Lesezeit ca. 3 Min.
arrow_back

Neue Lieblings-Plätzchen


Logo von Funk Uhr
Funk Uhr - epaper ⋅ Ausgabe 43/2022 vom 21.10.2022

Rezepte

Große Vorfreude auf den Advent

Makronen aus Kokos-Baiser

Zutaten für ca. 30 Stück:

• 3 Eiweiß • 150 g feiner Zucker • 70 g getrocknete Ananas • 1 TL Speisestärke

• Ingwer- und Pimentpulver

• Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone

• 200 g Kokosraspel • ca. 100 g Zartbitter-Kuvertüre

1.Eiweiße steif schlagen. Dabei den Zucker langsam einrieseln lassen. Masse ca. 10. Min. weiterschlagen, bis sie glänzt und beim Herausziehen der Schlagbesen steife Spitzen bildet.

2.Ananas fein hacken. 50 g davon mit Speisestärke, etwas Ingwer-, Pimentpulver, Zitronenabrieb, Kokosraspeln unterheben. 30 Min. kühlen.

3.Ofen auf 140 Grad vorheizen (Umluft: 120 Grad). Mit 2 Teelöffeln kleine Häufchen aus der Baisermasse formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. In der Ofenmitte 20 Min. mehr trocknen als backen. ...

Artikelbild für den Artikel "Neue Lieblings-Plätzchen" aus der Ausgabe 43/2022 von Funk Uhr. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Funk Uhr, Ausgabe 43/2022

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Funk Uhr. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 43/2022 von Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Willkommen, liebe Leserinnen und Leser!
Titelbild der Ausgabe 43/2022 von Höher, weiter, Spitzenreiter!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Höher, weiter, Spitzenreiter!
Titelbild der Ausgabe 43/2022 von Rührende Hilfe für Menschen in Not. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Rührende Hilfe für Menschen in Not
Titelbild der Ausgabe 43/2022 von Ihr Mutter-GEHEIMNIS. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Ihr Mutter-GEHEIMNIS
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Trotz Fuß-Problemen beschwerdefrei durch den Herbst
Vorheriger Artikel
Trotz Fuß-Problemen beschwerdefrei durch den Herbst
Süße Schoko-Schätzchen
Nächster Artikel
Süße Schoko-Schätzchen
Mehr Lesetipps

... Zum Abkühlen samt Backpapier auf ein Gitter ziehen.

Mini-Honigkuchen

Zutaten für ca. 90 Stück:

• 500 g Honig • 4 EL Orangensaft • 70 g Krümelkandis • 40 g Zucker • 100 g getr. Kirschen • 10 g Pottasche • 3 EL Orangenlikör

• 1 Pck. Vanillezucker

• 1 TL Kakaopulver • Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone

• 2 EL Rosenwasser (Apotheke) • 600 g Mehl • Sternanis, Ingwer, Kardamom, Zimt • 4 EL Quitten-Gelee

• 100 g weiße Kuvertüre

1.Honig, Orangensaft, Kandis und Zucker auf kochen. Abkühlen lassen. Die Kirschen grob hacken. Pottasche im Likör auflösen. Mit Kirschen, Vanillezucker, Kakao, Zitronenabrieb, Rosenwasser und 450 g Mehl zur Honigmasse geben. Würzen. Glatt verrühren. Teig unter Frischhaltefolie zimmerwarm 24 Std. ruhen lassen.

2.Den Backofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft: 160 Grad). 150 g Mehl unter den Teig kneten. Zwischen Backpapier in Blechgröße ausrollen. Auf das Blech ziehen, das obere Papier entfernen. In der Ofenmitte 12-14 Min. backen.

3.Gelee erwärmen. Auf die heiße Kuchenplatte pinseln. In 2 x4 cm große Stücke schneiden. Abkühlen lassen.

4.Kuvertüre hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. Auf die Honigkuchen spritzen. Evtl. gezuckerte Rosenblätter auf legen.

