Lesezeit ca. 10 Min.

NEUE GADGETS


Logo von Smartphone
Smartphone - epaper ⋅ Ausgabe 3/2022 vom 02.06.2022
Artikelbild für den Artikel "NEUE GADGETS" aus der Ausgabe 3/2022 von Smartphone. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Smartphone, Ausgabe 3/2022

SEHR GUT EcoFlow River Mini Powerstation

€ 349,-

KRAFTPAKET TO GO

EcoFlow RIVER Mini Powerstation

Egal ob beim Campingausflug oder zur Stromversorgung in den eigenen vier Wänden während eines Stromausfalls. Die River Mini Powerstation ist mit zahlreichen Anschlüssen ausgestattet, wodurch sich nahezu alle Haushaltsgeräte mit Energie versorgen lassen. Sie verfügt über eine klassische Steckdose, drei USB-A-Ports, einen USB-C-Anschluss, ein Qi-Ladepad sowie einen 12 Volt-Anschluss. Mit einer Kapazität von 210 Wh speichert das kompakte Kraftpaket genug Energie, um mehrere Geräte gleichzeitig über mehrere Stunden hinweg zu betreiben bzw. aufzuladen. In unserem Test konnten wir drei mobile Endgeräte, genauer gesagt zwei Smartphones und ein Tablet, ohne Probleme gleichzeitig laden.

Über die dazugehörige App lässt sich unter anderem die Leistung bei der Stromabgabe anpassen oder auch der aktuelle Ladestatus ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 2,49€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Smartphone. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2022 von STRAHLENDES LÄCHELN!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
STRAHLENDES LÄCHELN!
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von TÜFTELT AN PASSWORT-ALTERNATIVE. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
TÜFTELT AN PASSWORT-ALTERNATIVE
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von XIAOMI BAUT E-AUTOS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
XIAOMI BAUT E-AUTOS
Titelbild der Ausgabe 3/2022 von REALME BRINGT NEUES GÜNSTIG-PHONE NACH DEUTSCHLAND. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
REALME BRINGT NEUES GÜNSTIG-PHONE NACH DEUTSCHLAND
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
HINKENDER LIEBLING
Vorheriger Artikel
HINKENDER LIEBLING
NEUE MOBILFUNK-GENERATION ZUM KAMPFPREIS!
Nächster Artikel
NEUE MOBILFUNK-GENERATION ZUM KAMPFPREIS!
Mehr Lesetipps

... der Powerstation abrufen. Außerdem können Sie die etwas störenden Pieptöne, die bei jedem Tastendruck ertönen, über die Anwendung deaktivieren. Das Koppeln mit der Smartphone-App entpuppt sich jedoch als äußert knifflige Angelegenheit, wir benötigten jedenfalls mehrere Versuche, um den Vorgang erfolgreich abzuschließen.

Eine vollständige Aufladung über eine herkömmliche Steckdose nimmt knapp zwei Stunden in Anspruch. Ab einem Ladestand von 80 Prozent wird die Ladeleistung jedoch automatisch gedrosselt und dementsprechend zieht sich das Aufladen bis zur 100 Prozent-Marke in die Länge. Alternativ lässt sie sich auch per Solarmodul oder den 12-Volt-Anschluss laden. Die dafür notwendigen Kabel sind im Lieferumfang enthalten.

PREISWERTER LICHTSPENDER

Luminea Stehleuchte

Die smarte Stehleuchte aus dem Hause Luminea wirkt trotz ihres schlichten Designs sehr modern und lässt sich dank eines schwenkbaren Gelenks flexibel ausrichten. Mit einer Helligkeit von 600 Lumen liefert sie genügend Licht für einen gemütlichen Leseabend auf der Couch oder die Arbeit im Homeoffice. Durch das geringe Gewicht von lediglich drei Kilogramm kann die Luminea-Leuchte relativ einfach transportiert werden.

