Bereits Kunde? Jetzt einloggen.
Lesezeit ca. 3 Min.

Neues aus Großbritannien


blickpunkt musical - epaper ⋅ Ausgabe 2/2018 vom 29.03.2018

zusammengestellt von Sabine Schereck


• In Planung
Die Filmkomödie»Local Hero« von 1983 wird für die Bühne bearbeitet. Die Musicalfassung stammt von David Greig und Bill Forsyth, der damals auch das Drehbuch schrieb und Regie führte. Mark Knopfler von der Band »Dire Straits« liefert die Musik, wobei er damals bereits die Filmmusik schrieb. Die Uraufführung ist für das Frühjahr 2019 am Lyceum in Edinburgh angesetzt, bevor es an das Old Vic nach London geht. Erzählt wird die Geschichte eines amerikanischen Ölkonzernvertreters, der nach Schottland entsandt wird, um das fiktive Dorf Ferness zu kaufen, ...

Artikelbild für den Artikel "Neues aus Großbritannien" aus der Ausgabe 2/2018 von blickpunkt musical. Dieses epaper sofort kaufen oder online lesen mit der Zeitschriften-Flatrate United Kiosk NEWS.

Bildquelle: blickpunkt musical, Ausgabe 2/2018

Weiterlesen
epaper-Einzelheft 4,49€
NEWS 14 Tage gratis testen
Bereits gekauft?Anmelden & Lesen
Leseprobe: Abdruck mit freundlicher Genehmigung von blickpunkt musical. Alle Rechte vorbehalten.

Mehr aus dieser Ausgabe

Titelbild der Ausgabe 2/2018 von … kurz vorweg. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
… kurz vorweg
Titelbild der Ausgabe 2/2018 von Zwischen zwei Welten. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Zwischen zwei Welten
Titelbild der Ausgabe 2/2018 von Chantal, sing leise!. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Chantal, sing leise!
Titelbild der Ausgabe 2/2018 von Verlieben, verloren, vergessen, verzeih
Verlieben, verloren, vergessen, verzeih'n
Titelbild der Ausgabe 2/2018 von Bruder gegen Schwester – Sohn gegen Mutter. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Bruder gegen Schwester – Sohn gegen Mutter
Titelbild der Ausgabe 2/2018 von Atomare Explosion durch abgebrochene Zaunspitze. Zeitschriften als Abo oder epaper bei United Kiosk online kaufen.
Atomare Explosion durch abgebrochene Zaunspitze
Vorheriger Artikel
Neues aus den USA
aus dieser Ausgabe
Nächster Artikel Direkt aus der Manege mitten ins Herz
aus dieser Ausgabe

• In Planung
Die Filmkomödie»Local Hero« von 1983 wird für die Bühne bearbeitet. Die Musicalfassung stammt von David Greig und Bill Forsyth, der damals auch das Drehbuch schrieb und Regie führte. Mark Knopfler von der Band »Dire Straits« liefert die Musik, wobei er damals bereits die Filmmusik schrieb. Die Uraufführung ist für das Frühjahr 2019 am Lyceum in Edinburgh angesetzt, bevor es an das Old Vic nach London geht. Erzählt wird die Geschichte eines amerikanischen Ölkonzernvertreters, der nach Schottland entsandt wird, um das fiktive Dorf Ferness zu kaufen, damit dort eine Raffinerie gebaut werden kann. Stattdessen lernt er, das schottische Dorf zu lieben, und versucht, den Kauf zu verhindern.

»Follies« 2017 am National Theatre


Foto: Johan Persson

Vom 2. August bis 1. September fliegen am Southwark Playhouse die Pompons, wenn dort»Bring It On« in britischer Erstaufführung anläuft. Die Musik komponierten Lin-Manuel Miranda und Tom Kitt, die Liedtexte schrieben Lin-Manuel Miranda und Amanda Green und das Buch verfasste Jeff Whitty. Es basiert lose auf dem gleichnamigen Film von 2000, der 2012 erstmalig am Broadway als Musical zu sehen war. Die Geschichte ist im amerikanischen Schulmilieu angesiedelt: Es geht um Cheerleading, Politik und Romanzen unter den Jugendlichen.

Mit»Sylvia« wird vom 5. bis 22. September Sylvia Pankhurst gefeiert. Das Old Vic Theatre bringt ein modernes Musical auf die Bühne, das von Kate Prince und Priya Parmar geschrieben wurde und Musik von Josh Cohen und DJ Walde besitzt, die Dance, Hip-Hop, Soul und Funk miteinbezieht. Produzentin Kate Prince, die auch Regie führt, leitet die zeitgenössische Tanz-Gruppe »ZooNation«. Die Uraufführung ist Teil einer Reihe zur Feier des 200. Geburtstags des Old Vic. Als Suffragette steht für Pankhurst ihr Kampf um das Frauenwahlrecht im Vordergrund, was ihre Familie auseinanderreißt.

West-End-Transfer und auf Reisen »All or Nothing – The Mod Musical« (Besprechung in dieser Ausgabe) darf Londons Swinging Sixties bei einem Transfer ins West End weiter aufleben lassen. Das von Carol Harrison geschriebene Musical über die Band »Small Faces« zieht vom 28. März bis 2. Juni 2018 ins Ambassador Theatre, nachdem es Anfang Februar am Arts Theatre seine Londoner Premiere feierte.

»Motown – The Musical« zieht ab 11. Oktober durch die Lande. Erster Halt ist Birmingham. Das Buch stammt von Berry Gordy, der auf seine Autobiographie »To Be Loved: The Music, the Magic, the Memories of Motown« von 1994 zurückgreift. Regie führt Charles Randolph-Wright. Die Show spielt seit Februar 2016 am Shaftesbury Theatre, wo bis zum 5. Januar 2019 Karten angeboten werden.

Die Broadway Produktion von Boublils und Schönbergs Musical»Les Misérables« geht ab 3. November auf Tournee. Start ist das Curve Theatre in Leicester, weitere Stationen sind u. a. Dublin, Edinburgh und Manchester.