Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

Neue Grill-Ideen


Logo von Das goldene Blatt
Das goldene Blatt - epaper ⋅ Ausgabe 25/2022 vom 18.06.2022

Tipp

Den Dip mit Limettenzesten und -saft verfeinern

Tomahawk-Steak mit Gemüse

Artikelbild für den Artikel "Neue Grill-Ideen" aus der Ausgabe 25/2022 von Das goldene Blatt. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Das goldene Blatt, Ausgabe 25/2022

Zutaten für 4 Portionen

1 kg Tomahawk-Steak (hohe Rippe)

4 große Kartoffeln

Steakpfeffer

2 EL Öl

Für das Gemüse:

1 Zucchini

1 Aubergine

1 gelbe Paprika

4 Champignons

1 rote Zwiebel

2 Knoblauchzehen

2 Zweige Zitronenthymian

2 EL Olivenöl

1/2 TL Chiliflocken

Für den Dip:

200 g Quark

50 g Schmand

1 TL Senf

2 EL Schnittlauch

1/2 TL Paprikapulver

Pfeffer

Salz

Nährwerte pro Portion: 740 kcal, 18 g E, 12 g F, 22 g KH, 2 BE

Zubereitungszeit: 25 Min. Wartezeit Preis pro Portion: 4,20 Euro

1Steak: Das Tomahawk-Steak auf dem Grill bei 80 Grad indirekter Hitze für etwa 20 Minuten garen. Kartoffeln einstechen, mit ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 1,19€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Das goldene Blatt. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 25/2022 von Lesespaß direkt nach Hause. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Lesespaß direkt nach Hause
Titelbild der Ausgabe 25/2022 von Hier blüht uns was!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Hier blüht uns was!
Titelbild der Ausgabe 25/2022 von Kurz & bündig. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Kurz & bündig
Titelbild der Ausgabe 25/2022 von „Wir lassen einander Freiräume“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Wir lassen einander Freiräume“
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
SARDINIEN Im Paradies an der Costa Smeralda
Vorheriger Artikel
SARDINIEN Im Paradies an der Costa Smeralda
Die besten Kirschkuchen
Nächster Artikel
Die besten Kirschkuchen
Mehr Lesetipps

... Steakpfeffer würzen und in jeweils leicht geölte Stücke Alufolie wickeln. Die Kartoffeln anschließend bei 200 Grad für ca. 60 Minuten im Backofen garen.

Gemüse: Zucchini, Aubergine,

2Paprika waschen, putzen und klein schneiden. Die Pilze putzen und je nach Größe und Belieben halbieren oder vierteln. Zwiebel und Knoblauch schälen und in Spalten bzw. Scheiben schneiden.

3 Die Thymianblätter von den Stielen abstreifen. Eine Grillschale mit etwas Olivenöl bepinseln. Das restliche Öl mit dem vorbereiteten Gemüse, den Thymianblättchen und den Chiliflocken mischen und auf dem heißen Grill für ca. 15 Min. garen, dabei mindestens einmal wenden.

4 Dip: Aus allen Zutaten in einer Schüssel einen cremigen Dip anrühren. Zum Schluss Steak mit Folienkartoffeln, Gemüse und Schmand-Dip anrichten.

Entenbrust mit Pfeffersoße

Zubereitungszeit: 40 Min. + Wartezeit Preis pro Portion: 4,80 Euro

Zutaten für 4 Portionen

1 TL grobes Meersalz

Pfeffer

2 TL Fünf-Gewürze-Pulver

1 TL geräuchertes Paprikapulver

1 TL Senfpulver

4 Entenbrustfilets (à 240 g)

2 Schalotten

80 ml Hühnerfond

80 ml scharfes Paprikagelee

2 Strauchtomaten

3 EL Joghurt

1 TL Senf

2 EL Apfelessig

3 EL Olivenöl

Salz

1 Kopfsalat

Nährwerte pro Portion: 910 kcal, 47 g E, 67 g F, 5 gKH, 0,5 BE

1 Zunächst den Grill für etwa 200 Grad direkte Hitze vorbereiten. Eine gusseiserne Pfanne bei geschlossenem Grilldeckel für 10 Minuten vorheizen. Meersalz mit 1 Prise Pfeffer sowie Fünf-Gewürze-, Paprika- und Senfpulver mischen. Die Haut der Entenbrustfilets rautenförmig einschneiden und auf beiden Seiten gut mit der Gewürzmischung einreiben. Mit der Hautseite nach unten in die heiße Pfanne legen, bei geschlossenem Grilldeckel ca. 8 Minuten braten. Entenbrustfilets mit der Fleischseite nach unten auf den Rost legen. Bei geschlossenem Deckel für 2–4 Minuten garen. Anschließend wenden und auf der Hautseite noch etwa 1 Minute knusprig grillen.

2 Schalotten schälen und in feine Würfel schneiden. Entenfett bis auf 1 EL aus der Pfanne gießen. Die Pfanne über direkte mittlere Hitze stellen. Schalotten dünsten. Fond und Paprikagelee einrühren und kurz köcheln lassen. Die Tomaten in grobe Würfel schneiden. Joghurt, Senf, Apfelessig verrühren, das Olivenöl dazugeben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3 Salat zupfen, mit Tomaten und Dressing mischen. Filets vom Grill nehmen, 5 Minuten ruhen lassen, in Scheiben schneiden, mit Soße beträufeln. Mit dem Salat anrichten und genießen.

Gesund-Tipp

Tomaten

• Stärken u. a. die Sehkraft

Gegrillte Süßkartoffeln

Tipp

Gegrillte Süßkartoffeln mit krümeligem Feta bestreuen

Zutaten für 4 Portionen

4 große Süßkartoffeln

etwas Margarine

4 Lauchzwiebeln

Salz

Pfeffer, frisch gemahlen

Nährwerte pro Portion: 230 kcal, 3 gE, 6 gF, 39 g KH, 3,5 BE

Zubereitungszeit: 75 Min. + Wartezeit Preis pro Portion: 1,70 Euro

1 Den Grill anzünden und warten, bis die Flammen erloschen sind und die Holzkohle glüht.

2 Die Süßkartoffeln mit einer Gabel jeweils rundum mehrmals einstechen und von allen Seiten mit Margarine (z. B. von Rama) bestreichen. Die Kartoffeln anschließend einzeln in ein Stück Alufolie einwickeln und für etwa 45 Minuten auf die seitliche Glut legen, bis sie weich sind.

3 Die Lauchzwiebeln ebenfalls mit Margarine bestreichen und auf jeder Seite einige Minuten grillen, bis sie richtig schön gebräunt sind. Die Lauchzwiebeln anschließend grob hacken und beiseitelegen.

Die Süßkartoffeln aus der Glut nehmen, etwas abkühlen lassen und die Alufolie anschließend entfernen. Die Süßkartoffeln der Länge nach aufschneiden und leicht auseinanderdrücken. Danach die Süßkartoffeln mit Salz würzen und mit einem ordentlichen Stück Margarine und den gegrillten Lauchzwiebeln füllen.

Zum Schluss mit etwas frisch gemahlenem Pfeffer abschmecken und servieren.

Extra-Tipp: Die gebackenen Süßkartoffeln können alternativ auch bei 200 Grad im Backofen zubereitet werden und sind somit das ganze Jahr über eine tolle Beilage oder Hauptspeise.

E = Eiweiß, F = Fett, KH = Kohlenhydrate, BE = Broteinheiten

Mehr Ideen zum Grillen: S. 50