Zubereitung:45 Min.; Ruhen:24 Std.; Backen:12-14 Min. Pro Stück:40 kcal, KH: 8 g, F: 1 g, E: 1 g, BE: 0,7

Zitronenherzen cremig gefüllt

Zutaten für ca. 35 Stück:

• 50 g Zitronat

• 270 g weiche Butter

• 300 g Puderzucker

• 1 Ei

• 275 g Mehl

• 100 g gemahlene Mandeln

• Abrieb von 1 Bio-Zitrone

• 2 EL Zitronensaft

• Zesten von 1-2 Bio-Zitronen

• kleine Silberperlen

• 1-2 EL Lemon Curd (Glas)

1.Zitronat im Blitzhacker sehr fein zerkleinern. 150 g Butter und 80 g Puderzucker schaumig schlagen. Ei einrühren. Mehl, Mandeln, Zitronenabrieb und Zitronat unterkneten. Den Teig 60 Min. kühlen.

2.Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft: 160 Grad). Teig auf leicht bemehlter Fläche 3-4 mm dünn ausrollen. Herzen (5 cm) ausstechen. Auf mit Backpapier belegten Blechen 8 Min. backen. Auf Gittern abkühlen lassen.

3.Für die Glasur 100 g Puderzucker sieben. Mit Zitronensaft, evtl. 1 EL Wasser anrühren. Auf die Hälfte der abgekühlten Herzen pinseln. Zesten, Silberperlen aufstreuen. Trocknen lassen. 4.Die übrigen 120 g Butter und Puderzucker dickcremig aufschlagen. Lemon Curd einrühren, 15-30 Min. kühlen. Dann dünn auf die unglasierten Herzen streichen. Die glasierten Herzen daraufsetzen und leicht andrücken. Gut gekühlt lagern.

Zubereitung:90 Min. Kühlen:90 Min. Backen:8 Min. Pro Stück:145 kcal, KH: 15 g, F: 8 g, E: 1 g, BE: 1,3

EXTRA-TIPP:

Als Variante lassen sich die Herzchen auch mit Orangen-Curd, Orangensaft und -zesten verfeinern. Das gleiche gilt auch für eine Limetten-Variante.

Beeren-Rauten aus zartem Baiser

Zutaten für ca. 100 Stück:

• 210 g Mehl • 70 g Zucker

• Abrieb von 1/2 Bio-Zitrone

• Zimt-, Nelkenpulver

• 140 g weiche Butter

• 3 Eigelb • 2 Eiweiß

• 130 g Puderzucker

• 50 g Mandelmehl

• 340 g Beeren-Konfitüre

1.Mehl, Zucker, Zitronenabrieb, etwas Zimtpulver, 2 Msp. Nelkenpulver, Butter und die Eigelbe glatt verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und ca. 60 Min. kühlen.

2.Ofen auf 180 Grad vorheizen (Umluft: 160 Grad). Ein Blech mit Backpapier belegen. Den Teig zwischen aufgeschnittenen Gefrierbeuteln bzw. Backpapier in Blechgröße ausrollen. Papier bzw. Gefrierbeutel entfernen und mehrmals einstechen, 8 Min. vorbacken.

3.Die Eiweiße steif schlagen. Unter ständigem Weiterschlagen den Puderzucker esslöffelweise zufügen. Dann Mandelmehl unterheben.

4.Die Ofenhitze auf 140 Grad reduzieren (Umluft: 120 Grad). Konfitüre auf den heißen Boden streichen. Eischnee erst in Klecksen darauf verteilen, dann mit einer Palette verstreichen. 30-35 Min. weiterbacken.

5.Teigplatte samt Backpapier vom Blech ziehen. Heiß quer in ca. 2,5 cm breite Streifen schneiden, dann schräg im Abstand von 2,5 cm in Rauten schneiden. Evtl. gefriergetrocknete Erdbeeren aufstreuen. Abkühlen lassen.

Zubereitung:60 Min.; Kühlen:60 Min.; Backen:40 Min. Pro Stück:160 kcal, KH: 35 g, F: 2 g, E: 1 g, BE: 2,9

EXTRA-TIPP:

Gefriergetrocknete Früchte sind in Bio-Läden, Reformhäusern und in Drogeriemärkten erhältlich. Oft findet man sie bereits in gut sortierten Supermärkten.