Lesezeit ca. 6 Min.

Neue Schoko- Kuchen-Träume


Logo von Lea
Lea - epaper ⋅ Ausgabe 8/2022 vom 16.02.2022

BACKEN mit Liebe

Zum Verwöhnen, Vernaschen und Verlieben

Biskuit-Traum mit Himbeer-Joghurt-Sahne

Artikelbild für den Artikel "Neue Schoko- Kuchen-Träume" aus der Ausgabe 8/2022 von Lea. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: Lea, Ausgabe 8/2022

Zutaten für 10 Stücke: 50 g Zartbitter-Kuvertüre 2 Eier 90 g Zucker 20 g Speisestärke 40 g Mehl 1 EL Kakaopulver 1/2 TL Backpulver 9 Bl. Gelatine 80 g Honig 2 EL Zitronensaft 1 TL Abrieb einer Bio-Zitrone 400 g Sahnejoghurt 200 ml Sahne 300 g TK-Himbeeren 4 EL Schokospäne 2 EL Puderzucker

So wird’s gemacht:

1 Ofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/ Umluft: 160 Grad). Kuvertüre hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. Eier, 60 g Zucker schaumig schlagen. Kuvertüre unterrühren. Stärke, Mehl, Kakao-, Backpulver darübersieben. Biskuitmasse in einer mit Backpapier ausgelegten Springform (ø 20 cm) 25 Min. backen.

2 Den Biskuit zum Abkühlen auf ein Gitter stürzen, Backpapier abziehen.

Nach Erkalten in 2 Böden teilen. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. 30 g Zucker, Honig, Zitronensaft und -abrieb erwärmen. Die ...

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 0,99€
NEWS Jetzt gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von Lea. Alle Rechte vorbehalten.
Lesen Sie jetzt diesen Artikel und viele weitere spannende Reportagen, Interviews, Hintergrundberichte, Kommentare und mehr aus über 1000 Magazinen und Zeitungen. Mit der Zeitschriften-Flatrate NEWS von United Kiosk können Sie nicht nur in den aktuellen Ausgaben, sondern auch in Sonderheften und im umfassenden Archiv der Titel stöbern und nach Ihren Themen und Interessensgebieten suchen. Neben der großen Auswahl und dem einfachen Zugriff auf das aktuelle Wissen der Welt profitieren Sie unter anderem von diesen fünf Vorteilen:

  • Schwerpunkt auf deutschsprachige Magazine
  • Papier sparen & Umwelt schonen
  • Nur bei uns: Leselisten (wie Playlists)
  • Zertifizierte Sicherheit
  • Freundlicher Service
Erfahren Sie hier mehr über United Kiosk NEWS.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 8/2022 von Schluss mit den fiesen Hässlichkeiten!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Schluss mit den fiesen Hässlichkeiten!
Titelbild der Ausgabe 8/2022 von So schüt zen wir unsere schöne Welt!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
So schüt zen wir unsere schöne Welt!
Titelbild der Ausgabe 8/2022 von Style-Coach 1 Trend – 2 Größen: Korallenrot. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Style-Coach 1 Trend – 2 Größen: Korallenrot
Titelbild der Ausgabe 8/2022 von „Trendig steht mir richtig gut!“. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
„Trendig steht mir richtig gut!“
Mehr Lesetipps
Blättern im Magazin
Die perfekte Marinade
Vorheriger Artikel
Die perfekte Marinade
Süßes Schoko-Finale
Nächster Artikel
Süßes Schoko-Finale
Mehr Lesetipps

... ausgedrückte Gelatine nach Packungsangabe darin auflösen. Dann den Joghurt einrühren.

3 Einen Tortenring um den unteren Biskuitboden stellen. Sahne steif schlagen. Mit den Himbeeren unter die Joghurtcreme ziehen. Masse in den Tortenring füllen. Den oberen Boden auflegen. Torte ca. 4 Std. kühlen. Mit Schokospänen, Puderzucker und evtl. frischen Himbeeren garnieren.

i Zubereitung: 40 Min. Backen: 25 Min.

Kühlen: 4 Std.

Pro Stück: 270 kcal, KH: 31 g, F: 13 g, E: 6g

Gugelhupf mit Brombeercreme

Zutaten für 20 Stücke:

•100 g TK-Brombeeren

•200 g Zartbitter-Schokolade

•75 ml Sahne

•250 g Butter

•260 g Zucker

•1 Pck. Vanillezucker

•5 Eier

•375 g Mehl

•3 EL Kakaopulver

•3 TL Backpulver

•2 EL Zitronensaft

•200 g Schmand

•3 Bl. Gelatine

•15 g Kokosfett

So wird’s gemacht:

1 Brombeeren auftauen lassen. Schokolade hacken, 100 g mit Sahne im heißen Wasserbad schmelzen. Backofen vorheizen (Elektro: 175 Grad/Umluft: 155 Grad). Butter mit 250 g Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln einrühren. Mehl, Kakao, Backpulver sieben und mit der Schokosahne unterziehen.