Sowohl die Helligkeit als auch die Farbtemperatur lassen sich über die dazugehörige App per Knopfdruck einstellen. Zuvor ist jedoch die Einbindung in das heimische WLAN-Netz und die Kopplung mit dem Smartphone erforderlich. Wir hatten keinerlei Probleme damit und der Vorgang war innerhalb von fünf Minuten abgeschlossen.

Neben der Steuerung per Tasten und via App ist die Stehleuchte auch per Alexa-, Google Assistant- oder Siri-Sprachbefehl steuerbar. Für die beiden erstgenannten Systeme ist eine zusätzliche Hardware in Form eines Amazon Echo- bzw. eines Google Home-Lautsprechers erforderlich.

AUFMERKSAMER BEOBACHTER

Chuango Indoor Kamera PT-300Q

Die kompakte Überwachungskamera des hierzulande relativ unbekannten chinesischen Herstellers Chuango liefert gestochen scharfe Bilder in HD-Qualität mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln. Alternativ lässt sich das Kamerabild auch auf SD-Qualität umstellen.

Die Cam erkennt Bewegungen zuverlässig und ist außerdem in der Lage, diesen zu folgen. Damit Sie nicht bei jeder registrierten Bewegung alarmiert werden, hat der Hersteller der Indoor-Kamera eine intelligente Personenerkennung spendiert.

FARBENFROHES LEUCHTMITTEL

Chuango Smart Wifi Glühbirne White & Color

Mit dieser smarten Glühbirne bringen Sie schnell und einfach Farbe in Ihre eigenen vier Wände. Die Einbindung in das heimische WLAN-Netz könnte einfacher nicht sein. Glühbirne in die Fassung schrauben, App herunterladen und den Anweisungen folgen.

Falls Sie eine Überwachungskamera desselben Herstellers Ihr Eigen nennen, können Sie das Leuchtmittel so konfigurieren, dass automatisch das Licht angeht, wenn eine Bewegung erkannt wird. In unserem Test klappte dies einwandfrei bei jedem einzelnen Versuch.

LUFTREINIGER DER OBERKLASSE

Philips 3000i Series Luftreiniger

Der Luftreiniger aus dem Hause Philips reinigt dank drei-schichtiger Filterung effizient und beseitigt 99,97% aller luftübertragenen Schadstoffe wie Viren, Bakterien und Allergene. Gerade Letzteres dürfte für fast ein Viertel aller Deutschen Abhilfe schaffen. Das Gerät selbst ist schnell einsatzbereit. Per fixem Stromkabel wird der Reiniger an die Steckdose angeschlossen und kann über den Touchscreen auf der Oberseite bequem gestartet werden. Auch bei direktem Sonnenlicht kann dieser ohne Probleme abgelesen werden. Neben den vier verschiedenen Geschwindigkeitsstufen werden auch die Übersichtsanzeigen der Schadstoffe (Innenraumallergenindex, PM2.5 und Gaskonzentration) direkt am Gerät angezeigt. Ein rund um das Display angebrachter Lichtring gibt die Werte, je nach Qualität, auch in Farben wieder. So kann die Luftqualität bereits von weiterer Entfernung geprüft werden.

Im Test wurde der Philips 3000i fast ausschließlich im automatischen Modus genutzt. Dieser lief hervorragend und die Luftqualität gab der Reiniger stets mit der Note Gut aus. Wobei die Note Gut die bestmöglichste Luftqualität widerspiegelt. Auch die Lautstärke war nicht störend. Dies ändert sich jedoch in den höheren Stufen.

Neben der Bedienung am Gerät selbst, unterstützt der Luftreiniger auch eine smarte Steuerung per App, oder auch per Sprache über Alexa, Siri und Google Assistant.

Die Sprachsteuerung funktionierte auf Anhieb, wurde aber nur für Testzwecke ausprobiert, da der automatische Modus keine weitere Userangaben benötigt.

