Lesezeit ca. 2 Min.

NEUE PRODUKTE: ALLES AUF NULL


Logo von GOLF MAGAZIN
GOLF MAGAZIN - epaper ⋅ Ausgabe 100/2018 vom 24.09.2018

Mit denTS-Metalwoods wagtTitleist einen radikalen Neuanfang. Zwei Jahre lang forschten und entwickelten die Tüftler des Traditionsherstellers am „Titleist Speed Project“. Die Mission: Deutlich mehr Länge ermöglichen, ohne dabei traditionelle Titleist-Werte wie Haltbarkeit, zeitloses Design und vielseitige Personalisierungsoptionen zu opfern. Die ersten Reaktionen auf der Tour sind einheitlich: Das Speed Project ist ein voller Erfolg. Wir zeigen Ihnen das neue Hölzersortiment


Artikelbild für den Artikel "NEUE PRODUKTE: ALLES AUF NULL" aus der Ausgabe 100/2018 von GOLF MAGAZIN. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: GOLF MAGAZIN, Ausgabe 100/2018

Äußerst lebendig: Titleist TS2 & TS3 ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 3,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von GOLF MAGAZIN. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1050 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 100/2018 von WIE EIN HELLES LICHT. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
WIE EIN HELLES LICHT
Titelbild der Ausgabe 100/2018 von MILITÄR-WELTMEISTERSCHAFTEN: Gold in Team- und Einzelwertung für das deutsche Bundeswehr-Team. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
MILITÄR-WELTMEISTERSCHAFTEN: Gold in Team- und Einzelwertung für das deutsche Bundeswehr-Team
Titelbild der Ausgabe 100/2018 von VORSCHAU RYDER CUP: Hauen uns die Amis wieder weg?. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
VORSCHAU RYDER CUP: Hauen uns die Amis wieder weg?
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
WEDGES & PUTTER: Klare Ansage: Auch Wedges und Putter fitten lassen!
Vorheriger Artikel
WEDGES & PUTTER: Klare Ansage: Auch Wedges und Putter fitten lassen!
NEUE PRODUKTE: RAUS AUS DEM SCHATTEN
Nächster Artikel
NEUE PRODUKTE: RAUS AUS DEM SCHATTEN
Mehr Lesetipps

... Fairwayhölzer

„Während des Speed Projects haben wir gelernt, worauf es bei jedem Schläger-Element ankommt, um Geschwindigkeit und folglich Länge zu erzielen. Es ist die Kulmination vieler kleiner Details, die zum großen Ergebnis führt“, sagt Josh Talge, Vice President Titleist Marketing. Wie bei den TS-Drivern sind Krone und Schlagfläche deutlich dünner und leichter als bei der Vorgängerserie 917, der Gewichtsschwerpunkt ist tiefer und das Trägheitsmoment um 11 Prozent höher. Während die neue Speed Chassis-Konstruktion den Sohlenkanal (ARC) bei den Drivern obsolet werden ließ, hielt man bei den Fairwayhölzern daran fest, weil die Impact-Position bei Schlägen vom Boden logischerweise weiter unten auf der Schlagfläche ist. Der „ARC 3.0“ ist größer und lässt eine stärkere Schlagflächenbiegung zu. Davon profitieren neben der Ballgeschwindigkeit auch der Launch (höher) und der Spin (niedriger). Anders als in vorherigen FW-Generationen sind beide Modelle mit 175ccm gleich groß. Der TS3 verfügt über das SureFit-Gewichtssystem und launcht mittelhoch. Der TS2 hat einen fixierten Gewichtsschwerpunkt und höheren Ballflug mit mehr Spin.

Preis: 329 €

Infos:titleist.de & golfmagazin.de

Black is back: Der graue 917er-Ausflug ist beendet. Die TS kommen wieder im Titleist-typischen Schwarz.


Die aerodynamische Optimierung der Köpfe hat eine Reduzierung des Luftwiderstands um 20 Prozent, verglichen mit dem Vorgänger, gebracht.


Die neuen Schlagflächen sind dünner und biegsamer. So dünn, dass die Score-Lines nur aufgelasert werden konnten.


Speed Chassis aus Titan-Elementen: Beim Material folgt Titleist nicht großen Teilen der Konkurrenz, die den Schlüssel zum Erfolg in der Verwendung von Karbonkomposit in Verbindung mit Titan sehen.


Schnell, schneller, TS! Titleist TS2 & TS 3 Driver

Wie erzeugt man Länge? Als gesichert gilt: Die Kombination von hoher Ballgeschwindigkeit, hohem Ballabflug und niedrigem Spin ist die Zauberformel. Doch viele Wege führen nach Rom. Titleist legte zum Erreichen des Ziels einen kompletten Neustart hin. Statt die Vorgängerserie 917 zu evolutionieren, war das Speed Project durch Dekonstruktion und sukzessiven Wiederaufbau geprägt. Das Ergebnis: Ein Speed Chassis, das sich durch vier Schlüssel-Innovationen auszeichnet. Eine um 20 Prozent dünnere, gewichtsparende Titankrone. Die mit Abstand dünnste Schlagfläche, die Titleist je einem Driver verpasst hat. Eine strömungsgünstigere Kopf-Geometrie ermöglicht höhere Schlägergeschwindigkeiten und ein tieferer Gewichtsschwerpunkt sorgt für höheren Launch, geringen Spin und gesteigerte Stabilität. Die angebotenen Driver-Varianten TS2 und TS3 unterscheiden sich deutlicher als in der Vergangenheit bei Titleist. Der TS2 steht für maximale Fehlerverzeihung und einen hohen Ballflug. Der TS3 launcht etwas niedriger und verfügt über ein überarbeitetes Gewichtskartuschensystem in der Sohle (SureFit CG) zur Beeinflussung der Flugkurve.

Preis: 549 € (TS2 & TS3)


FOTOS: ARCHIV