2 Rührteig in eine gefettete Gugelhupfform streichen, Kuchen ca. 60 Min. backen. Aufgetaute Brombeeren mit Zitronensaft, 10 g Zucker pürieren. Schmand unterrühren. 30 Min. kühlen.

3 Die Gelatine nach Packungsangabe auflösen und unter die Brombeercreme ziehen. Den abgekühlten Gugelhupf waagerecht in 3 Böden teilen. Den unteren und den mittleren Boden mit der halbgelierten Brombeercreme bestreichen. Alle 3 Böden wieder zum Gugelhupf zusammensetzen. 3 Std. kühlen.

4 Die übrige Schokolade mit Kokosfett im heißen Wasserbad schmelzen und den Gugelhupf damit glasieren.

i Zubereitung: 45 Min.; Backen: 60 Min.; Kühlen: 3,5 Std. Pro Stück: 340 kcal, KH: 33 g, F: 20 g, E: 5g

TIPP Ist der Kuchen gut durchgekühlt, bevor die flüssige Schokolade darübergegeben wird, ist es leichter, diese als Tropfen herunterlaufen zu lassen, da sie dabei dann schneller erstarrt.

Schicht-Torte mit Birnen

Zutaten für 12 Stücke:

•150 g Zartbitter-Schokolade

•4 Eier

•180 g Butter

•100 g Zucker Vanille-Extrakt

•100 g gemahl. Haselnüsse

•100 g Speisestärke

•1 TL Backpulver

•4 große Birnen

•40 g brauner Zucker

•1 Prise Zimtpulver

•150 g Mascarpone

•100 g Quark

•2 EL Zitronensaft

•2 Bl. Gelatine

•100 ml Sahne

•2 Pck. Vanillezucker

So wird’s gemacht:

1 Backofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/Umluft: 180 Grad). Die Schokolade hacken, im heißen Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen, Eiweiß steif schlagen. Eigelbe, 150 g weiche Butter und Zucker schaumig rühren. Etwas Vanille, Haselnüsse, Speisestärke, Backpulver mischen und rasch unterheben. Abgekühlte, aber noch flüssige Schokolade einrühren. Den Eischnee unterheben. Teig in gefetteter Springform (ø 20 cm) in der Ofenmitte ca. 50 Min. backen. Zum Abkühlen stürzen. Nach Erkalten waagerecht in 3 Böden teilen.

2Birnen waschen, schälen, vierteln, entkernen und 1 cm groß würfeln. Übrige Butter schmelzen. Birnenstücke mit braunem Zucker, etwas Vanille, Zimt kurz darin aufkochen. Bissfest dünsten. Gut abkühlen lassen. Mascarpone, Quark, Zitronensaft verrühren. Die Gelatine nach Packungsangabe auflösen und unterziehen. Die Sahne mit Vanillezucker süßen, steif schlagen und, unterheben.

3Zwei Biskuitböden mit je 1/3 der Sahnecreme und je 50 g vom Birnenkompott bestreichen. Alle drei Böden zu einer Torte aufeinanderlegen. Übrige Creme daraufgeben, mit dem übrigen Birnenkompott, evtl. auch mit Schokoperlen garnieren.

i Zubereitung: 50 Min.; Backen: 50 Min. Pro Stück: 425 kcal, KH: 33 g, F: 29 g, E: 6g

Schoko-Häppchen mit Birnen und Walnusskernen

Zutaten für 12 Stücke:

•375 ml Rotwein

•400 ml Sahne

•200 g Zucker

•1 Pck. Vanille- zucker Abrieb

•1 Bio-Zitrone

•5 Eier

•375 g Mehl

•1 Pck. Backpulver

•50 g Kakaopulver

•12 kleine Birnen

•12 Backpflaumen (ohne Stein)

•75 g gehackte Walnüsse

•3 EL Honig Mark 1 Vanilleschote

•1 EL Abrieb von 1 Bio-Orange

So wird’s gemacht:

1 Den Rotwein auf 50 ml einkochen.

Sahne, Zucker, Vanillezucker und Zitronenabrieb halbsteif schlagen. Eier einzeln einrühren. Mehl, Backpulver, Kakao sieben, unterziehen. Zuletzt den Rotwein in den Teig rühren.

2 Ofen vorheizen (Elektro: 200 Grad/ Umluft 180 Grad). Eine eckige Backform (35 x 24 cm) mit Backpapier auslegen. Den Teig einfüllen. Birnen schälen, mit einem Kugelausstecher von unten entkernen. Danach mit je 1 Backpflaume füllen und in den Teig stecken. Walnüsse aufstreuen. Kuchen ca. 70 Min. backen.

