazu die Haare über Kopf trocken pusten und die Längen leicht antoupieren. Zuletzt die Fülle mit Haarlack (stets von unten aufsprühen!) fixieren.

Ein Highlight
Die leichte Bewegung, die mithilfe einer dicken Rundbürste entsteht, gibt dem Look eine feminine Klasse. Dank Glanzspray schimmert das facettenreiche Blond besonders toll.

Freche Fransen
Wer sich mehr Pep für seinen Short-Cut wünscht, ist mit einem fransigen Finish gut beraten. Top: So kommt auch die Stufung perfekt zur Geltung. Mit den Fingerspitzen strähnenweise ein wenig Modelliercreme einarbeiten, fertig!

Variante
Ein schmaler Lockenstab zaubert ruck, zuck Bewegung auf den Schopf. Der gekürzte Pony wird zur Seite frisiert.

Exakte Linienführung Grafische Cuts verlangen nicht nur etwas Mut, sondern auch ein akkurates Finish – dann sind sie aber ein Hingucker! Für diesen stumpf geschnittenen Bob das Haar mit dem Glätteisen formen und den Pony zusätzlich über eine Rundbürste föhnen. Den Glanz gibt’s gratis dazu.

Silver-Star Graues Haar ist oll? Pah! In Kombination mit einem stufigen Short-Cut sieht seine Trägerin jung und dynamisch aus. Kein Wunder also, dass TV-Moderatorin Birgit Schrowange (60) bereits Fan ist. Eine antoupierte Ponypartie erhöht den Lässig-Faktor noch.

Fotos: Adler, Coiff & Co, Fabio Salsa (2), Franck Provost, Jean Louis David, Intermède (2), Saint Alque (2), Witt Gruppe

Löwenmähne XXL An Sinnlichkeit und Eleganz nicht zu übertreffen! Schwung und Fülle entwickeln sich am eindrucksvollsten, wenn Sie das Haar auf Jumbo-Klettwicklern trocknen lassen. Danach die Mähne nur noch mit den Fingern auflockern, bloß nicht durchkämmen! Den Stand am Ansatz mit Haarspray festigen.

Soft-Optik
Die längere Nackenpartie und der weiche Fall der Haare sind typisch für die moderne Interpretation des Pilzkopfs. So klappt’s: Golfballgroßen Klecks Schaumfestiger ins handtuchtrockene Haar kneten. Dann Partie für Partie über eine Rundbürste entgegen der Wuchsrichtung (das gibt Ansatzfülle!) föhnen und die Spitzen nach innen biegen. Mit Haarwachs einzelne Ponysträhnen herausarbeiten, die Seiten hinters Ohr klemmen.

Variante
Auch sehr smart: viel Volumen am Oberkopf sowie an den Seiten. Der optimale Styling-Partner ist hier ein texturierendes Salzspray.