Weiterlesen mit NEWS. Jetzt testen.
Lesezeit ca. 1 Min.

Neue ifo-Studie: Gasantrieb emissionsärmer als Elektro


Flüssiggas - epaper ⋅ Ausgabe 3/2019 vom 21.06.2019

In einer neuen Studie des Wirtschaftsforschungsinstituts in München stellen die unabhängigen Autoren Christoph Buchal, Hans- Dieter Karl und Hans-Werner Sinn Elektroautos im Hinblick auf Treibhausgas-Emissionen ein schlechtes Zeugnis aus. Sie haben die konkreten Messwerte zweier Pkws ähnlicher Größe und gleicher Fahrzeugklasse miteinander verglichen – den Mercedes C 220d als Vertreter moderner Dieselfahrzeuge und das neue Modell 3 von Tesla als Elektroauto.

Für den Diesel ergeben sich 41 g/km. Anders als die EU-Gesetzgeber glauben machen wollen, sind Elektroautos keineswegs CO2 -neutral. Rechnet man das Kohlendioxid mit ein, das beim Tesla für Produktion und Recycling der Batterie anfällt, erhält man Werte von 156 Gramm bis 181 g/km – also im günstigsten Fall 11 % mehr Emissionen als beim Vergleichs-Dieselmotor. Der Ausstoß kann aber auch um mehr als ein Viertel (28 %) darüber liegen …

Noch schlechter schneiden die Elektromotoren im Vergleich zu Gasmotoren ab: „An den Gasmotor, der ja nur einen CO2 -Ausstoß von 99 g/km hat, kommt der Elektromotor beim heutigen Energiemix der Bundesrepublik nicht im Entferntesten heran. Selbst im günstigeren Fall des niedrigen CO2 -Ausstoßes bei der Batterieproduktion liegt sein Ausstoß um 58 % höher. Trotz des hohen Aufschlags für die Vorkette beim Gas ist somit offenbar der Erdgas-Verbrennungsmotor im Hinblick auf den CO2 -Ausstoß eine konkurrenzlos günstige Antriebsquelle im Verkehr, die alle anderen Alternativen schlägt.

Deswegen seien Erdgas-Pkws die ideale Übergangslösung. Bei wachsenden Marktanteilen der Erneuerbaren Energien könnten sie mit aus Wasserstoff gewonnenem „grünem Methan“ betrieben werden. Aus diesem Grund liegt die „wirkliche Zukunft“ – so das Resümee der Studie – in solchenAutos, wenn man „die durch politische Dekrete verfügte Verdrängung der fossilen Brennstoffe als gegeben annimmt“. Die komplette Studie „Kohlemotoren, Windmotoren und Dieselmotoren“ steht als PDF zum kostenlosen Download bereit unter

www.cesifo-group.de

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Flüssiggasabsatz in Deutschland erneut gestiegen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Flüssiggasabsatz in Deutschland erneut gestiegen
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Tyczka Energy GmbH, Geretsried: Verbundprojekt zur Energieeffizienz im Industriepark Braunau-Neukirchen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Tyczka Energy GmbH, Geretsried: Verbundprojekt zur Energieeffizienz im Industriepark Braunau-Neukirchen
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von FC Bayern München, Ü40-Senioren-Progas-Auswahl: Progas-Kicker:Sieger der Herzen. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
FC Bayern München, Ü40-Senioren-Progas-Auswahl: Progas-Kicker:Sieger der Herzen
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von 2. und 3. Mai in Starnberg: Zukunft im Fokus. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
2. und 3. Mai in Starnberg: Zukunft im Fokus
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Neuer Firmensitz der Scharr Tec in Hunderdorf: Vorzeigeprojekt für ein ausgefeiltes Energiekonzept. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Neuer Firmensitz der Scharr Tec in Hunderdorf: Vorzeigeprojekt für ein ausgefeiltes Energiekonzept
Titelbild der Ausgabe 3/2019 von Der Flüssiggas-Sicherheitsdienst (FSD) im DVFG: Ehrenamtliches Engagement rund um die Uhr. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Der Flüssiggas-Sicherheitsdienst (FSD) im DVFG: Ehrenamtliches Engagement rund um die Uhr
Vorheriger Artikel
Flüssiggasabsatz in Deutschland erneut gestiegen
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Tyczka Energy GmbH, Geretsried: Verbundprojekt zur Energieeffizie…
aus dieser Ausgabe