3 Honig, Vanillemark, Orangenabrieb kurz aufkochen. Den Birnenkuchen damit bepinseln.

i Zubereitung: 40 Min. Backen: 70 Min.

Pro Stück: 450 kcal, KH: 67 g, F: 14 g, E: 9g

Tartelettes mit Himbeeren

Zutaten für 8 Stück:

•300 g Mehl

•2 EL Kakaopulver

•215 g Butter

•1 Ei

•135 g Zucker

•300 g Zartbitter-Kuvertüre

•150 ml Sahne

•150 g Crème fraîche

•200 g Himbeeren

So wird’s gemacht:

1 Für den Mürbeteig das Mehl mit Kakaopulver in eine Schüssel sieben. 150 g Butter würfeln. Mit Ei und 75 g Zucker hinzufügen. Alles erst zu Krümeln vermengen. Mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Nach Bedarf etwas kaltes Wasser ergänzen. In Folie gewickelt für ca. 30 Min. kalt stellen.

2 Den Backofen vorheizen (Elektro: 180 Grad/Umluft: 160 Grad) und Tartelette-Förmchen (ø 10 cm, am besten mit Hebeboden) einfetten. Den Teig zwischen Backpapier ausrollen, etwas größer als die Formen rund ausstechen. Den Teig in die Förmchen legen und an Boden und Rand andrücken. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen, in der Ofenmitte ca. 15 Min. backen. Anschließend herausnehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen. Dann erst aus den Förmchen lösen.

3 Für die Schokoladencreme die Kuvertüre hacken und in eine Schüssel geben. Die Sahne mit 60 g Zucker und der Crème fraîche vermischen. Erhitzen und über die Schokolade gießen. Kurz ziehen lassen, dann alles glatt rühren und 65 g Butter in Flöckchen unterschlagen. Diese Creme in die Tartelettes füllen und vollständig abkühlen lassen. Dann mind. 2 Std. kalt stellen.

4 Die Himbeeren verlesen und auf die Tartelettes verteilen. Nach Wunsch mit Puderzucker bestäuben und mit Minze garnieren.

i Zubereitung: 45 Min.; Kühlen: 2,5 Std.; Backen: 15 Min. Pro Stück: 790 kcal, KH: 53 g, F: 57 g, E: 11 g

Cassis-Torte mit weißer Schoki

Zutaten für 16 Stücke:

•250 g Mehl

•3 Eier

•185 g Butter

•175 g Zucker

•150 g weiße Kuvertüre

•1 TL Backpulver

•500 g Pflaumen (Glas)

•40 g Speisestärke

•150 ml Cassis-Likör

•100 g Johannisbeer- Gelee

•600 ml Sahne

•1 Pck. Vanillezucker 6 Bl. Gelatine

So wird’s gemacht:

1 Für den Mürbeteig 125 g Mehl, 1 Ei, 60 g Butter, 25 g Zucker glatt verkneten. In Folie gewickelt 30 Min. kühlen. Ofen vorheizen (Elektro: 175 Grad/Umluft: 155 Grad). 50 g Kuvertüre hacken, im Wasserbad schmelzen. 125 g Butter, 125 g Zucker schaumig schlagen. 2 Eier einrühren. 125 g Mehl, Backpulver sieben. Mit Kuvertüre unterrühren.

2 Rührteig in mit Backpapier ausgelegter Springform (ø 26 cm) in der Ofenmitte 25 Min. backen. Stürzen. Den Mürbeteig rund ausrollen, in der abgekühlten, gefetteten Form 15 Min. backen. Stürzen.

3 Pflaumen abgießen, den Saft auffangen. Mit Wasser auf 250 ml auffüllen. Mit 25 g Zucker, Stärke verquirlen und unter Rühren cremig aufkochen. 50 ml Cassis-Likör und Pflaumen unterziehen.

4 Johannisbeer-Gelee glatt rühren, auf den Mürbeteig streichen.

Rührteigboden auflegen. Tortenring darumstellen. Pflaumen darauf verteilen. 2 Std. kühlen. 500 ml Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Gelatine nach Packungsangabe im übrigen Cassis-Likör auflösen, unterrühren. Auf das Kompott streichen. 2 Std. weiterkühlen.

5 Übrige Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und auf eine eiskalte Platte streichen. Fest werden lassen, mit einem Spatel zu Röllchen abziehen. Auf der Torte verteilen. 100 ml Sahne steif schlagen und an den Tortenrand streichen.

i Zubereitung: 60 Min.; Kühlen: 4,5 Std.; Backen: 40 Min. Pro Stück: 460 kcal, KH: 44 g, F: 26 g, E: 6g