Neben der Steuerung per Sprache wurde auch die zugehörige App getestet. Auch hier können die Geschwindigkeitsstufen beliebig angepasst werden. Ein Diagramm, welches den Verlauf der Luftqualität wiedergibt, wird übersichtlich dargestellt. Aber auch der aktuelle Zustand der Luft sowie des Filters wird ausgegeben. Auf Wunsch lassen sich übrigens auch Zeitpläne für die Reinigung festlegen.

Neben der smarten Steuerung können in der Clean Home+ App auch die aktuellen Wetter-Werte abgerufen werden. Ebenso finden Sie zahlreiche Tipps. Hier erfahren Sie, wie Sie z.B. Hausstaubmilben, Schimmelpilze, Tierhaare und vieles mehr bekämpfen können.

PRAKTISCHE ANSCHLUSSBOX

InLine USB 3.2 Typ C Multi Hub

Mithilfe des Multi-Hubs des Herstellers InLine kann das Notebook schnell und einfach um zusätzliche Anschlussmöglichkeiten ergänzt werden. Somit können Sie beispielsweise externe Geräte wie Monitore, Drucker, Tastaturen uvm. mit Ihrem mobilen Endgerät verbinden. Neben einem USB-C-Anschluss sind in dem handlichen Gadget drei USB-A-, ein HDMI-Port sowie ein SD-Card-Reader verbaut. Der Multi Hub unterstützt Datenübertragungsraten von bis zu fünf GB/s und eine Power Delivery-Funktion mit einer Leistung von maximal 100 Watt.

ROBUSTER NETZ-VERSTÄRKER

7Links Outdoor-WLAN-Repeater

Mit dem wetterfesten WLAN-Repeater können Sie schnell und einfach Ihr heimisches WLAN-Netzwerk erweitern. Die Kopplung mit dem WLAN erfolgt per App und ist innerhalb von zehn Minuten erledigt. Laut Herstellerangaben kann die Reichweite des drahtlosen Netzwerks mithilfe des Repeaters um bis zu 80 Meter erweitert werden.

Das Gadget lässt sich an der Hauswand oder alternativ sogar auch an einem Baum befestigen. Einzige Vorraussetzung: Eine Steckdose muss in der Nähe sein.

LUFTQUALITÄTSPRÜFER IM MINI-FORMAT

Eve Room

Sie möchten jederzeit über die Luftqualität und die Temperatur in Ihrem Wohn- oder Schlafzimmer Bescheid wissen? In diesem Fall leistet Ihnen der Eve Room Raumklimamonitor einen wertvollen Dienst.

Über das E-Ink-Display lassen sich die aktuellen Werte trotz der geringen Größe einwandfrei ablesen. Alternativ können Sie diese auch über die dazugehörige App abfragen. Hierbei gibt es allerdings eine Einschränkung: Wer von unterwegs aus die Luftwerte überprüfen möchte, benötigt einen Home-Pod oder eine Apple TV 4K-Box als HomeKit-Zentrale. Ist eine solche nicht vorhanden, lassen sich die Messergebnisse am iPhone nur via Bluetooth abrufen. Eine vollständige Akkuladung reicht für eine Laufzeit von knapp sechs Wochen, bevor der Eve Room wieder an die Steckdose muss.

STIMMUNGSMACHER

Tribit Stormbox

Für die musikalische Unterhaltung im Rahmen einer Gartenparty oder eines gemütlichen Grillabends sorgt der kompakte und wetterfeste Bluetooth-Lautsprecher von Tribit. Aufgrund der 360 Grad-Soundtechnologie lässt sich das Gadget überall ohne Klangeinbußen platzieren.

In puncto Sound liefert die Stormbox ein ausgewogenes Bild. Stimmen und Instrumente sind klar und deutlich zu hören, der Bass wiederum ist nicht zu aufdringlich. Mitunter fällt er bei manchen Musikstücken für unseren Geschmack etwas zu schwach aus. Dies ändert sich jedoch merklich, wenn man die Bassverstärker-Taste auf der Gehäuserückseite drückt. Sämtliche Songs werden anschließend mit einer Extraportion Bass wiedergegeben. Bei höherer Lautstärke überlagert er dann jedoch die Musik.

Als besonders ausdauernd entpuppt sich der eingebaute 2.600 mAh-Akku. Bis zu 20 Stunden Musikwiedergabe sind mit einer Aufladung möglich, allerdings nur, wenn der Bassverstärker-Modus ausgeschaltet ist.

Knapp vier Stunden benötigt der Lautsprecher am Stromnetz, bis er wieder vollständig aufgeladen ist.

ROBUSTE SCHUT ZFOLIE

PanzerGlass GraphicPaper

Genauso wie bei den Smartphones ist auch bei Tablets das Display das zentrale Steuerungselement. Und es ist auch genauso anfällig für Beschädigungen durch unsachgemäße Handhabung. Abhilfe schaffen in einem solchen Fall Displayschutzfolien wie eben jene aus dem Hause PanzerGlass. Die für verschiedene iPad-Modelle erhältlichen Folien schützen zuverlässig vor Kratzern, Schmutz, Staub und Fingerabdrücken.

Bevor jedoch mit der Montage begonnen werden kann, ist eine gründliche Reinigung des Displays mit den im Lieferumfang enthaltenen Utensilien zwingend erforderlich. Ist dies erledigt, wird die Folie von der Rückseite der Schutzfolie entfernt und anschließend vorsichtig auf dem Tablet positioniert. Aufgrund des größeren Bildschirms erfordert dies jedoch wesentlich mehr Fingerspitzengefühl als bei einem Smartphone. Ist die Folie richtig platziert, wird sie mit den Fingern kurz angedrückt, um sich festzusaugen. Abschließend wird sie von der Oberseite des Glases gezogen, eventuell verbliebene Luftbläschen werden entfernt.

Die Folie ist außerdem der Textur von Papier nachempfunden und somit hervorragend für kreatives Arbeiten geeignet. Wir hatten während unseres Tests auch tatsächlich das Gefühl, als würden wir auf Papier zeichnen statt auf dem iPad-Bildschirm. Im Laufe der Zeit bemerkten wir jedoch leichte Abdrücke durch die Stiftnutzung auf der Folie.

SPORTLICHES DUO

Polar Smartwatch Grit X Pro / Polar H9

Mit der Polar Grit X Pro hat der finnische Hersteller Polar eine wasserdichte und besonders vielseitige Fitnessuhr in seinem Sortiment. Die Uhr ist mit einem Herzfrequenz- und Bewegungssensor ausgestattet und zeichnet Schritte, den Kalorienverbrauch, den Schlaf sowie Trainingseinheiten auf. GPS ist ebenfalls mit an Bord, damit die smarte Uhr auch sämtliche Daten der letzten Joggingrunde aufzeichnen kann.

Damit die Grit X Pro während Ihres Outdoor-Abenteuers keinen Schaden nimmt, hat Polar den Fokus auf eine robuste Bauweise und widerstandsfähige Materialien gelegt. So ist beispielsweise das Display aus Saphirglas gefertigt, einem der härtesten Materialien der Erde.

Zusätzlich ist die smarte Uhr gemäß Militärstandard zertifiziert: Sie ist bis zu 100 Meter Tiefe wasserdicht und hält Extremtemperaturen von minus 20 bis plus 50 Grad Celsius mühelos stand.

Die Kopplung mit dem Smartphone läuft via Bluetooth ab und klappte in unserem Test erst nach mehreren Versuchen. Sämtliche gesammelten Daten werden anschließend regelmäßig an das Phone übermittelt und können über die dazugehörige App abgerufen werden.

Das 1,2 Zoll große Always-On-Display ist zwar nicht sonderlich hell beleuchtet, die dargestellten Inhalte können trotzdem hervorragend abgelesen werden. Und das noch dazu aus nahezu jedem Blickwinkel. Unser Testgerät mit einem Gewicht von 78 Gramm sorgte in Kombination mit einem weichen Kunststoffarmband für einen besonders angenehmen Tragekomfort. Der 346 mAh Akku liefert genug Energie für knapp sieben Tage im Uhrenmodus mit Herzfrequenzmes- sung. Im Trainingsmodus inklusive Pulsmessung und GPS-Tracking beträgt die Laufzeit in etwa 40 Stunden.

Eine optimale Ergänzung bei den täglichen Trainingseinheiten stellt der Polar H9-Brustgurt dar. Dieser kann wahlweise mit unterschiedlichen Fitness-Anwendungen als auch mit der Polar Flow-App, die für Polar-Sportuhren benötigt wird, verbunden werden.

Neben der Herzfrequenz misst der Gurt den Kalorienverbrauch während der sportlichen Betätigung. Zur Datenerfassung müssen die Kontakte vor dem Anlegen nicht extra angefeuchtet werden – im Gegensatz zu den meisten Brustgurten anderer Hersteller. Nach mehr als zwanzig Trainingseinheiten zeigte die mit dem Gurt gekoppelte Polar Beat-App an, dass der Akku noch immer fast voll ist. In Abhängigkeit von der Zahl der Trainingseinheiten reicht eine Akkuladung laut Herstellerangaben für etwa ein Jahr.

KRAFTVOLLER KLANG FÜR VIELE STUNDEN

Ultrasone Isar

Die Over-Ear-Kopfhörer von Ultrasone bestechen durch einen hervorragenden Klang sowie weich gepolsterten Ohrhörern, die für einen äußert angenehmen Tragekomfort sorgen. Stundenlanger Musikgenuss ist somit problemlos möglich.

Das Klangbild selbst ist von einem kraftvollen Bass geprägt, ohne dabei die Stimmen und Instrumente zu überlagern. Zusätzlich sorgt die aktive Geräuschunterdrückung für ein besseres Klangerlebnis, da sie auch lautere Umgebungsgeräusche zuverlässig dämpft. Ist diese eingeschaltet, reicht eine Akkuladung für eine Laufzeit von knapp 30 Stunden. Etwas weniger als drei Stunden dauert es, bis der Energiespeicher wieder vollständig aufgeladen ist.

Die Bedienung erfolgt per Wisch- und Tippgesten über die Rückseite der rechten Ohrmuschel. Es erfordert allerdings etwas Übung und gerade am Anfang den einen oder anderen Blick in die Bedienungsanleitung, bis man die Steuerung einwandfrei beherrscht. Als besonders praktisch erweist sich zudem die so genannte Multipoint-Konnektivität, die es ermöglicht, zwei Geräte gleichzeitig mit den Kopfhörern zu koppeln. Der Wechsel zwischen den Geräten erfolgt dabei je nach Bedarf komplett automatisch.

MUSIKGENUSS MIT KOMFORT

Vieta Pro Fade

Die Vieta Pro Fade In-Ear-Kopfhörer aus dem Hause Aqipa überzeugen mit ihrem Tragekomfort auf ganzer Linie. Und auch in puncto Klangqualität gibt es nichts zu bemängeln: Das Klangbild ist von einer hervorragenden Stimmwiedergabe und einem ausgewogenen Bass gekennzeichnet. Gesteuert werden sie über ein schmales, längliches Bedienfeld. Für unseren Geschmack ist dieses jedoch etwas zu klein geraten wir benötigten sehr oft mehrere Versuche um das Feld mit dem Finger zu treffen.

Eine aktive Geräuschunterdrückung ist ebenfalls mit an Bord, störende Umgebungsgeräusche werden von dieser zuverlässig herausgefiltert. Durch längeres Antippen des Bedienfelds am rechten Ohrhörer kann der so genannte „Transparency“-Modus aktiviert werden, um etwa Lautsprecherdurchsagen besser wahrnehmen zu können.

Beide Kopfhörer lassen sich darüber hinaus dank der sogenannten Dual-Master-Funktion auch unabhängig voneinander verwenden. So können Sie beispielsweise mit nur einem Ohrhörer Musik hören während der andere aufgeladen wird.

Eine vollständige Akkuladung reichte in unserem Test für eine Laufzeit von etwas weniger als fünf Stunden. Mit dem dazugehörigen Lade- und Transportcase lassen sich die Kopfhörer bis zu viermal aufladen. Als besonders praktisch erweist sich die LED-Anzeige an der Vorderseite der Ladeschale, die per Knopfdruck Auskunft über den Ladestand des Akkus gibt.

GUT & GÜNSTIG

OnePlus Nord Buds

Der chinesische Hersteller OnePlus, hierzulande vor allem für seine preiswerten und leistungsstarken Smartphones bekannt, hat mit den Nord Buds besonders günstige und ausdauernde In-Ear-Kopfhörer im Portfolio. Dank Dolby Atmos-Technologie liefern sie kristallklaren Klang, den Bass wiederum finden wir ein bisschen zu schwach. Gesteuert werden die Kopfhörer per Tippgesten über die seitlich angebrachten Bedienfelder. Die Steuerung selbst ist sehr einfach gehalten, sie umfasst allerdings auch nur vier Befehle.

OnePlus hat seinen neuesten Kopfhörern darüber hinaus vier Mikrofone spendiert, die bei Telefongesprächen störende Umgebungsgeräusche und sogar das Pfeifen des Windes zuverlässig unterdrücken. Die Akkulaufzeit der OnePlus Nord Bus kann als hervorragend bezeichnet werden, bei einer durchschnittlichen Lautstärke halten sie fast sieben Stunden ohne Zwischenstopp im Ladecase durch. Mit dem Case lässt sich die Laufzeit auf knapp 30 Stunden verlängern. Für In-Ear-Kopfhörer ist dies ein Spitzenwert, der nur selten erreicht wird. Muss es einmal schnell gehen und Sie benötigen binnen kurzer Zeit eine größere Menge Batteriekapazität, dann verbinden Sie das Case samt den darin befindlichen Kopfhörern per vorhandenem USB C-Anschluss mit der Steckdose. Dank Schnellladefunktion reicht eine zehnminütige Aufladung für etwa fünf Stunden Musikgenuss.

SMARTE FRISCHLUFT

Beurer LR 400 App Luftreiniger

Die Sommerzeit ist da und mit ihr auch Pollen und andere Verschmutzer der Luft. Diese Zeit ist für Allergiker und empfindliche Nasen besonders unangenehm. Als Retter in der Not kommt hier der LR 400 Luftreiniger allen Frischluftfreunden zur Hilfe.

Der LR 400 entfernt Hausstaub, Tierhaare, Gerüche, Pollen, schädliche Gase sowie diverse Bakterien und Viren zuverlässig aus der Luft. Das Filtersystem von Beurer erkennt sogar schädlichen Feinstaub schon ab einer Größe von 2,5 Mikrometern und filtert diese mit seinem dreischichtigen Filtersystem (Vorfilter + HEPA H13 Filter + Aktivkohle). Optional kann ultraviolettes Licht zugeschaltet werden.

Er ist für Räume bis 69 m 2geeignet und App-kompatibel. Außerdem besitzt das Gerät einen Nachtmodus, für eine sehr leise Reinigung, und eine Automatikfunktion. Besonders praktisch ist der farbige LED-Indikator, der die Qualität der Raumluft in Echtzeit angibt. Ein weiterer Indikator gibt Auskunft darüber, wann der Filter gewechselt werden muss. (Nach ca. 4320 Arbeitsstunden)

Ein kleiner Negativpunkt ist die Einrichtung der App. Bei der Verbindung mit dem WLAN wird man darüber nicht informiert, dass 5G nicht unterstützt wird, vielmehr bleibt der Ladebalken einfach stehen und man wundert sich über den Fehler. Ansonsten ist die App sehr simpel gehalten. Man kann damit einen Zeitplan für die Reinigung erstellen oder einen 15 Minuten Turbo-Modus aktivieren.